Archiv für 7. August 2018

Lubbock (TX) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Midland (TX) Klima

Das Klima in Midland ist ein semi-arides Klima mit langen, heißen Sommern und kurzen, gemäßigten Wintern. Im Winter kann es zu Kaltlufteinbrüchen kommen. Klimatabelle:

Tyler (TX) Klima

Die Stadt Tyler weist ein typisches osttexanisches Klima auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Insgesamt lässt sich das Klima als feucht und subtropisch beschreiben. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -19°C und +46°C. Klimatabelle:

Abilene (TX) Klima

Das Klima in Abilene ist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlichen Einfluss des westlichen semi-ariden Klimas. Klimatabelle:

Waco (TX) Klima

Waco weist ein feuchtes Subtropenklima mit heißen Sommern und milden Wintern auf. Eine Temperatur von +32°C wurde bereits in jedem Monat im Jahr registriert. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -21°C und +46°C. Klimatabelle:

San Angelo (TX) Klima

San Angelo liegt nahe des Übergangs vom feuchten Subtropenklima zum semi-ariden Steppenklima. Insgesamt lässt sich das Klima als ein Mischtyp klassifizieren. An 18 Tagen wird ein Höchstwert von über +38°C erreicht. Das Jahr 2011 wies 100 Tage über +38°C auf. 50 Tage liegen unter dem Gefrierpunkt. San Angelo weist 251 Sonnentage auf. Klimatabelle:

College Station (TX) Klima

Das lokale Klima der Stadt College Station wird als subtropisch und feucht klassifiziert. Die Winter sind mild. Schnee und Eis ist rar. Der letzte Schneefall wurde am 17.12.2017 registriert und betrug 13 cm.Die Sommer sind feucht-heiß mit teils heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Long Beach (MS) Klima

Das Klima in Long Branch, Mississippi, ist feucht und subtropisch mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Gewitterstürme sind nicht ungewöhnlich und können sehr heftig ausfallen. Klimatabelle:

Yazoo National Wildlife Refuge

Das Yazoo National Wildlife Refuge ist ein NWR im Bundesstaat Mississippi nahe der Stadt Rolling Fork. Geographie: Das National Wildlife Refuge liegt 16 km nordwestlich der Stadt Rolling Fork. Das Schutzgebiet liegt in den Ebenen des Mississippi Rivers im Westen des Bundesstaat Mississippi. Natur: Fauna: Im Park leben im Winter viele Zugvögel. Insgesamt besiedeln 10.000 […]

Columbus (MS) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern, aufgrund der Inlandlage und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr hoch. Klimatabelle:

Greenville (MS) Klima

Das Klima in Greenville ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kühl und deutlich kälter, als im südlichen Bundesstaat. Die Sommer sind allerdings heißer. Klimatabelle:

Vicksburg (MS) Klima

Das Klima ist ein subtropisches Klima mit sehr hohen Niederschlägen. Die Winter sind kurz und mild, während die Sommer feucht-heiß und schwül sind. Klimatabelle:

Waveland (MS) Klima

Das Klima in Waveland ist ein feuchtes Subtropenklima mit deutlicher Beeinflussung des Golfs von Mexiko. Die Stadt wurde fast zerstört von Hurrikan Camille am 17.08.1969. Am 29.08.2005 traf Hurrikan Katrina auf die Stadt. Hurrikane: Hurrikan Camille: Am 17.08.1969 traf Camille an der Südspitze von Louisiana auf Land, bevor der Hurrikan weiter nach Waveland zog. Der […]

Biloxi (MS) Klima

Biloxi weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit deutlicher Beeinflussung durch den Golf von Mexiko. Die Winter sind mild und feucht. Schnee ist extrem selten. Die Sommer sind feucht-heiß. Tropenstürme treten meist im Spätsommer und Herbst auf. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -12°C und +40°C. Klimatabelle:

Natchez (MS) Klima

Das Klima in Natchez ist ein feuchtes Subtropenklima mit extrem hohen Niederschlägen. Die Winter sind mild und kurz, während die Sommer sehr heiß und schwül sind. Klimatabelle: