Elbquelle

Die Elbquelle befindet sich im Norden Tschechiens an der Grenze zu Polen, am Hauptkamm des Riesengebirges. Sie liegt nordwestlich von Špindlerův Mlýn (Spindlermühle) zwischen den Bergen Kotel (Kesselkoppe), Szrenica (Reifträger) und Vysoké Kolo (Hohes Rad) in einer Höhe von 1386 m über dem Meer. Das Wasser wird aus einer Vielzahl kleiner Quellbäche auf der Hochfläche oberhalb der Labská Bouda (Elbfallbaude) symbolisch in einem mit Steinen gefassten Wasserloch gesammelt.

576px-Spring_of_Labe_(Elbe)

640px-Krkonoše_(15)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6e/Spring_of_Labe_%28Elbe%29.jpg/576px-Spring_of_Labe_%28Elbe%29.jpg/Antoni Pawlowski

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f5/Krkonoše_%2815%29.jpg/640px-Krkonoše_%2815%29.jpg/Huhulenik