Margerie Glacier

Der Margerie-Gletscher ist ein 34 km langer Gletscher im Glacier-Bay-Nationalpark in Alaska, rund 140 km nordwestlich von Hoonah.

Geographie:

Ursprung und Verlauf:

Er entspringt an der Südflanke des Mount Root an der Grenze zur kanadischen Provinz British Columbia und fließt mit einer Geschwindigkeit von knapp zwei Metern pro Jahr in nordöstlicher Richtung parallel zum Grenzverlauf in das Tarr Inlet. Etwa einen Kilometer nordöstlich liegt die Mündung des Grand-Pacific-Gletschers.

Wassersystem und Veränderung:

Die Eisfront erhebt sich rund 75 m über das Wasser des Fjords, etwa 30 m liegen unter Wasser. Während der vergangenen Jahrzehnte ist der Gletscher um rund zehn Meter pro Jahr gewachsen. 1990 trafen die Mündungen von Margerie- und Grand-Pacific-Gletscher aufeinander, der Grand Pacific hat sich aber in den folgenden Jahren zurückgezogen und so wieder für zwei getrennte Eisfronten gesorgt.


mountain-peaks-1583752_1280