Archiv für 4. September 2019

Klima in Tamaulipas

Über 58% des Bundesstaates weist ein subhumides Klima auf. Im Zentrum, Norden und Teile des Südwestens weisen ein arides bis semi-arides Klima auf. Ein gemäßigtes und halbfeuchtes Klima findet man im äußersten Südwesten des Staates vor. Im Südosten herrscht ein feucht-heißen Subtropenklima mit sehr heißen und schwülen Sommern, sowie warmen Wintern. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt […]

Klima in Nuevo León (Mexiko)

Nuevo León weist aufgrund der topographischen Unebenheit viele unterschiedliche Klimate auf. Die Gegenden in den Bergen sind sehr kalt im Winter und gemäßigt im Sommer. Der nördliche Teil des Bundesstaat ist arid geprägt, aufgrund der nahen Lage zur Chihuahua-Wüste. Extrem hohe Temperaturen von +47°C und mehr werden im nördlichen Teil erreicht. Die Winter sind kurz […]

Klima in Sinaloa

Sinaloa weist ein heisses Klima auf. Die Küsten sind dennoch milder und kühler, als das Inland. In den Tälern und Vorbergen herrscht ein mildes Klima. In den Bergen ist das Klima deutlich kühler. Die Küstenebenen weisen ein feucht-heißes Subtropenklima auf. Am heissesten ist der Norden Sinaloas mit der Stadtregion von Choix. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer […]

Klima in Durango

Die Sierra Madre Occidental schirmt die feuchten Luftmassen des Pazifischen Ozeans weitgehend ab, daher bildet sich ein lokal begrenztes Mikroklima. Die Las Quebradas-Region, liegt über der Gebirgskette und im Nordwesten des Bundesstaates, weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Mit Ausnahme der Gebirgsregionen, weist Durango ein semi-arides Klima auf. Im Osten ist das Klima heiß und trocken. […]