Arkansas River

mountain-1527364_1920

Petit Jean State Park (AR) – Arkansas River

Der Arkansas River ist ein 2333 Kilometer langer Nebenfluss des Mississippi in den Vereinigten Staaten von Amerika.

Der Fluss, dessen Einzugsgebiet 435.122 Quadratkilometer umfasst, ist auf 1046 Kilometer Länge schiffbar, bis zur Mündung des Verdigris Riverunterhalb Tulsa. Der Verdigris River ist noch einige Kilometer bis Canossa schiffbar, wo jener US-Binnenhafen mit der größten Meeresentfernung liegt.

Die Quelle des Flusses liegt am Zusammenfluss des East Fork Arkansas River und dem Tennessee Creek in den östlichen Ausläufern der Rocky Mountains. Der Fluss durchliest die Region der Great Plains mit den Bundesstaaten Colorado, Kansas, Oklahoma und Arkansas. Zu den größten Städten am Flussufer zählen Pueblo (CO), Wichita (KS), Tulsa (OK), Muskogee (OK), Fort Smith (AR), Little Rock (AR) und Pine Bluff (AR).  Er mündet in den Mississippi River, nahe der Franklin Township (AR).

Der Fluss fällt in seinem gesamten Flusslauf 2965 m ab. Bei Little Rock beträgt der durchschnittliche Abfluss 1237 m³/s (zum Vergleich: die Donau weist an der Mündung einen Abfluss von 1430 m³/s auf).


Verlauf:

Quelle:

little-rock-766194_1280

Die Hauptstadt von Arkansas, Little Rock, liegt am Arkansas River

Er entspringt in der Sawatch Range der Rocky Mountains auf etwa 4260 mHöhe nahe der Kleinstadt Leadville im zentralen Colorado – rund 130 Kilometer südwestlich von Denver.

Weiterer Verlauf und Mündung:

Er fließt in östliche Richtung durch die Great Plains, passiert unter anderem Pueblo, Wichita, Tulsa und Little Rock, um dann schließlich an der Staatsgrenze zum US-Bundesstaat Mississippi in den gleichnamigen Fluss zu münden.


Naturwunder – Arkansas River:

royal-gorge-park-957731_1920Schluchten des Oberlaufes:

Auf dem Weg von den Rocky Mountains hinab in die Hochebenen der  Great Plains entwickelt sich der Arkansas River durch felsige Flussböden und auf Grund des starken Gefälles zu einem reißenden Fluss, der viele tiefe Schluchten passiert. Eine dieser Schluchten ist westlich von Cañon City die Royal Gorge(„Königliche Schlucht“) mit der Royal Gorge Bridge – der mit über 300 Metern Höhe bis 2001 höchsten Hängebrücke der Welt.

royal-gorge-park-957732_1920

Talsperre bei Las Animas:

Im Osten Colorados befindet sich nahe Las Animas mit dem John Martin Reservoir die bedeutendste Talsperre des Arkansas River, die den stark unterschiedlichen Strömungen des Flusses entgegenwirken und somit regelmäßige Überschwemmungen verhindern soll.

mountain-1527363_1920Arkansas River von Petit Jean State Park:

Der breite Fluss fließt durch den State Park, der im US-Bundeststaat Arkansas liegt. Von Aussichtspunkten hat man einen großartigen Blick auf den Fluss und den Great Plains. Zum bekanntesten Aussichtspunkt des State Parks zählt der Stout Point.

Stout Point (Petit Jean State Park):

Von den Petit Jean Mountain hat man einen atemberaubenden Blick auf dem Arkansas River und der umliegenden Landschaft. Der Stout Point ist die südöstliche Ecke des Bergzuges, der direkt zum Arkansas River abfällt.

Fluss in Kansas:

In Kansas entwickelt sich der Arkansas River schließlich mehr und mehr zu einem ruhigen Strom, dem in den Tälern nahe der Stadt Tulsa der Canadian River zufließt und der sich schließlich durch die Bergketten Boston Mountains und Ouachita Mountains seinen Weg zum Mississippi bahnt.


railroad-bridge-335815_1920

Eisenbahnbrücke bei Little Rock (Arkansas)

little-rock-1439884_1920