Sillustani

Sillustani ist eine Grabstätte im Distrikt Atuncolla, Provinz Puno, in Peru. Sie liegt auf der Halbinsel Umayo des gleichnamigen Sees auf einer Höhe von 3.897 m. Sie besteht aus zwölf zum Teil eingestürzten Grabtürmen, genannt Chullpas. Klima:

Pyramiden von Gizeh

Die Pyramiden von Gizeh in Ägypten gehören zu den bekanntesten und ältesten erhaltenen Bauwerken der Menschheit. Geographie: Sie befinden sich am westlichen Rand des Niltals, etwa acht Kilometer südwestlich der Stadt Gizeh (Gîza). Sie sind rund 15 km vom Kairoer Stadtzentrum entfernt und liegen direkt an der Pyramidenstraße (Scharia el-Ahram). UNESCO-Weltkulturerbe: Sie sind das einzige erhaltene der sieben Weltwunder der Antike und zählen seit 1979 zum Weltkulturerbe. Klimatabelle: Geschichte: Vorgeschichte: Das Pyramidenfeld […]

Tal der Könige

Das an der westlichen Uferbank des Nil in Ägypten gelegne, trockene Tal wurde in der letzten Eiszeit von heftigen Regenfällen durch ein Plateau aus abwechselnden Schichten von Sedimentgestein und Mergel geschnitten. Zahlreiche bedeutende archäologische Fundstellen bergen die Grabmäler von ägyptischen Pharaonen. Das Tal der Könige hat seine Schätze noch längst nicht alle freigegeben. Geschichte: Aus […]