Fort Smith (NT) Klima

Fort Smith weist ein trockenes und subarktisches Kontinentalklima mit sehr langen Wintern und warmen, aber kurzen Sommern. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -57,2°C und +39,4°C. Diese zwei Werte sind die tiefsten und höchsten Temperaturen der gesamten Northwest Territories. Klimatabelle: Temperaturen: Jährliche Extremtemperaturen:

Nahanni Butte (NT) Klima

In Nahanni Butte herrscht ein subarktisches Kontinentalklima mit sehr kalten, langen und strengen Wintern, sowie warmen und kurzen Sommern. Klimatabelle:

Tulita (NT) Klima

Das Klima ist ein arktisches Kontinentalklima mit sehr kalten, äußerst langen und strengen Wintern mit reichlich Schnee und wenig Tageslicht. Die Sommer sind hingegen recht kurz, aber warm mit sehr viel Tageslicht und Sonnenstunden. Klimatabelle:

Great North Woods

Die Great North Woods, die Wälder des hohen Nordens Nordamerikas, erstrecken sich über 6500 km weit vom kanadischen Labrador bis nach Alaska. Die Great North Woods gehören zu den größten Waldlandschaften des Planeten und bestehen aus dichten Laub- und Nadelwäldern. Die Taiga Nordamerikas ist Teil dieses großen Waldgebietes. Selbst die Laubwälder der nördlichen Appalachen gehören […]

Deline (NT) Klima

Deline weist ein subarktisches Klima mit sehr kalten, langen und strengen Wintern, sowie milden Sommern. Die Niederschlagsmenge im Sommer ist etwas höher, als im Rest des Jahres. Deline liegt am Großen Bärensee (Great Bear Lake) und wird daher etwas von den Wassermassen gemildert. Klimatabelle:

Fort Simpson (NT) Klima

Fort Simpson weist ein subarktisches Klima auf mit extremer Kontinentalität. Die Winter sind sehr lang, extrem kalt und streng. Die Sommer hingegen sind warm. Klimatabelle:

Wetterextreme Kanada

Kanada umfasst unterschiedliche Klimazonen (vom Polarklima bis zum gemäßigten Klima). Überwiegend bestimmt das boreale Klima mit langen, kalten Wintern und kurzen, heißen Sommern den größeren Teil Kanadas. An der Westküste findet man maritimes Klima mit hohen Niederschlägen, da sich die feuchte, vom Ozean kommende Luft am Westrand des Küstengebirges abregnet. Die Jahreszeiten sind in den Provinzen Québec […]

Yellowknife Klima

Das Klima der nordkanadischen Stadt Yellowknife ist boreal und subarktisch. Die Winter sind sehr streng und die Sommermonate warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Mackenzie-Delta

Der Mackenzie fliesst vom Großen Sklavensee (dem tiefsten See Nordamerikas: 614m), in die Beaufort Sea. Sein Einzugsgebiet erstreckt sich über eine Fläche von der Größe Europas. Der Fluss hat eine Länge von 1800 km. Die Länge des Mackenziedelta beträgt 210 km. Landschaft: Winterlandschaft: An bitterkalten, dunklen Wintertagen ist das 80 km breite Delta fast nicht […]

Städte Kanada Klima

A: Alert B: Barrie (ON) Boston Bar (BC) Brooks C: Calgary Carcross (YT) Charlottetown Churchill (MB) D: Deline (NT) E: Edmonton Eureka F: Fort Simpson Fort Smith (NT) G: Grand Falls-Windsor Grise Fiord H: Halifax Hamilton I: Iqaluit J: Jasper K: Kamloops (BC) Kelowna (BC) L: Lethbridge (AB) London M: Maple Creek (SK) Matagami (QC) […]

Großer Sklavensee

Der Große Sklavensee (Great Slave Lake) ist ein See im mittleren Norden Kanadas, in den Nordwest-Territorien. Der See hat eine Wasserfläche von 27.048 km². Mit den darin liegenden Inseln beträgt die Fläche 28.568 km². Mit einer maximalen Tiefe von 614 Metern ist der Große Sklavensee der tiefste See Nordamerikas. Er wird unter anderem vom Slave River und vom Hay River gespeist. Der Lockhart Rivermündet in die McLeod Bay im äußersten […]

Kanada Klimatabellen

Kanada umfasst unterschiedliche Klimazonen (vom Polarklima bis zum gemäßigten Klima). Überwiegend bestimmt das boreale Klimamit langen kalten Wintern und kurzen heißen Sommern den größeren Teil Kanadas. Im Winter 2004/2005 wurden Temperaturen von −58 °C in Burwash Landing des Territoriums Yukon gemessen, die tiefste je gemessene Temperatur wurde mit -63 °C in Snag im selben Territorium am 3. Februar 1947 gemessen. Die höchste gemessene Temperatur wurde […]

Nahanni River

Auf einem 210 km langen Abschnitt zwischen der Siedlung Nahanni Butte und den Virginia Falls kann man den Nahanni River mit dem Boot befahren. Der First Canyon gibt den Blick frei auf die heißen Quellen der Kraus Hotsprings und ein unerwartet  grünes Tal voller Wiesen und Frühlingsblumen. Die steilen, 1200 m hohen Kalksteinwände des Canyons […]

Nahanni National Park Reserve

Nahnni National Park Reserve ist ein 30.050 km² großes Schutzgebiet mit einem Nationalpark entsprechendem Status in den kanadischenNordwest-Territorien. Sie erstreckt sich 500 km westlich von Yellowknife entlang des South Nahanni Rivers und wurde 2009 von ursprünglich 4765 km² auf die heutige Größe erweitert, obwohl die Rechtsverhältnisse des Landes zwischen der Kanadischen Bundesregierung und den als […]

Wood-Buffalo-Nationalpark

Der Wood-Buffalo-Nationalpark wurde 1922 im Grenzbereich der Provinz Alberta und der Nordwest-Territorien gegründet und ist mit einer Fläche von 44.802 km² der größte kanadische Nationalpark. 1983 wurde er durch die UNESCO als Weltnaturerbe anerkannt. Der Nationalpark ist vor allem durch die ihn im Osten begrenzenden Flussläufe des Athabasca River und des Slave River sowie durch […]

Kanadische Rocky Mountains

Die kanadischen Rocky Mountains sind ein rund 2200 km langer Abschnitt der Kordilleren, die dem amerikanischen Doppelkontinent von Alaska bis Feuerland durchziehen. Der größte und nördlichste der vier Nationalparks ist der Jasper Nationalpark  mit zahlreichen schneebedeckten Dreitausendern, heiße Schwefelquellen, dem mehr als 20 km langen Maligne Lake und dem größten zusammenhängenden Gletscherfeld der Rocky Mountains. […]

Kanadische Arktis

Nördlich des 70 Breitengrad fängt die Kanadische Arktis an. Der größte See dieser Landschaft ist der Große Bärensee mit 31.328 qkm. Dort leben Wale, Walrosse, Robben, Eisbären und noch viele andere Tierarten die in der Arktis leben. Viele Inseln säumen das Nordpolarmeer. Zu den kanadischen Inseln zählen: Banks-, The Queen Elizabeth-, Victoria-, Prince of Wales-, […]