Calama Klima

Calama besteht aus zwei unterschiedlichen Einheiten: der Wüste und den Anden. Das Wüstenklima zwischen 2.000 und 3.000 m ist durch jährliche Niederschläge gekennzeichnet, die 35 Millimeter nicht überschreiten. Die Durchschnittstemperatur beträgt 11,2 ° C (52,2 ° F) während des ganzen Jahres mit drastischen Veränderungen zwischen durchschnittlichen Tagestiefs von über 20 ° C (68 ° F) […]

Temuco Klima

Klimatisch gesehen liegt Temuco an der Grenze des Mittelmeertals Chiles, wenn auch mit ozeanischem Klima (Köppen-Klimaklassifikation: Cfb). Das ganze Jahr über wechseln sich zyklonale und antizyklonale Einflüsse mit einer deutlich trockeneren Sommerperiode ab (obwohl nicht so trocken wie Santiago oder andere Zentraltalstädte, die gerade genug Niederschläge erhalten, um eine Einstufung des Mittelmeerklimas zu vermeiden). Seine […]

Arica Klima

In der Stadt herrscht Wüstenklima. Die Temperaturen schwanken im Jahresmittel um knapp 19 °C. Es regnet praktisch nie. Wasser aus den Anden sorgt dennoch für grüne Parkanlagen und ermöglicht eine ausgedehnte Landwirtschaft in den Flusstälern. Klimatabelle: 1981-2010: Einzelnachweise: “Datos Normales y Promedios Históricos Promedios de 30 años o menos” (in Spanish). Dirección Meteorológica de Chile. Retrieved […]

Städte Chile Klima

A: Antofagasta (17) Arica (07) B: Base General Bernardo O’Higgins Riquelme (31) C: Calama (16) Chillán (13) Concepción (12) Copiapó (18) Coquimbo (21) Coyhaique (08) H: Hanga Roa (30) I: Iquique (19) L: La Calera (27) La Serena (20) Llanquihue (32) Los Andes (22) Los Ángeles (14) M: Mejillones (02) O: Osorno (05) Ovalle (03) P: Porvenir (29) Puerto […]

Santiago de Chile Klima

In der Hauptstadtregion herrscht ein dem Mittelmeerraum vergleichbares Klima. Es wird stark durch den Humboldt-Meeresstrom entlang der Küste des Landes beeinflusst. Dieser fließt von Süden nach Norden und transportiert kaltes Meereswasser aus der Antarktis. Während zum Vergleich Nordeuropa vom warmen Golfstrom profitiert, liegen die Wassertemperaturen in Chile bei analogem Breitengrad (Nord-/Südkoordinate) deutlich niedriger. Eine Besonderheit des […]