Zhajyk-Delta

Die Mündung des Zhajyk liegt südlich von Atyrau und steht unter Naturschutz. Die Deltalandschaft besteht aus hunderten von Inseln und Inselchen, sowie dichten Schilfgüteln. Diese stellen ein wichtigste Rückzugsgebiet für Wasservögel und Störe dar. Das Mündungsgebiet des Zhajyk ist der einzige Ort mit einer solch großen Anzahl an Stören, nicht mal das Wolga-Delta weist eine […]

Chatkalskiy-Reservat

Das Chatkalskiy-Schutzgebiet ist ein staatliches Naturreservat in der Provinz Taschkent. Das Gebiet schütz eine Fläche von 570 km². Die Landschaft besteht aus Gebirgssteppen, Bergwäldern, alpinen Wiesen, Flusstälern und Flussuferwälder. Das Naturreservat wurde 1947 ausgewiesen und ist seit 1978 Teil des UNESCO-Weltnaturerbes.

Repetek-Wüstenreservat

Das Reservat Repetek liegt 70 km in südlicher Richtung von Turkmenabat entfernt, direkt an der Straße nach Mary. Das Schutzgebiet wurde 1927 ausgewiesen, dennoch gab es schon 1912 eine wissenschaftliche Station in der Region. Grund für die Ausweisung des Reservates war der Schutz und das Erforschen einzigartiger und seltener Flora und Fauna. 1979 wurde das […]

Schymkent Klima

Schymkent besitzt ein feuchtes Kontinentalklima, was der effektiven Klimaklassifikation Dsa entspricht. Die Sommer sind heiß und relativ trocken mit einer durchschnittlichen Temperatur von 26 °C. Auch Temperaturen über der Marke von 30 Grad Celsius sind in Schymkent keine Seltenheit. Die Winter sind zwar kalt aber bei weitem nicht von derart tiefen Temperaturen geprägt, wie es […]

Schardara Klima

Schardara liegt im äußersten Süden von Kasachstan und weist ein heißes und arides Klima auf. Die Winter gehören zu den wärmsten im ganzen Land, sowie auch die Sommermonate. Schardara weist auch mit einer der höchsten Jahresdurchschnittstemperaturen im Jahr auf. Klimatabelle:

Aqsu Klima

Das Klima in Aqsu ist ein semi-arides Steppenklima mit ausgeprägter Kontinentalität. Die Winter sind eiskalt, windig und trocken. Die Sommer sind sehr warm bis heiß und weisen einige Gewitter auf. Klimatabelle:

Taras Klima

Taras weist ein kaltes semi-arides Klima auf. In diesem Fall liegt ein sommertrockenes Kontinentalklima vor. Die Winter sind zwar kalt, aber vergleichsweise zu anderen Städten in Kasachstan recht mild. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Beineu Klima

Das Klima in Beineu wird durch die Lage in der Kaspischen Senke geprägt. Das Klima ist extrem und arid, d. h. es fällt nur sehr wenig Niederschlag. Die Sommer sind sehr heiß und weisen mit die höchsten Durchschnittstemperaturen im Sommer auf. Die Winter sind zwar kalt, aber nicht ganz so kalt wie andere Städte in […]

Qasaly Klima

Das Klima in Qasaly ist ein arides Klima mit extremen Temperaturen. Nach der Köppen-Klimaklassifikation herrscht dort ein kaltes Wüstenklima. Die Niederschläge sind sehr gering. Die Winter streng, eiskalt und windig. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Ayteke Bi Klima

Ayteke Bi weist ein kontinentales Wüstenklima mit geringen Niederschlägen und extremen Temperaturen auf. Die Winter sind sehr lang und äußerst streng mit Temperaturen von bis zu -40°C. Die Sommer sind extrem heiß und weisen Temperaturen von bis zu +50°C auf. Klimatabelle:

Schalqar Klima

Das Klima in Schalqar ist ein kaltes Wüstenklima mit sehr wenig Niederschlägen. Die Winter sind sehr kalt und lang mit eiskalten Winden. Die Sommer sind sehr heiß. Die Übergangszeiten sind extrem kurz. Klimatabelle:

Qaraghandy Klima

Das Klima in Qaraghandy ist extrem kontinental. Die tiefste registrierte Temperatur war −42,9 °C im Jahr 1938. Klimatabelle:

Ayagoz Klima

Das Klima in Ayagoz ist ein Steppenklima mit semi-ariden Niederschlägen, äußerst kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Die Sommer weisen viele Gewitter mit reichlich Niederschlag auf. Die Winter sind sehr trocken und werden von schneidenden Winden geprägt. Klimatabelle:

Bakanas Klima

Das Klima in Bakanas ist ein kaltes Wüstenklima. Die Winter sind sehr kalt und lang mit sehr tiefen Temperaturen und eisigen Wintern. Die Sommer sind sehr heiß und lang. Die Übergangszeiten sind extrem kurz. Klimatabelle:

Singende Düne des Nationalpark Altyn Emel’

Die “Singende Düne” ist die bekannteste Sehenswürdigkeit und Hotspot für den Altyn Emel-Nationalpark. Die 180 m hohe Sanddüne ist über 3 km lang und besteht aus feinen und gelbem Wüstensand. Die Besonderheit ist, dass die Düne inmitten einer weiten und offenen Steppe liegt. Die Entstehung ist ein Resultat aus dem Zusammenstoß verschiedener Winde aus allen […]

Siebenstromland (Zhetysu)

Das Siebenstromland ist der historische Name für eine Landschaft in Zentralasien. Sie ist benannt nach den sieben Hauptflüssen Ili, Qaratal, Bien, Aqsu, Lepsi, Baskan und Sarqan. Die Landschaft ist Teil der weiten zentralen Steppen Eurasiens, daher ist diese Region sehr geschichtsträchtig und wurde durch viele Kulturen geprägt. Im 6. bis 3. Jh. v. Chr. siedelten hier die […]

Scharyn-Canyon

Das Colorado-Plateau inmitten von Zentralasien? Nein, aber der Scharyn-Canyon hat große Ähnlichkeiten mit den Canyonlandschaften von Arizona und Utah. Grund dafür ist der Sandstein, der diese einzigartige Farbe aufweist. Seitentäler wie das “Tal der Schlösser” und die “Hexenschlucht”, weisen turmhohe Sandsteingebilde auf, wie die “Notre Dame”, der “Pinguin”, die “Ente” oder der “Winnie-Puh”. Die atemberaubende […]

Ustjurt-Plateau

Das westliche Ustjurt-Plateau wird durch ein staatliches Naturreservat geschützt. 1984 wurde das 2200 km² große Schutzgebiet ausgewiesen und umfasst des westlichen Rand des Ustjurt-Plateaus. Das Plateau selbst reicht bis nach Turkmenistan und Usbekistan hinein. Mit einer Gesamtfläche von 200.000 km² erstreckt es sich vom sogenannten Westlichen Tschnik zwischen dem Golf Mangyschlak und der Wüste Karynzharyk […]

Naturschutzreservat Naurzum

1930 wurde diese relativ schwer zu erreichende und deshalb unberührte Naturschutzgebiet ausgewiesen. die Landschaft besteht aus Wald- und Federgrassteppen, knorrigen Kiefernwäldern und Sanddünen. Die Seen sind schilfumsäumt und nicht leicht zu erreichen. Das Schutzgebiet liegt 230 km südlich von Kostanaj mitten in der Torgaj-Senke. Das Naurzum-Reservat lässt sich in vier Areale aufteilen: die beiden größten […]

Aksu-Zhabagly Naturreservat

Das Dorf Zhabagly befindet sich im Gebiet der Ausläufer des Talas Alatau. Es ist das Verwaltungszentrum des Naturreservates. Das Schutzgebiet zählt zu den ältesten Naturschutzgebieten Zentralasiens. Auf 850 km² werden seit 1926 eine einzigartige Flora und Fauna geschützt. Hier kommen um die 1400 Pflanzenarten vor, davon sind 27 endemisch. Zahlreiche Urformen bekannter Gartenpflanzen stammen von […]

Steppenseen des Karatau

Die Steppenseen am Fuße des Karataus sind Anziehungsmagneten für hunderttausende Vögel, diese wählen jährlich zum Frühling und Herbst, die Seen als Rastplatz für ihren weiten Zug. Nördlich des Karatau-Gebirges, wo die in den Bergen entspringenden Flussläufe ins Tal hinabfließen, aber nur zur Schneeschmelze die Seebecken in den weiten Steppen erreichen, gibt es mehrere große Steppenseen. […]

Charshanga Klima

Charshanga weist ein heisses Wüstenklima auf und liegt nach der Köppen-Klimaklassifikation in der Zone “BWh”. Die Winter sind kühl und die Sommer extrem heiß. Der Regenfall ist sehr gering und nimmt in den Winter- und Herbstmonaten etwas zu. Klimatabelle:

Khan Tengri

Der Khan Tengri ist ein 7010 m hoher Berg im Tian-Shan-Gebirge in Zentralasien. Er ist als 7000er anerkannt obwohl er ohne seine Eiskappe ein Felsgipfel von 6995 m wäre. Am Kulminationspunkt treffen die Grenzen Kasachstans, dessen höchster Gipfel er ist, Kirgisistans und Chinas aufeinander.

Kuiljutau

Der 5281 m hohe Gebirgszug des Kuiljutau ist ein Gebirgsstock des Tianshan im Osten von Kirgisistan. Das Gebirge erstreckt sich südlich des Terskej-Alataus zwischen den Flüssen Ütschköl, Kuilju und Sarydschas. Der Gebirgsstock ist stark vergletschert und weist eine Längenausdehnung von ca. 50 km auf. Der höchste Punkt ist der Pik Konstituzija mit 5281 m. Das Gebirge besteht aus Kalkstein, […]

Kakschaaltoo

Der Kakschaaltoo ist ein Gebirgszug des Tianshan im zentralen Asien, der sich durch Kirgisistan und China zieht. Der Gebirgszug bildet den Hauptkamm des Tianshan und bildet auch gleichzeitig die Grenze zwischen Kirgisistan und China. Die Länge des Gebirges beträgt ungefähr 400 km und erreicht eine Höhe zwischen 4000 und 6000 m. Der höchste Gipfel des Kakschaaltoo […]

Terskej-Alatau

Das Hochgebirge des Terskej-Alatau liegt im zentralasiatischen Land Kirgisistan. Das Gebirge erreicht eine Höhe von bis zu 5216 m. Der Terskej-Alatau ist ein Teilgebirge des Tianshan und befindet isch im östlichen Kirgistan am südlichen Ufer des riesigen Bergsees Yssykköl. Er erstreckt sich auf einer Länge von 375 km. Der Altau geht im Osten und Südosten […]

Murghab Klima

Das Klima in Murghab ist ein trocken Tundrenklima (ET). Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei -3,9°C. Klimatabelle:

Talas Klima

Das Klima in Talas ist ein strenges Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist recht gering und erreicht ihren Höhepunkt im Frühjahr. Der Sommer ist recht trocken. Klimatabelle:

Isfana Klima

Das Klima in Isfana ist ein strenge Kontinentalklima mit kalten Wintern und heißen Sommern. Der Frühling und Herbst weist signifikanten Regenfall auf, während die Sommer heiß und trocken sind. Die Sommer sind lang und beginnen bereits im Mai und Enden im September. Es kann zu sehr heißen Temperaturen kommen. Klimatabelle:

Osch Klima

Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Osch in der Zone des kontinentalen Klimas (Dsa). Die Sommer sind trocken-heiß und die Winter sind kalt. Die jährliche Niederschlagsmenge in Osch liegt bei 400 mm. Im Sommer steigen die Tagestemperaturen weit über +30°C. Die Winter sind mit Nachtwerten von weit unter den Gefrierpunkt kalt. Untertags liegen die Temperaturen leicht über […]

Tokmok Klima

In Tokmok herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr heißen Sommern und kalten Wintern. Die Winter sind lang, eisig und trocken, während die Sommer sehr heiß, feucht und ebenfalls lang sind. Klimatabelle:

Kochkor Klima

In Kochkor herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern. Die Sommer sind warm, kurz und etwas regnerischer. Klimatabelle:

Balyktschy Klima

Das Klima in Balyktschy ist ein semi-arides Kontinentalklima. Die Winter sind sehr kalt und auch trocken. Die Sommer sind warm und etwa s feuchter. Klimatabelle:

Gurbantünggüt

Die Wüste Gurbantünggüt (auch Gurban Tunggut, Dzoosotoyn-Elisen-Wüste oder Junggar-Wüste genannt) befindet sich im Zentrum des Junggar-Beckens (Dsungarisches Becken) im nördlichen Xinjiangs. Die Wüste weist eine Fläche von 48.800 km² auf und liegt auf einer Seehöhe von zwischen 300 und 600 m. Die Gurbantünggüt ist die zweitgrößte Wüste, nach der Taklamakan, in China. Wobei sie eine deutlich […]

Taklamakan

Die Taklamakan (Takla Makan) ist eine riesige Wüste in Asien und ist nach der Rub al-Chali die größte Sandwüste der Erde. Die Wüste liegt in Zentralasien und zieht sich über die Uigurische Autonome Region Xinjiang (China) durch den westlichen Teil des Tarim-Beckens bis zur Straße 218 hin. Östlich der Straße liegt die Wüste Lop Nor, […]

Erbent (Yerbent) Klima

Das Klima des Oasenortes Erbent ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Hazar Klima

Das Klima ist ein arid mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind gering, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, das einem mildernden Effekt auf das Klima hat. Das Klima weist mediterranen Charakter auf und die Extremität ist nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Okarem Klima

Das Klima ist ein arides Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Das Klima hat mediterranen Charakter, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, somit ist die Extremität nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Chagyl Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Sandykachi Klima

Das Klima in Sandykachi ist semi-arid mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern mit Tageswerten von um die +40°C. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Sommer und im Herbst. Klimatabelle:

Kerki (Atamyrat) Klima

Das Klima in Kerki ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und extrem heißen Sommern, die sich durch sehr hohe Temperaturen auszeichnen. Klimatabelle:

Sakar Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Amu-Darja-Naturreservat

Prägende Landschaft des Naturreservates ist das Tal des Amu-Darja und seien Tugai-Wälder, sowie die angrenzenden Wüstengebiete. Das Schutzgebiet ist Heimat von 48 Säugetierarten, wie Asiatische Gazellen oder Buchara-Hirsche, und von mehr als 200 Vogelarten, im Winter auch viele Zugvögel. Die Vegetation wird durch 1040 Pflanzenarten gebildet. Der letzte Tiger in der Region wurde in den […]

Moʻynoq Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Beruniy Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und extrem heißen Sommern. Die Niederschläge sind arid. Klimatabelle:

Xoʻjayli Klima

Das Klima in Xoʻjayli ist ein kontinentales Wüstenklima mit kontinentalen Zügen, kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Toʻrtkoʻl Klima

Das Klima in To’rtko’l ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern, sowie ganzjährig aride Niederschläge. Klimatabelle:

Qo‘ng‘irot Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering und liegt bei knapp 200 mm. Klimatabelle:

Surxondaryo Klima

Das Klima ist ein kaltes Wüstenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Buxoro Klima

Buxoro (Buchara) weist ein Wüstenklima auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Klimatabelle:

Fergana Klima

Fergana weist ein Wüstenklima (BWk). Die Winter sind kühl und kurz, während die Sommer sehr lang und heiß sind. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei unter 200 mm. Klimatabelle:

Qoʻqon Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Namangan Klima

Namangan weist ein raues Kontinentalklima auf mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Andijan Klima

Andijan hat ein kaltes semi-arides Klima (BSk) mit kalten Wintern und heißen Sommern. Der Temperaturverlauf ist kontinental geprägt, allerdings sind die Winter milder, als im Gegensatz zu anderen Städten in Zentralasien. Der Niederschlag ist gering. Klimatabelle:

Xiva (Chiwa) Klima

Xiva weist ein kontinentales Wüstenklima auf mit kalten und kurzen Wintern, sowie sehr heißen Sommern mit Tagestemperaturen von über +40°C. Klimatabelle:

Samarkand Klima

Samarkand weist ein kontinentales Mittelmeerklima (Csa) auf. Die Stadt liegt nahe der Übergangszone zum semi-ariden Klima mit heiß-trockenen Sommern und relativ feuchten Wintern. Das winterliche Wetter variiert von warmen Wetterperioden zu Kaltlufteinbrüchen. Der Juli und August sind die heissesten Monate im Jahr. Die Spitzenwerte erreichen bis zu +40°C. Der meiste Niederschlag im Jahr fällt zwischen […]

Jizakh Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Navoiy Klima

Das Klima in Navoiy ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Winter und das Frühjahr ist feucht, während die Sommermonate sehr trocken sind. Klimatabelle:

Baýramaly Klima

Baýramaly weist ein Wüstenklima (BWk) auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist generell gering und ist in den Winter- und Herbstmonaten etwas höher. Klimatabelle: Temperaturen:

Serhetabat Klima

Serhetabat hat ein semi-arides Klima (BSh) mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Im Winter und Frühjahr ist der Regenfall moderat und im Sommer herrscht Dürre. Klimatabelle:

Repatek Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie extrem heißen Sommern. Klimatabelle:

Gazandzhyk Klima

Das Klima in Gazandzhyk ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist gering und ist im Frühjahr leicht höher, als im restlichen Jahr. Klimatabelle:

Kuvak Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit feuchten Frühjahren und sehr trocknen Sommern. Die Winter sind kurz und kühl, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Yangi-Kuyu Klima

In Yangi-Kuyu herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit kalt-feuchten Wintern und trocken-heißen Sommern. Die Sommertemperaturen sind extrem hoch und erreichen häufig Werte von +45°C. Klimatabelle:

Taraba Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kurzen und kalten Wintern, aber langen und sehr heißen Sommern. Taraba liegt an der Südküste des Kara-Bogas-Gol, der riesigen Lagune des Kaspischen Meeres. Die Wassertemperatur des Golfes ist um einiges höher, als das Wasser des Kaspischen Meeres. Selbst im Winter liegt die Wassertemperatur meist über +10°C. Im Sommer hingegen […]

Köýtendag Klima

In Köýtendag herrscht ein Wüstenklima mit relativ milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist arid und ist im Frühjahr etwas höher. Klimatabelle:

Köneürgench Klima

Hier herrscht ein kontinentales Wüstenklima mit geringen Niederschlägen, kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Stadt liegt im Binnendelta des Amur Darja. Klimatabelle:

Bereket Klima

Bereket weist ein Wüstenklima auf mit generell milden Wintern und sehr heißen Sommern. Der Regenfall ist gering und fällt meist in Winter oder Herbst. Die sommerlichen Tagestemperaturen liegen häufig zwischen 42°C bis 44°C. Die Nächte sind mit um die +25°C angenehm warm. Klimatabelle:

Uchadzhy Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kalten und kurzen Wintern. Die Sommer sind lang und sehr heiß. Hier werden teilweise die höchsten Temperaturspitzen im Jahr festgestellt. Klimatabelle:

Pobeda Klima

Pobeda weist ein semi-arides Klima mit kalten, kurzen Wintern und sehr heißen, langen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr deutlich höher, als im Sommer. Die Winter sind etwas feuchter, als die heißen Monate. Klimatabelle:

Magdanly Klima

Das Klima ist ein kühles Wüstenklima mit sehr kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen und langen Sommern. Die Niederschlagsmenge im Frühjahr ist etwas höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Serdar Klima

Das Klima in Serdar ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie langen und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist mit durchschnittlich 280 mm gering. Klimatabelle:

Mary Klima

Das Klima in Mary ist ein kontinentales Wüstenklima mit einer durchschnittlichen Lufttemperatur von +17°C. Die jährliche Niederschlagsmenge schwankt zwischen 100 und 300 mm. Klimatabelle:

Taldyqorghan Klima

Hier herrscht ein Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Qulsary Klima

Das Klima ist ein trocken und kontinental und lässt sich als Wüstenklima einordnen. Die Winter sind sehr kalt, trocken und kurz, während die Sommer sehr heiß, lang und trocken sind. Klimatabelle:

Turkistan Klima

Turkistan weist ein Wüstenklima (BWk) auf. Die Winter sind kurz und kalt, während die Sommer lange, sehr trocken und extrem heiß sind. Tagestemperaturen von knapp 50°C können auftreten. Klimatabelle:

Kökschetau Klima

Das Klima in Kökschetau ist ein extrem ausgeprägtes Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und trockenen Wintern, sowie sehr warmen bis heißen und feuchten Sommern. Klimatabelle:

Termiz Klima

Die Stadt Termiz ist die heissest Stadt Usbekistan und weist im Sommer sehr hohe Temperaturen. Im Juli sind Temperaturen von +40°C die Norm. Die Winter sind im Gegensatz recht kühl mit leichten Nachtfrost. Klimatabelle: Temperaturen:

Aqtöbe Klima

Aqtöbe (Aktobe) hat ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -48°C und +43°C. Klimatabelle:

Pawlodar Klima

Pawlodar (Pavlodar) hat ein Kontinentalklima mit langen, kalten Wintern und heißen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -49°C und +41,1°C. Klimatabelle: