Big Creek (Belize) Klima

Das Klima in Big Creek ist ein tropisches Monsunklima mit sehr hohen Regenmengen und ganzjährig heißen Temperaturen. Die Luftfeuchte ist sehr hoch. Klimatabelle:

Punta Gorda (Belize) Klima

Das Klima in Punta Groda ist ein tropisches Regenwaldklima mit sehr hohen Niederschlagsmengen das ganze Jahr über. Die Temperaturen sind heiß und die Luftfeuchte ist sehr hoch. Klimatabelle:

Belize City Klima

Belize City weist ein tropisches Monsunklima auf mit ganzjährig heissen Temperaturen und hoher Luftfeuchte. Die Regenzeit dominiert die Wetterlage in Belize City. Aber auch in der Trockenzeit kann es zu starken Regenfällen kommen. Tropische Stürme treten vor allem in den Monaten September und Oktober auf. Klimatabelle:

Corozal Klima

Corozal weist ein tropisches Monsunklima auf. Die Temperaturen sind ganzjährig heiß und die Luftfeuchtigkeit ist sehr hoch. Die Regenzeit dominiert die Wetterlage, während die Trockenzeit sehr kurz ist. Selbst in der trocknen Saison ist immer mit Regen zurechnen. Tropische Stürme können auf die Stadt treffen, vor allem in den Monaten September und Oktober ist die […]

Städte Belize Klima

B: Belize City Belmopan Big Creek C: Corozal P: Punta Gorda

Belmopan Klima

Belmopan ist ein tropisches Monsunklima (Am). Die Stadt weist eine lange Regenzeit auf, diese beginnt im Mai und endet erst im Februar. Die Trockenzeit ist kurz und reicht nur über zwei Monate. Aber auch in der Regenzeit kann es zu Regenfällen kommen. Klimatabelle:

Pedernales Klima

In Pedernales auf der Insel Hispaniola herrscht ein semi-arides Klima, da die Stadt im Regenschatten der Hochländer von Hispaniola liegen. Der Regenfall ist im September und Oktober am höchsten, da zu dieser Zeit tropische Zyklone über die gesamte Insel ziehen. Trotz der Lage auf einer Insel sind die Temperaturen sehr hoch. Die Stadt gehört zu […]

Selva Lacandona

Die Selva Lacandona (span.: ‚Lacandonischer Wald‘) ist ein Urwaldgebiet im mexikanischen Bundesstaat Chiapas an der Grenze zu Guatemala. Das Herzstück des Urwalds wird durch den Montes Azules Naturpark geschützt. Geographie: Das Schutzgebiet, das zum Naturpark Montes Azules gehört, wird nach Osten hin auf ca. 150 km durch den Río Lancantún abgeschlossen, der zum Flussgebiet des […]

Guatemaltekische Pazifikküste

Die Region an der Pazifikküste wird als Costa Sur (Südküste) bezeichnet. Es handelt sich um einen 40 bis 50 Kilometer breiten, rund 240 Kilometer langen Flachland-Streifen, dessen natürliche Vegetation von Trockenwald geprägt ist. Die Küstenlinie ist kaum strukturiert und weist nur sehr vereinzelt Nehrungenauf. Der Strand besteht im Wesentlichen aus schwarzem Sand. Die Küstenlandschaft besteht […]

Semuc Champey

Semuc Champey (deutsch „dort, wo das Wasser verschwindet/sich versteckt“) ist ein Naturschutzgebiet (Monumento Natural) in Guatemala, das im Departamento Alta Verapaz ungefähr 12 km südlich der Stadt Lanquín liegt. Das beliebte Touristenziel besteht aus vielen türkisgrünen Wasserbecken von einem bis drei Metern Tiefe, die vom Fluss Río Cahabón gespeist werden. Die Farbe des Wassers variiert je nach […]

Flores (Guatemala) Klima

Das Klima in Flores Guatemala ist ein tropisches Klima. Die Temperaturen liegen ganzjährig im heißen Bereich. Klimatabelle:

Guatemala-Stadt Klima

Trotz der Lage in den Tropen weist Guatemala-Stadt aufgrund der Hochlandlage ein moderates Klima mit gemäßigten Temperaturen auf. Die Stadt liegt in der Übergangszone des tropischen Savannenklimas (Aw) zum subtropischen Hochlandklimas. Das Wetter in der Stadt ist generell warm und angenehm. Heiß kann es während der Trockenzeit werden, aber es kommt zu keiner extremen Schwüle. […]

Buck Island Reef National Monument

Das Buck Island Reef gehört zu den spektakulärsten Korallenriffen der Karibik und steht daher unter dem Schutz eines National Monuments. Das Riff ist nur für autorisierte oder private Boote zugänglich, die eine besondere Genehmigung vorweisen können. Das Barrier Reef weist einen bunten Korallengarten mit einer unglaubliche Vielfalt an Unterwasserleben. Die Biodiversität ist so hoch, dass […]

Panajachel und Umgebung

Panajachel (vollständiger Name San Francisco Panajachel) ist eine Stadt mit etwa 11.000 Einwohnern im Departamento Sololá im Südwesten von Guatemala. Geographie: Panajachel liegt im zentralen Hochland Guatemalas am Lago de Atitlán auf gut 1.500 Metern über dem Meeresspiegel und ist heute neben Antigua Guatemala und Quetzaltenango eines der touristischen Zentren des Landes. Geschichte: präkolumbische Zeit: Die Stadt […]

Städte Guatemala Klima

F: Flores G: Guatemala-Stadt P: Panajachel  

Panajachel Klima

Die Stadt Panajachel am Lago di Atitlan hat ein tropisches Savannenklima (Köppen-Klimaklassifikation: Aw). Die Temperaturen sind ganzjährig warm. Die Tageswerte liegen im Schnitt zwischen 24°C und 27°C. Die Nachttemperaturen sind angenehm kühl mit durchschnittlichen Werten zwischen 12°C und 15°C. Es gibt zwei Jahreszeiten: die Regenzeit (April bis November) und die Trockenzeit (Dezember bis März). Regelmäßig […]

La Fortuna und Umgebung

La Fortuna (vollständiger Name: La Fortuna de San Carlos) ist eine Stadt im Kanton San Carlos in der Provinz Alajuela des mittelamerikanischen Staates Costa Rica. „La Fortuna“ ist Spanisch für „Das Glück“. Geographie: La Fortuna liegt sechs Kilometer östlich vom Fuß des Arenal Vulkans entfernt und etwa 350 Meter über dem Meeresspiegel. Geschichte: Im Jahr 1850 […]

La Fortuna Klima

In La Fortuna herrscht ein tropisches Hochlandklima mit zwei Jahreszeiten. Die trockenste Zeit liegt zwischen den Monaten Dezember und April. Die restlichen Monate sind sehr nass und regnerisch. Klimatabelle:

Arenal Volcano National Park

Der Arenal Volcano Nationalpark (Parque Nacional Volcán Arenal) ist ein Nationalpark im mittelamerikanischen Land Costa Rica. Zentraler Ort des Nationalparks ist der Vulkan Arenal, der meist aktivste Vulkan Costa Ricas. Die letzte große Eruption war im Jahr 1968. In direkter Nachbarschaft liegt der Arenal-See, ein 80 km² großer Stausee und größtes Wasserkraftwerk des Landes. Ein weitere […]

Acatenango

Der Acatenango ist ein Schichtvulkan in Guatemala in der Nähe der Stadt Antigua mit einer Höhe von 3.976 m. Er ist einer der höchsten Schichtvulkane in Mittelamerika und bildet zusammen mit seinem Zwilling, dem Volcán de Fuego, den Vulkankomplex La Horqueta.

Mexikanische Karibikküste

Nördlich von Puerto Juárez erstreckt sich ein wildes, unzugängliches Regenwaldgebiet. Südlich von Tulúm befindet sich zwischen der ins Inland abbiegenden Straße und dem Korallenriff das Naturschutzgebiet Sian Kaán. Nur der Küstenabschnitt zwischen Puerto Juárez und Tulúm ist mittlerweile weitgehend touristisch erschlossen. Stündlich verkehren Busse zwischen Cancun und Chetumal in beiden Richtungen. Außerdem kann man gut […]

Städte Nicaragua Klima

M: Managua  

Managua Klima

In Managua herrscht, wie im überwiegenden Teil des westlichen Nicaraguas, außer den Sierras, ein tropisches Klima. Die durchschnittliche Jahrestemperatur in Managua beträgt 27,3 °C. Die Temperaturen liegen relativ konstant zwischen 28 und 32 °C. Der durchschnittliche Jahresniederschlag liegt bei 1142 Millimetern. Die meisten Niederschläge fallen im Juni und im Oktober mit durchschnittlich 296 bzw. 243 Millimeter, der geringste von Dezember bis […]

Liberia Klima

Die Stadt hat eine extreme Trockenzeit und eine Regenzeit. Es ist den tropischen Savannenklima zu zu ordnen. Die Trockenzeit beginnt im Dezember und endet im April. Der trockenste Monat ist der Januar mit 1,3 mm. Die Regenzeit beginnt im Mai und endet im November. Der nasseste Monat ist der September mit 346 mm. Insgesamt fallen […]

Puntarenas Klima

Das Klima der Stadt ist heißer, als im Valle Central von Costa Rica. Der kälteste Monat hat eine Tagestemperatur von 30°C, während der heißeste Monat einen Tageswert von 35°C hat. Die Nachttemperaturen sinken das ganze Jahr über, nie unter 20°C. Im Schnitt regnet es 1600 mm im Jahr, diese Menge verteilt sich auf 164 Regentage. […]

Städte Jamaika Klima

K: Kingston M: Montego Bay  

Montego Bay Klima

Das Klima ist tropisch. Es gibt eine Regen- und eine Trockenzeit. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Kingston Klima

Das Klima der Hauptstadt Jamaikas ist tropisch mit Trockenperioden und Regenperioden. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Santa Clara Klima

Das Klima der kubanischen Stadt Santa Clara ist tropisch. Es wird den tropischen Savannenklima zu geordnet. Das Klima ist etwas kühler, als an der Küste, da es im Inland von Kuba liegt. Die Niederschläge verteilen sich auf eine Trockenzeit und auf eine Regenzeit. Die Regenzeit ist in den Monaten November bis April. Die Regenzeit geht […]

Santiago de Cuba Klima

Das Klima ist ein tropisches Savannenklima mit Regen- und Trockenzeiten, die sich über das Jahr verteilen. Im Schnitt fallen im Jahr 1108 mm Niederschlag. Der meiste Regen fällt in den Monaten Mai (140 mm), Juni (102 mm), August (94 mm), September (107 mm), Oktober (193mm) und November (94mm). Die trockensten Monate sind der Februar (43 mm), […]

Städte Kuba Klima

H: Havanna S: Santa Clara Santiago de Cuba  

Havanna Klima

In Havanna herrscht, wie auch in den meisten anderen Gebieten Kubas, tropisches Klima das vom Nordostpassat geprägt wird. Der effektiven Klimaklassifikation nach Köppen zufolge herrscht in Havanna tropisches Savannenklima. Bedingt durch den Golfstrom besteht zudem der Einfluss ozeanischen Seeklimas. Die Durchschnittstemperaturen reichen von 22 Grad Celsius im Januar und Februar bis zu 28 Grad Celsius im August. In Havanna wird es selten kälter […]

Nassau Klima

Die Temperaturen in Nassau sind das ganze Jahr über relativ gleichbleibend. Der meiste Niederschlag fällt in den Monaten Juni bis Oktober. Die Hauptreisezeit ist dementsprechend von Ende November bis Anfang Mai. Zu dieser Zeit besteht dann auch keine Gefahr von Wirbelstürmen. Diese können hauptsächlich zwischen Juli und Oktober auftreten. Die Wassertemperatur des Meeres um Nassau […]

Puerto Rico

Eine kleine Insel mitten im Karibischen Meer. Mit dichten Regenwäldern und einsamen Hochländern. Puerto Rico gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Karibik. Fläche: 8.959 km² Nationalpark: El Yunque (11.300 ha) Bevölkerung: 3,8 Mio. Einwohner Hauptstadt: San Juan (2,5 Mio. Einwohner) Metropolregion: San Juan Zeitzone: Atlantic Time Lage und Landschaft: Puerto Rico ist die östlichste Insel […]

Städte Mittelamerikanische Inseln Klima

Hier werden die mittelamerikanischen Insel aufgeführt. Jedoch haben größere Inseln eine eigene Liste. →Städte Jamaika Klima →Städte Kuba Klima H: Havanna K: Kingston M: Montego Bay N: Nassau P: Pedernales S: San Juan (Puerto Rico-USA) Santa Clara Santiago de Cuba Bahamas: Nassau Dominikanische Republik: Pedernales Jamaika: Kingston Montego Bay Kuba: Havanna Santa Clara Santiago de […]

Städte Costa Rica Klima

L: La Fortuna Liberia P: Puntarenas S: San José    

San José Klima

Die Hauptstadt von Costa Rica liegt im tropischen Regenwald und liegt somit in der tropischen Klimazonen. Aufgrund der Höhenmeter herrschen niedrigerer Temperaturen, als an der Küste. Dort gibt es, wie in ganz Costa Rica, zwei Jahreszeiten: die Regenzeit und die Trockenzeit. Somit herrscht in der Stadt ein tropische humides, sowie arides Klima. Im Schnitt fallen […]

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Golf von Mexiko Klimatabellen

Die US-Bundesstaaten am Golf von Mexiko zeichnen sich durch heiße Sommer und milde Winter aus. Es kann öfters zu starken Niederschlägen kommen und die Luftfeuchtigkeit ist ganzjährig hoch. Beste Reisezeit für Georgia ist die Zeit der Baumblüte von April bis Juni, wo es schon warm, aber noch nicht schwül ist. In dieser Zeit finden die […]

Costa Rica Klimatabellen

Das Klima Costa Ricas ist durch zwei Jahreszeiten gekennzeichnet: Regen- und Trockenzeit. Die Regenzeit erstreckt sich von Mai bis November, die Trockenzeit von Dezember bis April. Aufgrund der Lage zwischen 8° und 11° nördlicher Breite, befindet sich Costa Rica in den Tropen, allerdings differieren dieNiederschläge erheblich. In San José fallen im Jahr 1867 mm, in Puerto Limón an der Karibikküste mit 3518 mm […]

Dominikanische Republik Klimatabellen

An der Nordküste herrscht tropisches Klima mit hoher Luftfeuchtigkeit vor; auch im Winter sinken die Temperaturen nie unter etwa 16 °C. Die Lufttemperatur liegt dort durchschnittlich bei 28 °C. Die Wassertemperaturen im Norden (Atlantik) bei 24 °C bis 29 °C und im Süden (Karibik) bei 26 °C bis 31 °C. Im Süden ist es trockener. Viele Regionen im Südwesten liegen im Regenschatten […]