Archiv für 13. Januar 2020

Klima in Kirgisistan

In Kirgisistan herrscht grundsätzlich gesehen ein semi-arides Klima. Die Sommer sind kurz, trocken und heiß, während die Winter sehr lang und kalt sind. Der Frühling und Herbst sind extrem kurz und weisen viel Regen auf. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind sehr hoch. Der Süden des Landes ist an heissesten. Dort werden im Sommer […]

Pamir Highway

Der Pamir Highway ist ein Teilstück der Fernstraße M41. Der Highway stellt die Hauptverkehrsstraße des Pamir-Gebirges in Zentralasien dar. Sie ist die einzige Verbindungsstraße durch die osttadschikische Region Berg-Badachschan und ist nach dem Karakorum Highway, die zweithöchste befestigte Fernstraße der Welt. Der Pamir Highway führt ingesamt durch vier Länder: Afghanistan, Usbekistan, Tadschikistan und Kirgisistan. Die […]

Sieben Seen im Šingtal (Tadschikistan)

Das Šingtal mit seinen sieben Seen (Marguzorskie Ozera) liegt nahe der Stadt Pandschakent in der Provinz Sughd in der Nähe zu Usbekistan. Der Legende nach entstanden die Seen durch die Verzauberung von sieben wunderschönen Bauerntöchtern. Ihre Namen sind Midžgon (“Wimper”), Soja, Chuš’er, Nofin, Churdak, Marguzor und Hazorčašma (“Tausend Quellen”). Letzterer speist auch alle anderen Seen […]

Ak Balyk (See)

Ak Balyk ist ein kleiner See im tadschikischen Pamir-Gebirge. Der Name bedeutet “Weißer Fisch”, da nach der Legende weiße Fische in diesem See Schutz suchen, um sich heilen zu lassen. Die Einheimischen halten an diesem See inne und bezeichnen ihn als einen Heiligen Ort. Baden ist im See verboten, da dieser ein wichtiges Trinkwasserreservoir darstellt. […]

Klima in Tadschikistan

Tadschikistan liegt im östlichen Zentralasien und in der trockenen Subtropenklimazone. Aufgrund des bergigen und recht unterschiedlichen Reliefs des Landes, herrscht in Tadschikistan ein extremes Kontinentalklima mit sehr kalten Winter und heißen Sommern. Einzig in den Tal- und Beckenlandschaften, wo ein feucht-subtropisches Klima herrscht, werden im Sommer Werte von bis zu +45°C erreicht. Grund für das […]