Archiv für Juni 2018

Ferner Osten

Der Ferne Osten von Russland wird nicht zu Sibirien gezählt und stellt eine einzigartige Vielfalt an Landschaften und Völkern auf. Hier liegen auch einige Kältepole der Erde, unter anderen die Stadt Werchojansk (Jakutien) und das Dorf Oimjakon (Jakutien), der kälteste dauerhaft bewohnte Ort der Erde. Die Hauptstadt Jakutsk der Republik Sacha (Jakutien) ist die kälteste […]

Jenisseisk Klima

Jenisseisk weist ein subarktisches Klima mit langen und sehr kalten Wintern, aber auch kurzen und warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist moderat und ist im Sommer höher, als im Winter und im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Arsenjew Klima

Das Klima ist geprägt durch große Kontraste zwischen den Winter- und Sommermonaten. Der Pazifische Ozean hat hier noch einen ausgeprägten Einfluss auf das Klima. Die Durchschnittstemperaturen liegen zwischen -18°C und +21°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -46°C und +39°C. Aufgrund der Beeinflussung durch das Monsunklima Ostasiens sind die Sommer sehr feucht, während die Winter recht trocken […]

Bratsk Klima

Bratsk weist ein subarktisches Klima auf. Die Winter sind sehr kalt und lang mit Durchschnittstemperaturen zwischen -25°C und -17°C. Die Sommer sind mild bis warm mit Durchschnittstemperaturen zwischen +13°C und +24°C. Der Niederschlag ist moderat und im Sommer deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Borsja Klima

Borsja weist ein subarktisches Klima mit Beeinflussung des feuchten Kontinentalklima auf. Zudem hat das semi-aride Klima einen Einfluss auf das örtliche Klima. Die Winter sind kalt und lang, während die Sommer warm sind. Im Sommer ist die Niederschlagsmenge deutlich höher, als im Winter. Klimatabelle:

Gussinoosjorsk Klima

Gussinoosjorsk weist ein semi-arides Kontinentalklima auf mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturen liegen zwischen -45°C und +35°C. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate. Klimatabelle:

Krasnokamensk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten, strengen und langen Wintern, sowie sehr warmen Sommern. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate. Klimatabelle:

Blagoslowennoje Klima

Das Klima von Blagoslowennoje ist ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Swobodny Klima

Das Klima in Swobodny ist ein kontinentales Monsunklima mit trockenen Wintern und sehr feuchten Sommern. Die Winter sind eiskalt, lang und streng, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabelle:

Sowetskaja Gawan Klima

Sowetskaja Gawan weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit Beeinflussung von Monsunwinden. Im Winter sind die subarktischen Winde bemerkbar und das Sibirien-Hoch bringt extrem kalte Winter in die Region. Klimatabelle:

Plastun Klima

Das Klima an der Küste ist deutlich milder, da der Pazifische Ozean einen mildernden Effekt auf das Küstenklima hat. Der Ozean dient im Winter als Winterspeicher und lässt daher die Temperaturen nicht so weit sinken, als im Innenland. Die Sommer sind hier angenehm warm und deutlich kühler, als in den Tiefländern von Chanka und dem […]

Nikolajewsk am Amur Klima

Nikolajewsk am Amur weist ein kühles Kontinentalklima mit Beeinflussung des Monsunwindes auf. Die Winter sind sehr kalt, obwohl die Stadt am Pazifischen Ozean liegt. Die Sommer sind kühl und kurz. Klimatabelle:

Chuschir Klima

Das Klima des Ortes auf der Insel Olchon im Baikalsee hat ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Wassertemperatur ist sehr kalt und liegt im Sommer bei sehr frischen +15°C. Die Nachttemperaturen im Winter können bis zu -40°C erreichen. Klimatabelle:

Taimyrhalbinsel

Die Taimyrhalbinsel ist eine etwa 400.000 km² große Halbinsel zwischen Kara- und Laptewsee(Nordpolarmeer) im Norden der Region Krasnojarsk(früher Autonomer Kreis Taimyr) sowie von Sibirienund Russland (Asien) und ist der nördlichste kontinentale Festlandteil der Erde. Während die Halbinsel von Jägern der Urbevölkerung schon früh durchstreift wurde, entdeckte man die vorgelagerten Inseln Sewernaja Semljas erst 1913 auf der Suche […]

Kap Tscheljuskin

Das Kap Tscheljuskin ist nicht nur der nördlichste Punkt der Taimyr-Halbinsel, von Sibirien und Asien, sondern es stellt auch die nördlichste Festlandstelle der Erde dar, nicht aber deren nördlichste Landstelle; dieser Status ist zwischen der Kaffeklubben-Insel, ATOW1996 und anderen Kleinst-Inseln nördlich von Grönland umstritten. Das Kap ist nach dem russischen Polarforscher Semjon Iwanowitsch Tscheljuskin benannt. Geographie: […]

Sewernaja Semlja

Sewernaja Semlja („Nordland“; früher Nikolaus-II-Land) ist eine große russische Inselgruppe im Nordpolarmeer, die zur Region Krasnojarsk gehört. Geographie: Lage: Die teils stark vergletscherte arktische Inselgruppe, die Russland bzw. Sibirien und damit der nördlichen Festlandmasse von Asien vorgelagert ist, befindet sich etwas nördlich der Taimyrhalbinsel bzw. jenseits der Wilkizkistraße im Arktischen Ozean. Südöstlich der Inselgruppe liegen die […]

Wrangelinsel

Die Wrangelinsel (Ostrow Wrangelja) ist eine russische Inselim Arktischen Ozean. Im Osten grenzt sie an die Tschuktschensee, im Westen an die Ostsibirische See. Sie gehört zum Rajon Iultin im Autonomen Kreis der Tschuktschen. 2004 wurde ihre Landschaft von der UNESCO zum nördlichsten Weltnaturerbe erklärt und in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Bereits seit […]

Lawrentija Klima

Lawrentija weist ein Tundrenklima (ET) auf. Selbst im Sommer liegen die Tagestemperaturen im kalten Bereich, zwischen 0°C und +10°C. Klimatabelle:

Jakutien

Jakutien ist eine Republik und Region der Russischen Föderation und ist auch unter den Namen Republik Sacha bekannt. Jakutien liegt in Sibirien. Die Hauptstadt der Region ist Jakutsk. Die Republik gehört zu den kältesten Orten der Erde. Oimjakon ist der kälteste bewohnte Ort der Erde. Die Städte Jakutsk Werchojansk bilden ebenfalls Kältepole. Jakutien ist das […]

Zemlyanka Sappyya-Dzhiyete Klima

Der Ort Zemlyanka Sappyya-Dzhiyete im Lenadelta weist ein polares Klima auf. Das Klima wird vom Arktischen Ozean etwas gemildert und ausgeglichen, aber die Nachttemperaturen liegen weit unter -20°C. Selbst der Sommer ist extrem kurz und mit Tagestemperaturen um die +5°C kalt. Klimatabelle:

Kljutschi Klima

Der Ort Kljutschi liegt im Landesinneren der Halbinsel Kamtschatka und hat daher ein deutlich strengeres Klima, als an der Küsten der Halbinsel. Die Winter sind hier deutlich kälter, werden aber immerhin etwas vom Pazifik gemildert, so dass die nächtliche Januartemperatur bei “nur” -20°C liegt. Klimatabelle:

Jelisowo Klima

Jelisowo weist ein Kontinentalklima auf, das durch den maritimen Effekt des Pazifischen Ozeans gemildert wird. Die Winter sind kalt, aber für russische Verhältnisse eher gemäßigt. Die Sommer sind mild und sehr kurz. Die Niederschläge sind hoch und verursachen ein vollhumides Kontinentalklima mit extrem feuchten, bzw. schneereichen Wintern. Klimatabelle:

Naukan Klima

Das Klima in Naukan ist ein polares Klima mit extrem langen, eiskalten Wintern und sehr kurzen Sommern. Klimatabelle:

Yukagir Klima

Das Klima ist ein polares Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen, kalten Sommern. Klimatabelle:

Juschno-Sachalinsk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit milden Sommern und kalten Wintern. Es sind maritime Einflüsse des Pazifischen Ozeans spürbar, da die Niederschläge deutlich höher sind als im russischen Inland und die Sommer etwas kühler, als in Charbrowsk oder Irkutsk, hingegen die Winter deutlich milder sind. Die Sommer sind neblig und weisen wenig Sonnenstunden […]

Cholmsk Klima

Das Klima in Cholmsk auf der Insel Sachalin weist ein maritimes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern auf. Der Pazifische Ozean hat einen mildernden Effekt auf das Klima der Stadt und der Insel, somit sind die Winter nicht ganz so kalt wie im Inland des Festlandes von Sibirien und des Fernen Ostens. Klimatabelle:

Komsomolsk-on-Amur Klima

In der Gegend von Komsomolsk herrscht ein kontinentales Klima, für das aufgrund der relativen Nähe zum Pazifik häufige Wirbelstürme im Sommer charakteristisch sind. Die Gesamtniederschlagsmenge beläuft sich auf 570 mm im Jahr, der kälteste Monat ist Januar mit einer Durchschnittstemperatur von –21 °C, der wärmste ist Juli mit 19 °C. Klimatabelle:

Nachodka Klima

Ähnlich wie in Wladiwostok herrscht in Nachodka ein für den russischen Fernen Osten typisches Monsunklima mit kalten trockenen Wintern und windigen nassen Sommern bei häufigen Taifunen in der zweiten Sommerhälfte. Die Durchschnittstemperatur beläuft sich auf etwa −11 °C im Januar und 20 °C im August bei einer Jahresniederschlagsmenge von 810 mm. Klimatabelle:

Rybinsk Klima

Das Klima der Stadt Rybinsk ist ein vollhumides Klima mit ausgeprägter Kontinentalität. Die Winter sind sehr kalt und lang, während die Sommer warm sind. Klimatabelle:

Jaroslawl Klima

Jaroslawl und seine nähere Umgebung weisen ein für Zentralrussland typisches gemäßigtes Kontinentalklima auf, für das ein im Vergleich zu Mitteleuropa kalter, schneereicher und trockener Winter sowie ein gemäßigt warmer Sommer typisch sind. Winter: Der Winter in und um Jaroslawl beginnt bereits gegen Anfang November und dauert rund fünf Monate. Der kälteste Monat des Jahres ist […]

Belgorod Klima

Belgorod befindet sich mit seinem vollhumiden Klima in der kühlgemäßigten Klimazone mit Kontinentalklima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 6,5 Grad Celsius, der Jahresniederschlag liegt bei etwa 600 Millimetern. Der meiste Niederschlag fällt im Juli (72 Millimeter), der wenigste im März (36 Millimeter). Klimatabelle:

Amderma Klima

Amderma weist ein polares Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen Sommer. Die Winter sind hier extrem lang, aber für Russland nicht ungewöhnlich. Die Temperaturen im Winter liegen bei -20°C. Klimatabelle:

Naryan-Mar Klima

Das Klima der Stadt Naryan-Mar weist ein subarktisches Klima mit extrem kalten Wintern auf. Die Winter werden allerdings vom Arktischen Ozean etwas gemildert und sind daher nicht ganz so kalt, wie im Inland der Autonomen Region. Die Sommer sind mild und sehr kurz. Klimatabelle:

Workuta Klima

Das Klima der Stadt Workuta, die im nördlichen Teil der Republik Komi liegt, weist ein subarktisches Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen Sommern. Nur drei Monat weisen im Schnitt Nachttemperaturen von über 0°C auf. Klimatabelle:

Uchta Klima

Das Klima in Uchta ist kontinental mit sehr kalten Wintern und kurzen, warmen Sommern. Klimatabelle:

Alexandrov Gay Klima

Das Klima der Stadt Alexandrov Gay zeichnet sich durch kalte Winter und sehr heiße und lange Sommer aus. Die Niederschlagsmenge ist gering. Das Klima wird als arides Kontinentalklima oder Steppenklima charakterisiert. Die Sommertemperaturen können hier über +40°C erreichen, während die winterlichen Nachttemperaturen bis zu -25°C kalt werden können. Klimatabelle:

Kaliningrad Klima

Kaliningrad befindet sich am Übergang von ozeanischem zu kontinentalem Klima und hat zum Teil sehr kalte Winter. Insgesamt ist das Wetter aber eher unbeständig. Durch die Nähe zum Meer wird auch die Lufttemperatur beeinflusst. Bodenfrost im Mai oder Regen zu Silvester und Neujahr sind Merkmale, die für die Stadt typisch sind. Temperaturen: Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt […]

Nowokusnezk Klima

Nowokusnezk weist ein feuchtes Kontinentalklima des südwestlichen Sibiriens auf. Die Sommer sind warm und feucht, während die Winter sehr kalt und trocken sind. Der Schneefall ist im Winter sehr frequentiert. Klimatabelle:

Krasnojarsk Klima

Die Stadt Krasnojarsk weist ein ausgeprägtes Kontinentalklima auf mit subarktischen Einschlägen. Die Winter sind sehr kalt, lang und äußerst streng. Die Sommer sind warm und können mitunter heiß werden. Klimatabelle:

Tijumen Klima

Das Klima in Tijumen ist ein ausgeprägtes Kontinentalklima mit typischen Charakteristika für sibirische Verhältnisse. Die Winter sind sehr lang, streng und eiskalt. Die Sommer sind kurz und warm. Klimatabelle:

Magas Klima

Das Klima in Magas ist ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle:

Stawropol Klima

Stawropol weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit kalten Wintern (für russische Verhältnisse mild) und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist selten gering und liegt im Schnitt bei 560 mm. Die Stadt ist nicht durch die Berge des Kaukasus geschützt und daher kann es hier sehr kalt werden. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -28,3°C (08.02.2012) und +39,7°C (08.08.2006). […]

Jeisk Klima

Das Klima der Hafenstadt Jeisk ist ein kontinentales Klima mit leichter Milderung durch das Asowsche Meer. Die Winter sind eisig und kalt mit Nachttemperaturen bis zu -20°C. Die Sommer sind sehr warm und werden etwas von den Wassermassen des Meers gemildert. Dennoch können Temperaturen von über +35°C auftreten. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -30°C und +41°C. […]

Noworossijsk Klima

In Noworossijsk herrscht ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einschlägen, die allerdings vom Schwarzen Meer deutlich gemildert werden. Die Sommer sind für russische Verhältnisse sehr mild und die Temperaturen liegen meist über den Gefrierpunkt. Die Sommer sind sehr mild und warm. Am feuchtesten ist der Spätherbst und der Winter. Die Sommermonate hingegen sind recht trocken. […]

Armawir Klima

Die Stadt liegt in der südrussischen Kontinentalklimazone und weist eine jährliche Niederschlagsmenge von etwa 500 bis 550 Millimeter auf. Der kälteste Monat ist Januar mit einer mittleren Temperatur von –3,5 °C, der wärmste ist Juli mit über 30 °C. Klimatabelle:

Sorotschinsk Klima

Das Klima in Sorotschinsk ist ein Steppenklima mit kontinentalen Charakter. Die Winter sind eisig und streng, während die Sommer heiß bis sehr heiß sind. Die jährlichen Spitzen liegen weit über +35°C. Klimatabelle:

Jasny Klima

Das Klima in Jasny ist semi-arid und kontinental und wird auch als Steppenklima bezeichnet. Die Winter sind eiskalt, streng und zeichnen sich durch polare Winternächte mit Temperaturen von bis zu -40°C aus. Die Sommer sind heiß und können häufig sehr hohe Temperaturen aufweisen. Die Sommermonate sind etwas feuchter, als die Wintermonate. Allerdings liegt die Niederschlagsmenge […]

Tscheljabinsk Klima

Das Klima ist ein typisches russisches oder sibirisches Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und sehr warmen bis heißen Sommern. Klimatabelle:

Omsk Klima

Omsk hat ein kontinentales Klima. Die Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen -17°C (Januar) und +20°C (Juli). Winterliche Nachttemperaturen von bis zu -45°C können auftreten, während die Sommertemperaturen bis auf +40°C steigen. Im Jahr gibt es über 300 Sonnentage und insgesamt scheint die Sonne 2200 Stunden im Jahr. Die Niederschlagsmenge leicht über 400 mm. Klimatabelle:

Sortawala Klima

Das Klima in Sortawala am Ladogasee ist ein subarktisches Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen, warmen Sommern. Der See und die Ostsee haben eine mildernde Wirkung auf das stark ausgeprägt Kontinentalklima. Klimatabelle:

Piskow Klima

Die Durchschnittstemperatur beträgt im Winter (Januar) –8 bis –10 °C, im Sommer (Juli) 17 bis 18 °C. Klimatabellen:

Nischni Nowgorod Klima

Das Klima der Stadt Nischni Nowgorod ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit starker Ähnlichkeit zum Klima Moskaus. Die Winter sind hier jedoch etwas kälter und beginnen am späten November und enden im späten März. Die Sommer sind warm und etwas kürzer. Die maximale Rekordtemperatur liegt bei +38,2°C und wurde im Jahr 2010 während der Hitzewellen […]

Serafimowitsch Klima

Das Klima der Stadt Serafimowitsch ist ein Steppenklima mit kontinentalen Zügen. Die Winter sind kalt und eisig, während die Sommer sehr heiß und deutlich feuchter sind. Klimatabelle:

Kalatsch am Don Klima

Das Klima der Stadt Kalatsch am Don weist ein kontinentales Steppenklima auf mit geringen Niederschlägen. Die Winter sind eisig und lang, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Petrosawodsk Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt die Stadt Petrosawodsk in der Klimazone des subarktischen Klimas mit kontinentaler Beeinflussung und leichter Milderung durch den Onegasee. Nebenbei hat die Ostsee einen mildernden Einfluss auf das Klima der Stadt. Die Winter sind lang und kalt, während die Sommer kurz und warm sind. Klimatabelle:

Ochansk Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit strengen, langen und eisigen Wintern, sowie warmen Sommern. Fünf Monate im Jahr liegen im Schnitt über dem Gefrierpunkt. Klimatabelle:

Pojarkowo Klima

In Pojarkowo herrscht ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Winter sind trocken, während die Sommermonate sehr feucht sind. Klimatabelle:

Amundsen-Scott-Südpolstation Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt −49 °C, mit Schwankungen zwischen −13 °C und −82 °C. Klimatabelle:

Belogorsk Klima

Das Klima der Stadt Belogorsk in der Oblast Amur ist ein kontinentales Monsunklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern, sowie sehr warmen und feuchten Sommern. Klimatabelle:

Samara Klima

In Samara herrscht gemäßigtes, kontinentales Klima, typisch sind Tiefs; die Winter sind kalt und lang, im Sommer ist es heiß und trocken, mit starken Temperaturschwankungen und Wetterunbeständigkeit. Der Herbst und der Frühling sind ebenfalls lang und sehr gut ausgeprägt. Die Flüsse beginnen im November zuzufrieren, der erste Schnee fällt etwas früher. In den ersten Aprilwochen […]

Toljatti Klima

Toljatti weist ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Klimatabelle:

Uljanowsk Klima

Uljanowsk weist ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern auf. Klimatabelle:

Wolgodonsk Klima

Wolgodonsk weist ein feucht-gemäßigtes Kontinentalklima auf mit kalten, strengen Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge nimmt im Sommer etwas ab. Klimatabelle:

Jurjung-Chaja Klima

Das Klima ist ein subarktisch geprägt mit sehr eisigen, langen und ausgeprägten Wintern, sowie kalten und kurzen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering und wird daher als arid beschrieben. Klimatabelle:

Ebelyakh Klima

Das Klima in Ebelyakh ist ein extremes Kontinentalklima mit starker Ausprägung, aufgrund der Inlandlage. Die Winter sind extrem kalt mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Höchst- und Tiefsttemperatur, was auch im Sommer zutrifft. Klimatabelle:  

Tiksi Klima

Durch die Lage am Meer herrscht in Tiksi milderes Klima als in Zentralsibirien, aber die mittlere Monatstemperatur steigt auch hier nur in vier Monaten des Jahres (Juni bis September) über den Gefrierpunkt. Klimazone: Tiksi weist ein Tundraklima (ET) auf. Die Winter sind vergleichbar mit den subarktischen Regionen des Inlandes. Winter: Die Winter sind sehr kalt […]

Siktyakh Klima

Das Klima in Siktyakh ist ein subarktisches Klima mit starker Kontinentalität, die sich durch sehr kalte Winter und kurze Sommer auszeichnet. Klimatabelle:

Promyshlennyy Klima

Das Klima ist ein extremes Kontinentalklima mit winterlichen Einflüssen des subarktischen Klimas. Klimatabelle:

Schigansk Klima

Das Klima in Schigansk ist ein extremes Kontinentalklima mit subarktischen Einflüssen im Winter und wärmeren Einflüssen im Sommer. Die Winter sind sehr streng und klirrend kalt. Sie nehmen sieben Monate im Jahr ein. Neun Monate im Jahr weisen durchschnittlich Minustemperaturen auf. Nur drei Monate sind im Schnitt frostfrei. Die Sommer sind mild bis warm. Klimatabelle:

Ust-Nera Klima

Das Klima des Ortes Ust-Nera ist ein extremes Kontinentalklima mit subarktischen Einschlägen und extrem kalten Wintern. Die Sommer sind recht kurz mit annehmen Temperaturen und kalten Nächten. Die Winter sind sehr lange, streng und weisen eine extreme Kälte auf. Nur drei Monate im Jahr weisen im Schnitt keine Minustemperaturen auf. Klimatabelle:

Tomtor Klima

Tomtor weist ein subarktisches Klima mit extrem kalten, sehr langen und strengen Wintern. Die Sommer sind warm und nur von kurzer Dauer. Die Niederschlagsmenge ist semi-arid und ist im Sommer etwas höher, als im Winter. Die Jahresdurchschnittstemperautr liegt bei -16,3°C. Klimatabelle:  

Oljokminsk Klima

Das Klima der sibirischen Stadt Oljokminsk in der Republik Sacha ist stark kontinental geprägt mit leichten arktischen Einflüssen. Die Winter sind extrem kalt, lang und eisig. Die Sommer sind kurz , feucht und warm. Die Niederschlagsmenge ist im Winter deutlich geringer, als im Sommer. Klimatabelle:

Nowotscherkassk Klima

Das Klima ist kontinental und feucht geprägt. Die Winter sind kalt und eisig mit strengen Forst. Die Sommer hingen sind sehr warm oder heiß. Klimatabelle:

Snamensk Klima

Das Klima der Stadt Snamensk ist kontinental und semi-arid geprägt. Die Winter sind sehr kalt und eisig. Die winterlichen Nachttemperaturen liegen meist unter -10°C. Die Sommer sind heiß und die Tageswerte liegen um die +30°C. Klimatabelle:

Elista Klima

Das Klima ist ein kaltes semi-arides Klima mit starker kontinentaler Ausprägung. Die Winter sind eisig und kalt, während die Sommer heiß sind. Hier werden häufig sehr hohe Temperaturen gemessen. Klimatabelle:

Diwnoje Klima

Das Klima der Stadt Diwnoje ist ein kontinental mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern, die für russische Verhältnisse recht mild sind. Die Niederschlagsmenge ist gering, allerdings steigt im Frühjahr die Regenmenge um einiges an und fällt ab dem Sommer wieder ab. Die Sommer in der Region gehören zu den heissesten in ganz Russland. Klimatabelle:

Werchni Baskuntschak Klima

Das Klima in Werchni Baskuntschak ist kontinental und trockne. Die Winter sind eisig, während die Sommer extrem heiß sind. Klimatabelle:

Talavera la Real Klima

Das Klima ist ein mediterranes Klima mit deutlicher Extremität im Sommer. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer extrem heiß sind und mit zu den wärmsten Sommern in ganz Spanien zählen. Klimatabelle:

Tomelloso Klima

Das Klima in Tomelloso ist extrem geprägt. Es liegt in der mediterranen Klimazone mit starken kontinentalen Charakter. Die Winter sind sehr kühl oder gar kalt. Die Sommer hingegen sind extrem heiß und wird durch lange und glühende Hitze geprägt. Klimatabelle:

Villanueva de la Fuente Klima

Die Stadt Villanueva de la Fuente weist ein mediterranes Klima mit kontinentalen Charakter auf. Die Winter sind kalt und teils eisig, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle: