Bernburg a. d. Saale-Trip September 2014

Bernburg liegt an der Saale südlich von Magdeburg und nördlich von Halle.  Bernburg liegt an der Saale, 45 Kilometer südlich von Magdeburg und 40,2 Kilometer nördlich von Halle. Über der Stadt thront malerisch auf einem Felsen das uralte Schloss, die Krone Anhalts. Mit stattlichen Mauern, starken Türmen und einer Mannigfaltigkeit von Gebäuden selbst einem Städtchen gleichend, blickt es hinab auf den Ort und den Strom, welcher jene durchschneidend sich zwischen Rebenhügeln, grünen Wiesen und lieblichen Laubgehölzen zieht.

Ort: 

Bernburg an der Saale, Sachsen-Anhalt

Reisetermin:

03.09.14 – 08.09.14


 Kleiner Reiseführer:

Bernburg liegt im Bundesland Sachsen-Anhalt:

Im Norden kennzeichnet die Moränenlandschaft der Altmark das Bundesland Sachsen-Anhalt, an die sich die Letzlinger Heide und die Magdeburger Börde anschließen. Südwestlich davon liegen der Harz und das Harzvorland. Im Süden hat Sachsen-Anhalt Anteil am Thüringer Becken, an der Goldenen Aue und an der Leipziger Tieflandbucht.

Rund um Bernburg gibt es viele wunderschöne Dörfer und Kleinstädte:

Kulturelle Zentren rund um Bernburg:

Bernburg an der Saale:

Seit je trennt die Saale die Berg- von der Talstadt aber Letztere wurde erst 1651 aus der damaligen Alt- und Neustadt zusammengefügt. Das imposante Schloss überstrahlt die Bergstadt wie eine steinerne Krone. Was war Hauptresidenz der Fürsten und Herzöge von Anhalt-Bernburg bis zu deren Aussterben 1863. Vorn dem Haupttor befindet sich auch heute noch ein Bärengraben. Die Tiere gaben Schloss und Stadt bereits im Mittelalter den Namen, schließlich ist der Bär Wappentier der Askanier und hat bis heute seinem Platz im Wappen des Bundesland Sachsen-Anhalt. Bauwerke aus Renaissance, Barock und Klassizismus begrenzen den weiträumigen Schlosshof. In einem ist das sehenswerte Museum zur Geschichte der Stadt und das Herzogtums untergebracht. Im mittelalterlichen Bergfried soll einst Till Eulenspiegels Wächter tätig gewesen sein. Angeblich blies er zum Angriff, wenn weit und breit kein Feind zu sehen. Unweit vom Schloss befindet sich die schlichte Stadtkriche mit der Grufkapelle der bernburgischen Askanier.

Bernburg-Paradies:

Kurz vor dem Stadtrand mündet die Wipper in die Saale. Die Uferzone der Saale wurde in diesem naturnahen Abschnitt zu einem Erholungspark mit Sport- und Spielanlagen, einem Aussichtsturm, einem Tiergarten und einer originellen Parkeisenbahn umgewandelt. Ein beliebter Anlaufspunkt ist außerdem die Ausflugsgaststätte Paradies. Der frühere Besitzer hat das Gelände seit 1930 mit Märchenfiguren bestückt. Heute dürfen sich die Kleinen auf einem originellen Märchengarten mit sprechenden Figurenautomaten freuen.

Gröna:

Gröna liegt ca. vier Kilometer südwestlich der Kreisstadt Bernburg (Saale) an der Saale. Besonders sehenswert ist das Schloss Gröna, das von Anton Ferdinand von Krosigk am Saalehang gelegen, erbaut worden ist.

Plötzkau:

So unscheinbar der Ort,  so erhaben thront das zugehörige Schloss weithin sichtbar auf einer sanften Anhöhe über dem Auwald.Seit 1435 ist die Anlage im Besitz der Fürsten von Anhalt. Den Dreijährigen Krieg überstanden die reizvollen Treppengiebel und der wuchtige Bergfried nahezu unbeschadet. Vom einstigen Glanz hat das Renaissance-Schloss freilich wenig bewahrt. Das Prinzenhaus, ehemals Münzstätte und die Räume des Schloss-Restaurants zumindest  wurden inzwischen ansprechend restauriert. Naturfreunden sei ein Spaziergang im geschützten Saale-Auwald empfohlen. Neben seltenen Wildpflanzen sind dort Milane, Eulen und Graureihern anzutreffen.

Nienburg:

Von den Gebäuden eines Klosters, das 975 an den einstigen Grenzfluss Saale verlegt wurde und die Keimzelle der Stadt bildet, sind nur Fragmente erhalten; es wurde im Lauf der Jahrhunderte als Wirtschaftsgebäude und Fabrik genutzt. Umso eindrucksvoller kündet die ehem. Klosterkirche von der einstigen Bedeutung des Klosterorts. Das Gotteshaus ist die älteste gotische Hallenkirche an Saale und Elbe. Es birgt als herausragende Kostbarkeit eine vollendet gestalteten Ostleuchter aus dem 13 Jh. Auf der Weiterfahrt biegt man kurt vor Calbe nach rechts in Richtung Akne ab und überquert dann eine der wenigen Saalebrücken am Unterlauf.

Calbe an der Saale:

Wer über den Marktplatz und durch die angrenzenden Straßen schlendert, blickt zugleich in das Geschichtsbuch der altehrwürdigen Ssalestadt. Am Platz, der einst größerer war, stehen die gotische Stadtkirche und das Rathaus, vor dem als Symbolgestalt städtischer Rechte der Roland wacht. Mit dem nahen Hexenturm verbindet sich die Erinnerung an eine 1634 hingerichtete umschuldige Frau, die wegen körperlicher Missbildungen verteufelt wurde. Links vom Rathaus fällt der Blick auf die einstige Ratswaag, wo die Einhaltung von Gewichten im Handel überwacht wurde. Das sehenswerte Heimatmuseum ist im Haus der rustikalen Gaststätte Brauner Hirsch untergebracht. Die hohen Dächer der alten Gebäude verraten übrigens, dass sie früher als Speicher für Händel und Handwerker dienten.

Naturlandschaften und -monumente:

  • Saale
  • Saale-Auen
  • Saale-Wipper Zsuammenfluss
  • Naturpark Unteres Saaletal
  • Leipziger Tieflandsbucht

 

Klima:

Bernburg liegt inmitten des Mitteldeutschen Trockengebietes im Regenschatten des Harzes und ist dem Klimaraum des östlichen Harzvorlandes zugeordnet, dem trockensten Gebiet Deutschlands. Die durchschnittliche Lufttemperatur in Bernburg beträgt 9,2 °C, der jährliche Niederschlag 469 Millimeter.

Jan.
Feb.
Mär.
Apr.
Mai
Jun.
Jul.
Aug.
Sep.
Okt.
Nov.
Dez.
4°C5°C10°C16°C20°C23°C27°C25°C22°C15°C9°C5°C
-1°C-1°C1°C7°C10°C14°C17°C15°C12°C7°C3°C0°C

September:

In der ersten Septemberhälfte können in Bernburg noch sommerliche Werte von bis zu 30°C erreichen. Meist liegen aber die Temperaturen zwischen 17°C – 26°C, auch dies ist noch sehr angenehm. In September regnet es auch nicht so viel, wie beispielsweise in München, in Bernburg.

Aktuelle Wettervorhersage:

Temperaturen:

03.09.14
04.09.14
05.09.14
06.09.14
07.09.14
08.09.14
22°C25°C29°C28°C29°C24°C
11°C12°C13°C14°C15°C15°C

Sonnenstunden:

03.09.14
04.09.14
05.09.14
06.09.14
07.09.14
08.09.14
8 h10 h10 h8 h4 h6 h

 

Erfahrungsberichte:

03.09.14

04.09.14

05.09.14

06.09.14

07.09.14

08.09.14


 

IMG_3245