Teriberka

Die Teriberka  ist ein Fluss im Norden der Kola-Halbinsel in der Oblast Murmansk in Russland.

Verlauf:

Der Fluss ist 127 km lang und mündet etwa 70 km östlich von Murmansk in die Barentssee. Das Einzugsgebiet umfasst 2020 km². Er hat seinen Ursprung in dem See Repjawr, durchfließt den See Puarentjawr und nimmt die Nebenflüsse Mutschka, Koljok, Narisjawrjok und Altjawrjok auf. An der Mündung liegt der Ort Teriberka.

Stromgewinnung:

In den Jahren 1976 bis 1990 wurden entlang der Teriberka zwei Wasserkraftwerke mit einer Gesamtleistung von 157 MW und einer Jahresarbeit von 290 GWh gebaut.


teriberka-1686864_1920