Khan Tengri

Der Khan Tengri ist ein 7010 m hoher Berg im Tian-Shan-Gebirge in Zentralasien. Er ist als 7000er anerkannt obwohl er ohne seine Eiskappe ein Felsgipfel von 6995 m wäre. Am Kulminationspunkt treffen die Grenzen Kasachstans, dessen höchster Gipfel er ist, Kirgisistans und Chinas aufeinander.

Kuiljutau

Der 5281 m hohe Gebirgszug des Kuiljutau ist ein Gebirgsstock des Tianshan im Osten von Kirgisistan. Das Gebirge erstreckt sich südlich des Terskej-Alataus zwischen den Flüssen Ütschköl, Kuilju und Sarydschas. Der Gebirgsstock ist stark vergletschert und weist eine Längenausdehnung von ca. 50 km auf. Der höchste Punkt ist der Pik Konstituzija mit 5281 m. Das Gebirge besteht aus Kalkstein, […]

Kakschaaltoo

Der Kakschaaltoo ist ein Gebirgszug des Tianshan im zentralen Asien, der sich durch Kirgisistan und China zieht. Der Gebirgszug bildet den Hauptkamm des Tianshan und bildet auch gleichzeitig die Grenze zwischen Kirgisistan und China. Die Länge des Gebirges beträgt ungefähr 400 km und erreicht eine Höhe zwischen 4000 und 6000 m. Der höchste Gipfel des Kakschaaltoo […]

Terskej-Alatau

Das Hochgebirge des Terskej-Alatau liegt im zentralasiatischen Land Kirgisistan. Das Gebirge erreicht eine Höhe von bis zu 5216 m. Der Terskej-Alatau ist ein Teilgebirge des Tianshan und befindet isch im östlichen Kirgistan am südlichen Ufer des riesigen Bergsees Yssykköl. Er erstreckt sich auf einer Länge von 375 km. Der Altau geht im Osten und Südosten […]

Murghab Klima

Das Klima in Murghab ist ein trocken Tundrenklima (ET). Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei -3,9°C. Klimatabelle:

Talas Klima

Das Klima in Talas ist ein strenges Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist recht gering und erreicht ihren Höhepunkt im Frühjahr. Der Sommer ist recht trocken. Klimatabelle:

Isfana Klima

Das Klima in Isfana ist ein strenge Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Der Frühling und Herbst weist signifikanten Regenfall auf, während die Sommer heiß und trocken sind. Die Sommer sind lang und beginnen bereits im Mai und Enden im September. Es kann zu sehr heißen Temperaturen kommen. Klimatabelle:

Osch Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Osch in der Zone des kontinentalen Klimas (Dsa). Die Sommer sind trocken-heiß und die Winter sind kalt. Die jährliche Niederschlagsmenge in Osch liegt bei 400 mm. Im Sommer steigen die Tagestemperaturen weit über +30°C. Die Winter sind mit Nachtwerten von weit unter den Gefrierpunkt kalt. Untertags liegen die Temperaturen leicht über […]

Tokmok Klima

In Tokmok herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern. Die Winter sind lang, eisig und trocken, während die Sommer sehr heiß, feucht und ebenfalls lang sind. Klimatabelle:

Kochkor Klima

In Kochkor herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern. Die Sommer sind warm, kurz und etwas regnerischer. Klimatabelle:

Balyktschy Klima

Das Klima in Balyktschy ist ein semi-arides Kontinentalklima. Die Winter sind sehr kalt und auch trocken. Die Sommer sind warm und etwa s feuchter. Klimatabelle:

Gurbantünggüt

Die Wüste Gurbantünggüt (auch Gurban Tunggut, Dzoosotoyn-Elisen-Wüste oder Junggar-Wüste genannt) befindet sich im Zentrum des Junggar-Beckens (Dsungarisches Becken) im nördlichen Xinjiangs. Die Wüste weist eine Fläche von 48.800 km² auf und liegt auf einer Seehöhe von zwischen 300 und 600 m. Die Gurbantünggüt ist die zweitgrößte Wüste, nach der Taklamakan, in China. Wobei sie eine deutlich […]

Taklamakan

Die Taklamakan (Takla Makan) ist eine riesige Wüste in Asien und ist nach der Rub al-Chali die größte Sandwüste der Erde. Die Wüste liegt in Zentralasien und zieht sich über die Uigurische Autonome Region Xinjiang (China) durch den westlichen Teil des Tarim-Beckens bis zur Straße 218 hin. Östlich der Straße liegt die Wüste Lop Nor, […]

Erbent (Yerbent) Klima

Das Klima des Oasenortes Erbent ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Hazar Klima

Das Klima ist ein arid mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind gering, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, das einem mildernden Effekt auf das Klima hat. Das Klima weist mediterranen Charakter auf und die Extremität ist nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Okarem Klima

Das Klima ist ein arides Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Das Klima hat mediterranen Charakter, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, somit ist die Extremität nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Chagyl Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Sandykachi Klima

Das Klima in Sandykachi ist semi-arid mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern mit Tageswerten von um die +40°C. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Sommer und im Herbst. Klimatabelle:

Kerki (Atamyrat) Klima

Das Klima in Kerki ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und extrem heißen Sommern, die sich durch sehr hohe Temperaturen auszeichnen. Klimatabelle:

Sakar Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Amu-Darja-Naturreservat

Prägende Landschaft des Naturreservates ist das Tal des Amu-Darja und seien Tugai-Wälder, sowie die angrenzenden Wüstengebiete. Das Schutzgebiet ist Heimat von 48 Säugetierarten, wie Asiatische Gazellen oder Buchara-Hirsche, und von mehr als 200 Vogelarten, im Winter auch viele Zugvögel. Die Vegetation wird durch 1040 Pflanzenarten gebildet. Der letzte Tiger in der Region wurde in den […]

Moʻynoq Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Beruniy Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und extrem heißen Sommern. Die Niederschläge sind arid. Klimatabelle:

Xoʻjayli Klima

Das Klima in Xoʻjayli ist ein kontinentales Wüstenklima mit kontinentalen Zügen, kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Toʻrtkoʻl Klima

Das Klima in To’rtko’l ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern, sowie ganzjährig aride Niederschläge. Klimatabelle:

Qo‘ng‘irot Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering und liegt bei knapp 200 mm. Klimatabelle:

Surxondaryo Klima

Das Klima ist ein kaltes Wüstenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Buxoro Klima

Buxoro (Buchara) weist ein Wüstenklima auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Klimatabelle:

Fergana Klima

Fergana weist ein Wüstenklima (BWk). Die Winter sind kühl und kurz, während die Sommer sehr lang und heiß sind. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei unter 200 mm. Klimatabelle:

Qoʻqon Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Namangan Klima

Namangan weist ein raues Kontinentalklima auf mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Andijan Klima

Andijan hat ein kaltes semi-arides Klima (BSk) mit kalten Wintern und heißen Sommern. Der Temperaturverlauf ist kontinental geprägt, allerdings sind die Winter milder, als im Gegensatz zu anderen Städten in Zentralasien. Der Niederschlag ist gering. Klimatabelle:

Xiva (Chiwa) Klima

Xiva weist ein kontinentales Wüstenklima auf mit kalten und kurzen Wintern, sowie sehr heißen Sommern mit Tagestemperaturen von über +40°C. Klimatabelle:

Samarkand Klima

Samarkand weist ein kontinentales Mittelmeerklima (Csa) auf. Die Stadt liegt nahe der Übergangszone zum semi-ariden Klima mit heiß-trockenen Sommern und relativ feuchten Wintern. Das winterliche Wetter variiert von warmen Wetterperioden zu Kaltlufteinbrüchen. Der Juli und August sind die heissesten Monate im Jahr. Die Spitzenwerte erreichen bis zu +40°C. Der meiste Niederschlag im Jahr fällt zwischen […]

Jizakh Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Navoiy Klima

Das Klima in Navoiy ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Winter und das Frühjahr ist feucht, während die Sommermonate sehr trocken sind. Klimatabelle:

Baýramaly Klima

Baýramaly weist ein Wüstenklima (BWk) auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist generell gering und ist in den Winter- und Herbstmonaten etwas höher. Klimatabelle: Temperaturen:

Serhetabat Klima

Serhetabat hat ein semi-arides Klima (BSh) mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Im Winter und Frühjahr ist der Regenfall moderat und im Sommer herrscht Dürre. Klimatabelle:

Repatek Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie extrem heißen Sommern. Klimatabelle:

Gazandzhyk Klima

Das Klima in Gazandzhyk ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist gering und ist im Frühjahr leicht höher, als im restlichen Jahr. Klimatabelle:

Kuvak Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit feuchten Frühjahren und sehr trocknen Sommern. Die Winter sind kurz und kühl, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Yangi-Kuyu Klima

In Yangi-Kuyu herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit kalt-feuchten Wintern und trocken-heißen Sommern. Die Sommertemperaturen sind extrem hoch und erreichen häufig Werte von +45°C. Klimatabelle:

Taraba Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kurzen und kalten Wintern, aber langen und sehr heißen Sommern. Taraba liegt an der Südküste des Kara-Bogas-Gol, der riesigen Lagune des Kaspischen Meeres. Die Wassertemperatur des Golfes ist um einiges höher, als das Wasser des Kaspischen Meeres. Selbst im Winter liegt die Wassertemperatur meist über +10°C. Im Sommer hingegen […]

Köýtendag Klima

In Köýtendag herrscht ein Wüstenklima mit relativ milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist arid und ist im Frühjahr etwas höher. Klimatabelle:

Köneürgench Klima

Hier herrscht ein kontinentales Wüstenklima mit geringen Niederschlägen, kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Stadt liegt im Binnendelta des Amur Darja. Klimatabelle:

Bereket Klima

Bereket weist ein Wüstenklima auf mit generell milden Wintern und sehr heißen Sommern. Der Regenfall ist gering und fällt meist in Winter oder Herbst. Die sommerlichen Tagestemperaturen liegen häufig zwischen 42°C bis 44°C. Die Nächte sind mit um die +25°C angenehm warm. Klimatabelle:

Uchadzhy Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kalten und kurzen Wintern. Die Sommer sind lang und sehr heiß. Hier werden teilweise die höchsten Temperaturspitzen im Jahr festgestellt. Klimatabelle:

Pobeda Klima

Pobeda weist ein semi-arides Klima mit kalten, kurzen Wintern und sehr heißen, langen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr deutlich höher, als im Sommer. Die Winter sind etwas feuchter, als die heißen Monate. Klimatabelle:

Magdanly Klima

Das Klima ist ein kühles Wüstenklima mit sehr kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen und langen Sommern. Die Niederschlagsmenge im Frühjahr ist etwas höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Serdar Klima

Das Klima in Serdar ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie langen und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist mit durchschnittlich 280 mm gering. Klimatabelle:

Mary Klima

Das Klima in Mary ist ein kontinentales Wüstenklima mit einer durchschnittlichen Lufttemperatur von +17°C. Die jährliche Niederschlagsmenge schwankt zwischen 100 und 300 mm. Klimatabelle:

Taldyqorghan Klima

Hier herrscht ein Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Qulsary Klima

Das Klima ist ein trocken und kontinental und lässt sich als Wüstenklima einordnen. Die Winter sind sehr kalt, trocken und kurz, während die Sommer sehr heiß, lang und trocken sind. Klimatabelle:

Turkistan Klima

Turkistan weist ein Wüstenklima (BWk) auf. Die Winter sind kurz und kalt, während die Sommer lange, sehr trocken und extrem heiß sind. Tagestemperaturen von knapp 50°C können auftreten. Klimatabelle:

Kökschetau Klima

Das Klima in Kökschetau ist ein extrem ausgeprägtes Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern, sowie sehr warmen bis heißen und feuchten Sommern. Klimatabelle:

Termiz Klima

Die Stadt Termiz ist die heissest Stadt Usbekistan und weist im Sommer sehr hohe Temperaturen. Im Juli sind Temperaturen von +40°C die Norm. Die Winter sind im Gegensatz recht kühl mit leichten Nachtfrost. Klimatabelle: Temperaturen:

Aqtöbe Klima

Aqtöbe (Aktobe) hat ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -48°C und +43°C. Klimatabelle:

Pawlodar Klima

Pawlodar (Pavlodar) hat ein Kontinentalklima mit langen, kalten Wintern und heißen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -49°C und +41,1°C. Klimatabelle:

Öskemen Klima

Das Klima Öskemen (Ust-Kamenogorsk) ist ein Kontinentalklima mit semi-ariden Niederschlägen. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -49°C und +43°C. Klimatabelle:

Atyrau Klima

Atyrau weist ein semi-arides Klima auf, obwohl die Niederschläge zum ariden Bereich angeordnet werden können. Die Sommer sind heiß und die Winter kalt. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Schnee kann auftreten, aber meist nur für kurze Zeit. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -37,9°C und +42,7°C. Das Klima ist deutlich kontinentaler geprägt, als im europäischem Osten. Klimatabelle:

Zhosaly Klima

Das Klima ist ein strenges Kontinentalklima mit ariden Charakter. Genauer gesagt ist es ein kaltes Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und extrem heißen Sommern. Klimatabelle:

Aktau Klima

Aktau (Aqtau) hat ein kaltes Wüstenklima und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation im Klimatyp BWk. Die Winter sind mild und die Sommer trocken. Die monatlichen Durchschnittstemperaturen liegen zwischen +0,5°C und +25,5°C. Die Stadt liegt in der Kaspischen Senke und hat daher ein verstärktes Kesselklima, allerdings werden die heißen Sommertemperaturen durch das Kaspische Meer gemildert. Klimatabelle:

Oral Klima

Oral und seine nähere Umgebung weisen ein für Nordkasachstan typisches gemäßigtes Kontinentalklima auf, für das ein im Vergleich zu Mitteleuropa kalter, schneereicher und trockener Winter sowie ein gemäßigt warmer Sommer typisch sind. Der Winter in und um Oral beginnt bereits gegen Ende November und dauert rund sechs Monate. Die kältesten Monate des Jahres sind Januar und […]

Dzizak (Usbekistan) Klima

Das Klima in Dzizak hat ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Cardara (Kasachstan) Klima

Das Klima in Cardara ist ein semi-arides Klima mit kontinentalen Charakter. Die Winter sind kalt und streng, während die Sommer sehr heiß und trocken sind. Klimatabelle:

Syrdarja (Usbekistan) Klima

Das Klima der Stadt Syrdarja ist ein semi-arides Klima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Städte Kirgistan Klima

B: Balyktschy Batken Bishkek D: Dschalalabat I: Isfana K: Karakol Kochkor N: Naryn T: Talas Tokmok

Naryn Klima

Naryn hat ein kühles semi-arides Klima mit strengen Temperaturen, aufgrund der kontinentalen Lage. Klimatabelle:

Dschalalabat Klima

In Dschalalabad (Jalal-Abad) herrscht ein kühles semi-arides Klima mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern. Klimatabelle:

Karakol Klima

In Karakol herrscht ein semi-humides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Klimatabelle:

Batken Klima

Batken weist ein kaltes Steppenklima auf und liegt nach der Köppen-Klimaklassifkaiton in der Klimazone BSk. Die jährliche Jahrestemperatur liegt im Schnitt bei +12°C. Jährliche kommt es zu über 360 mm Niederschlag. Klimatabelle:

Bishkek Klima

Bischkek hat wird von zwei Klimatypen beeinflusst, zu einem von einem Kontinentalklima mit heiß-trocknen Sommern und zu anderen von einem mediterranen Klima. Der jährliche Niederschlag liegt bei 440 mm. Die Sommermonate sind gekennzeichnet durch Dürreperioden, die sporadisch von Gewitterstürmen unterbrochen werden. Aufgrund der Trockenheit kann es zu Staubstürmen kommen. Klimatabelle:

Tjuleni

Die Tjuleni-Inseln (deutsch Robbeninseln) sind eine Gruppe von fünf Inseln im nördlichen Kaspischen Meer. Sie liegen am Eingang der Mangyschlak-Bucht, etwa 25 Kilometer nördlich von Kap Tjub-Karagan, dem nordwestlichen Ende der Tjub-Karagan-Halbinsel (Mangistau-Halbinsel). Die Inselgruppe gehört zum Gebiet Mangistau der Republik Kasachstan. Die Gesamtfläche der Inseln beträgt 130 km². Davon nimmt die größte und westlichste Insel, Kulaly, 68 km² ein. […]

Almaty Klima

Almaty hat ein ausgeprägtes Kontinentalklima mit großen Tagestemperaturschwankungen. Da die einzelnen Bezirke sich hinsichtlich ihrer Höhenlage erheblich unterscheiden, liegen sie in verschiedenen Klimazonen. So kann an verschiedenen Enden der Stadt am selben Tag ein völlig anderes Wetter herrschen. Trotz des Kontinentalklimas ist das Klima von Almaty wesentlich milder als das in Nord- oder Zentralkasachstan. Die sommerliche Hitze […]

Saissan (Zaysan) Klima

Das Klim ist ein zentralasiatischen Steppenklima mit kontinentaler Prägung. Die Winter sind lang, hart und sehr kalt und werden von heißen Sommern abgelöst. Der jährlich Niederschlag summiert sich auf 360 mm im Jahr. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Saissansee

Der Saissansee (auch Sajsansee bzw. Zajsansee genannt) ist ein See im Osten Kasachstans (Asien). Der Saissansee ist 105 km lang, 22 bis 48 km breit und maximal 15 m tief, wird aber seit 1960 durch das Aufstauen des Flusses Irtysch im Buchtarma-Stausee – zumindest bei Vollstau – um 8 m überflutet. Geographie: Er liegt südsüdwestlich des Russischen Altais und nördlich des Tarbagataigebirges auf 420 m. Hydrologie: Das ursprünglich 1810 km² große Stillgewässer, das heutzutage in der Regel vom Wasser des Buchtarma-Stausees überflutet ist, befindet […]

Städte Tadschikistan Klima

C: Chorugh D: Duschanbe M: Murghab Q: Qurghonteppa  

Qurghonteppa Klima

Das Klima ist subtropisch mit sehr heißen trockenen Sommern und milden Wintern. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt 273 Millimeter und ist überwiegend für einen Feldbau ohne künstliche Bewässerung nicht ausreichend. Der meiste Regen fällt Anfang des Jahres zwischen Januar und April. Der heißeste Monat ist der Juli mit einer durchschnittlichen Höchsttemperatur von 37 °C, die durchschnittliche Tiefsttemperatur wird […]

Chorugh Klima

Das Klima in Chorugh ist extrem kontinental mit geringen Niederschlägen über das ganze Jahr, kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Der durchschnittliche Jahresniederschlag beträgt 235 mm mit einer ausgesprochenen Trockenzeit von Mai bis November. Die Jahresmitteltemperatur beträgt 8,8 °C, wobei Januar mit einer Mitteltemperatur von -7,9 °C der kälteste und Juli mit 22,8 °C der wärmste Monat ist. Klimatabellen:

Duschanbe Klima

In Duschanbe herrscht ein ausgeprägtes Kontinentalklima mit trocken-heißen Sommern und kühl-feuchten Wintern. Klimadaten: Temperaturen: Die Temperatur beträgt im Jahresmittel 14,7 °C und schwankt zwischen 2,1 °C im Januar und 27,1 °C im Juli. Niederschlag: Die Trockenperiode reicht von Ende Mai bis Mitte Oktober und die Niederschlagssumme liegt bei jährlich 653,4 mm. Klimatabellen: