Bernburg a. d. Saale Dezember 24.12.14

Hinfahrt:

A 9   München – Schkeuditzer Kreuz (Leipzig)

A 14 Schkeuditzer-Kreuz – Bernburg (Saale)


Wetter:

In München schien die Sonne. Weiter nördlich bei Allershausen war es leicht bewölkt. Strahlend blauer Himmel war wieder in Ingolstadt. Hinter Ingolstadt sah man in Hintergrund bedrohlich schwarze Wolken, die schon den Wetterumschwung ankündigten. Bis Bayreuth war das Wetter schön und mild. Im Fichelgebirge und Frankenwald fiel Schneeregen und Regen von Himmel. Bei Gera im Vogtland wurde das Wetter trockener und die Wolken wurden weniger. In Leipzig war der Himmel wolkenlos und so ebenfalls in Bernburg. Als wir ankamen fiel in Bernburg leichte Regen und ein leichter Wind wehte durch die Stadt.

Bernburg (Saale):

Die Höchsttemperatur in Bernburg lag bei milden 10°C. Die Temperaturen fielen Nachts auf kühlen 4°C. Es war am diesem Tag bewölkt.

Höchsttemperatur: 10°C

Tiefsttemperatur: 4°C

Sonnenstunden: 0 h

Niederschlag: 2 mm


 

Abfahrt: 13:00 Uhr

Ankunft: 18:00 Uhr

Staus: –


 

218

Bedrohliche Wolken bei Ingolstadt