B-15

295 Kilometer lang und 37 Kilometer breit bei einer Fläche von rund 11.000 km², das ist größer als Jamaika, sind die gewaltigen Ausmaße des Eisbergs B-15, der sich im März 2000 vom antarktischen Ross-Schelfeis ablöste. Seine Trümmer treiben immer noch die Küste entlang, einige gelangten Ende 2006 sogar bis nach Neuseeland.

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/5b/Research_on_Iceberg_B-15A_by_Josh_Landis,_National_Science_Foundation_(Image_4)_(NSF).jpg