Archiv für Oktober 2017

Amper (Fluss)

Die Amper ist ein Fluss im bayerischen Alpenvorland und bildet zusammen mit der Ammer ein zusammenhängendes Flusssystem. Der Name Ammer bezeichnet davon den Oberlauf bis zum Ammersee, Amper den Abschnitt vom Seeausfluss bis zur Mündung in die Isar bei Moosburg. Das über weite Bereiche naturnahe Flusssystem ist mit 185 Kilometern Länge und einem mittleren Abfluss […]

Ob (Fluss)

Der Ob ist ein 3650 km langer Strom in Westsibirien (Russland). Er entspringt in Südsibirien und fließt in die zum Arktischen Ozean(Nordpolarmeer) gehörende Karasee. Flussverlauf: Quelle: Der Fluss Ob entsteht durch die Vereinigung der beiden aus dem südsibirischen Altai kommenden Flüsse Bija und Katun nahe der Stadt Bijsk. Oberlauf: Er passiert die Stadt Barnaul und fließt in den Nowosibirsker […]

Hua Shan

Der Huà Shān ist einer der fünf heiligen Berge in der Provinz Shaanxi in der Nähe der Kreisstadt Huayinder Volksrepublik China. Landschaft: Das Gebirgsmassiv ist wegen seiner steilen, malerischen Felswände und seiner gefährlichen Steige auf die Gipfel berühmt. Mehrere Gipfel bis 2155 m sind durch Bergpfade miteinander verbunden. Entlang den Pfaden befinden sich Klöster, Pagoden, Tempel, Brücken […]

Hukou-Wasserfal

Der Hukou-Wasserfall (Hukou Pubu) liegt im Mittellauf des Gelben Flusses (Huang He) zwischen dem Kreis Ji in der Provinz Shanxi und dem Kreis Yichuan in der Provinz Shaanxi. Maße und Daten des Wasserfalls: Seine Breite variiert mit dem Wechsel der Jahreszeiten zwischen 30 und über 50 Metern. Die Fallhöhe erreicht etwa 20 Meter, die Durchflussmenge […]

Verlauf des Huang He

Der Gelbe Fluss ist ein als Strom klassifiziertes Fließgewässer im Norden der Volksrepublik China (Ostasien). Nach dem Jangtsekiang ist er der zweitlängste Fluss Chinas und der viertlängste einzelne Fluss der Erde. Zu seiner Länge gibt es abhängig vom Messverfahren unterschiedliche Zahlen: 4845 Kilometer ist die geläufigste Angabe und diejenige, die in verschiedenen Lexika zu finden ist; die […]

Bucht von Hangzhou

Die Hangzhou-Bucht oder Bucht von Hangzhou (chin. Hangzhou Wan) liegt an der Mündung des Qiantang Jiang in das Ostchinesische Meer zwischen dem Nordosten der Provinz Zhejiang und dem Südosten der regierungsunmittelbaren Stadt Shanghai. Die namensgebende Stadt Hangzhou befindet sich an ihrem westlichen Ende. Östlich der Bucht sind die vielen kleinen Inseln der Zhoushan-Inselgruppe zu finden. Die Bucht […]

Dhauladhar

Das Dhauladhar-Gebirge (oder die Weißen Berge) ist ein Teil des niedrigeren Himalaya. Das Gebirge reicht von den Nordinidischen Ebenen bis zum Norden von Kangra und Mandi. Dharamsala ist das Herzstück des Kangra Distrikts und liegt im südlichen Teil über dem Kangra Valley. Der höchste Gipfel des Gebirges ist der Hanuman ji Ka Tiba (oder White Mountain, Weißer Berg) mit […]

Machapuchare

Machapuchare (deutsch ‚Fischschwanz‘) ist ein 6997 m hoher Berg im Himalaya in Nepal. Er gehört zum Annapurna-Massiv und liegt 25 km nördlich von Pokhara. Den Grund für den Namen „Fischschwanz“ erkennt man beim Anblick des Berges von Westen, von wo man die beiden Gipfel sehen kann. Der Machhapuchchhre gilt als Sitz des „Buddhas des grenzenlosen Lichts“, des Amitabha, und damit als […]

Suilven

Der Suilven (Sula Bheinn auf Gälisch) ist ein 731 Meter hoher Berg in Schottland. Sein Name bedeutet etwa Pfeilerförmiger Berg oder Berg des Pfeilers und ist auf die normannischen Einwanderer des frühen Mittelalters zurückzuführen, die den Berg von See aus Richtung Nordwesten mit seiner schmalen, steil aufragenden Stirnseite erblickten. Er liegt in der Inverpolly National Nature Reserve, […]

Exmoor National Park

Der Exmoor-Nationalpark, benannt nach dem Fluss Exe, ist ein Nationalpark in den englischen Grafschaften Devon und Somerset. Im Norden grenzt er an den Bristol Channel. Die abwechslungsreiche Felsenküste ist durchsetzt mit engen, bewaldeten Taleinschnitten. Er wurde 1954 gegründet und umfasst eine Fläche von 692,8 km². Im Herbst 2011 wurde er als Lichtschutzgebiet von der International Dark Sky […]

Connecticut River

Der Connecticut River ist der längste Fluss in Neuengland in den Vereinigten Staaten. Er strömt von den Connecticut Lakes im Norden von New Hampshire, entlang der Grenze zwischen diesem Bundesstaat und Vermontsüdwärts, durch den westlichen Teil von Massachusetts und das Zentrum von Connecticut, um schließlich bei Old Saybrook in den Long Island Sound zu münden. Er […]

Finger Lakes

Die Finger Lakes (dt. „Fingerseen“) sind eine Seengruppe im Norden des amerikanischen Bundesstaats New York. Ihren Namen erhielten sie nach der allen elf Seen eigenen länglichen Form und Nord-Süd-Ausrichtung. So hat etwa der Cayuga Lake, der größte der Seengruppe, eine Länge von rund 65 km, ist an seiner breitesten Stelle aber nur rund 5 km breit. Entstanden sind […]

Tjuleni

Die Tjuleni-Inseln (deutsch Robbeninseln) sind eine Gruppe von fünf Inseln im nördlichen Kaspischen Meer. Sie liegen am Eingang der Mangyschlak-Bucht, etwa 25 Kilometer nördlich von Kap Tjub-Karagan, dem nordwestlichen Ende der Tjub-Karagan-Halbinsel (Mangistau-Halbinsel). Die Inselgruppe gehört zum Gebiet Mangistau der Republik Kasachstan. Die Gesamtfläche der Inseln beträgt 130 km². Davon nimmt die größte und westlichste Insel, Kulaly, 68 km² ein. […]

Oblast Wolgograd

Die Oblast Wolgograd ist eine Oblast im südlichen Russland. Im Norden grenzt die Oblast an die Oblast Saratow, im Osten an Kasachstan, im Südosten an die Oblast Astrachan und die Republik Kalmückien, im Süden und Westen an die Oblast Rostow und im Nordwesten an die Oblast Woronesch. Geographie: Landschaften: Die Oblast liegt im Südosten der Osteuropäischen […]

Großbritannien Klima

Das Vereinigte Königreich liegt ganz in der gemäßigten Klimazone. Das Klima ist feucht und aufgrund des Einflusses des Golfstroms wärmer als in anderen Gebieten auf den gleichen Breitengraden. Aufgrund der Lage des Landes in der Konvergenzzone von kalter polarer und warmer tropischer Luft ist das Wetter sehr unbeständig. Allgemein ist das Klima im Süden und […]

Liaoning

Liáoníng ist eine Provinz im Nordosten der Volksrepublik China. Liaoning ist die südlichste der drei mandschurischen Provinzen. In der Kurzform wird die Provinz auch Liao genannt. Der Name geht auf dem Fluss Liaohe zurück, der die Ebene in der Mitte der Provinz durchzieht und in den Golf von Liaodong mündet. Auf einer Fläche von 146.000 km² […]

Dalian Klima

Dalian hat gemäßigtes nördliches Klima, die Durchschnittstemperatur beträgt 10,3 °C. Aufgrund dieses Klimas ist Dalian einer der beliebtesten Sommerferienorte in China. Klimatabellen:

Hailun Klima

Hailun hat ein feuchtes Kontinentalklima (Dwb) mit langen, bitterkalten und trockenen Wintern, während die Sommer feucht und sehr warm sind. Die Durchschnittstemperatur im Januar liegt bei -21,7°C, während die Temperatur im Juli auf +21,8°C steigt. Die Jahrestemperatur liegt bei +2,0°C. Im Sommer fallen über zwei Drittel des gesamten Niederschlags. Im Schnitt scheint zu 53% im […]

Shenyang Klima

In Shenyang herrscht ein feuchtes Kontinentalklima (Dwa), das vom Monsun beeinflusst wird. Das Klima ist charakterisiert durch feucht-heiße Sommer mit Monsunregen und trocken-kalte Winter mit Beeinflussung durch Sibirische Antizyklonen. Beinahe die Hälfte des gesamten Niederschlags fällt in den Monaten Juli und August. Der Temperaturdurchschnitt im Januar liegt bei -11,0°C, während die Temperatur im Januar auf […]

Madrid und Umgebung

Madrid ist die HauptstadtSpaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Die Metropolregion Madrid zählt mit etwa sieben Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Madrid ist (ohne Vororte) mit rund 3,2 Millionen Einwohnern nach London und Berlin die drittgrößte Stadt der Europäischen Union und die größte Stadt Südeuropas. Madrid ist seit Jahrhunderten der geographische, politische und kulturelle Mittelpunkt […]

Qinghai

Qinghai ist eine Provinz der Volksrepublik China im Nordosten des tibetischen Hochlandes. Ihr Gebiet deckt bzw. überschneidet sich teilweise mit dem tibetischen Amdo. Geographie: Die Hauptstadt von Qinghai ist Xining, sie ist auch die einzige Großstadt in der Provinz. Die zweitgrößte Stadt, Golmud, weist gerade etwas mehr als 270.000 Einwohner auf. Über die Hälfte des Terrains […]

Rainbow Bridge (Tokio)

Die Rainbow Bridge ist eine Hängebrücke über den Hafen von Tokio. Sie befindet sich im nördlichen Teil der Bucht von Tokio und verbindet den Shibaura-Kai mit Odaiba im Stadtbezirk Minato. Die Brücke wurde 1993 fertiggestellt und hat eine Gesamtlänge von 798 m bzw. eine Länge von 570 m zwischen den beiden Pfeilern. Der Verkehr wird auf zwei Ebenen […]

Tokio und Umgebung

Tokio ist eine Weltstadt in der Kantō-Region im Osten der japanischen Hauptinsel Honshū. Mit 9.460.426 Einwohnern ist sie nicht nur die bevölkerungsreichste Stadt des Landes, sondern als Sitz der japanischen Regierung und des Tennōauch die Hauptstadt Japans. Sie umfasst die 23 Bezirke auf dem Gebiet der 1943 als Verwaltungseinheit abgeschafften Stadt Tokio und ist damit keine […]

Peking und Umgebung

Peking (auch Beijing) ist die Hauptstadt der Volksrepublik China. Der Name bedeutet Nördliche Hauptstadt (vgl. Nanjing für Südliche Hauptstadt). Peking hat eine über dreitausendjährige Geschichte und ist heute eine regierungsunmittelbare Stadt, das heißt, sie ist direkt der Zentralregierung unterstellt und damit Provinzen, autonomen Gebieten und Sonderverwaltungszonen gleichgestellt. Das gesamte 16.807 Quadratkilometer große (etwas größer als Schleswig-Holstein) Verwaltungsgebiet Pekings […]

Copper Center Klima

Das Klima des Ortes ist ein arktisches Kontinentalklima. Die Sommer sind untertags warm, während es in der Nacht ziemlich abkühlt. Der Winter ist die dominante Jahreszeit im Jahr. Die Temperaturen sinken von August bis September unter dem Gefrierpunkt. In den Monaten Dezember und Januar ist es am kältesten. Der Niederschlag ist semi-arid. Die erste Winterhälfte […]

Milwaukee Klima

Milwaukee liegt in der Region der Great Lakes. Das Klima der Stadt ist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfa) mit kalten, windigen und schneereichen Wintern, sowie feucht-warme Sommer. Der wärmste Monat ist der Juli mit +22,1°C, während der Januar der kälteste Monat mit -5,4°C ist. Milwaukee ist die zweitkälteste Stadt der 50 Großstädten in der USA, wenn […]

Kansas City und Umgebung

Die Metropole Kansas City ist eine Stadt mit besonderer Lage. Kansas City gehört zu zwei Bundesstaaten. Der östliche Teil, und deutlich größere, gehört zum Bundesstaat Missouri, während der kleinere Teil im Westen zu Kansas gehört. Die Stadt wird offiziell in zwei eigene Städte aufgeteilt und zum jeweiligen Bundesstaat zugeordnet. Insgesamt leben in der Metropole mehr […]

Saskatchewan

Saskatchewan ist die mittlere der Prärieprovinzen Kanadas. Sie grenzt im Westen an Alberta, im Osten an Manitoba, im Norden an die Nordwest-Territorien und im Süden an die Bundesstaaten der Vereinigten Staaten Montana und North Dakota. Im Nordosten stößt sie außerdem an die Grenze des Nunavut-Territoriums. Der Name ist vom Saskatchewan River abgeleitet, der in der Sprache der […]

Cincinnati und Umgebung

Cincinnati im US-Bundesstaat Ohio ist eine der bedeutendsten Handels- und Fabrikstädte der Vereinigten Staaten, genannt die „Königin des Westens“. Sie ist Verwaltungssitz des Hamilton County. Bei der Volkszählung 2010 hatte sie 296.943 Einwohner. Der Großraum Cincinnati reicht bis in die benachbarten Bundesstaaten Kentuckyund Indiana und hat annähernd zwei Millionen Einwohner. Am Sawyer Point erzählt eine Skulptur von […]

Ohio Klima

Die Sommer sind heiß und feucht im gesamten Staat, während die Winter unterschiedlich sind. Dennoch liegen die Wintertemperaturen im kalten und kühlen Bereich.Der Niederschlag in Ohio ist moderat das ganze Jahr über. Schwere Unwetter sind bekannt im Bundesstaat. In Ohio ist die Tornado-Rate niedriger, wie in anderen Bundesstaaten der Tornado Alley. Im Winter kann es […]

Eaton (Ohio) Klima

Das Klima der Stadt Eaton zeichnet sich durch schwül-heiße Sommer und kalt-trockene Winter aus. Nach der Köppen-Klimaklassifizierung liegt die Stadt in der feuchten Subtropen-Klimazone (Cfa), dennoch hat das Klima kontinentale Einschläge und wird deshalb auch zur feuchten Kontinentalzone (Dfa) gezählt. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Salt Lake City und Umgebung

Salt Lake City ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Utah und mit rund 186.000 Einwohnern auch die größte Stadt des Staates. Im Ballungsraumleben über 1,1 Millionen Menschen. Salt Lake City ist County Seat (Verwaltungssitz) des Salt Lake Countys. Die Stadt wurde 1847 von Mormonen gegründet. Auch heute noch gilt die Stadt als Zentrum der Kirche Jesu Christi der Heiligen […]

Detroit und Umgebung

Detroit ist eine Großstadt im Südosten des US-Bundesstaates Michigan. Sie liegt direkt an der kanadischen Grenze, am Detroit River zwischen dem Lake St. Clair und dem Eriesee. Detroit ist 370,02 km2groß und hatte 2016 677.116 Einwohner; damit ist sie die größte Stadt in Michigan. 2010 waren 82,7 % der Bewohner Afroamerikaner; damit ist Detroit eine der größten schwarzen Gemeinden innerhalb […]

Philadelphia und Umgebung

Die „Stadt der Bruderliebe“ wurde 1682 von dem Quäker William Penn gegründet und war lange Zeit die zweitgrößte Stadt des Britischen Empires (nach London). Während des Unabhängigkeitskrieges war Philadelphia das Zentrum der amerikanischen Revolution und Hauptstadt bis zum Jahr 1790, als die Regierung nach Washington D.C., abwanderte. Seit dem 19. Jh. steht Philadelphia im Schatten […]

Pittsburgh und Umgebung

Am Zusammenfluss von Allegheny und Monongahela River liegt die Industriestadt, dies ich innerhalb kürzester Zeit von einem einfach Dorf zu einer bedeutenden Stahlmetropole entwickelte. Hier befinden sich riesige Firmen wie Heinz und Westinghouse, die hier auch Ansässig sind. Nach dem 2. Weltkrieg ließ der Boom nach und die Stadt entwickelte sich zu einem neuen Anziehungspunkt. Seit […]

Minneapolis und Umgebung

Minneapolis ist mit rund 382.500 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt im US-Bundesstaat Minnesota. Zusammen mit St. Paul bildet sie die Metropolregion der Twin Cities. Der Name der Stadt entstammt einer Wortkombination aus zwei Sprachen, dem Wort der Dakota-Indianer für Wasser („minne“) und dem Wort der Griechen für Stadt („polis“). Geographie: Minneapolis liegt im Mittleren Westen der Vereinigten Staaten […]

Indianapolis und Umgebung

Indianapolis ist die Hauptstadt des US-Bundesstaates Indiana in den Vereinigten Staaten von Amerika. Bei der Volkszählung 2010wurden 829.718 Einwohner in Indianapolis gezählt, was es zur zweitgrößten Stadt im mittleren Westen der USA macht. Die Indianapolis Metropolitan Area (Indianapolis plus Vororte) zählt 2.014.267 Einwohner. Indianapolis ist der Verwaltungssitz des Marion County. Indianapolis hat mit dem Indianapolis International Airport […]

Devil’s Den State Park

Der Devil’s State Park ist ein 1000 ha großer State Park im Bundesstaat Arkansas. Zudem liegt er im Washington Count in der Nähe von West York. Der State Park ist lokalisiert im Lee Creek Valley in den Boston Mountains und liegt im Südwesten im Einzugsgebiet der Ozarks.

Hot-Springs-Nationalpark

Der Hot-Springs-Nationalpark ist ein US-Nationalpark im Bundesstaat Arkansas am Rand der Ortschaft Hot Springs und der Ouachita Mountains. Im Park befinden sich mehrere heiße Quellen (engl. Hot Springs). Bereits am 20. April 1832 wurden die Quellen durch einen Parlamentsbeschluss als Hot Springs Preserve der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Dabei war es nicht das Ziel die heißen Quellen […]

Lake Ouachita

Der Lake Ouachita ist ein Stausee des Ouachita River der durch den Blakely Mountain Dam aufgestaut wird. Der Stausee liegt in der Nähe der Stadt Hot Springs (Arkansas). Zudem ist der See das größte Gewässer das komplett in Arkansas liegt. Generell ist der größte See im Bundesstaat der Bull Shoals Lake der bis nach Missouri […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma T: Texas U: Utah  

Indiana Klima

Indian hat ein feuchtes Kontinentalklima mit kalten Wintern und feucht-heißen Sommern. Im südlichsten Teil Indianas findet man ein feuchtes Subtropenklima vor mit höheren Niederschlagsraten. Temperaturen: Die Temperaturen sind sehr unterschiedlich von Nord nach Süd. Winter: In der Mitte des Winters liegt die Durchschnittstemperatur bei -1°C/-10°C im Norden und bei 5°C/-4°C im Süden. Sommer: Im Hochsommern […]

Nazareth Klima

Das Klima der Stadt Nazareth ist ein mediterranes Klima mit milden und nassen Wintern; und trocken-heiße und lange Sommer. Klimatabellen:  

Bethlehem Klima

Bethlehem hat ein mediterranes Klima mit langen und heißen Sommern und kühlen Wintern. Klimatabellen:

Cairo (Illinois) Klima

Die Stadt Cairo hat ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) und weist viele Charakterweisen der Südstaaten auf. Die Sommer sind heiß und feucht, mit einer täglichen Temperatur von durchschnittlich +26,1°C. An 40 Tagen im Jahr steigen die Temperaturen über +32°C. Die Winter sind generell kalt mit milden Perioden. Obwohl es auch zu Kaltlufteinbrüchen kommen kann, sind die […]

Sioux City Klima

Sioux City hat ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr strengen, kalten, trockenen und langen Wintern. Die Sommer sind heiß und feucht. Klimatabellen:  

Cedar Rapids Klima

Cedar Rapids hat ein feuchtes Kontinentalklima mit langen, kalten und manchmal sehr strengen Wintern mit viel Schnee. Der Sommer ist heiß und feucht mit einer hohen Frequenz für Gewitterstürme. Die Rekordtiefsttemperatur beträgt -34°C und wurde am 15.01.2009 gemessen, während die höchste Temperatur am 31.07.1988 festgestellt wurde und +40°C betrug. Klimatabellen:  

Corn Belt

Der Corn Belt ist eine Region des Mittleren Westens der Vereinigten Staaten, in der Mais seit den 1850er Jahren die vorherrschende Ernte war. Allgemeiner ausgedrückt, das Konzept des „Corn Belt“ bezeichnet das Gebiet des Mittleren Westens, das von der Landwirtschaft dominiert wird. Viele Städte in diesem Gebiet sind mit mächtigen Farmorganisationen mit Lobbykraft verbunden Geographie: […]

Côte de Beaune

Die Côte de Beaune ist der südliche Teil der Côte d’Or, einem Weinanbaugebiet des Burgunds. Geographie: Der nördliche Teil der Côte de Beaune beginnt unterhalb der Côte de Nuitsnördlich von Beaune bei Corgoloin und umfasst neben Corgoloin die Gemeinden Ladoix-Serrigny, Aloxe-Corton, Pernand-Vergelesses, Chorey-les-Beaune und Savigny-lès-Beaune. Weine: In dieser Gegend produziert man hauptsächlich Rotwein aus Pinot […]

Französische Pyrenäen

Die Französischen Pyrenäen (Pyrénées) ist der nördliche Teil der Pyrenäen. Folgende Departments gehören zur Region: Pyrénées Orientales Aude Ariége Haute-Garonne Hautes-Pyrénées Pyrénées-Atlantiques Im Departement Pyrénées-Atlantiques liegt der Pyrenäen-Nationalpark. Das Land Andorra liegt zwischen den Ländern Frankreich und Spanien, somit liegt Andorra in den Französischen und Spanischen Pyrenäen. Der Mont Perdido ist mit 3355 m der […]

Mississippi Alluvial Plain

Die Mississippi River Alluvial Plain ist eine Schwemmebene (engl. alluvial plain) des Mississippi River. Sieben Staaten haben Anteil an der Ebene: Illinois, Missouri, Kentucky, Tennessee, Arkansas, Mississippi und Louisiana. Die Region wird in zwei Teilen aufgeteilt. Im südlichen Teil von Louisiana nennt man die Ebene Mississippi River Delta, während man vom zentralen Louisiana bis Illinois […]

Mississippi Embayment

Das Mississippi Embayment ist eine geographische und physische Region im Zentrum der südlichen USA. Die Region ist Teil der Mississippi Alluvial Plain. Sie wird als Vorläuferregion des Mississippi Deltas bezeichnet. Das Embayment beginnt beim Zusammenfluss des Mississippi River und des Ohio River in Cairo (Illinois). Geologie: Das Mississippi Embayment ist ein topographisches Tieflandbecken, dass aus […]

Arkansas Delta

Das Arkansas Delta ist eine von sechs Naturregionen  des Bundesstaates Arkansas. Der Autor des Buches „The Arkansas Delta: Land of Paradox“ Willard B. Gatewood Jr. schrieb, dass die Baumwollfelder der reichen Farmer im Arkansas Delta die Region zum „The Deepest of the Deep South“. Geographie: Lage: Die Region zieht sich entlang des Mississippi River von […]

Natural Bridge State Resort Park

Das Natural Bridge State Resort Park ist ein State Park im Bundesstaat Kentucky. Der Park ist lokalisiert in den beiden Counties Powell und Wolfe. Die Natural Bridge liegt an der Middle Fork des Red River und in der Red River Gorge Geologic Area. Zu dem ist der State Resort Park umgeben vom Daniel Boone National […]

Groitzsch Klima

Das Klima des westsächsischen Ortes Groitzsch ist ein Übergangsklima vom westeuropäischen Atlantikklima und dem osteuropäischen Kontinentalklima. Wobei der kontinentale Charakter überwiegt. Die Winter sind kalt und frostig, während die Sommer sehr warm sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

St. Louis und Umgebung

St. Louis beherrscht Eero Saarinens ehrfurchtsgebietender Gateway Arch aus rostfreien Stahl mit 192 m Höhe. Zu Füßen des Arches fließt der Mississippi River und bildet gleichzeitig die Grenze zu Illinois. St. Louis ist nach Kansas City mit ca. 319.000 Einwohner die zweitgrößte Stadt Missouris. Die Metropole hat einige Spitznamen, darunter  „The Gateway City“, „Mound City“ oder das […]

Ozark Lake

Der weitverzweigte Stausee des Osage River in der Mitte des Staates Missouri ist mit 243 km² und einer Uferlänge von 2208 km in all seinen Seitentälern einer der größten künstlichen Seen der USA. Wälder und ein grünes Hügelland säumen seine Ufer. Mit neuen Ortschaften, Straßen und Brücken ist hier eine weiträumige Erholungslandschaft geplant und entwickelt […]

Dach der Rocky Mountains

53 Viertausender bilden das „Dach der Rocky Mountains“ im Nordwesten von Denver in Colorado, wo der zentrale Bereich dieser Bergwelt mit einer Fläche von 1062 km² seit 1915 als Rocky-Mountains-National Park geschützt ist. Trail Ridge Road: Die über 60 km lange Höhenstraße, Trail Ridge Road, durch den Nationalpark klettert auf eine Gipfelhöhe von 3716 m […]

Columbia Glacier Bay

Auf einer Breite von etwa 4 km und mit einer Höhe bis zu 200 m schiebt der Columbia Glacier seine Eismassen sehr langsam, doch unaufhaltbar ans Meer heran, wo sie in Blöcke von verschiedener Größe zerfallen und abbrechen. Das Gletschereis ist in seinen tieferen Lagen hunderte Jahre alt, wenn es hier mit seiner blauen Färbung […]

Route 66 State Park

Der Route 66 State Park ist ein Naturreservat im Bundesstaat Missouri und liegt in der Nähe der Stadt Times Beach. Der Park hat eine Fläche von 170 ha und liegt 1,6 km östlich von Eureka. Die Landschaft des Parks wird dominiert von überfluteten Wäldern und Sumpflandschaften des Meramec River.

Gateway Arch

Mit einer Höhe von 192 m überragt der Stahlbogen des „Gateway Arch“ als symbolisches Tor zum Westen die Stadt St. Louis auf dem Westufer des Mississippi River. Nach einem Entwurf des finnisch-amerikanischen Architekten Eero Saarinen (1910-1961) wurde der Bogen 1965 fertiggestellt, um zusammen mit einem Museum in seiner Basis der einst von St. Louis ausgehenden […]

Acatenango

Der Acatenango ist ein Schichtvulkan in Guatemala in der Nähe der Stadt Antigua mit einer Höhe von 3.976 m. Er ist einer der höchsten Schichtvulkane in Mittelamerika und bildet zusammen mit seinem Zwilling, dem Volcán de Fuego, den Vulkankomplex La Horqueta.

White Rock Mountain

Der White Rock Mountain (auch White Rock Peak, White Rock Hills, White Rock Hills Mountain oder White Rock Hills Peak) ist ein Bergmassiv im Red Rock Canyon National Conservation Area und liegt 15 Meilen westlich von Las Vegas. In dem Berggebiet befinden sich wenige Wanderrouten, im Gegensatz zu anderen Nachbarbergen: Bridge Mountain, Rainbow Mountain, Rainbow […]

Rainbow Mountain

Der Rainbow Mountain ist lokalisiert im Red Rock Canyon National Conservation Area (auch RRCNA oder Red Rocks) und liegt 15 Meilen westlich von Las Vegas. Der Berg ist einer der auffälligsten und buntesten Erhebungen im Red Rocks National Conservation Area. Er ist ein beliebtes Fotomotiv, aufgrund der farblichen Schichten des Sandsteines.

Meißner Hochland

Das Meißner Hochland ist eine Landschaft im Übergangsgebiet südlich von Elbtalkessel und Lommatzscher Pflege in Richtung Erzgebirge. Geographie: Das Meißner Hochland ist Teil des Erzgebirgsvorlands und erstreckt sich von der Region südlich von Meißen bis zum Tharandter Wald und an die Tore Freibergs. Im Osten wird es durch die Linkselbischen Täler begrenzt und schließt die Dresdner […]

Thüringer Wald

Der Thüringer Wald im erweiterten Sinn ist ein etwa 150 km langes, 35 km breites, bis 982,9 m ü. NHN hohes (Großer Beerberg) und waldreiches Mittelgebirge im Freistaat Thüringen(Deutschland). Thüringer Wald im engeren Sinn bezeichnet davon nur den nordwestlichen Teil, der als Kammgebirgebis knapp südöstlich von Neustadt am Rennsteigreicht. Das bis 867 m hohe Mittelgebirge südöstlich der Linie Lichtenau – (Schleusegrund) – […]

Muschelkalk- und Buntsandsteinhängen von Jena

Jena liegt im mittleren Saaletal zwischen teilweise von Mischwäldern bedeckten Muschelkalk- und Buntsandsteinhängen(geologische Phänomene sind unter anderem die Teufelslöcherund die Studentenrutsche). Auf ihnen, z. B. im Leutra-Tal, kommen zahlreiche, zum Teil seltene Orchideenarten vor. Die größte Ausdehnung beträgt von Nord nach Süd 14,7 und von Ost nach West 12,2 Kilometer. Entfernungen zu anderen Städte: Folgende größere Städte […]

Ankara Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 12,2 °C. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich knapp 24 °C, die kältesten Januar und Februar mit Temperaturen etwas über dem Gefrierpunkt. Die meisten Niederschläge fallen im April mit durchschnittlich 51 Millimetern, die geringsten Niederschläge werden für den Monat August mit 12 Millimeter im Mittel verzeichnet. Die Jahressumme der Niederschläge beträgt im Schnitt […]

Korsisches Bergland

Zum Großteil besteht die Insel aus einem Hochgebirge im Westen und einem Mittelgebirge im Osten. Etwa 86 % der Insel sind Bergland und nur 14 % Küstentiefland. Lediglich die Ostküste besitzt einen ebenen Streifen, der maximal 10 km breit ist. Korsika hat eine durchschnittliche Höhe von 568 m (Sardinien: 344 m, Sizilien: 441 m). Auf Korsika ragen 50 Zweitausender in den […]

Sofiaebene

Die Sofiaebene (Sofioter Talkessel) ist eine weite Hochebene, die auf einer Höhe von rund 500 bis 600 m über dem Meeresspiegel im Westen Bulgariensnahe der Grenze zu Serbien liegt. Die Ebene wird im Norden und Nordosten durch das Balkangebirge, im Südosten durch das Losen- und das Wakarell-Gebirge, im Süden und Südwesten durch die Wiskjar-, Ljulin- und Witoscha-Gebirge […]

Landschaften um Coyhaique

Coyhaique (auch Coihaique) ist eine Stadt im Süden des südamerikanischen Anden-Staates Chile und die Hauptstadt der Región de Aysén (Region XI). Sie hat ca. 50.000 Einwohner (2002) und liegt rund 1650 km südlich von Santiago. Geographie: Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Río Simpson und Río Coyhaique an einem waldreichen Tal. Die Fernstraße Carretera Austral führt hindurch. […]

Salar de Tara

Der Salar de Tara ist eine geomorphologische Salzpfanne in der Atacamawüste in Nord-Chile. Er liegt eingebettet in der Hoch-Puna, rund 120 km östlich von San Pedro de Atacama. Der 48 km² große Salar hat offene Wasserflächen mit einer variierenden Gesamtausdehnung von 17,3 bis 26,4 km². Wasserschutzgebiet: Der Salar ist die Senke eines 1814 km² großen, abflusslosen Wassereinzugsgebiets, das zu 54 % […]

Becken von Isparta

Isparta ist die Hauptstadt der gleichnamigen türkischenProvinz Isparta. Isparta trägt den Spitznamen die „Stadt der Rosen“. Geographie: Landschaften: Die Stadt liegt in 1049 m Höhe im Westlichen Taurusgebirge am Oberlauf des Aksu und ist der Standort der Süleyman Demirel Üniversitesi. Berühmt ist die Provinz für ihre Teppiche sowie ihren Rosenanbau und die aus Rosenöl hergestellten Produkte. […]

Isparta Klima

Das Klima der Stadt Isparta ist ein kontinentales Klima. Die Winter sind kalt und feucht, während die Sommer trocken und heiß sind. Die Sommernächte sind angenehm kühl. Die Temperaturen werden von der Höhenlange bestimmt: die Stadt liegt auf 1049 m ü. NN. Die folgende Klimastation liegt auf 997 m. Klimatabellen:  

Death Valley Klima

Obwohl das Tal des Todes nur wenige hundert Kilometer vom Pazifischen Ozean entfernt liegt, ist es eine der trockensten Gegenden der Erde. Dies liegt daran, dass sich die feuchten Winde auf ihrem Weg vom Pazifik an fünf Bergrücken abregnen, bevor sie über das Gebiet des Parks ziehen können. Das Death Valley ist außerdem eine der […]

Bernburg (Saale) und Umgebung

Bernburg (Saale) ist die Kreisstadt des Salzlandkreises in der Mitte Sachsen-Anhalts. Bernburg liegt an der Saale, 45 Kilometer südlich von Magdeburg und 40,2 Kilometer nördlich von Halle (Saale). Bernburg ist historisch ein Teil von Anhalt und war Residenz der Nebenlinie Anhalt-Bernburg. Die Stadt hat knapp 34.000 Einwohner. Geographie: Bernburg liegt an der Saale südlich von […]

Orange County

Ein Grossteil der 2050 km² des Orange County ist übersät mit wuchernden Kleinstädten, die durch Tag und Nacht viel befahrene Freeways verbunden sind. Anaheim, Domizil von Disneland, ist die zweitgrößte Stadt nach Santa Ana. Knott’s Berry Farm liegt nur einige Kilometer nordwestlich bei Buena Park. Diese Städte sind die wichtigsten Anziehungspunkte für Urlauber. Fast der […]

Llano Estacado

Der Llano Estacado, auch Staked Plains, ist eine Region in den Vereinigten Staaten. Er befindet sich im südöstlichen Teil von New Mexico und im nordwestlichen Teil von Texas und ist in dieser Gegend der südlichste Ausläufer der Great Plains, der großen Präriegebiete. Geographie: Es handelt sich um ein relativ flaches baumloses und trockenes Tafelland (Mesa), […]

Fort Pierre National Grassland

Das Fort Pierre National Grassland ist ein United States National Grassland im zentralen South Dakota. Das Naturschutzgebiet liegt südlich der Hauptstadt Pierre und in direkter Nachbarschaft zu Fort Pierre. Das National Grassland wird von einer shortgrass Prärie überzogen und weist eine Fläche von 46.900 ha. Der Park war einer der Drehort des Films „Der mit […]

Buffalo Gap National Grassland

Buffalo Gap National Grassland ist ein Schutzgebiet (United States National Grassland) im Bundesstaat South Dakota. Mit 2.410.77  km² ist es das zweitgrößte seiner Art. Buffalo Gap National Grassland wurde am 23. Juni 1960auf Initiative der Bundesregierung durch den United States Forest Service geschaffen. Ursprünglich Teil der Great Sioux Reservation wurde das Gebiet aufgrund des Homestead […]