Archiv für 13. Mai 2018

Muzaffarabad Klima

Das Klima in Muzaffarabad ist ein feuchtes Subtropenklima. Klimatabelle:

Peshawar Klima

Das Klima in Peschawar ist ein semi-arides Subtropenklima. Klimatabelle:

Lahore Klima

Die heißesten Monate sind Mai bis Juli, wenn die Temperatur auf bis zu 45 Grad Celsius steigt. Der Monsun beginnt normalerweise Ende Juni. Die kältesten Monate sind Dezember bis Februar, wenn die Temperatur auf unter 0 Grad Celsius sinken kann. Klimatabelle:

Quetta Klima

In Quetta herrscht ein halbtrocken-heißes, relativ kontinentales Klima. Im Gegensatz zu vielen anderen Städten Pakistans ist das Klima nicht wesentlich durch den Monsun beeinflusst. In den Wintermonaten können die Temperaturen auf bis unter 0 °C abfallen und Schneefall kommt gelegentlich vor. Klimatabelle:

Karatschi Klima

Die Stadt befindet sich am Rand der tropischen Klimazone. Die Höchsttemperaturen betragen 35 bis 38 Grad Celsius bei stetigem Wind im Sommer aus Südwest und im Winter aus Nordost und wenig Regen. Die monatlichen Durchschnittstemperaturen schwanken zwischen 19,1 Grad Celsius im Januar und 30,7 Grad Celsius im Juni; die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 26 Grad Celsius. Nur der Monat […]

Städte Pakistan Klima

I: Islamabad K: Karatschi L: Lahore M: Muzaffarabad P: Peschawar Q: Quetta

Islamabad Klima

Das Klima von Islamabad ist ein feuchtes Subtropenklima mit fünf Jahreszeiten: Winter: November bis Februar Frühling: März und April Sommer: Mai und Juni Regenzeit: Juli und August Herbst: September und Oktober Der heisseste Monat ist der Juni mit einem Tageswert von +39°C. Am kältesten ist der Januar mit einer durchschnittlichen Nachttemperatur von +3°C. Am feuchtesten […]

Ramsar Klima

Das nördliche Iran unterscheidet sich ehrlich vom restlichen Iran, da die abschirmenden Berge ein einzigartiges Mikroklima bilden. Klimatabelle:

Täbris Klima

Täbris hat ein trockenes und insgesamt kaltes Klima mit einem ständigen Wind. Der Winter ist relativ lang. Die durchschnittliche Höchsttemperatur im Sommer beträgt 32 °C und im Winter 2,7 °C. Die bisher höchste gemessene Temperatur in Täbris ist 42 °C und die niedrigste gemessene Temperatur ist −25 °C. Die Jahresniederschlagssumme liegt bei 288,9 Millimeter. Klimatabelle:

Bandar-Abbas Klima

Bandar Abbas ist ein beliebtes Winterreiseziel der Iraner, da die Temperaturen im Winter bei angenehmen 25 bis 28 °C am Tag liegen, während sie im Sommer durchaus bis auf 45 °C ansteigen können. Hinzu kommt dann eine unerträgliche Schwüle. Klimatabelle:

Isfahan Klima

Die Stadt liegt auf einer Höhe von 1590 m über den Meeresspiegel ist aus geographischer Sicht inmitten des Iranischen Hochlands. Das Klima ist arid und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation im Klimatyp BWk. Trotz der Höhenlage sind die Sommer sehr heiß mit Temperaturen um die +35°C. Die Winter sind hingegen, vor allem in der Nacht, kalt. […]

Aqtöbe Klima

Aqtöbe (Aktobe) hat ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -48°C und +43°C. Klimatabelle:

Pawlodar Klima

Pawlodar (Pavlodar) hat ein Kontinentalklima mit langen, kalten Wintern und heißen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -49°C und +41,1°C. Klimatabelle:

Öskemen Klima

Das Klima Öskemen (Ust-Kamenogorsk) ist ein Kontinentalklima mit semi-ariden Niederschlägen. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -49°C und +43°C. Klimatabelle:

Amur

Der Amur oder Heilong Jiang ist ein 2824 Kilometer langer Strom in China und Russland, der in den nördlichen Pazifik mündet. Der reine Amur-Fluss ist etwa so lang wie die Donau. Der Kerulen-Argun-Amur-Flusslauf ist der siebtlängste der Erde. Verlauf des Amur: Quelle: Der Fluss entsteht 61 Kilometer westlich von Mohe durch den Zusammenfluss des Argunund der Schilka. Nach […]

Ureki Klima

Das Klima Urekis ist subtropisch. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14 Grad Celsius. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit einer Durchschnittstemperatur von 22 Grad Celsius. Die niedrigste in Batumi aufgezeichnete Temperatur waren −7 Grad Celsius, die höchste 40 Grad Celsius. Die jährliche Niederschlagsmenge beträgt 2500 mm. Der feuchteste Monat ist Januar mit rund 20 Tagen Regen. […]

Atyrau Klima

Atyrau weist ein semi-arides Klima auf, obwohl die Niederschläge zum ariden Bereich angeordnet werden können. Die Sommer sind heiß und die Winter kalt. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Schnee kann auftreten, aber meist nur für kurze Zeit. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -37,9°C und +42,7°C. Das Klima ist deutlich kontinentaler geprägt, als im europäischem Osten. Klimatabelle:

Zhosaly Klima

Das Klima ist ein strenges Kontinentalklima mit ariden Charakter. Genauer gesagt ist es ein kaltes Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und extrem heißen Sommern. Klimatabelle:

Bandar-e Anzali Klima

Durch die Lage am Kaspischen Meer nördlich des Elburs-Gebirges herrscht gemäßigtes Klima mit teilweise viel Niederschlag vor. Im Winter kann es in Bandar Anzali allerdings auch zu Schneefall kommen. Klimatabelle:

Rascht Klima

Das Klima in Rascht unterscheidet sich erheblich von dem im Rest des Landes. Durch die Nähe zum Kaspischen Meer und zum Elburs-Gebirge im Süden sammeln sich besonders viele niederschlagsreiche Wolken oberhalb der Stadt. Die Sommer sind schwül-heiß und die Winter mild. Die Niederschlagsmenge kann von Jahr zu Jahr stark variieren. Im Rekordjahr fielen mehr als […]

Gəncə Klima

Die Stadt Gəncə weist ein semi-arides Klima mit kalten Wintern und heißen Sommern auf. Das Klima eignet sich gut für den Anbau von Wein, Früchten, Gemüse und Tabak. Die Stadt ist auch ein Zentrum der Seidenraupenzucht. Klimatabelle:

Nakhchivan Klima

Die Stadt Nakhchivan hat ein semi-arides Kontinentalklima und liegt nach der Köppen-Klimalkassifiaktion im Bereich des Klimatyps BSk. Die Winter sind kurz und schneereich, aber auch ziemlich kalt. Die Sommer hingegen sind sehr heiß, trocken und lang. Klimatabelle:

Mingachevir Klima

Mingachevir hat ein semi-arides Klima und liegt nahe des Übergangs zum feuchten Subtropenklimas. Klimatabelle:

Cəlilabad Klima

Das Klima in Cəlilabad ist ein subtropisches Klima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Winter und Herbstmonate sind nass, während der Sommer sehr trocken ist. Klimatabelle:

Şirvan Klima

Die Sommermonate sind trocken und sehr heiß. In Sirvan herrscht ein Halbwüstenklima. Die Temperaturen können bis auf +44°C steigen. Im Winter liegen die kältesten Winternächte bei -6°C. Nur selten werden Werte unter -6°C aufgezeichnet. Klimatabelle: