Russische Arktis

Die Russische Arktis bildet den nördlichen Teil Russlands nördlich des Polarkreises. Die arktische Küstenlinie des russischen Gebietes erstreckt sich über tausende von Kilometern. Der kalte Arktische Ozean (Nordpolarmeer, Nördliches Eismeer) umspült die Strände und felsigen Klippen der Arktis. Die Landschaft im Landesinneren ist öde, aber im Sommer bevölkern hier viele Seevogelkolonien die Arktis. Landeinwärts erstreckt […]

Kap Tscheljuskin

Das Kap Tscheljuskin ist nicht nur der nördlichste Punkt der Taimyr-Halbinsel, von Sibirien und Asien, sondern es stellt auch die nördlichste Festlandstelle der Erde dar, nicht aber deren nördlichste Landstelle; dieser Status ist zwischen der Kaffeklubben-Insel, ATOW1996 und anderen Kleinst-Inseln nördlich von Grönland umstritten. Das Kap ist nach dem russischen Polarforscher Semjon Iwanowitsch Tscheljuskin benannt. Geographie: […]

Wrangelinsel

Die Wrangelinsel (Ostrow Wrangelja) ist eine russische Inselim Arktischen Ozean. Im Osten grenzt sie an die Tschuktschensee, im Westen an die Ostsibirische See. Sie gehört zum Rajon Iultin im Autonomen Kreis der Tschuktschen. 2004 wurde ihre Landschaft von der UNESCO zum nördlichsten Weltnaturerbe erklärt und in die Liste des Weltkultur- und Naturerbes der Menschheit aufgenommen. Bereits seit […]

Naukan Klima

Das Klima in Naukan ist ein polares Klima mit extrem langen, eiskalten Wintern und sehr kurzen Sommern. Klimatabelle:

Yukagir Klima

Das Klima ist ein polares Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen, kalten Sommern. Klimatabelle:

Amderma Klima

Amderma weist ein polares Klima mit sehr kalten Wintern und kurzen Sommer. Die Winter sind hier extrem lang, aber für Russland nicht ungewöhnlich. Die Temperaturen im Winter liegen bei -20°C. Klimatabelle:

Naryan-Mar Klima

Das Klima der Stadt Naryan-Mar weist ein subarktisches Klima mit extrem kalten Wintern auf. Die Winter werden allerdings vom Arktischen Ozean etwas gemildert und sind daher nicht ganz so kalt, wie im Inland der Autonomen Region. Die Sommer sind mild und sehr kurz. Klimatabelle:

Pond Inlet

Der Pond Inlet ist ein riesiger Meeresarm des Arktischen Ozeans. Der Meereskanal trennt die Baffin Island von der Bylot Island. Die bekannteste und wichtigste Siedlung am Inlet ist die gleichnamige Siedlung Pond Inlet. Pond Inlet dürfte mit zu den am schönsten gelegenen Siedlungen in der Arktis zählen. Auf ihrem Weg durch die Nordwestpassage kommen regelmäßig Kreuzfahrtschiffe nach […]

Arktisches Alaska

Die Arktis von Alaska gehört zu den extremsten Regionen des Bundesstaats. Der Norden von Alaska liegt im Winter drei Monate lang komplett in Dunkelheit, während es im Sommer für drei Monate nicht mehr dunkel wird. Die Winter sind extrem kalt, dunkel und leblos, während im Sommer eine bestimmte Vielfalt von Lebewesen zum Leben erweckt. Die […]

Arktis

Die Arktis ist die nördliche zirkumpolare Erdregion und bedeckt die nördlichen Teile der drei Kontinente Nordamerika, Asien und Europa, ferner das größtenteils von Eis bedeckte Nordpolarmeer; sie ist eine der beiden irdischen Polkappen, die Antipodin der Antarktis. Die Bezeichnung Arktis leitet sich von dem altgriechischen Wort árktos ἄρκτος ‚Bär‘ ab. Das Adjektiv arktikós ‚arktisch‘ ‚nördlich‘ bezeichnete das Land unter dem Sternbild des Großen Bären. Der Polarstern liegt mit nur knapp 44 Bogenminuten Abweichung nahezu senkrecht über dem Nordpol und gehört heute zum Sternbild Kleiner Bär. […]

Ammassalik-Insel

Die Ammassalik-Insel (grönländisch Ammassalik, dänisch Ammassalik Ø oder Angmagssalik Ø) ist eine Insel an der Südostküste Grönlands in der Irmingersee. Sie gehört administrativ zur Kommuneqarfik Sermersooq, und darin zum Distrikt (frühere Gemeinde) Tasiilaq. Sie gehört zu den zehn größten Nebeninseln Grönlands, und ist die größte Insel im Distrikt Tasiilaq. Die Ammassalik-Insel ist vom grönländischen Festland […]

Mount McKinley

Mount McKinley 6194 m Central Alaska Range Der Mount McKinley bekam seinen Namen zu Ehren des 25. Us-Präsidenten William McKinley. Ursprünglich wurde er jedoch Denali genannt, was soviel heißt wie “Der Große”. In der Tat ist er der höchste Gipfel der Alaska- Kette und erhebt sich stolz über den nach ihm benannten Denali-Nationalpark, dem bekanntesten […]

Grönland

Die größte Insel der Erde ist Grönland, mit 2.175.600 qkm, werden von 1.833.720 qkm mit einer bis zu 3 Kilometer großen Eisschicht überzogen. Die Insel ist 2760 km lang und 1207 km lang. Der höchste Punkt ist der Berg Gunnbjörn mit 3700 m höhe. Geologisch gehört Grönland zu Nordamerika, aber politisch zu Dänemark. Auf Grönland […]

Kanadische Arktis

Nördlich des 70 Breitengrad fängt die Kanadische Arktis an. Der größte See dieser Landschaft ist der Große Bärensee mit 31.328 qkm. Dort leben Wale, Walrosse, Robben, Eisbären und noch viele andere Tierarten die in der Arktis leben. Viele Inseln säumen das Nordpolarmeer. Zu den kanadischen Inseln zählen: Banks-, The Queen Elizabeth-, Victoria-, Prince of Wales-, […]