Elbquelle

Die Elbquelle befindet sich im Norden Tschechiens an der Grenze zu Polen, am Hauptkamm des Riesengebirges. Sie liegt nordwestlich von Špindlerův Mlýn (Spindlermühle) zwischen den Bergen Kotel (Kesselkoppe), Szrenica (Reifträger) und Vysoké Kolo (Hohes Rad) in einer Höhe von 1386 m über dem Meer. Das Wasser wird aus einer Vielzahl kleiner Quellbäche auf der Hochfläche […]

Maramec Spring

Der Maramec Spring auch Meramec Spring genannt, ist eine Karstquelle bei St. James im StaatMissouri in den Vereinigten Staaten. Sie ist der Ursprung des Meramec River, einem 350 km langen Nebenfluss des Mississippi und die fünftgrößte Quelle des Staates. Die mittlere Schüttung beträgt 4300 Liter pro Sekunde kann aber auch auf 22.000 l/s ansteigen. Die Karstquelle liegt im Maramec Spring Park, wo sich weitere Quellen und Höhlen befinden. Der Park […]

Montezuma Well

Der 1122 m hoch in der oberen Sonora-Wüste liegende, fast kreisrunde Quelles mit einer Tiefe von 17 m liegt in einer vor 11.000 Jahren entstandenen, dolinenartigen Bodensenke, wo ihn unterirdische Zuflüsse mit über 4.000 l/min speisen. Am Rande seines 112m großen Rundes wachsen selten Pflanzen, sein stets 25°C warmes Wasser ist Lebensraum für niedere Organismen. […]

Syri i Kaltër

Syri i Kaltër (dt. Blaues Auge) ist eine Karstquelle am Westabhang des in Albanien gelegenen Gebirges Mali i Gjerë. Es ist mit 6 m³/s die wasserreichste Quelle des Landes. Das Wasser tritt unter hohem Druck aus einem Quelltopf hervor, dessen genaue Tiefe noch nicht erkundet werden konnte. Die Temperatur beträgt 12,75 °C mit einer maximalen Abweichung von lediglich 0,15 °C. Vor dem Hintergrund des hellen Kalksteins hat […]