Archiv für Mai 2020

Gewitter-Impressionen

2019: 12.07.2019: 2020: 29.05.2020: 13./14.06.2020: In der Nacht vom 13. auf den 14. Juni kam es zu einem heftigen Unwetter mit sehr hoher Blitzrate, Starkregen und Sturmböen. Die Gewitterzellen zogen von Süden, aus den Alpen her und bildeten ein ganzes Gewittersturmsystem. 27.06.20: Der Siebenschläfertag bescherte den nördlichen Landkreis von Bad Tölz-Wolfratshausen heißes und sonniges Wetter. […]

LSG Spatenbräufilze

Lage: 47.908266, 11.523075 / Naturschutzgebiet mit kanadisch-skandinavischer Ähnlichkeit bei Moosham Die Spatenbräufilze sind ein durch Torfabbau und Entwässerung beeinflusster Hochmoorkomplex mit umgebenden Streuwiesen. Sie liegen in einer großflächigen Geländemulde südöstlich von Egling im Landschaftsschutzgebiet “Mooshamer Weiher”. Namensgeberin war einst die Spatenbrauerei, die bis 1886 Eigentümerin des Geländes war. Mit dem Torfstechen begannen aber erst die nachfolgenden […]

Little Yosemite Valley (CA)

Das Little Yosemite Valley ist ein glaziales Seitental des Yosemite Valley im gleichnamige Yosemite Nationalpark und wird vom Merced River durchflossen. Der Fluss mäandert ca. 5,6 km durch das lange und flache Tal. Er bildet zu dem die spektakulären Wasserfälle der Nevada und Vernal Falls, die beide im Little Yosemite Valley liegen. Zu erreichen ist […]

Ternei Klima

Ternei weist ein feuchtes Kontinentalklima mit maritimen Einflüssen des pazifischen Ozeans auf. Beeinflusst wird das Küstenklima vom kalten Oyashio-Strom. Die Niederschläge sind wechselzeitig und werden von den Monsunzeiten geprägt. Die Winter sind sehr trocken, während die Sommer sind sehr feucht. Ternei ist meist sonniger als die Orte auf der Insel Sachalin. Klimatabelle:

Wildflusslandschaften des Bayerischen Oberlandes

Als Bayerisches Oberland bezeichnet man eine Region Oberbayerns nördlich und einschließlich der Bayerischen Voralpen zwischen Lech und Inn. Das Bayerisches Oberland ist ein Gebiet, das noch weitgehend ländlich geprägt ist und in dem Kultur und Brauchtum bis heute eine große Rolle spielen. Die Planungsregion lässt sich grob in fünf eigene Kulturlandschaften einteilen:  Tölz-Miesbacher Oberland: LK Miesbach, Rosenheim, Weilheim-Schongau, Bad Tölz-Wolfratshausen, Mühldorf a. Inn, Ebersberg, München […]

Awatschinskaja Sopka (Awatscha)

Der 2741 m hohe Schichtvulkan Awatschinskaja Sopka (auch Awatscha, Avatcha) liegt im äußersten Osten Russlands auf der Halbinsel Kamtschatka. Der Vulkan befindet sich in Sichtweite von Petropawlowsk-Kamtschatski und liegt 27 km von der Hauptstadt gen Norden entfernt. Geologisch gesehen handelt es sich um einen Somma-Vulkan, also einem Vulkankegel durch aus einem Caldera eines größeren und […]

Ussurische Küste

Ussurien gehört zu den wildesten Naturregionen der Erde. Gelegen im äußersten Osten des Eurasischen Kontinents zwischen der Grenze zu Nordkorea, China und der Amur-Mündung, gehört Ussurien zu den Orten mit einzigartiger Flora und Fauna. Geprägt wird die Landschaft vom dicht bewaldeten Sichote-Alin-Gebirge. Ussurien gehört mit zu den unberührtesten Orten und ist wenig erschlossen, daher bewahrt […]

Kamen-Rybolow Klima

Kamen-Rybolow liegt am Südwestufer des Chanka-Sees und weist ein, durch den Monsun geprägtes, Kontinentalklima auf. Die Winter werden vom Sibirischen Hochdruckgebiet beeinflusst und sind daher sehr trocken und bitterkalt. Die Sommer hingegen sind sehr warm, schwül und weisen hohe Regenmengen auf, da zwischen Juni und August der Monsun einsetzt. Aufgrund dieser Niederschlagsmuster spricht man auch […]

Kap (Mys) Tobizina

Lage: 42°56’41.2″N 131°52’14.3″E / schroffe Ussurische Küstenlandschaft südlich von Wladiwostok Das Kap Tobizina ist eine atemberaubende Küstenlandschaft der Ussurischen Küste am Japanischen Meer südlich von Wladiwostok und stellt die Südspitze der Insel Russkiy (Russki) dar. Das Kap stellt eine schroffe Halbinsel dar. Die Westküste der Halbinsel liegt in der Bucht (Bukhta) Novyy Dzhigit, während die Ostseite […]