„The Fjord“ am Golf von Akaba

7 km von der Bucht el-Muqabila kommt „der Fjord“ ins Blickfeld, ein türkisblauer Meeresarm, der ein gutes Stück landeinwärts reicht. Wer mit dem eigenen Wagen unterwegs ist, kann am Stand eine Badepause einlegen oder oben auf dem Hügel zum Tee im Panoramarestaurant „Fjord Bay“ einkehren. Der Fjord befindet sich auf der Sinai-Halbinsel zwischen Nuweiba und […]

Inside Passage

Die „Inside Passage“, seit vielen hundert Jahren die populärste Wasserstraße vor der kanadischen Westküste, windet sich durch zahlreiche Fjorde, Buchten und Kanäle von Vancouver Island bis hinauf nach Alaska. Mehrere Eiszeiten haben das Land zerklüftet und gespalten und so der Küste ihr dramatisches Gesicht gegeben. Geschichte: Haida- und Tlingit-Indianer steuerten ihre Kanus durch dies Gewässer, […]

Limfjord

Der Limfjord ist ein lang gestreckter Sund zwischen der Halbinsel Jütland und der Insel Vendsyssel-Thy in Dänemark. Geographie: Das 1500 km² große Gewässer verbindet dieNordsee vor Agger und Thyborøn im Westen mit dem Kattegat vor Hals im Osten. Die Uferlinie misst rund 1000 km. Das Einzugsgebiet erstreckt sich auf über 7500 km², was etwa einem Sechstel der Fläche Dänemarks entspricht. Östlicher Teil: Der östliche Teil zwischen Aalborg und Hals ist über 30 Kilometer flussartig eng und heißt Langerak, der westliche Teil ist wesentlich […]

Hurtigruten

Hurtigruten, norwegisch für „die schnelle Route“, ist die Bezeichnung für die traditionelle norwegische Postschifflinie, die seit 1893 die Orte der über 2700 Kilometer langen norwegischen Westküste verbindet. Heute fahren die kombinierten Fracht-, Passagier- und Kreuzfahrtschiffe die Küstenlinie Norwegens zwischen Bergen und Kirkenes in sechseinhalb Tagen ab, wobei der eigentliche Postverkehr 1984 eingestellt wurde. Im Sommer […]

Tracy Arm

Der Tracy Arm ist ein enger Fjord mit steilen, bis zu 1000 m hohen Felswänden, Gletschern und Wasserfällen im US-Bundesstaat Alaska, 70 km südlich von Juneau. Er ist etwa 50 km lang und zu 20 % von Eis bedeckt. Am Fjordende befinden sich die beiden Zungen des Sawyer-Gletschers, North Sawyer und South Sawyer. Benannt wurde […]

Prince William Sound

Die malerische Bucht liegt inmitten einer herrlichen Landschaft, in der lediglich die riesigen Öltanks im Hafen von Valdez fehl am Platz wirken. Am Karfreitag 1989 kam es im Prince William Sound zu einer der schwersten Umweltkatastrophen dieses Jahrhunderts, als der Riesentanker „Exxon Valdez“ verunglückte und das ausfließende Öl das Wasser verschmutzte und Tausende von Ottern […]

Lysefjord

Der Lysefjord ist ein Fjord in Ryfylke östlich von Stavanger in der ProvinzRogaland im Süden von Norwegen. Der Lysefjord zweigt vom Høgsfjord bei den Orten Oanes und Forsand in nordöstlicher Richtung ab. Die Länge des Lysefjords beträgt etwa 40 Kilometer, er ist an der tiefsten Stelle bis zu 500 Meter tief. Seinen Namen, „heller Fjord“, verdankt er den blankgescheuerten felsigen Wänden. Der Lysefjord ist ein sehr steiler Fjord. Beliebtes Ausflugsziel ist der Preikestolen („Predigtstuhl“). […]

Nærøyfjord

Seine Felswände ragen bis zu 1700 m hoch auf, befinden sich aber an der engsten Stelle nur in einer Entfernung von 300 m voneinander. Damit ist der Nærøyfjord, ein Nebenarm des Sognefjords, der schmalste Fjord Europas. Eine Fahrt mit dem Schiff durch die eindrucksvolle Landschaft bis zum Ende des 17 km langen Fjordes ist unvergesslich. Zusammen […]

Fjorde von Musandam

Die Halbinsel Musandam überblickt eine der vielbefahrensten Wasserstraßen der Welt: die Straße von Hormus. Die Gegend ist heiß und trocken. Die beeindruckenden Steilhänge des ausgedörrten Hajjar-Gebirges (höchster Punkt: Jebel Harim, 2.100 m) reichen bis an den Arabischen Golf. Die Landschaft ist von tiefen Furchen durchzogen. Zerklüftete, felsige und sandige Küsten sind allgegenwärtig. „Musandam“ bezeichnete ursprünglich […]

Milford Sound

Klare Tage sind im Milford Sound eine Seltenheit. Dieser Teil Neuseelands zählt zu den Orten mit den höchsten Niederschlagsraten weltweit. Ein Sonnentag gilt hier als wahrer Luxus. Der Milford Sound, der nördlichste Fjord an der gebirgigen Südwestküste der neuseeländischen Südinsel, hat einige der beeindruckendsten und dramatischen Fjordszenarien der südlichen Hemisphäre zu bieten. Den Milford Sound, […]

Scoresbysund (Grönland)

Der Kangertittivaq, auch Scoresbysund (dänisch Scoresby Sund), ist ein Fjordsystem in der Grönlandsee an der Ostküste Grönlands. Er hat eine baumähnliche Struktur, dessen 110 km langes Hauptbecken  in etliche Fjorde abzweigt und damit eine Gesamtfläche von 38.000 km² besitzt (zum Vergleich: Dänemark hat eine Fläche von etwa 43.000 km²). Der längste Fjord erstreckt sich über 340–350 km. Die Tiefe beträgt 400–600 m im Hauptbecken, in den Fjorden steigt […]

Sognefjord

Er ist Norwegens Superfjord: mit 204 km der längste Europas und mit 1308 m der zweit tiefste der Welt! Der „König der Fjorde“ trägt seinen Titel zurecht. Das beweist die Tatsache, dass an seinem Nordufer sogar Aprikosenbäume gedeihen, weil das Klima so mild ist. Fähren verbinden die beiden Seiten miteinander und erschließen die zahlreichen größeren […]

Geirangerfjord

Der Geirangerfjord gehört nicht nur zu den schönsten Fjorden Norwegens, sondern auf der ganzen Welt. Während sich von oben wunderbare Panoramen auftun, offenbart sich das Spektakuläre dieses tief ins Gebirge eingeschnittene Meeresarms am besten bei einer Bootsfahrt: Dann ragen die Felswände 800 m recht steil über der schmalen Wasserfläche in die Höhe. Er ist ca. 15 km […]

Ilulissat-Eisfjord

Der Ilulissat-Eisfjord befindet sich in an der Westküste Grönlands. Der nach der benachbarten Stadt Ilulissat (dän. Jakobshavn) benannte Eisfjord (grönl.: Kangia) liegt 250 Kilometer nördlich des Polarkreises an der grönländischen Westküste. Er erstreckt sich über 40 Kilometer Länge und ist sieben Kilometer breit. An seinem landseitigen Ende befindet sich derGletscher Sermeq Kujalleq, einer der aktivsten […]

Sognefjord

Der Sognefjord im Distrikt Sogn im norwegischen Fylke Sogn og Fjordane ist der längste (204 Kilometer) und gleichzeitig der tiefste (1308 Meter) Fjord Europas (der längste und tiefste Fjord der Welt ist derScoresbysund in Grönland mit 340–350 km Länge und 1450 Metern Tiefe). Er verästelt sich in viele kleinere Seitenarme wie zum Beispiel denAurlandsfjord, den Lustrafjord oder den Nærøyfjord (der schmalste Fjord Europas). Sein westliches Ende liegt circa 80 km nördlich von Bergen beiSygnefest, sein östliches Ende ist Årdalstangen (am Årdalsfjord). […]