Belogradcik

Die roten Sandsteinfelsen von Belogradcik ragen in ihren bizarren Formen bis zu 200 m hoch auf. Zwischen den wild zerklüfteten Steinmonumenten liegt ein Befestigungsanlage aus dem 19. Jh. Auch wenn es so scheint als seine es die Meteora-Felsen in Griechenland, aber diese Felsen in Bulgarien haben keine Klöster und ein Kloster in ihrer Nähe oder auf sie drauf. Wunderschön rot leuchten die Felsen wen der Sonnenauf- und untergang ist.

 

 

 

 

http://farm2.staticflickr.com/1081/4607410126_16b2452d3f_z.jpg

https://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6b/Belogradchik_creeks.jpg/640px-Belogradchik_creeks.jpg

http://farm4.staticflickr.com/3380/3440819345_f082c13208_b.jpg