Banks Island

Die westlichen Insel der Kanadisch-Arktischen Archipels ist nach dem englischen Naturforscher Sir Joseph Banks benannt und gehört zu den Nordwest-Territorien, die Insel Banks Island (70.028 km²). Prince-of-Wales-Straße, McClure-Straße und Amudsen-Golf trennen die Insel von der umleitenden Victoria Island, der Prince-Patrick-Insel und von Melville Island. Die von der Tundra dominierte Landschaft besteht überwiegende aus Tiefland und nur im Osten erheben sich die Durham Heights, ein bis 730 Meter hohes Bergland.

 

http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/c/cf/Wfm_banks_island.jpg/1024px-Wfm_banks_island.jpg