Delaware

Hinter Rhode Island ist Delware der zweitkleinste Staat der Vereinigte Staaten. Hier finden sich die für den Nordosten der USA typischen Eichenwälder. Einige der besten Museen sind hier beheimatet, und wegen der günstigen Steuern auch einige große Firmen


Fläche: 6.448 km²

Höchste Erhebung: Ebright Azimuth (135 m)

Bevölkerung: 885.000 Einwohner

Hauptstadt: Dover (35.000 Einwohner)

Zeitzone: Eastern Time


Klima:

Delaware hat ganzjährig ein moderates Klima mit durchschnittlichen Temperaturen im Bereich von 0 bis 24 °C und statistisch 208 Sonnentagen. Die Jahreszeiten sind klar voneinander abgegrenzt, allerdings wird das Klima vom Atlantik beeinflusst und ist ganzjährig gemäßigt bis feucht. Im Sommer kann es bis zu 32 °C warm werden; im Winter fällt bisweilen Schnee – die Temperaturen können bis auf −5 °C absinken.

370px-de_koeppen

Sonnenstunden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5 h6 h7 h7 h8 h10 h9 h9 h8 h7 h6 h5 h

Wassertemperatur:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3°C4°C5°C7°C12°C18°C22°C24°C22°C17°C12°C5°C

Klimatabellen:

Dover:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C6°C11°C18°C24°C28°C31°C30°C26°C19°C13°C7°C
-2°C-2°C2°C8°C13°C18°C21°C21°C17°C10°C5°C0°C

Kulturelle Zentren:

  • Wilmington
  • Nemours Mansion and Gardens
  • Dover
  • Newark
newark-248044_1280

Newark


Naturlandschaften und -monumente:

  • Rehoboth Beach
  • Cape Henlopen State Park
  • Delware Bay

Amerikanische Ureinwohner im Bundesstaat Delaware:

Bei der Ankunft der Europäer wurde der Norden Delawares von den Lenni-Lenape-Indianern kontrolliert, während der Süden zum Territorium der Nanticoke und Assateague gehörte.


bethany-beach-455718_1920 delaware-river-1472266_1920

 

https://commons.wikimedia.org/wiki/File:DE_koeppen.png/Adam Peterson