Puerto Suárez Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur der Region liegt bei etwa 26 °C, die Monatswerte schwanken nur unwesentlich zwischen 22 und 23 °C im Juni und Juli und 28 bis 29 °C von Oktober bis Februar. Der Jahresniederschlag beträgt knapp über 1000 mm, bei einer kurzen Trockenzeit von Juni bis August mit Monatsniederschlägen unter 30 mm, und einer Feuchtezeit von November bis März mit […]

Concepción Klima

Das Klima der Region ist ein semi-humides Klima der warmen Tropen. Temperaturen: Die monatlichen Durchschnittstemperaturen schwanken im Jahresverlauf nur geringfügig zwischen 21 °C im Juni/Juli und 26,6 °C im Oktober, wobei sie zwischen September und März fast konstant zwischen 25 und 26 °C liegen. Das Temperatur-Jahresmittel beträgt 24,3 °C. Feucht- und Trockenzeit: Die jährliche Niederschlagsmenge liegt im langjährigen Mittel […]

San José de Chiquitos Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur der Region liegt bei 25,5 °C  mit monatlichen Durchschnittstemperaturen zwischen knapp 28 °C im Oktober und November und unter 22 °C im Juni. Der Jahresniederschlag beträgt 918 mm, die mittlere Luftfeuchtigkeit liegt bei 68 Prozent. Der Trockenzeit von Juli bis September steht eine ausgeprägte Feuchtezeit von November bis März gegenüber. Klimatabelle:

Anden

Die Anden auf der Westseite des südamerikanischen Kontinents gehören zu den längsten Gebirgszügen der Erde. Ihre vielfältige Landschaft umfasst Gletscher, Vulkane, grasbewachsene Ebenen, Wüsten, Seen und Wälder. In den Bergen stößt man vielerorts auf archäologische Stätten aus der vorkolumbianischer Zeit und wilde Tiere wie Chinchillas und Kondore. Angefangen von Venezuela im Norden erstreckt sich das […]

Cobija Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur liegt bei 25 °C, die Monatswerte schwanken zwischen 23,5 °C und 26,5 °C. Der Jahresniederschlag von rund 1750 mm liegt um mehr als das Doppelte über den Niederschlägen in Mitteleuropa. Nur die Monate Juni bis August sind durch eine Trockenzeit geprägt, in der die geringen Niederschläge rasch verdunsten, von November bis März fallen durchschnittlich mehr als 200 mm […]

Riberalta Klima

Das Klima in Riberalta ist ein tropisches Savannenklima mit wechselzeitigen Niederschlägen. Klimatabelle:

Santa Cruz de la Sierra Klima

In Santa Cruz de la Sierra herrscht ein tropisches Savannenklima (Aw). Das ganze Jahr über ist es sehr warm bis heiß. Die “Surazos” sind kalte Winde aus Argentinien, diese verursachen kurze Temperaturstürze. Der größte Regenfall findet zwischen Dezember und Januar statt. Klimatabelle:

Potosí Klima

Potosí weist ein extrem seltenes Klima auf, da es fast keine Städte auf der Erde gibt, die über 4000 m hoch liegen. Das Klima ist semi-arid mit kühlen Temperaturen. Nach der Köppen-Klimaklassifikation herrscht in Potosí ein subtropisches Hochlandklima (Cwc) mit Charakteristika des ozeanischem subpolarem Klimas. Die Sommer sind kühl und feucht mit Tagestemperaturen die selten […]

Tarija Klima

Die Stadt Tarija weist ein semi-arides Klima (BSh) auf. Die Sommer sind warm bis heiß und feucht, während die Winter trocken sind. Die kühleren Monate weisen so gut wie keinen Regen auf. Frost kann zwischen Mai und Oktober auftreten. Klimatabelle:

Sucre Klima

Sucre weist ein subtropisches Hochlandklima (Cwb) auf mit milden Temperaturen das ganze Jahr über. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -6°C und +35°C. Klimatabelle:

Puna Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur in der Region beträgt etwa 17 °C, die Monatswerte schwanken nur unwesentlich zwischen 14 °C im Juni/Juli und 19 °C von November bis Januar. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei knapp 500 mm, die Monate Mai bis September sind arid mit Monatswerten unter 15 mm, nur im Januar wird ein Niederschlag von 100 mm erreicht. Klimatabelle:

Nevado Condoriri

Der Nevado Condoriri (auch einfach Condoriri) ist mit 5648 m der höchste Berg der Condoririgruppe in Bolivien. Der Nevado Condoriri liegt in der Cordillera Real im Osten der Condoriri-Gruppe nördlich der Hauptstadt La Paz und gehört verwaltungsseitig zum Departamento La Paz. Für die Besteigung des Condoriri wird ein Basislager auf rund 4700 m an der Laguna Chiar Khota genutzt. Es […]

Parinacota

Der Parinacota (6348 m) ist ein Schichtvulkan an der Grenze zwischen Chile und Bolivien im Gebiet der Atacama-Wüste. Er liegt im Nationalpark Lauca 145 Kilometer östlich von Arica in der West-Kordillere der Zentral-Anden. Zusammen mit dem Vulkan Pomerape, der nordöstlich von ihm liegt, bildet er den Payachata-Komplex. Zu seinen Füßen liegt der Lago Chungará. Seine gegenwärtige Tätigkeit beschränkt sich auf Fumarolenaktivität.

Städte Bolivien Klima

C: Cobija Concepción L: La Paz P: Potosí Puerto Suárez Puna R: Riberalta S: San José de Chiquitos Santa Cruz de la Sierra Sucre T: Tarija Trinidad

Trinidad Klima

Trinidad hat ganzjährig ein tropisch heißes und feuchtes Klima. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 26,2 °C, wobei sich die monatlichen Durchschnittstemperaturen zwischen Juni/Juli mit gut 23 °C und Oktober/Dezember von knapp 28 °C nur wenig unterscheiden. Der Jahresniederschlag beträgt fast 2000 mm und liegt somit mehr als doppelt so hoch wie die Niederschläge in Mitteleuropa. Höchstwerten von etwa 300 mm in den Monaten Dezember […]

La Paz Klima

Die Stadt La Paz liegt auf ca. 4000 m und hat ein subtropisches Hochlandklima und ein ozeanisches subpolar Klima. Die Jahrestemperatur beträgt 11°C. Die höchste jemals gemessen Höchsttemperatur beträgt 25,4°C. Die kälteste Rekordtemperatur beträgt -12,4°C. Im Schnitt fallen ca. 600 mm Niederschlag. Der meiste Niederschlag fällt zwischen Dezember und Februar (mehr als 300 mm). Die […]

Condoriri

Die Condoriri oder Condoririgruppe zählt zu den bekanntesten Bergregionen der Cordillera Real in Bolivien. Sie befindet sich zwischen dem Huayna Potosi und der Negrunigruppe. Der höchste Gipfel ist der 5648 m hohe Cabeza de Condor (der Kopf des Condors), vereinfacht auch Condoriri genannt.

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Brasilien Klimatabellen

Das Klima Brasiliens, das zwischen 5° nördlicher Breite und 34° südlicher Breite liegt, ist überwiegendtropisch mit geringen jahreszeitlichen Schwankungen der Temperaturen. Nur im subtropischen Süden herrscht ein gemäßigteres Klima. Besonders im Amazonasbecken gibt es reichhaltige Niederschläge, man findet jedoch auch relativ trockene Landstriche mit teilweise lang anhaltenden Dürrezeiten, besonders im Nordosten des Landes. In den höheren Lagen im […]