Tschechische Republik August 2014

Dieser Bericht ist noch unvollständig, da die Reise erst am 29.08.14 endet, aber da dies eine lange Zeit ist, können Sie schon die ersten 2 – 3 Wochen lesen.

Ort:

Horni Branna, Vrchlabi, Tschechische Republik

Reisetermin:

01.08.14 -0.4.09.14


Kleiner Reiseführer:

Geographie:

Das böhmisch-deutsche Erzgebirge im Westen und das böhmisch-polnische Riesengebirge im Osten rahmen Nordböhmen ein. Hier eröffnet sich dem Reisenden eine romantische Bergwelt, aber auch das fruchtbare Tal der Elbe, mit Obstgärten und Weinbergen. Von hier kommt der Hopfen für die berühmten böhmischen Biere. Ostböhmen mit dem Zentrum Königgrätz (Králové) reicht vom Riesengebirge bis zur Böhmisch-Mährischen Höhe.

Kulturelle Zentren:

Litomerice:

Einst bedeutender Handelsort an der Mündung der Eger in die Elbe mit weiträumigen Marktplatz und Kelchhaus. Eine Brücke über die Elbe verbindet die Stadt mit Terezin. Die nach Maria Theresia bannte Festung funktionierten die Deutschen im 2. Weltkrieg zum Konzentrationslager um, in dem 35.000 Menschen ums Leben kamen. Zehntausende Menschen wurden von hier aus in die Vernichtungslager Ausschwitz und Reblinka deponiert.

Jicin:

Verträumtes Städtchen mit barockem Marktplatz und „Walditzer Tor“.

Hrad Kost:

Im Böhmischen Paradies, einer der besterhaltenen Burgen Böhmens mit spätgotischen und frühbarocken Bauteilen.

Hradec Králove:

Geschichtsträchtige Stadt mit gotischer Heilig-Geist-Kathedrale, berühmt durch das nahe gelegnen Schlachtfeld, auf dem 1866 die Habsburger der preußischen Armee unterlagen. Museum und Grabmäler erinnern an die 50.000 Toten.

Pradubice:

Nach 1507 planmäßig angelegte Stadt. Besonders sehenswert: Marktplatz mit Renaissancebauung, Rathaus im Stil der Neorenaissance mit reichem Fassadenschmuck, Wasserschloss mit Arkadenhof und prächtigem Portal.

Litomysl:

Gebursstadt des Komponisten Friedrich Smetana (alljährlich Feststüiele). Besonders sehenswert: Renaissanceschloss mit herrlichem Sgrafitoschmuck und barockem Schlosstheater (UNESCO-Weltkulturerbe).

Vrchlabi:

Vrchlabi wird auch, als „das Tor zum Riesengebirge“ bezeichnet. Besonders Sehenswert ist das ehemalige Schloss mit vier achteckigen Türmen; das Renaissance-Rathaus; die Holzhäuser aus dem 16. Jh.; das Augustinerkloster und die Altstadt, mit Pfarrkirche und Marktplatz.

Jilemnice:

Jilemnice ist eine Kleinstadt am Fuße des Riesengebirges. Westlich der Stadt erhebt sich mit 561 m der Berg Kozinec und noch weitere Berge. Auch in der Stadt mündet der Jilemka in die Jizerka. Besonntes Sehenswert: Schloss Jilemnice; Pfarrkirche St. Lorenz; ehem. Brauerei und die Innenstadt.

Naturlandschaften und -monumente:

Pravicka brana:

Das größte Naturfelsentor Europas an der Grenze zu Deutschland im Elbsandsteingebirge. Ausgangspunkt für Wanderungen ist der Ort Hrensko.

Cesky raj:

Die Böhmische Schweiz ist ein Naturschutzgebiet, nordöstlich von Jicin, mit malerischen Felsformationen, Kiefernwäldern und vielen Burgen.

Schneekoppe:

Die Schneekoppe (1602 m) ist der höchste Berg des Riesengebirges, mit großartigem Panorama. Das Riesengebirge, dessen reiche Bodenschätze jahrhundertelang ausgebeutet wurden, ist heute Nationalpark und beliebtes Urlaubsgebiet.

Adersbach-Weckelsdorfer Felsenstadt:

Zwischen Riesengebirge (Krkonose) und Adlergebirge (Orlické hory): bizarre Felsgebilde, die sich zu Labyrinthen fügen und in mehrstündigen Wanderungen zu erkunden sind. Besonders sehenswert: die Felsenstadt bei Adersbach (Adrspach) mit zauberhaften See und Rübezahl-Wasserfall.


 

Klima:

In Vrchlabi herrschen zu dieser Zeit unterschiedliche Temperaturen die zwischen 15°C – 32°C liegen. In der ersten Augusthälfte bestimmt noch der Sommer das Wetter, aber die zweite Augusthälfte zeigt das es nicht mehr lange bis zum Herbst dauert.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
1°C2°C8°C13°C19°C23°C24°C23°C21°C14°C7°C4°C
-6°C-6°C0°C3°C7°C11°C13°C12°C9°C5°C1°C-2°C

1.Woche:

30.07.14
31.07.14
01.08.14
02.08.14
03.08.14
04.08.14
05.08.14
06.08.14
28°C19°C23°C28°C26°C22°C24°C23°C
18°C17°C17°C15°C16°C15°C14°C13°C

2.Woche:

06.08.14
07.08.14
08.08.14
09.08.14
10.08.14
11.08.14
12.08.14
13.08.14
23°C26°C27°C30°C29°C23°C23°C19°C
13°C10°C13°C15°C15°C15°C14°C13°C

3. Woche:

13.08.14
14.08.14
15.08.14
16.08.14
17.08.14
18.08.14
19.08.14
20.08.14
19°C18°C22°C18°C20°C23°C22°C18°C
13°C11°C8°C10°C10°C12°C9°C10°C

4. Woche:

20.08.14
21.08.14
22.08.14
23.08.14
24.08.14
25.08.14
26.08.14
27.08.14
18°C20°C20°C21°C17°C20°C14°C19°C
10°C8°C6°C9°C8°C4°C11°C10°C

5. Woche:

27.08.14
28.08.14
29.08.14
30.08.14
31.08.14
01.09.14
02.09.14
3.09.14
19°C21°C23°C24°C16°C19°C15°C18°C
10°C4°C6°C12°C12°C10°C12°C13°C

6. Woche:

03.09.14
04.09.14
05.09.14
06.09.14
18°C25°C27°C26°C
13°C13°C11°C12°C

 

Erfahrungsberichte in Wochen:

1. Woche

2. Woche

3. Woche

4. Woche

5. Woche

6. Woche 

Spezial:

Wanderungen

 

Die Bilder und Berichte der Wochen stammen von Jessie P.


IMG_1889