Dänemark

Dänemark gehört zu Skandinavien, Dänemarks Nachbarländer sind Deutschland und Schweden. Lage und Landschaft: Dänemark besteht aus der Halbinsel Jütland und mehr als 480 Insel. Die Nordseeküste wird im Norden durch Nehrungen, Strandseen und Dünen charakterisiert, während sich im Süden Watt- und Marschgebiete befinden. Die Weichseleiszeit hat die fruchtbare Hügellandschaft Ostjütlands geprägt. Auch die Ostküste Jütlands […]

Dänisches Wattenmeer

Im dänischen Teil des Wattenmeers wiederum gehören die dänischen Wattenmeerinseln zu den Barriereinseln, die sich aus Sandbänken entwickelten. Ähnlich wie andere Barriereinseln sind sie wesentlich flacher als die Geestinseln Nordfrieslands, haben aber wie diese auch an ihrer Ost(Land-)seite Marschablagerungen, die in das Wattenmeer übergehen. Während die Küsten von Sylt im Süden des Gebiets und von der Halbinsel Skallingen im Norden jährlich um […]

Wattenmeer

Das Wattenmeer der Nordsee ist eine im Wirkungsbereich der Gezeiten liegende, etwa 9000 km² große, 450 Kilometer lange und bis zu 40 Kilometer breite Landschaft zwischen Blavanshuk, Dänemark, im Nordosten und Den Helder, Niederlande, im Südwesten. Den bei Niedrigwasser freiliegenden Grund derNordsee bezeichnet man alsWatt. Es handelt sich dabei um das größte Wattenmeer der Welt. Das Wattenmeer gehört seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe. Ein riesiger Nationalpark […]