Wärmsten Regionen in Deutschland

Deutschland liegt in der Gemäßigten Klimazone. Mit warmen Sommern und mäßig kalten Wintern. Die Jahresdurchschnittstemperaturen betragen zwischen -5°C – +12°C.

Die wärmsten Gegenden:

Es gibt einige Regionen in Deutschland wo das Klima milder und wärmer ist wie im restlichen Land. Meist wird in diesen Gegenden Weinbau betrieben. Einige Region bilden sogar ihr eigenes Mikroklima.


Der wärmste Ort Deutschlands:

Der wärmste Ort Deutschlands ist Ihirngen am Kaiserstuhl. Die Jahrestemperatur liegt bei 12°C.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C8°C13°C17°C22°C25°C27°C27°C22°C17°C10°C7°C
0°C0°C2°C6°C10°C14°C16°C16°C10°C6°C2°C1°C

Die wärmsten Regionen:

Umland von Regensburg:

Die Sommer sind trocken. Der Föhn reicht bis nach Regensburg. Die trockenen Sommern unterscheiden sich von den regenreichen Sommern des Alpenvorlandes. Die Winter haben leichten kontinentalen Einschlag mit viel Nebel.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3°C5°C11°C18°C21°C24°C27°C26°C21°C14°C8°C4°C
-2°C-2°C0°C4°C8°C12°C14°C13°C9°C5°C2°C-1°C

Maintal:

Das Klima im Maintal ist sehr mild. Die Stadt Würzburg liegt mitten im Tal. In dieser Region wird sehr viel Weinbau betrieben.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C25°C25°C20°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C0°C5°C8°C11°C15°C14°C10°C6°C2°C-1°C

Würzburg:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C11°C17°C20°C23°C26°C25°C20°C14°C9°C5°C
-1°C-1°C1°C5°C10°C12°C14°C14°C10°C6°C3°C0°C

Deutsche Toskana:

Mit jährlich über 1800 Sonnenstunden besitzt das Gebiet um die Deutsche Weinstraße ein Klima, das fast an die Mittelmeerländer erinnert, mitunter wird die Gegend sogar als „Toskana Deutschlands“ beworben. Infolge dieses milden Klimas gedeihen hier im Freiland Feigen, Kiwis, Pinien, Zypressen, Palmen, Bananen und Esskastanien. Bekannt ist die Weinstraße auch durch die Mandelbäume, die rechts und links der Trasse stehen und hier meist bereits Ende Februar/Anfang März rosa oder weiß zu blühen beginnen. Dann wird in Gimmeldingen das Mandelblütenfest gefeiert.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C7°C12°C17°C21°C24°C26°C26°C21°C15°C9°C5°C
0°C0°C3°C6°C10°C13°C15°C15°C11°C7°C4°C1°C

Oberheinische Tiefebene:

Der Oberrheingraben und seine Randzonen zu den Gebirgen hin haben die mildesten Winter und die wärmsten Sommer in Deutschland bei geringen bis mäßigen Niederschlägen. Die Jahresdurchschnittstemperaturen erreichen teilweise um 11 °C; im wärmsten Monat Juli liegen die Durchschnittswerte um oder sogar knapp über 20 °C, was in Deutschland mit Ausnahme klimatisch begünstigter Ballungsräume (Rhein-Main-Zentren, Berlin-Mitte) nirgendwo erreicht wird. Ursache dafür sind häufige Südwest-Wetterlagen mit Luftmassen aus dem westlichen Mittelmeerraum; Föhn-Effekte durch absinkende Luft an der westlichen Grabenbruchkante können zusätzliche Temperaturerhöhungen bewirken. Die Niederschlagsmengen nehmen nach Osten hin zu, weil es an der östlichen Bruchkante zu Steigungsregen kommt.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C7°C11°C15°C20°C23°C26°C25°C21°C15°C9°C6°C
0°C1°C4°C6°C10°C13°C16°C15°C12°C8°C3°C1°C

Frankfurt am Main:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C6°C12°C18°C21°C24°C26°C25°C21°C15°C10°C6°C
1°C1°C3°C7°C11°C14°C16°C15°C12°C8°C5°C2°C

Mannheim:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C6°C12°C18°C21°C25°C27°C25°C22°C16°C10°C6°C
0°C0°C1°C5°C9°C13°C15°C15°C11°C7°C3°C0°C

Freiburg im Breisgau:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C7°C12°C17°C21°C25°C26°C26°C21°C16°C10°C7°C
0°C0°C3°C6°C10°C14°C15°C15°C11°C8°C4°C1°C

Mittlerer Rhein:

Das Klima in dieser Region ist mild und begünstigt somit den Weinanbau.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3°C5°C8°C14°C20°C23°C25°C25°C20°C13°C6°C4°C
0°C0°C2°C5°C10°C12°C15°C15°C10°C7°C3°C0°C

Rheinhessen:

Durch seine geschützte Lage im Lee von Hunsrück, Taunus, Odenwald und Nordpfälzer Bergland gehört Rheinhessen zu den wärmsten und trockensten Gebieten Deutschlands, was den Wein- und Obstanbau begünstigt. Rheinhessen ist – u. a. wegen der intensiven landwirtschaftlichen Nutzung – das mit ungefähr 5 % seiner Fläche am geringsten bewaldete Gebiet in Deutschland. Starke Regenfälle sind die Ausnahme und treten meist nur im Sommer auf, in der Regel in Verbindung mit Gewittern. Die durchschnittliche Sonnenscheindauer beträgt in Rheinhessen etwa 1600 Stunden, die Vegetationszeit etwa 240 Tage. Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 10,5 °C und damit auch über dem Durchschnitt von Deutschland.

Alzey:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C6°C12°C18°C21°C25°C27°C25°C22°C16°C10°C6°C
0°C0°C1°C5°C9°C13°C15°C15°C11°C7°C3°C0°C

Sächsische Weinstraße:

Dass trotz der exponierten Lage (mehr als 51° nördlicher Breite) gute Weine erzeugt werden, ist dem günstigen Klima im Elbtal zu verdanken. Zeitweise vorherrschende kontinentale Wetterlagen im Sommer und Herbst bewirken lange sonnige Perioden. Die Jahresmitteltemperatur im Elbtalkessel liegt etwas über 9 °C und das Wintermittel sinkt selten unter Null Grad. Die Niederschlagsmenge liegt zwischen 600 mm und 700 mm. Die Sonnenscheindauer liegt im Mittel bei 1570 Sonnenstunden. Die Seehöhe liegt bei 200 Metern über NN. Der phänologische Frühjahrsbeginn liegt zwischen dem 29. April und 5. Mai, dadurch können die Reben früh reifen. Im Vergleich mit den westlicheren Anbaugebieten in Deutschland ist der Frühlingsbeginn etwas später, allerdings sind die Herbstmonate September und Oktober auch trockener und wärmer. Die Wärmesumme, das ist die Summe aller Tagesmitteltemperaturen in der Vegetationsperiode, liegt 62 Grad über dem Mindestwert von 2900 Grad.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3°C5°C8°C14°C20°C23°C25°C25°C20°C13°C6°C4°C
0°C0°C2°C5°C10°C12°C15°C15°C10°C7°C3°C0°C

Unteres Saaletal:

Sehr reizvoll und ökologisch wertvoll sind die verschiedenen wertvoll sind die verschiedenen Seitentäler, die oft in engster Nachbarschaft ein völlig unterschiedliches Mikroklima aufweisen: karg und trocken bis feucht und dicht bewaldet.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C27°C25°C22°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C1°C7°C10°C14°C17°C15°C12°C7°C3°C0°C

Bernburg (Saale):

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C27°C25°C22°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C1°C7°C10°C14°C17°C15°C12°C7°C3°C0°C

Wettin:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C26°C24°C21°C15°C9°C5°C
-2°C-2°C1°C5°C8°C11°C15°C13°C10°C6°C3°C-1°C

Leipzig und Leipziger Tieflandsbucht:

Leipzig liegt in der gemäßigten Klimazone, im Übergangsbereich vom ozeanischen Klima Westeuropas zum Kontinentalklima Osteuropas. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 9,9 °C und die mittlere jährliche Niederschlagsmenge 507 mm (Mittel 1972–2001). Im Mittel im gleichen Zeitraum gibt es 77 Tage mit Frost, 37 Sommertage und über sieben heiße Tage. Der meiste Niederschlag fällt in den Sommermonaten Juni bis August mit einem Spitzenwert von 58.6 mm im August. Im Februar fällt der geringste Niederschlag mit 27 mm, in den anderen Wintermonaten liegt er etwa bei 30 mm. Der Regenschatten des Harzes erreicht im Leipziger Stadtgebiet seine südöstliche Grenze. Nach Süden schließen sich die Regenstaulagen des Erzgebirges an. Dies äußert sich in einem bedeutenden Niederschlagsgradienten in der Umgebung der Stadt, aber auch innerhalb des Stadtgebietes. Am trockensten ist der Norden Leipzigs, der meiste Niederschlag fällt im Südraum der Stadt, wobei die Jahresdifferenz etwa 100 mm beträgt. Zum Vergleich: In der vollständig im Regenschatten liegende Stadt Halle (Saale) fallen nur etwa 450 mm Niederschlag im Jahr.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C25°C25°C20°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C0°C5°C8°C11°C15°C14°C10°C6°C2°C-1°C

Muschelkalk von Jena:

Im Muschelkalk von Jena speichert sie die Wärme besonders gut.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C6°C10°C17°C21°C24°C27°C25°C21°C16°C9°C5°C
-1°C-1°C1°C5°C8°C12°C15°C14°C10°C6°C3°C0°C

Niederlausitz bei Cottbus:

Die Stadt Cottbus in der Niederlausitz weist ein kontinental geprägtes Klima auf. Die Winter sind für kontinentales Klima relativ mild und die Sommer sind sehr warm. In Cottbus kann es sehr heiß werden.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C4°C9°C17°C20°C24°C26°C25°C21°C15°C9°C4°C
-2°C-2°C0°C4°C8°C11°C16°C15°C10°C5°C2°C-1°C

Klimate der Stadtzentren:

Berlin:

Das Klima des städtischen Berlins ist mild. Die Klimatabelle zeigt die Werte des innenstädtischen Flughafen Tempelhof.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
3°C5°C10°C16°C20°C23°C26°C25°C20°C14°C9°C5°C
-1°C-1°C2°C6°C10°C13°C15°C15°C11°C7°C4°C0°C

Dresden:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C17°C20°C24°C26°C25°C20°C14°C9°C5°C
-2°C-2°C1°C5°C9°C12°C15°C14°C10°C6°C3°C-1°C

Frankfurt am Main:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
5°C6°C12°C18°C21°C24°C26°C25°C21°C15°C10°C6°C
1°C1°C3°C7°C11°C14°C16°C15°C12°C8°C5°C2°C

Köln:

Die Innenstadt Kölns, in der zusätzlich innerstädtische Überwärmung auftritt, gilt als der wärmste Ort Deutschlands, noch vor Freiburg im Breisgau.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C7°C12°C17°C20°C23°C25°C25°C21°C16°C11°C7°C
2°C2°C3°C7°C10°C13°C15°C15°C12°C9°C6°C2°C

Leipzig:

Das Stadtklima Leipzigs ist geprägt von vielen Wärmeinseln und Kaltluftströmungen aus dem Auwäldern.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
6°C7°C11°C16°C22°C24°C26°C26°C21°C16°C10°C5°C
1°C1°C3°C7°C11°C14°C16°C16°C12°C9°C5°C2°C

München:

Das Klima ist für die Höhenlage sehr mild. Die Winter sind um vieles milder, als im Umland und die Sommer sind sehr warm.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C6°C10°C15°C19°C23°C25°C25°C19°C14°C8°C4°C
-2°C-1°C2°C6°C10°C13°C15°C15°C11°C7°C3°C-1°C

Nürnberg:

Die fränkische Metropole gehört zu den wärmsten Städten Deutschlands.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C11°C16°C21°C24°C27°C26°C20°C15°C10°C5°C
-1°C-1°C2°C5°C10°C13°C16°C15°C10°C7°C4°C0°C