Umgebung von Vuno

Vuno ist ein kleines Dorf innerhalb der Bashkia (Gemeinde) von Himara im Süden Albaniens. Es liegt an der Albanischen Riviera oberhalb desIonischen Meers, etwa auf halbem Wege zwischenDhërmi und Himara.

Vuno befindet sich am Südhang des BergesMjegullosh des Gebirgsmassivs der Çika auf einer Höhe zwischen 300 und 450 Meter über Meer. Die Berge im Norden erheben sich teilweise bis auf 1300 Meter über Meer. Die ionische Küste ist etwa zwei Kilometer Luftlinie entfernt und kann über eine kurvenreiche Küstenstraße beim Strand Jala erreicht werden. Die Region ist vom Mittelmeerklima geprägt: Dürre Vegetation mit mediterranen Macchien ist kennzeichnend. Gewässer sind rar. Die wenigen Bäche führen im Sommer oft kein Wasser. Südöstlich des Dorfes befindet sich ein kleines Wasserreservoir von etwa 100 Meter Länge und 60 Meter Breite.

In der sommertrockenen Region wachsen neben den erwähnten Macchien auch Oliven,Orangen, Zitronen, Feigen, Walnüsse, Weinreben und verschiedene Blumenarten. Teilweise auch heute noch kultivieren und verarbeiten die Einheimischen diese Pflanzen zu verschiedenen Produkten. Die landwirtschaftliche Fläche umfasst 196 Hektar, davon sind 177 Hektar Olivenhaine, elf Hektar Obstplantagen und acht Hektar Rebberge.

Klima:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
12°C13°C15°C20°C24°C29°C32°C32°C28°C23°C17°C13°C
5°C5°C6°C10°C14°C17°C20°C20°C19°C12°C8°C5°C

Plazhi_i_Jalës_në_Vuno

512px-Vuno_Albania_goats

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/89/Vuno_Albania.jpg/640px-Vuno_Albania.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/20/Plazhi_i_Jalës_në_Vuno.jpg

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/0d/Vuno_Albania_goats.jpg/512px-Vuno_Albania_goats.jpg