Fuhne

Die Fuhne ist ein rechterNebenfluss der Saale und ein linker Nebenfluss der Mulde.Die Quelle der Fuhne liegt beiLöberitz (Ortsteil der Stadt Zörbig) in Sachsen-Anhalt. Nördlich von Zörbig teilt sie sich und fließt in zwei Richtungen. Im Westen mündet sie im zur Stadt Bernburg (Saale) gehörenden OrtsteilDröbel in die Saale und im Osten fließt sie in Raguhn in die Mulde. Die Bezeichnung Bifurkationbezieht sich auf die Tatsache, dass die Fuhne ihre Strömungsrichtung nicht von einem zum anderen Fluss hat, sondern ihr Wasser aus gemeinsamer Quelle nach beiden Richtungen entsendet. Mulde und Saale sind direkte Nebenflüsse der Elbe. Die Fuhne hat eine Länge von 59 Kilometern (von Mündung zu Mündung) – der Zufluss aus Löberitz ist nur wenige hundert Meter lang und zu vernachlässigen. Aus Richtung Süden münden zwei Bäche in den nach Westen fließenden Teil der Fuhne, die auch den Großteil des Wassers einbringen.

Länge: 59 km

Quelle: Zörbig

Mündung: Bernburg

Klima:

Obere Fuhne:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C25°C25°C20°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C0°C5°C8°C11°C15°C14°C10°C6°C2°C-1°C

Untere Fuhne:

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C27°C25°C22°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C1°C7°C10°C14°C17°C15°C12°C7°C3°C0°C

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/e/e5/Schortewitz-Anhalt.Fuhne1.jpg/640px-Schortewitz-Anhalt.Fuhne1.jpg

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/f/f4/Fuhne_bei_Wieskau1.JPG/640px-Fuhne_bei_Wieskau1.JPG

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/a/a5/Fuhne_bei_Wieskau2.JPG/640px-Fuhne_bei_Wieskau2.JPG