Archiv für Oktober 2019

Cook (MN) Klima

Cook weist ein feuchtes Kontinentalklima mit extrem kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Winter sind sehr trocken und schneereich. Die Sommer sind gewittrig und feucht. Die Nachttemperaturen im Winter können auf unter -35°C sinken. Klimatabelle: Jährliche Extremtemperaturen:

Warroad (MN) Klima

Das Klima in Warroad ist ein feuchtes Kontinentalklima des zentralen Nordamerikas. Das Klima ist trockener als in New England oder Ontario. In Warroad werden mit die tiefsten Wintertemperaturen der USA gemessen, da die arktischen Luftströmungen ohne Hindernisse nach Warroad gelangen können und sich dort über mehrere Wochen halten. Die Sommer sind moderat heiß und schwül […]

Elkins (WV) Klima

Elkins liegt nahe des Monongahela National Forest in den High Alleghenies auf 610 m, daher ist das Klima durch die Höhenlage geprägt. Die Winter sind lang und streng mit viel Schnee. Die Sommer sind warm und sehr feucht. Klimatabelle: Jährliche Extremtemperaturen:

Moundsville (WV) Klima

Moundsville liegt im Ohio River Valley des nördlichen West Virginias und weist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einflüssen auf. Die Sommer sind feucht-heiß, während die Winter frostig und streng sind. Klimatabelle:

Wheeling (WV) Klima

Wheeling liegt in der Übergangszone vom feuchten Kontinentalklima zum feuchten Subtropenklima. Die Sommer sind feucht-heiß, während die Winter kalt und streng sind. Die Niederschläge sind hoch. Klimatabelle: Jährliche Extremtemperaturen:

Wellsburg (WV) Klima

Wellsburg liegt im Northern Panhandle von West Virginia inmitten der Appalachen im Ohio River Valley und weist daher ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind kalt und streng mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind feucht-heiß mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

New Cumberland (WV) Klima

New Cumberland liegt im Northern Panhandle von West Virginia inmitten der Appalachen und weist daher ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind kalt und streng mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind feucht-heiß mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Morgantown (WV) Klima

Das Klima in Morgantown ist ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einflüssen. Die Winter sind kalt und frostig mit reichlich Schnee. Die Sommer sind feucht-heiß und gewittrig. Klimatabelle: Temperaturen: 2 Nächte im Jahr weisen Minimaltemperaturen von ≤ – 18°C auf. Tagestemperaturen von ≥+32°C werden an 12 Tagen im Jahr erreicht. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -32°C und […]

Martinsburg (WV) Klima

Martinsburg liegt in der Übergangszone vom feuchten Subtropenklima zum feuchten Kontinentalklima. Die Winter sind kalt und frostig. Der durchschnittliche Schneefall liegt bei 68 cm pro Jahr. Die Sommer sind feucht-heiß. Die Niederschläge sind hoch und erreichen ihren Höhepunkt im Sommer. Klimatabellen: Temperaturen: An 27 Tagen wird eine Maximaltemperatur von ≥+32°C erreicht. Die Rekordtemperaturen am Eastern […]

Harpers Ferry (WV) Klima

Harpers Ferry liegt in der subtropischen Klimazone und weist leichten kontinentalen Charakter auf. Die Winter sind kalt und frostig. Die Sommer sind heiß und feucht. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt in der Zone “Cfa”, des feuchten Subtropenklimas. Klimatabelle:

Great Falls of the Potomac River (MD-VA)

Die Great Falls des Potomac River gehören zu den spektakulärsten Wasserfällen der nordöstlichen USA und Mid-Atlantic-States. Die Wasserfälle befinden sich rund 22 km stromaufwärts von Washington D. C. An dieser Stelle überquert der Potomac River die Fall Line zwischen dem Piedmont und der Atlantischen Küstenebene. Beliebt sind die Wasserfälle fürs Kajakfahren, Wildwasserrafting, Klettern und Wandern. […]

Städte Delaware Klima

D: Delaware City (03) Delmar (08) Dover (01) H: Harrington (04) L: Lewes (06) R: Rehoboth Beach (05) S: Seaford (07) W: Wilmington (02) Auflistung nach Nummerierung: Dover Wilmington Delaware City Harrington Rehoboth Beach Lewes Seaford Delmar

Mather Gorge (MD)

Die Mather Gorge ist eine Schlucht des Potomac River. Sie befindet sich flussabwärts von Great Falls im Bundesstaat Maryland, direkt an der Grenze zu Virginia. Das Flussufer von Maryland befindet auf der Bear Island, die Tel des Chesapeake and Ohio Canal National Historical Park. Die Seite Virginias gehör zum Great Falls Park. Beide Parks sind […]

Altenstadt (WM-OBB) Klima

Altenstadt liegt in der oberbayerischen Region des Pfaffenwinkels und wird von den Hügelländern des Voralpenlandes geprägt. Das Klima ist kontinental geprägt und weist hohe Niederschlagsmengen auf. Die Winter sind streng und können Tiefstwerte von weit unter -10°C aufweisen. In den Jahren 2009, 2012 und 2017 wurde ein Minimalwert unter -20°C gemessen. Die Sommer sind warm […]

Lewisburg (WV) Klima

Lewisburg weist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch. Die Stadt liegt in der Klimazone des feuchten Subtropenklimas, aber aufgrund der In- und Hochlandlage ist das Klima von kontinentalen Charakter geprägt. Klimatabelle: Temperaturen: Jährliche Extremtemperaturen:

Elkton (MD) Klima

Elkton weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind kühl bis mild mit kalten Nächten. Die Sommer sind feucht-heiß. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Pocomoke City (MD) Klima

Pocomoke City weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind untertags kühl, während die Nächte Temperaturen unter den Gefrierpunkt aufweisen. Die Sommer sind heiß und schwül mit einigen Gewittern. Klimatabelle:

Pocomoke State Forest (MD)

Der Pocomoke State Forest ist ein staatliches Waldgebiet im südlichen Maryland. Er liegt an beiden Ufern des Pocomoke River im Worcester County (Maryland). Der nördliche Teil liegt zwischen den Dividing und Nassawango Creeks. Das Pocomoke River Wildlife Management Area grenzt an den südlichen Teil des State Forest. Das Waldgebiet erstreckt sich auf einer Fläche von […]

Bloodsworth Island (MD) Klima

Auf Bloodsworth Island herrscht ein ozeanisches Klima der subtropischen Klimabreiten. Die Winter sind für Maryland gesehen äußerst mild. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Klimatabelle:

Solomons (MD) Klima

Solomons, oder auch Solomons Island, weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Niederschläge sind ergiebig und ganzjährig hoch. Aufgrund der maritimen Lage wird das Klima von ozeanischen Einflüsse geprägt, dadurch werden die Temperaturen ganzjährig gemildert. Klimatabelle:

Kent Island (MD) Klima

Das Klima auf Kent Island wird stark vom Atlantischen Ozean beeinflusst, daher sind die Temperaturen recht mild. Selbst die Winter sind wärmer, als an den Küstenstädten Marylands. Die Sommer sind sehr warm bis heiß. Ingesamt gesehen herrscht auf der Insel ein subtropisches Feuchtklima mit ozeanischen Einflüssen. Klimatabelle:

Städte Maryland Klima

A: Allens Fresh (16) Annapolis  (02) B: Baltimore (01) Bloodworth Island (20) C: Cedarville (17) Columbia (03) Crisfield (14) Cumberland (06) E: Easton (11) Elkton (22) F: Fredrick (13) Frostburg (08) G: Germantown (09) H: Hagerstown (04) Hyattsville (05) K: Kent Island (18) O: Ocean City (07) P: Princess Anne (15) Pocomoke River (21) S: Salisbury (10) Solomons (19) W: Westminster (12) Auflistung nach Nummerierung: Baltimore Annapolis Columbia Hagerstown Hyattsville […]

Tehachapi (CA) Klima

In Tehachapi herrscht ein Mittelmeerklima mit leichten kontinentalen Zügen. Die Regenzeit ist von November bis Mai. Im Sommer geht der wenige Niederschlag inform von Gewitterstürmen nieder. Schnee tritt häufig auf. 31 Tage weisen Höchsttemperaturen von ≥+32,8°C auf. Frost kommt an 95 Tagen vor. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -20°C und +46°C. Die durchschnittliche Niederschläge summieren sich […]

Borrego Springs (CA) Klima

Borrego Springs weist ein heißes Wüstenklima des Borrego Valley der Sonora-Wüste auf. Die Winter sind kurz und warm mit Tageswerten von über +20°C. Die Sommer sind extrem heiß und weisen Höchsttemperaturen bis zu +50°C auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -7°C und +50°C. Der jährliche Niederschlag summiert sich auf 156 mm, der sich auf 24 Niederschlagstage […]

Julian (CA) Klima

Julian weist ein mediterranes Klima mit heißen Sommern auf. Dennoch weist Julian deutlich höhere Temperaturunterschiede und größere Regenmengen auf, als andere Orte im südlichen Kalifornien. Selbst Schnee kann bis März, sogar bis in den späten April und Mai fallen. Typisch für Südkalifornien sind jedoch die Sommertrockenheit. Klimatabelle:

Placerville (CA) Klima

Placerville weist feucht-kühle Winter und trocken-heiße Sommer auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation herrscht dort ein sommerheißes Mittelmeerklima (Csa). Temperaturen: Die durchschnittliche Temperaturen im Januar liegen zwischen 0°C und +12°C. Der Juli weist Temperaturen zwischen +14°C und +34°C auf. Im Jahr steigen an 66 Tagen die Höchstwerte über ≥ +32°C. Frost wird an 61 Nächten verzeichnet. Die […]

San Andreas (CA) Klima

San Andreas weist ein mediterranes Klima mit sehr heißen Sommern auf. Die Niederschläge sind im Winter und Herbst im vergleich zum Sommer recht hoch. Die Sommer sind sehr heiß und weisen Temperaturen von bis zu +40°C und mehr auf. Klimatabelle:

Markleeville (CA) Klima

Markleeville weist ein sommerwarmes Mittelmeerklima mit kontinentalen Zügen auf. Markleeville weist warme Sommer mit vereinzelten Regenfällen auf. Meist treten Gewitterstürme während des Nachmittags oder am Abend auf. Die Winter sind kalt und verschneit. Temperaturen: Im Sommer liegen die Temperaturen untertags im sehr warmen bis heißen Bereich (um die +29°C). Die Nächte sind mit Temperaturen unter […]

Jackson (CA) Klima

Jackson weist ein mediterranes Klima mit sehr heißen Sommern auf. Die Niederschläge sind im Sommer sehr gering, während der Regen im Herbst und Winter stark zu nimmt. Die Winter sind kühl und regnerisch. Die Sommer sind sehr heiß und trocken. Jackson gehört mit zu den sonnigsten Orten Kaliforniens. Klimatabelle:

Truckee (CA) Klima

Truckee weist ein mediterranes Klima mit warmen Sommern auf. Aufgrund der recht niedrigen Temperaturen spricht man auch von einem sommertrockenem Kontinentalklima. Die Winter sind eisig und schneereich. Die Sommer sind untertags warm, während die Nächte kalt sind. Im Sommer ist das Wetter, bis auf einzelne Gewitterstürme, recht trocken. Truckee liegt nahe der Sierra Nevada auf […]

Nevada City (CA) Klima

Nevada City liegt an den Westhängen der Sierra Nevada, daher weist die Stadt auch eine hohe Menge an Niederschlägen auf. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 1500 mm. Die Stadt liegt in der mediterranen Klimazone mit sommertrockenem Klima. Trotz der hohen Schneemengen im Gebirge, fällt in der Stadt selbst eher wenig Schnee. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen […]

Loyalton (CA) Klima

Loyalton weist ein kontinentales Mittelmeerklima mit trocken-warmen Sommern auf. Das Klima wird durch die Inland- und Höhenlage bestimmt. Die Winter sind sehr lang und eisig mit viel Schnee. Die Sommer sind untertags heiß, während die Nächte sehr kalt werden können. Klimatabelle:

Downieville (CA) Klima

Das Klima der Stadt Downieville ist ein sommerwarmes Mittelmeerklima mit trocken-warmen Sommern und feucht-kalten Wintern. Die Winter sind sehr verschneit. Klimatabelle:

Portola (CA) Klima

Portola liegt an den Osthängen der Sierra Nevada und weist dadurch ein kontinentales Mittelmeerklima mit Sommertrockenheit und verschneiten Wintern auf. Aufgrund der Inland- und Höhenlage sind die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sehr hoch. An 218 Tagen liegt die Morgentemperatur bei unter 0°C. Dennoch ist extreme Kälte eher selten. Eine Morgentemperatur von -18°C und geringer […]

Fort Jones (CA) Klima

Fort Jones weist ein sommerwarmes Mittelmeerklima auf. Die Sommer sind untertags sehr heiß, während die Nächte empfindlich kalt werden. Die Winter sind sehr lang und eisig. Klimatabelle:

Tulelake (CA) Klima

Tulelake liegt auf 1200 m über den Meeresspiegel im Tule Lake Basin. Das Klima ist semi-arid und wird als Steppenklima (BSk) beschrieben. Die Winter sind sehr kalt und lang mit klirrender Kälte. Die Sommer sind untertags heiß, während die Nächte recht kalt werden können. Klimatabelle:

Mount Shasta City (CA) Klima

Im Osten liegt der Mount Shasta, dieser verdrängt die feuchte Luft beim Aufsteigen und bei Abkühlung. Aber aufgrund der Lage im Klamath-Gebirge gelangt mehr Feuchtigkeit ins Landesinnere, sodass die Stadt mehr Niederschläge aufweist als andere semi-aride Regionen im Norden. Dadurch steigt auch die Schneemenge im Winter. Die Menge beruht sich auf durchschnittliche 260 cm, andere […]

Big Pine (CA) Klima

Big Pine liegt im Owens Valley auf 1216 m über den Meeresspiegel. Das Gebirge der Sierra Nevada dient als Regenschatten für das Tal. Daher spricht man auch vom kalten Wüstenklima. Klimatabelle:

Republic (WA) Klima

In Republic herrscht ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind sehr kalt und schneereich. Die Sommer sind untertags sehr warm, während die Nächte empfindlich kalt werden können. Klimatabelle:

Colville (WA) Klima

Das Klima in Colville ist ein kontinentales Klima mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht, sowie Winter und Sommer. Die Sommer sind warm bis heiß mit kalten Nächten. Die Winter sind eisig und schneereich. Klimatabelle:

Mattawa (WA) Klima

Mattawa weist ein semi-arides Klima auf. Die Niederschläge sind sehr gering und erreichen ihren Höhepunkt im Winter. Die Sommer sind sehr trocken und auch unangenehm heiß. Klimatabelle:

Davenport (WA) Klima

Davenport weist ein sommertrockenes Kontinentalklima auf und liegt in der semi-ariden Klimazone. Die Winter sind eisig und lang mit viel Sonne und mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind untertags sehr warm, während die Nächte sehr kühl werden können. Klimatabelle:

Ritzville (WA) Klima

Ritzville weist ein semi-arides Klima auf. Die Niederschlagsmenge liegt bei 302 mm. Die durchschnittliche Menge an Schnee liegt pro Jahr bei 51 cm. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -31°C und +44°C. Klimatabelle:

Waterville (WA) Klima

Das Klima in Waterville ist aufgrund der Höhenlage (800 m) ein kontinentales Klima mit semi-ariden Niederschlagsmuster. Die Winter sind lang und streng mit eisigen Temperaturen. Die Sommer sind kurz und warm mit kühlen Nächten. Klimatabelle:

Wenatchee (WA) Klima

Wenatchee liegt im Columbia Basin des zentralen Washingtons. Daher weist Die Stadt ein semi-arides Klima mit feucht-kalten Wintern und heiß-trockenen Sommern. Klimatabelle:

Bremerton (WA) Klima

Bremerton weist ein maritimes Mittelmeerklima mit trocken-warmen Sommern und feucht-kühlen Wintern. Die Niederschlagsmenge ist mit 1314 mm recht hoch. Klimatabelle:

Shelton (WA) Klima

Shelton weist sehr hohe Regenmengen im Winter auf. Die Sommer sind hingegen trocken. Shelton weist aufgrund des Niederschlagsmusters ein mediterranes Klima mit warmen Sommern auf. Die Sommer sind warm bis heiß, während die Winter kalt bis kühl sind. Klimatabelle:

Montesano (WA) Klima

Montesano weist ein mildes und ausgewogenes Klima auf. Die Sommer sind warm, aber nicht heiß, und relativ trocken. Die Übergangszeiten werden von den maritimen Chinook-Winden geprägt. Die Winter sind sehr feucht und kühl. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Montesano in der Zone des Mittelmeerklimas mit warmen Sommern. Die Niederschläge sind aufgrund des ozeanischen Klimas sehr hoch, […]

Port Townsend (WA) Klima

Port Townsend weist ein gemäßigtes Mittelmeerklima mit pazifischen Einflüssen auf. Die Winter sind nass und kühl. Die Sommer sind warm und trocken. Die Stadt liegt im Regenschatten der Olympic Mountains und weist daher eine Niederschlagsmenge von 487 mm auf. Die gefühlte Temperatur ist jedoch nicht so trocken, wie es der Jahresmittelwert vermuten lässt. Kühle Brisen […]

Port Angeles (WA) Klima

Port Angeles weist ein mediterranes Klima mit starken maritimen Einflüssen des Pazifischen Ozeans auf, daher sind die Sommer kühl und die Winter mild. Die Sommermonate sind deutlich kühler als in Seattle. Port Angeles weist im Gegensatz zu anderen Orten in der Umgebung eine geringere Niederschlagsmenge auf, da die Stadt in einem Regenschatten liegt. Klimatabelle:

Winthrop (WA) Klima

Winthrop hat einen See namens Pearrygin Lake, der auch ein beliebtes Schwimmloch ist. Wie der größte Teil des Nordwestens des Landes erlebt Winthrop ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen Dsb) mit kalten, schneereichen Wintern und sehr warmen Sommern mit kühlen Nächten und wenig Niederschlag. Winthrop und Mazama registrierten am 30. Dezember 1968 die kälteste Temperatur, die jemals […]

Ephrata (WA) Klima

Ephrata hat nach der Klimaklassifikation nach Köppen & Geiger ein Semiarides Klima (abgekürzt „Bsk“). Klimatabelle:

Städte Washington Klima

B: Bremerton (26) C: Castle Rock (11) Clarkston (17) Colville (32) D: Davenport (30) E: Ellensburg (12) Ephrata (20) K: Kelso (19) Kennewick (16) M: Mattawa (31) Montesano (24) N: Newport (03) O: Olympia (01) P: Pasco (08) Port Angeles (22) Port Townsend (23) Pullman (10) R: Republic (33) Richland (07) Ritzville (29) Roosevelt (09) S: Seattle (02) Shelton (25) Spokane (15) Stevenson (13) T: Tacoma (05) Tri-Cities (06) V: Vancouver (04) […]

Städte Missouri Klima

A: Amazonia (12) Anderson (18) B: Brookfield (22) Bunker (26) C: Cape Girardeau (24) Caruthersville (08) Columbia (01) E: Eminence (25) F: Farmington (23) G: Gainesville (13) J: Jefferson City (20) Joplin (05) K: Kansas City (04) Kennett (07) Kirksville (29) L: Lebanon (30) Lee’s Summit (11) M: Maryville (27) N: New Madrid (06) O: O’Fallon (14) Osceola (19) R: Rolla (21) S: Springfield (02) St. Charles (16) St. Louis (03) T: Thayer (09) Trenton (28) U: University City (17) W: Warrensburg (10) […]

Somerset (PA) Klima

In Somerset herrscht ein feuchtes kontinentales Klima, das von der Höhenlage beeinflusst wird. Daher ist es im Winter viel strenger als in Altoona, Johnstown oder State College, obwohl es weit südlich dieser Standorte liegt. Das Klima ist dem in Nord-Pennsylvania sehr ähnlich, obwohl die durchschnittlichen Winterhochtemperaturen etwas höher sind. Somerset hält die Tiefststände von Juni […]

McConnellsburg (PA) Klima

McConnellsburg liegt in der Ridge-and-Valley-Region der Appalachian Mountains im südlichen Pennsylvania. Der Ort liegt in 3 km weiten Tal zwischen dem Tuscarora Mountain (Osten) und der Little Scrub Ridge und den Meadow Ground Mountains (Westen). Die Winter sind kalt und verschneit. Die Sommer sind heiß und gewittrig. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Mifflintown (PA) Klima

Mifflintown weist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern auf. Die Stadt liegt nahe der Übergangszone zum feuchten Subtropenklima. Die Niederschläge sind hoch und es kommt zu keinen ausgeprägten Trockenzeiten. Die Gewitteraktivität ist im Spätfrühling und Frühsommer am höchsten. Klimatabelle:

Clarion (PA) Klima

Clarion liegt auf dem Allegheny Plateau im westlichen Pennsylvania und weist daher ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind sehr kalt und streng. Hier werden mit die tiefsten Temperaturen im gesamten Bundesstaat gemessen. Die Sommer sind warm und sehr feucht. Die Schneemenge sind hoch. Klimatabelle:

Meadville (PA) Klima

Das Klima in Meadville ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern und ganzjährig hohen Niederschlägen. Die Winter sind kalt, streng und schneereich. Die Schneemenge ist enorm, aufgrund der Nähe zum Lake Erie und dem somit einsetzenden Lake-Snow-Effekt. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und weisen viele Gewitter auf. Klimatabelle:

Ricketts Glen State Park

Der Ricketts Glen State Park gehört zu den malerischsten und schönsten Gegenden des Bundesstaates Pennsylvania. Der große Park weist eine Fläche von 52,79 km² auf. Gelegen ist das Naturschutzgebiet in den Counties Luzerne, Sullivan und Columbia, also somit im Nordosten Pennsylvanias. Im State Park liegt das kleinere Schutzgebiet der Glens Natural Area, ein National Natural […]

Bushkill Falls (PA)

Die Bushkill Falls sind eine Serie von acht Wasserfällen, von denen der höchste Wasserfall 30 m erreicht. Die Kaskaden liegen im nordwestlichen Pennsylvania in den Pocono Mountains. Beginnend am Oberlauf des Little Bush Kill fällt das Wasser den Berg hinunter zum Delaware River und bildet die Bushkill Falls, die Bridal Veil Falls, die Bridesmaid Falls, […]

Buttermilk Falls Natural Area

Das Buttermilk Falls Natural Area liegt nahe der Stadt Clyde im Indiana County des Bundesstaates Pennsylvania. Zentraler Punkt des Schutzgebietes sind die 14 m hohen Buttermilk Falls, die zu den höchsten Wasserfällen des Bundesstaates gehören. Hinter dem Wasserfall führt ein kleiner Trail.

Indiana (PA) Klima

Das Klima in Indiana ist ein feuchtes Kontinentalklima mit reichlich Niederschlägen und hohen Schneemengen im Winter. Die Sommer sind sehr warm und feucht mit vielen Gewittern. Die Winter hingegen sind streng und kalt mit Nachttemperaturen von weit unter -15°C. Klimatabelle:

Coudersport (PA) Klima

Das Klima in Coudersport ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind sehr hoch und erreichen ihren Höhepunkt im Spätfrühling und Frühsommer. Die Winter sind schneereich und streng. Die Sommer hingegen sehr warm und feucht. Klimatabelle:

Towanda (PA) Klima

Towanda liegt im Tal des Susquehanna River im nördlichen Pennsylvania. Das Klima ist feucht und kontinental. Die Sommer sind sehr warm und gewittrig, während die Winter recht kalt und schneereich sind. Klimatabelle:

New Philadelphia (OH) Klima

Das Klima der Stadt New Philadelphia ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern. Die Niederschlagsmengen sind ganzjährig hoch und erreichen ihren Höhepunkt zwischen den Monaten Mai und August. Die Winter sind sehr kalt und schneereich. Die Sommer hingegen sind sehr warm bis heiß und weisen viele Gewitter auf. Klimatabelle:

Hillsboro (OH) Klima

Das Klima in Hillsboro ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr warmen Sommern. Die Winter sind kalt und streng mit reichlich Schnee. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und weisen hohe Regenmengen auf. Der meiste Niederschlag fällt während des Spätfrühlings und Spätsommer. Klimatabelle:

Bowling Green (OH) Klima

Bowling Green weist ein feuchtes Kontinentalklima mit heißen Sommern auf. Die Winter sind schneereich und streng mit Nachttemperaturen bis zu -20°C. Die Sommer hingegen sind sehr warm bis heiß und schwül mit hohen Regenmengen, aufgrund der Zunahme der Gewitteraktivität. Klimatabelle:

Lima (OH) Klima

Limas Klima spiegelt weitgehend das variable Klima von Ohio wider. Das Klima der Region lässt sich nach den Koppen-Klimakarten am besten als feuchtes Kontinentalklima beschreiben. Die Stadt liegt ungefähr auf halber Strecke zwischen Toledo und Dayton, Ohio, und das Wetter ist ein ähnliches Medium. Die Sommer sind heiß und feucht, und die Winter sind im […]

Findlay (OH) Klima

Findlay liegt in den Ebenen des nordwestlichen Ohios südwestlich des Lake Erie. Die Winter sind kalt und streng mit Nachttemperaturen bis zu -20°C. Die Sommer sind sehr warm und feucht mit vielen Gewittern. Klimatabelle:

Athens (OH) Klima

Athens liegt im nicht glazialen Teil des Allgheny Plateaus der Appalachen. Die Winter sind streng und kalt mit reichlich Schnee. Die Sommer sind untertags heiß und weisen kühle Nächte auf. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch und es kommt zu keinen ausgeprägten Trockenzeiten. Klimatabelle:

Lancaster (PA) Klima

Lancaster weist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr warmen bis heißen Sommern auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -22°C (22.01.1984) und +39°C (23.07.2011). Die durchschnittlichen Niederschlagsmengen summieren sich auf ca. 1000 mm im Jahr. Der September ist der feuchteste, und der Februar der trockenste Monat des Jahres. Der schneereichste Winter war 2009/10 mit einer Schneemenge von 182 […]

Königstein und Kamelfelsen (Westerhausen-Harz)

Mit 189 m Höhe ist der Königstein eine Erhebung im nördlichen Harzvorland nahe Westerhausen (LK Harz-Sachsen Anhalt). Bekannt ist der Hügel für seien Felsformationen aus Sandstein, die “Kamelfelsen” genannt werden. Der Hügel verläuft von Nordwest nach Südost, wobei nach Nordosten relativ steil, nach Südwesten aber deutlich flacher abfällt. Zum Großteil ist der Rücken von Laubwäldern […]

Blankenburg (Harz) Klima

Blankenburg liegt am nordöstlichen Gebirgsfuß des Harzes und somit im Regenschatten des Gebirges. Aufgrund der Abschirmung der Niederschläge, sind die jährlichen Mengen für deutsche Verhältnisse gering. Jedoch zählt Blankenburg nicht zu den trockensten Regionen des Mitteldeutschen Trockengebietes. Die Winter sind kalt und frostig mit mäßigen Schneefällen. Die Sommer sind warm und etwas feuchter, als die […]

Fienstedt (Saale) Klima

Fienstedt liegt am Tal der Saale und im Einzugsgebiet des Harzer Regenschattens. Aufgrund der Lage ist das Klima für deutsche Verhältnisse recht trocken. Die Sommer sind warm und können mitunter sehr heiß werden. Am 30.06.2019 und 26.07.2019 wurde eine Höchsttemperatur von +38,5°C erreicht. Ein Jahr zuvor wurde am 31.07.2018 ein Höchstwert von +39,3°C gemessen. Klimatabelle:

Titan RT

Titan RT (Eigenschreibweise TitanRT) ist eine 2017 eröffnete und 483 m lange Fußgängerhängebrücke im Harz. Die Seilbrücke befindet sich in den Gebieten von Oberharz am Brockenund Thale im sachsen-anhaltischenLandkreis Harz, deren Grenze mittig durch die Brücke verläuft. Die Brücke hängt über dem an die Luftseite der Staumauer der Rappbodetalsperre stoßenden Teil des Stausees der Talsperre Wendefurth. Die […]

Talsperre Wendefurth

Die Talsperre Wendefurth liegt im Unterharz im Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt. An der Bode befindet sie sich zwischen den jeweils etwas entfernten Orten Elbingerode im Westnordwesten, Blankenburg im Nordnordosten, Thale im Ostnordosten und Hasselfelde im Südwesten. Ihre 43,5 m hohe Staumauer staut besonders die Bode und deren Zufluss Rappbode zum etwa 78 ha großen Stausee Wendefurth auf. Mit weiteren Stauanlagen, […]

Rappbode-Talsperre

Die Rappbode-Talsperre liegt im Unterharz im Naturpark Harz/Sachsen-Anhalt. An der Rappbodebefindet sie sich zwischen den jeweils etwas entfernten Ortschaften Elbingerode im Nordwesten, Blankenburg im Nordnordosten, Thale im Ostnordosten und Hasselfelde im Süden. Die Staumauer ist maximal 106 m hoch, und somit die höchste Staumauer Deutschlands. Diese staut die Rappbode und deren Zufluss Hassel zum etwa […]

Roßtrappe

Die Roßtrappe ist ein 403 m ü. NHN hoher Granitfels im Harz. Sie liegt auf der Flur der Stadt Thale im sachsen-anhaltischen Landkreis Harz. Von der Roßtrappe erschließt sich ein Ausblick auf die Felsen des Hexentanzplatzes, die „Steinerne Kirche“, ins Bodetal und Harzvorlandmit der Stadt Thale sowie zum Brocken. Geographie: Der Granitfels der Roßtrappe erhebt sich hoch über das Bodetal. Zu erreichen ist der Felsen von Thale, Treseburg oder Wienrode auf einer Fahrstraße, […]

Ústí nad Orlicí Klima

Ústí nad Orlicí liegt im Adlervorgebirge am Zusammenfluss der Stillen Adler und der Böhmische Triebe, auf einer Seehöhe von 340 m. Das Klima ist gemäßigt-kontinental. Die Winter sind streng und kalt, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabelle: