Great Falls of the Passaic River (NJ)

Die Great Falls des Passiac River stellen einen markanten und 23 m hohen Wasserfall bei Paterson (New Jersey) dar. Der Wasserfall mitsamt Umgebung werden vom National Park Service verwaltet. Seit 2009 handelt es sich um einem National Historical Park. Der Wasserfall entstand während der letzten Kaltzeit vor 13.000 Jahren. Zuvor war der Wasserlauf von einer […]

Gooseberry Falls State Park (MN)

Der Gooseberry Falls State Park liegt an der Küste des Oberen Sees im Bundesstaat Minnesota. Der Park ist 678 ha groß und liegt 20 km nordöstlich von Town Harbors (Lake County-MN). Hauptattraktion des Parkes sind die Wasserfälle des Gooseberry River. Landschaft: Die Felsenküste und die fünf Wasserfälle gehören zu den größten Sehenswürdigkeiten des Parks. Die […]

Copper Falls State Park (WI)

Der Copper Falls State Park liegt nordöstlich von Mellen im Ashaldn County (Wisconsin). Der Park ist 12,4 km² groß und ist über den Wisconsin Highway 169 erreichbar. Ausgewiesen wurde der Park 1929. Der Park wird vom Bad River und den Tyler Forks durchflossen. Dabei enstehen Stromschnellen und Wasserfälle, wie die 9 m hohen Brownstone Falles […]

Ottawa National Forest (MI)

Der Ottawa National Forest ist ein 401.860 Hektar großes Naturschutzgebiet der Upper Peninsula im nordwestlichen Teil des Bundesstaates Michigan. Der National Forest liegt in den Counties Gogebic und Ontonagon. Iron, Houghton, Baraga und Marquette County haben Anteil am Forst. Das Schutzgebiet wird vom U.S. Forest Service verwaltet. Verwaltungssitz des Parks ist Ironwood (MI), an der […]

Tahquamenon Falls (MI)

Die Tahquamenon Falls sind zwei unterschiedliche Wasserfälle des Tahquamenon River. Beide liegen nahe des Lake Superior (Oberen See) auf der östlichen Upper Peninsula of Michigan. Das Wasser weist eine auffallende Braunfärbung auf. Grund dafür sind die Abwässer der umliegenden Sümpfe, die in den Fluss abfließen. Aufgrund dessen werden die oberen Wasserfälle auch “The Root Beer […]

Great Falls of the Potomac River (MD-VA)

Die Great Falls des Potomac River gehören zu den spektakulärsten Wasserfällen der nordöstlichen USA und Mid-Atlantic-States. Die Wasserfälle befinden sich rund 22 km stromaufwärts von Washington D. C. An dieser Stelle überquert der Potomac River die Fall Line zwischen dem Piedmont und der Atlantischen Küstenebene. Beliebt sind die Wasserfälle fürs Kajakfahren, Wildwasserrafting, Klettern und Wandern. […]

Ricketts Glen State Park

Der Ricketts Glen State Park gehört zu den malerischsten und schönsten Gegenden des Bundesstaates Pennsylvania. Der große Park weist eine Fläche von 52,79 km² auf. Gelegen ist das Naturschutzgebiet in den Counties Luzerne, Sullivan und Columbia, also somit im Nordosten Pennsylvanias. Im State Park liegt das kleinere Schutzgebiet der Glens Natural Area, ein National Natural […]

Bushkill Falls (PA)

Die Bushkill Falls sind eine Serie von acht Wasserfällen, von denen der höchste Wasserfall 30 m erreicht. Die Kaskaden liegen im nordwestlichen Pennsylvania in den Pocono Mountains. Beginnend am Oberlauf des Little Bush Kill fällt das Wasser den Berg hinunter zum Delaware River und bildet die Bushkill Falls, die Bridal Veil Falls, die Bridesmaid Falls, […]

Buttermilk Falls Natural Area

Das Buttermilk Falls Natural Area liegt nahe der Stadt Clyde im Indiana County des Bundesstaates Pennsylvania. Zentraler Punkt des Schutzgebietes sind die 14 m hohen Buttermilk Falls, die zu den höchsten Wasserfällen des Bundesstaates gehören. Hinter dem Wasserfall führt ein kleiner Trail.

Haseltalbach (Karwendel)

Der Haseltalbach entspringt unterhalb des Kompars und ist ein Zufluss des Plumsbach. Im Oberlauf überwindet er steile Berghänge und Wiesen mit Latschengestrüpp. Anschliessend fliesst der Bach in das Haseltal. Dort ist die Vegetation weitgehend bewaldet. Nahe der Haselbachalm befindet sich ein ca. 10 m hoher Wasserfall. Am Wasserfall führt eine breite Forststraße vorbei. Nach dem […]

Parque nacional Cascada de Basaseachi

Der Nationalpark liegt im westlichen Tel des nordmexikanischen Bundesstaat Chihuahua im Herzen der Sierra Madre Occidental. Benannt wurde der Park auch der Cascada de Basaseachic, dem zweithöchstem Wasserfall Mexikos mit 246 m. Der Wasserfall fällt in den Candameña-Canyon (Barranca de Candameña) herab. Dieser wurde Überjahrmillionen vom Basaseachic-Fluss so geschaffen. Der Großteil des Parks ist mit Pinien-Eichenwäldern überdeckt. […]

Cullasaja River Gorge Scenic Byway

Die Route führt entlang der Berge oberhalb des Cullasaja River. Von der Straße aus hat man prächtige Blicke auf unterschiedliche Wasserfälle. Die Route ist knapp 30 km lang und nimmt eine halbe Stunde Fahrzeit in Anspruch. Die beste Reisezeit ist vom Frühling bis Herbst. Routenbeschreibung: Die Route startet in Franklin, auch “Juwelen-Hauptstadt der Welt” (engl. […]

Bridgeton Mill (IN)

Die Bridgeton Mill ist durch eine überdachte Brücke erreichbar, diese führt über den Mühlendamm und einem künstlichen Wasserfall. Der Damm ist 3 m hoch und 66 m lang. Der eigentliche Wasserfall ist ca. 65 m breit. Die Brückenlänge beträgt ca. 70 m. Die Bridegton Mill gehört zu den malerischsten historischen Mühlen der amerikanischen Geschichte. Typisch […]

Štrbački Buk

Der Štrbački Buk ist ein insgesamt 24,5 Meter hoher Wasserfall des Flusses Una, der an dieser Stelle die Grenze zwischen Bosnien und Herzegowina auf der östlichen sowie Kroatien auf der westlichen Flussseite bildet. Der Wasserfall befindet sich nahe den Ortschaften Kulen Vakuf und Orašac, welche zur Gemeinde Bihać gehören. Er besteht aus mehreren nahe beieinander […]

Triberger Wasserfälle

Die bei Triberg im Schwarzwald gelegenen Triberger Wasserfälle gehören mit ihren insgesamt 163 Metern Fallhöhe zu den höchsten und bekanntesten Wasserfällen Deutschlands. Nachdem die Gutach sich aus den Bächen der vielen Muldentäler der SchönwalderHochfläche formiert hat, stürzt sie über mächtige Granitstufen in einen bewaldeten Talkessel, der sich unmittelbar in die Ortsmitte von Triberg öffnet. Die […]

Sacred Dancing Cascade (MT)

Die Sacred Dancing Cascade stellt einen breiten Wasserfall dar und wird vom McDonald Creek gebildet. Die Wasserfälle befinden sich im Glacier-Nationalpark und stellen eine beliebte Sehenswürdigkeit und Ausflugsziel dar.

Tumalo Falls

Tumalo Falls ist ein 30 Meter hoher Wasserfall am Tumalo Creek in der Cascade Range westlich von Bend im US-Bundesstaat Oregon. Weitere Wasserfälle befinden sich stromaufwärts am Tumalo Creek und einem Nebenfluss, dem Bridge Creek und den Bridge Creek Falls. Alle diese Fälle befinden sich im Deschutes National Forest. Der United States Forest Service verwaltet den […]

Koosah Falls

Die Koosah Falls weisen eine Fallhöhe von 22,6 m auf. Das Wasser fällt über einen Lavafelsen und wird von einem tiefen Pool aufgefangen. Der Wasserfall ist auf einem 4,2 km langen Trail erreichbar. Die benachbarten Sahalie Falls sind ebenfalls beeindruckend. Beide Wasserfälle sind Teil des McKenzie River und liegen inmitten des Willamette National Forest.

Salt Creek Falls

Die Salt Creek Falls sind Wasserfälle des Salt Creek, einem Nebenfluss des Middle Fork Williamette River. Der Wasserfall liegt nahe des Orts Willamette Pass im Willamette National Forest. Die nächste Stadt ist Oakridge. Der Wasserfall fällt ca. 87 m in die Tiefe und ist der dritthöchste Wasserfall Oregons nach den Multnomah und Watson Falls. Der […]

Mina Sauk Falls (MO)

Ein 4,8 km langer Wanderweg führt zu den Mina Sauk Falls südwestlich von Taum Sauk. Der Wasserfall weist eine Fallhöhe von 40 m auf. Somit sind die Wasserfälle die höchsten im Bundesstaat Missouri. Zu beachten ist, dass die Wasserfälle nur während feuchten Perioden Wasser führt, während bei Trockenphase nur wenig bis gar kein Wasser fliesst.

Rocky Falls (MO)

Es gibt nur wenige Plätze in den Ozarks die einen Blick in die turbulente Entstehungsgeschichte der Gesteinsformationen zu lassen, wie an den Rocky Falls. Der braun-rote Felsen aus Porphyr weist eine Alter von 1,5 Milliarden Jahren auf. Zu dieser Zeit gab es kein Leben auf der Erde. Damals floss glühend heiße Lava langsam vor sich […]

Tsusiat Falls

Die Tsusiat Falls in British Columbia liegt direkt an der Küste des Pazifischen Ozeans. Das Wasser hinab auf einen Strand, der das Wasser in den Ozean weiterleitet. Viele Camper schlagen ihre Zelte vor dem Wasserfall auf. Zu dem ist der mystische Ort auch ein Beobachtungsplatz für Wale.

Wapta Falls

Die Wapta Falls stellen einen Wasserfall im Yoho Nationalpark, British Columbia, dar. Die Wasserfälle sind die größten des Kicking Horse River. Die Fallhöhe beträgt über 30 m und die Kaskade ist 150 m breit. Pro Sekunde fallen 254 m³/s herab. Der Name “Wapta” stammt von den Nakoda und bedeutet “Fluss”.

Yonjusanman-Wasserfälle

Die Yonjusanman-Wasserfälle sind eine Kaskade unweit der Stadt Kumamoto auf der dritten japanischen Hauptinsel Kyūshū. Die Wasserfälle sind von einen dichten Wald aus Laubbäumen umgeben und bildet mit den türkisfarbenen Wasser einen schönen Kontrast. Nach dem der Bach sich in verschiedene Arme aufteilt und kleinere Zuflüsse hinzukommen, und schließlich die Kaskade hinabstürzt, sammelt sich das glasklare […]

Alpeiner Bach

Der Alpeiner Bach bildet den Oberlauf des Oberbergbaches in den Stubaier Alpen. Der Bach entspringt dem Alpeiner Ferner auf ca. 2540 m Höhe. Nachdem er über gewaltige Kaskaden Richtung Nordosten fliesst, bildet er über zwei Plateaus eine einzigartige Flusslandschaft mit Sumpfwiesen. Nach dem Abfall durch den Höllrachen erreicht er die kleine Hochebene hinter der Franz-Senn-Hütte. […]

Cascades de Fachoda

Die romantischen Tahiti-Inseln Gauguins und Lotis weisen wegen den vielen Regentage viele Wasserfälle auf. Der Fautaua bildet wohl den gewaltigsten Wasserfalls des Archipels. Er stürzt über 300 m in die Tiefe und gehört somit zu den höchsten Wasserfällen der Erde. Der Wasserfall ist nur zu Fuß erreichbar. Ausgangspunkt bildet die Hauptstadt Papeete, von dort aus […]

Wasserfälle der Kleinen Wolfsschlucht

Die Wolfsschlucht ist eine Schlucht bei Kreuth, südwestlich des Tegernsees. Die Schlucht wird in zwei Abschnitten unterschieden, zu einem die Große Wolfsschlucht und die Kleine Wolfsschlucht. Am Ende der kleinen Wolfsschlucht befindet sich ein Wasserfall, der auf zwei Stufen hinabfällt. Der untere Wasserfall weist eine Höhe von 8 m auf. Das Wasser fällt in einen […]

Kuang Si

Kuang Si (andere Schreibweisen Kuang Xi oder Kouang Si), auch bekannt als Tat Kuang Si, ist ein mehrstufiger Wasserfall in der Provinz Luang Prabang in Laos. Er liegt circa 30 km südwestlich der Stadt Luang Prabang im Naturschutzgebiet Tat Kuang Si Park und gehört zu den touristischen Hauptattraktionen der Region. Wasserfall und Flusslandschaft: Der Hauptwasserfall […]

Thác Dray Nur

Der Thác Dray Nur ist ein Wasserfall der 25 km von der Stadt Buon Ma Thout entfernt liegt. Die Kaskaden bestehen aus drei Wasserfällen: Gia Long Dray Nur Dray Sap Bekannt sind die Wasserfälle unter dem Namen Wray Falls. Der Wasserfall ist über 250 m lang und 30 m hoch.

Bridal Veil Falls (NZ)

Die Bridal Veil Falls (MāoriWaireinga; deutsch: Brautschleierfälle) sind ein 55 Meter hoher Wasserfall am Pakoka River in der Region Waikato in Neuseeland. Der Wasserfall befindet sich ca. 20 km von Raglan entfernt. Der Fall stürzt über die Abbruchkante einer Steilwand aus Säulenbasalt in einen kleinen, 5 Meter tiefen See am Fuße der Wand. Hier befindet sich unmittelbar […]

Rottachfall

Der Rottachfall ist ein Wasserfälle in der Nähe des Ortes Enterrottach nahe der Gemeinde Rottach-Egern am südlichen Tegernsee. Die Wasserfälle weisen eine gesamte Fallhöhe von 25 m auf und fallen mehrstufigen ab. Die Wasserfälle sind vor allem zu Zeiten der Schneeschmelze besonders gewaltig, da die Rottach zu dieser Zeit besonders viel Wasser führt.

Whirlpool State Park

Der Whirlpool State Park wird maßgeblich von der Schlucht des Niagara River geprägt. Die Schlucht bildet eine Kurve zwischen hohen Klippen. Die Strömung des Flusses ist sehr stark und schlägt teils hohe Wellen. Das sonst grüne Flusswasser verfärbt sich weiß, aufgrund der Wellen und der starken Strömung. Der Fluss bildet einige Strudel, die sich in […]

La Fortuna und Umgebung

La Fortuna (vollständiger Name: La Fortuna de San Carlos) ist eine Stadt im Kanton San Carlos in der Provinz Alajuela des mittelamerikanischen Staates Costa Rica. „La Fortuna“ ist Spanisch für „Das Glück“. Geographie: La Fortuna liegt sechs Kilometer östlich vom Fuß des Arenal Vulkans entfernt und etwa 350 Meter über dem Meeresspiegel. Geschichte: Im Jahr 1850 […]

Hukou-Wasserfal

Der Hukou-Wasserfall (Hukou Pubu) liegt im Mittellauf des Gelben Flusses (Huang He) zwischen dem Kreis Ji in der Provinz Shanxi und dem Kreis Yichuan in der Provinz Shaanxi. Maße und Daten des Wasserfalls: Seine Breite variiert mit dem Wechsel der Jahreszeiten zwischen 30 und über 50 Metern. Die Fallhöhe erreicht etwa 20 Meter, die Durchflussmenge […]

Upper Mesa Falls

Der Upper Mesa-Wasserfall ist ein Wasserfall am Henrys Fork im Caribou-Targhee-National Forest. Oberhalb des Lower Mesa-Wasserfalls sind es rund 26 km nach Ashton (Idaho). Der Wasserfall hat eine Höhe von ca. 35 m und eine Breite von 61 m. Er gehört mit zu dem wasserreichsten Wasserfällen des US-Bundesstaates Idaho. Die Klippe des Wasserfalls wurde vor […]

Lower Falls

Die Lower Falls sind Wasserfälle des Yellowstone River im US-Bundesstaat Wyoming. Sie befinden sich östlich der Ortschaft Canyon Village, am südlichen Ende des Grand Canyon of the Yellowstone im Yellowstone-Nationalpark. Mit einer Fallhöhe von 94 m sind sie die höchsten Fälle des Parkes und knapp doppelt so hoch wie die Niagarafälle. Die Lower Falls können von vier Aussichtspunkten aus betrachtet werden: vom Inspiration Point, Grandview Point und Lookout Point östlich der Schlucht und […]

Ouzoud

Die Ouzoud-Fälle sind Wasserfälle im Mittleren Atlas in der Nähe des Dorfes Ouzoud in der Provinz Azilal, 150 km nordöstlich von Marrakesch. Sie gelten als die höchsten und schönsten Wasserfälle Marokkos. Ouzoud ist in der Berbersprache das Wort für Olive und bezieht sich auf die Olivenbäume in der Nähe der Fälle. Die Wasserfälle fallen in mehreren Etagen insgesamt 110 Meter über rote Felsen. Die Ufer der Wasserfälle sind von Feigenbäumen und urwaldähnlichen Lianen bewachsen. […]

Stuhlbach (Karwendel)

Der Stuhlbach ist ein rechter Zufluss des Augrabens, der wiederum in den Rißbach mündet. Der Lauf des Stuhlbaches befindet sich südlich von Vorderriß und liegt somit in der Gemeinde Lenggries im Landkreis Bad Tölz-Wolfratshausen. Der Stuhlbach entspringt bei den Grünflächen der Moosenalm und stürzt innerhalb von2 km ein Gefälle von über 800 m hinab. Neben den […]

Seoraksan

Der Seoraksan (Seorak-Berg) ist einer der Hauptgipfel des auf der Koreanischen Halbinsel liegenden Taebaek-Gebirges. Er ist mit 1708 Metern Höhe der dritthöchste Berg Südkoreas und für seine außerordentlich zerklüftete Felslandschaft bekannt. Heundeulbawi: Der Heundeulbawi (Wackelfelsen) ist ein 5 Meter hoher Felsen auf dem Berg. Eine Person kann ihn leicht in Bewegung versetzen. Ohne technische Hilfsmittel konnte ihn jedoch noch niemand umstürzen. Cheondang-Wasserfall: Der Cheondang […]

Cumberland Falls

Cumberland Falls ist ein großer Wasserfall, den der Cumberland River im südöstlichen Kentucky bildet. Er ist der Mittelpunkt des Cumberland Falls State Park. Der oben erwähnte Fluss bildet die natürliche Grenze zwischen dem McCreary County und dem Whitley County. Folglich befindet sich der Park in beiden Verwaltungseinheiten. Der Park grenzt an das Gebiet des Daniel Boone National Forest. Die Wasserfälle sind rund 21 m hoch und 40 m breit. Sie werden von […]

Mammoth Hot Springs

Mammoth Hot Springs ist der Haupt- und Verwaltungsort des Yellowstone-Nationalparkes in den USA. Seinen Namen verdankt er den nahegelegenen Sinter-Terrassen und heißen Quellen. Er liegt auf 1902 m.ü.M. Mammoth Hot Springs ist der nördlichste Ort des Nationalparkes, nahe dem nördlichen Eingang und in Wyoming unmittelbar an der Grenze zu Montanagelegen. Straßen führen zu den beiden Ortschaften Tower-Roosevelt (ca. 29 km) und Norris (ca. 34 km) innerhalb des Parkes […]

Great Falls Park

Der Great Falls Park befindet sich in Virginia, USA und wird vom National Park Service verwaltet. Er erstreckt sich entlang der Ufer desPotomac River auf 3,65 km² (900 acres) und ist Bestandteil desGeorge Washington Memorial Parkway. Die Great Falls of the Potomac River befinden sich an der nördlichen Grenze des Parks, wie auch der Patowmack-Kanal, der älteste Kanal der Vereinigten Staaten, der überSchleusen zum Anheben und […]

Kegonfälle

Unter den 48 Wasserfällen im Nikko-Nationalpark sind die Kegonfälle mit ihren 97 m Höhe die berühmtesten. Sie fließen in einem dichten, weißen Wasserschwall aus dem Chuzenjisee, Stil über Lavafelsen hinab und dann als Fluss Oshiri weiter. Im unteren Bereich der Fälle treten mehrere kleine Wasserläufe aus dem porösen Lavagestein aus und stürzen zum Hauptfall herab.

Jaspisklippen des Athabasca River

Der Athabasca River ist ein 1231 km langer Fluss in der kanadischen Provinz Alberta, der zum Flusssystem des Mackenzie River gehört. Schluchten des Athabasca River: An einigen Flussufern bildet der Athabasca River tiefe Schluchten, diese bestehen meist aus Jaspisgestein. Athabasca Falls: Die Athabasca Falls sind 23 Meter hohe Wasserfälle im Athabasca River im Jasper-Nationalpark in […]

Panther Falls

Die Panther Falls sind eine Reihe von Wasserfällen im Banff National Park, Alberta (Kanada). Der Nigel Creek fällt dort den Nigel Pass hinab. Insgesamt sind es drei Kaskaden mit einer Falllänge von 61 m und einer Breite von 7,6 m.

Kalandula-Fälle

Die Kalandula-Fälle befinden sich im Verlauf des Lucala, einem Zufluss des Cuanza, in der Provinz Malanje, in Angola. Der namensgebende Ort Calandula liegt in der Nähe. Die Höhe der Fälle beträgt 105 m. Die Kalandula-Fälle zählen zu den bekanntesten Naturschauspielen des Landes, gleichwohl sie bisher noch keine große Bekanntheit außerhalb Angolas erlangten. Sie gehören zu […]

Caracol

Der Parque Estadual do Caracol ist ein Naturschutzgebiet in der Serra Gaúcha im brasilianischen Bundesstaat Rio Grande do Sul in der Nähe von Canela. Der Park wurde am 1. August 1973 geschaffen und umfasst etwa 200 km². Wasserfall: Die Hauptattraktion dieses leicht erreichbaren Parks ist der Caracol-Wasserfall (Cascata do Caracol), der über Basaltfelsen im freien […]

Kilt Rock

Eine bezaubernde Küstenlandschaft auf der Isle of Skye in Schottland. Dort fließt ein Wasserfall, die Mealt Falls, direkt ins Meer.

“Die Sieben Schwestern”

Die Sieben Schwestern sind sieben direkt nebeneinander in den Fjord stürzende Wasserfälle im Geirangerfjord in Norwegen. Die größte Fallhöhe des Wassers beträgt 300 Meter. Da es in den Wintern immer weniger schneit und die Wasserfälle vom Schmelzwasser aus den Fjell gespeist werden, sind in den Sommermonaten teilweise nur noch vier Schwestern zu sehen.

Wasserfälle bei Rusyliv

Am Ortsrand von Rusyliv, ca. 20 km südlich von Bucac am Rusyliver Bach, hat sich ein einzigartiges Ensemble kleiner und größerer Wasserfälle gebildet, deren Wasser die Farbschattierungen der Steinwände leuchten lassen. Die Höhe des größten Wasserfalls beträgt 12 m. Rundherum liegen duftende Wiesen und stille Wälder. Klima:  

Bekannte Wasserfälle der USA

In diesem Artikel werden die berühmtesten und bekanntesten Wasserfälle der USA vorgestellt. In der USA gibt es unzählige Wasserfälle, aber die meisten sind meist nicht bekannt. Der bekannteste Wasserfall sind wohl die Niagara Falls an den Großen Seen oder dieüber 700 m hohen Yosemite Falls im kalifornischen Yosemite National Park. Niagara Falls: Sie zählen zu […]

Die wasserreichsten Wasserfälle der Erde

Die wasserreichsten Wasserfälle der Erde   Die gewaltigsten Wasserfälle der Erde (Durchschnitt):  Chutes Inga/ 42.500 m³/s Chutes de Livingstone/ 35.000 m³/s Boyoma Falls/ 17.000 m³/s Chutes de Khone/ 11.600 m³/s Salto Para/ 3.500 m³/s Cachoeira de Paulo Afonso/ 2.800 m³/s Niagara Falls/ 2.500 m³/s Saltos do Iguacu/ 1.750 m³/s Saltos dos Patos e Maribondo/ 1.500 m³/s Salto Yucama/ […]

Virginia Falls

Virginia Falls In den Mackenzie Mountains der Northwest Territories, etwa 500 Kilometer westlich von Yellowknife, befinden sich der 1972 gegründete, bis heute schwer zugängliche Nahanni Nationalpark, der sechs Jahre später auch von der UNESCO in das Weltnaturerbe aufgenommen wurde. an der Südspitze des Parks stößt man auf die Virginia Falls. Dort stürzt der wilde South […]

Sri Lanka (Ceylon)

Sri Lanka (Ceylon) Sri Lanka ist durch die Palkstraße und den Golf von Mannar  vom Indischen Subkontinent getrennt. Der größere Teil der 65.610 qkm großen Insel wird von Tief- und Küstenebene beherrscht; Letztere werden von zahlreichen Lagunen gesäumt. im Inselinneren weiter im Süden erhebt sich ein Gebirge, das Pidurutalagala (Adams Peak) seine maximale Höhe von […]

Sambesibecken

Der auf der Lundaschwelle entspringende Sambesi durchfließt Angola und den Westen Sambias und bildet dann die Grenze zwischen Simbabwe und Sambia. Bei Maramba verlässt der nun 1700 m Breite Strom das Hochland und donnert 110 m tief in eine 50 m breiten Schlucht, die rechtwinklig zur bisherigen Fließrichtung verläuft-die Viktoriafälle. Im Becken von Tete erreicht […]

Plitviezer-Seen

Plitviezer-Seen Wild und unzugänglich präsentiert sich das kroatische Hochland von Plitvice nahe der Grenze zu Bosnien-Herzegowina. 16 Seen- alle miteinander durch bis zu 92 m hohe Wasserfälle verbunden – lockern die Kalk- und Dolomitenformationen auf, die nur karg mit Mischwald bewachsen sind. Er besteht vornehmlich aus Birken und bietet Braunbären, Wölfe und zahlreiche Vogelarten Lebensraum. […]

Victoriafälle

Der Sambesi stürzt 1000 km nach seiner Quelle in einer 1770 Meter breiten und 110 Metern tiefen Schlucht und ist so mit der wasserreichste Wasserfall der Erde und sogleich belegt er den zehnten Platz, in der Liste der wasserreichsten Wasserfälle der Erde. In der Sekunde fallen: in der Trockenzeit nur 170 Kubikmeter Wasser in der […]