Mount Longonot Nationalpark

Der Mount Longonot steht seit 1983 als Teil des 52 km² großen „Mount Longonot Nationalparks“ unter dem Schutz des Kenya Wildlife Service. Ein Pfad führt vom Parkeingang bis hinauf zum Kraterrand und weiter um den Krater herum. Ein Wald kleiner Bäume bedeckt den Kraterboden und aus den Kraterwänden steigen kleine Dampfwolken. Der Berg bietet vielen Wildtieren Heimat, vor allem Zebras und Giraffen.

Fauna:

  • Afrikanische Wildtiere (u.a. Zebras, Giraffen)

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/2/20/Acinonyx_jubatus-Lewa_game_park_(Kenya).jpg