Archiv für 7. Februar 2018

Green Bay (WI) Klima

Green Bay hat ein feuchtes Kontinentalklima (Köppen-Klimaklassifikation: Dfb). Das Klima wird vom Lake Michigan beeinflusst. Green Bay hat ausgesprochene warme, feuchte und teilweise heiße Sommer. Die Winter sind lang, kalt und schneereich. Tornados sind selten. Der stärkste jemals registriert war ein F3 am 26.06.1969. Klimatabelle: Klimastationen:

Grand Rapids (MI) Klima

Grand Rapids liegt in der kontinentalen Klimazone und gehört nach der Köppen-Klimaklassifikation zum feuchten Kontinentalklima (Dfa). Die Sommer sind sehr warm und feucht, während die Winter schneereich und kalt sind. Der Frühling und der Herbst sind mild. Klimatabelle:

Naubinway (MI) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle:

Gary (IN) Klima

Das Klima der Stadt Gary ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa). Juli und August sind die wärmsten Monate mit Tagestemperaturen um die +29°C. Der jährlichen Maximalwert liegt um die +38°C, während es an regnerischen Tagen eine Temperatur von ungefähr 17°C hat. Der Januar und Februar sind die kältesten Monate mit einer Temperatur um die -2°C. Häufig […]

South Bend Klima

South Bend hat ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa). Der Lake Michigan hat einen großen Einfluss auf das regionale Klima der Stadt. Aufgrund des Einfluss lässt sich auch der Lake Effect beobachten, der erheblichen Schneefall mit sich bringt. An 42 Tagen im Jahr kommt es zu Gewitterstürmen. Im Schnitt schneit es 208 cm im Jahr. Klimatabelle: Klimastationen:

Champaign (IL) Klima

Das Klima der Stadt Champaign ist ein feuchtes Kontinentalklima, was typisch für den Mittleren Westen der USA ist. Die Sommer sind heiß, während die Winter kalt sind. An 24 Tagen werden Temperaturen über +32°C erreicht. An sechs Winternächten kommt es zu Temperaturen unter -18°C. Die maximale Rekordtemperatur beträgt +42,8°C und wurde im Jahr 1954 registriert. […]

Basin (WY) Klima

Basin hat ein kaltes Wüstenklima (BWk). Die Stadt trägt den Rekord für die heißeste Stadt Wyoming. Am 08.08.1983 wurde hier eine maximale Höchsttemperatur von +46°C registriert. Auch wurde hier die maximale Rekordtemperatur im Staat für den April festgestellt. Die Temperatur betrug +33,9°C (1948). Klimatabelle:

Highway 14 zwischen Emblem und Cody

Der U.S. Highway 14 ist ein 2282 km langer in West-Ost-Richtung verlaufender Highway durch den mittleren Norden der Vereinigten Staaten. Er verläuft im Wesentlichen parallel zur Interstate 90 vom Yellowstone-Nationalpark nach Chicago. Strecke zwischen Emblem und Cody: Straße: U.S. Highway 14 Bundesstaat: Wyoming Streckenabschnitt: Emblem bis Cody Länge: 35,2 Meilen Fahrzeit: im Schnitt 34 min. Landschaften: Der Großteil der […]

Squaw Creek National Wildlife Refuge

Das Loess Bluffs National Wildlife Refuge (unbenannt im Januar 2017 zum Squaw Creek National Wildlife Refuge) ist ein Naturschutzgebiet im nordwestlichen Missouri. Es wurde im Jahr 1935 durch President Franklin D. Roosevelt ausgewiesen. Das Refuge ist ein wichtiger Brutplatz für Zugvögel und Lebensraum für andere Tierarten. Das National Wildlife Refuge hat eine Fläche von 30 […]

Cuivre River State Park

Der Cuivre River State Park ist ein Naturschutzgebiet in der Nähe der Stadt Troy in den Lincoln Hills. Der Park befindet sich im nordöstlichen Teil Missouris. Die Landschaft reicht von urtümlichen Grasländern, wie Savannen, gewaltigen Bluffs aus Kalk und bewaldeten Hügeln. Klima:

Meramec Caverns

Die Meramec Caverns ist eine 7,4 km großes Höhlensystem in den Ozarks. Die Höhlen liegen in der Nähe von Stanton (MO). Die Meramec Caverns wurden durch Erosionen geformt und bestehen aus Kalk. Die Formation ist über Millionen von Jahren alt. Die vorkoloumbianischen Ureinwohner erstreckt Artefakte in den Höhlen.

Meramec State Park

Der Meramec State Park ist ein Naturschutzgebiet in der Nähe der Stadt Sullivan (MO). Der State Park liegt 60 Meilen von St. Louis entfernt und erstreckt sich entlang des Meramec River. Der Park hat ein vielfältiges Ökosystem mit dichten Hartholzwäldern und weiten Lichtungen. Im Park befinden sich über 40 Höhlen, die aus einer Mischung von […]

Thayer (MO) Klima

Das Klima der Stadt Thayer ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Winter sind kurz und kalt, während die Sommer sehr heiß, lang und schwül sind. Der meiste Niederschlag fällt in den wärmeren Monaten. Im Winter kann es zu Kaltlufteinbrüchen kommen, aufgrund der eisigen Luftströmungen aus dem Norden. Im Sommer sind Hitzewellen […]

Valentine (NE) Klima

In Valentine herrscht ein feuchtes Kontinentalklima (Dwa) mit heißen und kalten Extremen. Sie liegt in derUSDA Hardiness Zone 4 b, das heißt die minimalen Tiefsttemperaturen erreichen normalerweise nie unter -34,4°C. Der normale monatliche Durchschnitt liegt bei -5°C im Januar und +24°C im Juli. Im Jahr erreichen die Temperaturen an 7 Tagen über +38°C. Temperaturen über […]

Buffalo Gap Klima

Das Klima ist ein kontinentales Klima mit kalten, langen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Winter sind trocken, während die Sommer feucht sind. Klimatabelle:

Custer Klima

Das Klima ist ein kontinentales Klima mit sehr kalten Wintern und mäßig heißen Sommern. Klimatabelle:

Eceabat Klima

Die Stadt Eceabat hat ein mediterranes Klima mit trocken-heißen Sommern und nass-kühlen Wintern. Schneefall ist im Winter äußerst selten. Klimatabelle:

Çanakkale Klima

Die Stadt Çanakkale hat ein mediterranes Klima mit trocken-heißen Sommern und nass-kühlen Wintern. Schneefall ist im Winter äußerst selten. Klimatabelle: