Archiv für April 2020

Klima in Nordkorea

Nordkorea weist grundsätzlich ein gemäßigtes Kontinentalklima mit vier ausgeprägten Jahreszeiten auf. Die Niederschläge sind wechselseitig und werden vom Monsun beeinflusst, somit fallen zwischen Juni und August über die Hälfte des gesamten Jahresniederschlages. Die Wintermonate werden von der Kälte und Trockenheit Sibiriens beeinflusst. Taifune treten gelegentlich in den Herbstmonaten auf. Im August 2015 traf ein Taifun […]

Städte Florida Klima

C: Clewiston (13) E: Everglades City (16) F: Fort Lauderdale (07) Fort Myers (08) G: Gainesville (15) H: Homestead (17) I: Islamorada (14) J: Jacksonville (02) K: Key West (09) M: Miami (04) N: North Key Largo (10) O: Orlando (05) P: Panama City (18) Pensacola (11) Port St. Lucie (12) T: Tallahassee (01) Tampa (06) W: West Palm Beach (03) Auflistung nach Nummerierung: Tallahassee Jacksonville West Palm Beach Miami Orlando Tampa […]

West Palm Beach (FL) Klima

West Palm Beach weist ein tropisches Savannenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone Af. Alle monatlichen Durchschnittstemperaturen liegen bei über +18°C. Das Klima ist gleich, wie das der Südostküste Floridas. Frost kommt nicht vor, wobei die tiefste Rekordtemperatur -1°C beträgt. Aufgrund des Savannenklima weist West Palm Beach zwei Jahreszeiten auf, diese richten sich […]

Bodetal und Laubwälder des Harzrandes bei Thale

Das FFH-Gebiet “Bodetal und Laubwälder des Harzrandes bei Thale” umfasst weitläufige Waldgebiete und wunderschöne Felslandschaften auf. Grund für die Ausweisung zum FFH-Gebiet ist die Vielfalt der Tier- und Pflanzenwelt und der unterschiedlichen Morphologie. Das Schutzgebiet liegt zwischen Friedrichsbrunn bis an die Rappbodetalsperre und den Eichberg, sowie bis zum Klingenberg bei Stiege. Landschaften: Das Schutzgebiet liegt […]

Vallon-Pont-d’Arc (Ardèche) Klima

Das Klima der Stadt Vallon-Pont d’Arc ist ein feuchtes Subtropenklima mit mediterranen Einflüssen. Die Winter sind kühl, während die Sommer sehr heiß werden. Klimatabelle:

Timber Lake (SD) Klima

Timber Lake weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Niederschläge sind im Winter recht gering, während der Spätfrühling und Frühsommer einen vergleichsweise hohe Niederschlagsmenge aufweist. Die Winter sind streng und eisig. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Dupree (SD) Klima

Dupree weist ein Kontinentalklima der Great Plains auf. Die Winter sind streng und eisig mit tiefen Temperaturen von unter -25°C. Die Sommer sind heiß mit Tageswerten von über +40°C. Gewitterstürme sind verstärkt im Spätfrühling und Frühsommer möglich. Klimatabelle:

Belle Fourche (SD) Klima

Belle Fourche liegt im nordwestlichen South Dakota in den weiten und teils hügeligen Great Plains. Die Stadt liegt nördlich der Black Hills, dieses Gebirge ist von Belle Fourche aus sichtbar. Die Winter sind lang und streng, während die Sommer sehr heiß sind. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -42°C und +43°C. So wie das restliche South Dakota, […]

Faith (SD) Klima

Faith liegt im Nordwesten von South Dakota in den Prärien der Great Plains. Die Winter streng und eisig, während die Sommer sehr heiß sind. Im Frühjahr und Frühsommer kann es zu heftigen Gewitterstürmen kommen. Die Temperaturunterschiede sind aufgrund der Inlandlage sowie der weiten Entfernung zu großen Wasserflächen und Gebirgen recht hoch. Klimatabelle:

Sturgis (SD) Klima

Sturgis liegt in der Klimazone des feuchten Kontinentalklimas mit heißen Sommern. Die Niederschläge sind im Winter deutlich geringer, als im Sommer. Die Winter sind streng und eisig mit teils sehr kalten Temperaturen von unter -20°C. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und weisen Tageswerte von über +40°C auf, wobei die Nächte recht kühl werden können. […]

Yellow Mounds Overlook (SD)

Der Yellow Mounds Overlook eröffnet eine interessante Landschaft. Der Landstrich mit seinen bunten Felsen und Hügeln sowie den schroffen Formationen, erinnert etwas an die Painted Desert in Arizona oder an die Badlands des Dinosaur Provincial Parks. Die offenen Felsen weisen rote, orangene, gelbe oder graue Gesteinssichten auf. Zusammen mit der gelb-grünen Prärie und den blassen […]

The Wall der Badlands (SD)

“The Wall” ist das Herz der Badlands in South Dakota und stellt ein stark erodiertes Escarpment (Steilhang, Steilstufe) in Form einer Wand dar. Ingesamt ist die geologische Formation ca. 97 km lang und wenige Kilometer breit. Geographisch gesehen liegt “The Wall” zwischen den Städten Scenic und Kadoka. Die Felsformation besteht aus bunten Gesteinsschichten, die bis […]

McCullough Peaks (WY)

Die McCullough Peaks stellen eine abgelegene Felslandschaft mit bunten Gesteinsschichten in Wyoming dar. Die wilden Badlands sind Heimat einer Herde von Dickhornschafen, Maultierhirschen und Mustangs. Von den Felsspitzen hat man einen fantastischen Ausblick auf das Bighorn Basin und den umgebenden Gebirgen. Die Gipfel bestehen aus Karbonat des Heart Mountain Detachment. Die Badlands liegen im Zentrum des […]

Highlights im Frühling 2020

März 2020: 05.03.20: In der Nähe von Fraßhausen befindet sich ein Seitental des Reichersthauserer Tal, das einen Bachlauf mit Tuffsteinablagerungen und Findlingen aufweist. Die Tiefe des Tales beträgt an manchen Stellen über 35 m. Der Talboden ist mit einer tiefen Laubdecke bedeckt und wird von einen winzigen Bach durchflossen. Das Tal weist keinen Namen auf, […]