Archiv für 9. April 2018

Denham (WA) Klima

Denham hat ein semi-arides Klima, was typisch für Western Australien ist. Die Sommer sind warm aber nicht zu heiß wie im Inland, da der Indische Ozean einen mildernden Effekt auf das Klima aufweist. Am meisten Regen fällt im Winter, aufgrund der auftretenden Kaltfronten vom Indischen Ozean. Die Periode von September bis Mai ist durch große […]

Southern Cross (WA) Klima

Das Klima ist ein semi-arides Inlandklima des australischen Kontinents. Die Sommer sind sehr heiß, während es im Herbst und Frühling am trockensten ist. Die Winter sind untertags mild, während die Nächte sehr kalt werden. Klimatabelle:

Norseman (WA) Klima

Norseman hat ein semi-arides Klima (BSh) mit einen leichten anstieg der Niederschlagsmenge im Herbst. Die Sommer sind sehr heiß und trocken, während die Winter kühl und in der Nacht kalt sind. Klimatabelle:

Nullarbor (SA) Klima

Das Klima der südaustralischen Stadt Nullarbor ist semi-arid geprägt. Weiter im Landesinnern wechselt das Klima zum ariden Klima. Das Wetter wird vom Ozean beeinflusst. Die Winter sind kühl und sind relativ trocken, während die Sommer sehr warm und trocken sind. Klimatabelle:

Ceduna (SA) Klima

Ceduna hat ein semi-arides Klima mit heiß-trockenen Sommern und kühlen Wintern. Die Niederschlagsmenge im Winter ist nicht sehr hoch. Der jährliche Niederschlag liegt bei 300 mm. Weiter im Inland ist das Klima arid. Klimatabelle:

Warburton Klima

Das Klima in Warburton wird vom tropischen Regensystem des nördlichen Australiens beeinflusst, sowie von den Kaltfronten aus dem antarktischen Kontinenten des südlichen Australiens. Klimatabelle:

Kulgera (NT) Klima

Das Klima im Ort Kulgera, der inmitten des Outback liegt, hat ein semi-arides Wüstenklima. Die Winter sind mild bis warm mit kalten Nachttemperaturen. Die Sommer hingegen sind extrem heiß. Klimatabelle:

Moomba (SA) Klima

Moomba gehört zu den heissesten Orten Australiens. Die höchste jemals gemessen Temperatur beträgt +49,6°C. Der Ort gehört zu der Region, die den niedrigsten Regendurchschnitt in ganz Australien aufweist. Der Niederschlag schwankt sehr, an manchen Jahren kommt es zu keinen einzigen Regentropfen. Wenn es zu regen kommt, dann meist durch Gewitterstürme. Diese Gewitter können sehr schwer […]

Birdsville (QLD) Klima

Birdsville weist ein heißes Wüstenklima (BWh) auf und hat nur 22 Regentage im Jahr. Die Sommer sind extrem heiß und trocken, während die Winter mild bis warm sind. Der mittlere Niederschlag liegt bei 133 mm. Hier wurde die höchste jemals gemessen Temperatur für den Bundesstaat Queensland festgestellt. Die Rekordtemperatur lag bei +49,5°C. Klimatabelle:

Daintree (QLD) Klima

Das Klima ist tropisch und weist zwei Jahreszeiten auf. Die Trockenzeit beginnt im Mai und endet im Oktober. Die Regenzeit reicht von November bis April. Klimatabelle:

Mossman (QLD) Klima

In Mossman herrscht ein tropisches Klima mit zwei Jahreszeiten. Die Trockenzeit beginnt im Juni und endet einschließlich im Oktober. Die Regenzeit liegt in den restlichen Monaten. Die Temperaturen zur feuchteren Jahreszeit sind um einiges höher, als in der Trockenzeit. Klimatabelle:

Renmark (SA) Klima

Renmark hat ein semi-arides Klima (BSk) und ist umgeben von Mallee-Buschland und Grasländern. Die Winter sind kühl und die Sommer trocken-heiß. Die Temperaturen sind je nach Jahreszeit um einige Grad höher oder niedriger als in Adelaide. Der durchschnittliche Niederschlag liegt bei 244 mm. Im Sommer kommt der Regen meist in Form von Gewitterstürmen herab. Im […]

Riverland Biosphere Reserve

Das Riverland Biosphere Reserva, oder auch Bookmark Biosphere Reserve, ist ein 9.000 km² großes Schutzgebiet im östlichen South Australia und gehört seit 1977 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Das Schutzgebiet grenzt an die beiden Bundesstaaten New South Wales und Victoria. Es ist eines von 14 australischen Biosphärenreservaten die Teil des World Network of Biosphere Reserves. Geographie: Das Reservat […]

Ugíjar Klima

Das Klima ist ein typisches iberisches Inlandklima mit mediterranen Charakter und kontinentaler Prägung. Die Niederschläge sind semi-arid. Klimatabelle:

Laujar de Andarax Klima

Das Klima ist mediterran und kontinental. Die Inland- sowie die Höhenlage spielen beim Wetter eine große Rolle. Klimatabelle:

La Alpujarra almeriense

Die Gebirgsregion der Alpujarra almeriense bildet den Teil der Alpujarra in der Provinz Almería. Das Gebirge der Alpujarra kann man in zwei Teile einteilen: Alpujarra granadina  Alpujarra almeriense  Dieser Gebirgsteil in der Provinz Almería ist deutlich trockener und abgeschiedener, als der Teil der Provinz Granada. Die Landschaft hier ist ebenso großartig und die Gebirgslandschaft war […]

Tíjola Klima

Das Klima der Stadt Tíjol hat ein mediterranes Inlandklima. Die Niederschläge sind semi-arid, d. h. die Sommer sind trocken, während die Winter feucht sind. Klimatabelle:

Pampaneira Klima

Der Ort Pampaneira liegt auf einer Höhe von über 1000 m und hat dennoch ein relativ mildes Klima. Das Klima ist ein kontinentales Mittelmeerklima und die Niederschläge sind semi-arid. Klimatabelle:

La Alpujarra granadina

Die Alpujarra granadina ist ein Gebirgszug mit tiefen Tälern und liegt südlich des Hauptkammes der Sierra Nevada. Die Alpujarra bildet den zur Provinz Granada zählenden Teil der südlichen Sierra Nevada. Von Granada aus erreicht man das Gebirge am besten. Die Alpujarras lassen sich in zwei Teile einteilen: Alpujarra almeriense (Provinz Almería) Alpujarra granadina (Provinz Granada) […]