Bandai

Noch heute sieht man dem Vulkan Bandai an dass der letzte Ausbruch 1888 nicht nur verheerende Folgen für die Umgebung, sondern auch für den Berg selbst hatte: Statt eines spitz zulaufenden Kegels sind die Kraterränder eingebrochen. Durch die Lavamassen entstand eine Hochebene und Flüsse wurden zu Seen gestaut. Diese wunderbare, wahlreiche Landschaft seht heut als Bandai-Asahi-Nationalpark unter Schutz.

japan-1701925_1920