Nordamerikanische Kältewelle im Januar 2019

Im Janaur 2019 kam es zu einer heftigen Kältewellen, die durch den arktischen Polarwirbel versucht wurde und mit voller West den Mittleren Westen der USA und Ostkanada traf. Ingesamt starben 21 Menschen. Diese extreme Kälteperiode folgte nach einem Winter Sturm der bis ungefähr 33 cm Schnee in einigen Regionen brachte. Meteorologische Lage: Normalerweise bewegt sich […]

Kamloops (BC) Klima

Das Klima der Stadt Kamloops ist ein semi-arides Klima (BSk). Die Stadt liegt im Regenschatten der umliegenden Berge. Die Winter sind milder und trockener. Die Winter weisen kurze, aber sehr kalte Perioden mit Werten von weit unter -20°C auf, da arktische Luft über die Rocky Mountains und Columbia Mountains zieht. Die Januartemperaturen liegen im Schnitt […]

Weyburn (SK) Klima

Das Klima in Weyburn ist ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und sehr warmen Sommern. Schnee ist reichlich. Die Niederschläge sind im Winter recht gering, wobei sie im Frühsommer stark ansteigen. Klimatabelle:

Great North Woods

Die Great North Woods, die Wälder des hohen Nordens Nordamerikas, erstrecken sich über 6500 km weit vom kanadischen Labrador bis nach Alaska. Die Great North Woods gehören zu den größten Waldlandschaften des Planeten und bestehen aus dichten Laub- und Nadelwäldern. Die Taiga Nordamerikas ist Teil dieses großen Waldgebietes. Selbst die Laubwälder der nördlichen Appalachen gehören […]

Regina (SK) Klima

Regina hat ein trocknes Kontinentalklima und liegt in der Plant Hardiness Zone 3b, d. h. Pflanzen sollen bis auf -38°C resistent sein. Die Sommer sind warm und feucht, während die Winter kalt und trocken sind. Extremtemperaturen treten ganzjährig auf. Der jährliche Niederschlagsfall beträgt knapp 400 mm. Die Rekordtemperaturen reichen von -50,0°C bis +43,9°C. Klimatabelle: Klimastationen: […]

Saskatoon (SK) Klima

Saskatoon liegt in der Übergangszone vom kühlen semi-ariden Klima zum feuchten Kontinentalklima. Die Sommer sind typischerweise warm und lang, während die Winter sehr kalt sind. Die Klimadaten der University of Saskatchewan in Saskatoon liegt in der Innenstadt und hat ein semi-arides Klima. Hier sind die Jahrestemperaturen etwas höher, und es fällt weniger Niederschlag, als im […]

Maple Creek (SK) Klima

Maple Creek weist ein semi-arides Klima (BSk) auf. Sowie der Südwesten von Alberta, so sind die Winter im Maple Creek wärmer, als in den angrenzenden Ebenen des südlichen Albertas und Saskatchewans. Maple Creek liegt im Einzugsgebiet der Chinook-Winde, die entlang der Rocky Mountain Front ziehen. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -46,7°C und +41,0°C. Klimatabelle:

Saskatchewan

Saskatchewan ist die mittlere der Prärieprovinzen Kanadas. Sie grenzt im Westen an Alberta, im Osten an Manitoba, im Norden an die Nordwest-Territorien und im Süden an die Bundesstaaten der Vereinigten Staaten Montana und North Dakota. Im Nordosten stößt sie außerdem an die Grenze des Nunavut-Territoriums. Der Name ist vom Saskatchewan River abgeleitet, der in der Sprache der […]

Wetterextreme Kanada

Kanada umfasst unterschiedliche Klimazonen (vom Polarklima bis zum gemäßigten Klima). Überwiegend bestimmt das boreale Klima mit langen, kalten Wintern und kurzen, heißen Sommern den größeren Teil Kanadas. An der Westküste findet man maritimes Klima mit hohen Niederschlägen, da sich die feuchte, vom Ozean kommende Luft am Westrand des Küstengebirges abregnet. Die Jahreszeiten sind in den Provinzen Québec […]

Städte Kanada Klima

A: Alert B: Barrie (ON) Boston Bar (BC) Brooks C: Calgary Carcross (YT) Charlottetown Churchill (MB) D: Deline (NT) E: Edmonton Eureka F: Fort Simpson Fort Smith (NT) G: Grand Falls-Windsor Grise Fiord H: Halifax Hamilton I: Iqaluit J: Jasper K: Kamloops (BC) Kelowna (BC) L: Lethbridge (AB) London M: Maple Creek (SK) Matagami (QC) […]

Kanada Klimatabellen

Kanada umfasst unterschiedliche Klimazonen (vom Polarklima bis zum gemäßigten Klima). Überwiegend bestimmt das boreale Klimamit langen kalten Wintern und kurzen heißen Sommern den größeren Teil Kanadas. Im Winter 2004/2005 wurden Temperaturen von −58 °C in Burwash Landing des Territoriums Yukon gemessen, die tiefste je gemessene Temperatur wurde mit -63 °C in Snag im selben Territorium am 3. Februar 1947 gemessen. Die höchste gemessene Temperatur wurde […]

Great Plains Klimatabellen

Im Sommer kann es besonders im Süden zu feuchten Perioden kommen. Dabei muss besonders in Oklahoma und Kansas vor drückender Hitze gewarnt sein. Die Temperaturen sind in der Regel hoch und können auch mal 40 Grad überschreiten (Schnitt in Oklahoma und Kansas meistens tagsüber bei ca 33-37 Grad, nördlich davon absteigend bis etwa 29-32 Grad). […]

Saskatchewan River

Der Saskatchewan River ist ein 547 km langer Strom inKanada. Er fließt in grob östlicher Richtung durch die Provinzen Saskatchewan und Manitobaund mündet schließlich im Süden Manitobas in den Winnipegsee. Länge: 547 km Einzugsgebiet: 335.900 km² Abfluss: 700 m³/s Max. Flussbreite: 630 m     http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-1685573387-hd.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-3282363127-hd.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-2417652572-hd.jpg

Grasslands Nationalpark

Der Grasslands-Nationalpark ist einer der jüngsten Nationalparks in Kanada (gegründet 1981) im Süden der Provinz Saskatchewan entlang der Grenze zum US-amerikanischen Bundesstaates Montana. Er umfasst eine Fläche von 907 km². Er besteht aus einer weiten Prärielandschaft. Im Jahr 1874 wurden hier von Sir George Mercer Dawson die ersten Fossilien von Dinosauriern in Kanada entdeckt. 2006 wurde hier der amerikanische Bison neu angesiedelt. Klima: Das Klima im Grasslands-Nationalpark ist ein semi-arides Kontinentalklima mit […]

Great Plains

Die Great Plains (engl. „Große Ebenen, Prärie“) sind ein trockenes Gebiet östlich der Rocky Mountains in Nordamerika. Sie sind etwa 2 Millionen Quadratkilometer groß und reichen von denkanadischen Provinzen Alberta, Saskatchewan und Manitoba im Norden bis nach Südtexas und Teilen Mexikos. Nördlich werden die Great Plains durch den kanadischen Schild, südlich durch die Küstenebene des Golfes von Mexiko begrenzt. Die westliche Grenze bilden die Rocky Mountains. Die Ostgrenze wird unterschiedlich definiert. Manche Geografen […]