Cumberland Falls State Resort Park

Der Cumberland Falls State Resort Park ist ein State Park im US-Bundesstaat Kentucky. Als State Resort Park verfügt der Park über eine Lodge mit Restaurant.

Der 6,7 Quadratkilometer große Park liegt am Cumberland River, der sich hier durch eine hügelige Landschaft windet. In der Nähe liegen der Daniel Boone National Forest und das The Big South Fork National River and Recreation Area. Hauptattraktion des Parks sind die 20 Meter hohen und 38 Meter breiten Cumberland Falls, die bei Hochwasser auch auf über 90 Meter Breite anschwellen können. Die Fälle sind bekannt für ihren Mondbogen, der in klaren Vollmondnächten in der Gischt der Fälle zu sehen ist. Im Park liegen noch weitere Wasserfälle, darunter die zwei Kilometer von den Cumberland Falls entfernt liegenden 13 Meter hohen Eagle Falls.

Die Benutzung des Parks ist gebührenpflichtig. Es gibt ein Besucherzentrum, das über die Geologie, die Geschichte inclusive derer der indianischen Ureinwohner und über die Natur des Parks informiert, und einen Souvenirladen. Im Park liegen ein öffentlich zugängliches Freibad und ein Mietstall, der Ausritte durch den Park anbietet. Im Cumberland River kann man auf Barsche, Wels und andere Fische angeln. Außerdem werden Rafting-Touren angeboten. Durch das bewaldete Gebiet des Parks führen über 27 Kilometer Wanderwege. Der Moonbow Trail bildet eine Verbindung zu den Wegen im Daniel Boone National Forest.


 

Cumberland_Falls[1]

1024px-Eagle_Falls[1]

 

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/b/b6/Cumberland_Falls.JPG

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/b/bb/Eagle_Falls.JPG/1024px-Eagle_Falls.JPG