Bird Woman Falls (MT)

Die Bird Woman Falls liegen im Glacier National Park (Montana) und weisen eine Fallhöhe von 170 m auf. Die Wasserfälle werden von Gletscherwasser der drüber liegenden Gletschern gespeist. Das meiste Wasser fällt im Spätfrühling und Frühsommer herab.

Fishlake National Forest (UT)

Der Fishlake National Forest liegt in süd-zentralen Utah und ist nach dem Fish Lake benannt. Der Fish Lake ist der größte Bergsee in Utah. Der Nationalpark Forest wurde 1907 ausgewiesen und bedeckt eine Fläche von 6070 km². Geographie: Der National Forest wird in vier Distrikten aufgeteilt. Insgesamt haben neun Counties Anteil am Schutzgebiet: Sevier, Millard, […]

Midwest

Die Midwestern United States (off. North Central Region), auch gennant als American Midwest, Middle West oder einfach Midwest, stellen eine riesige Region im nördlich-zentralen Teil der Vereinigten Staaten dar. Der Midwest liegt im Übergangsbereich des Northeast und dem Western United States dar mit Kanada im Norden und den South Central im Süden. Nach der Definition […]

Horicon Marsh und National Wildlife Refuge (WI)

Der Horicon Marsh ist ein Sumpf im nördlichen Dodge und dem südlichen Fond du Lac County im US-Bundesstaat Wisconsin. Der Sumpf ist als ein nationales Schutzgebiet und State Wildlife Refuge ausgewiesen. Der verschlammte Gletschersee stellt den größten Süßwasser-Rohrkolbensumpf in den USA dar. Das Gebiet ist ca. 87 km² groß.  Geologie: Der Horicon Marsh war im […]

Miller Dam Recreation Area (WI)

Der Miller Dam Lake, auch bekannt unter Chequamegon Waters, ist ein belieber Anglersee im nordzentralen Wisconsin. Der See liegt in Taylor County. Fischen ist ganzjährig erlaubt und im Winter wird Eisfischen getätigt. Der Miller Dam Lake ist das “Tor zum Chequamegon National Forest” und weist daher viele Outdoor-Aktivitäten, wie Wandern, Schneeschuhwandern und Mountain Biking auf. […]

Madison und Umgebung (WI)

Madison ist Hauptstadt von Wisconsin und zugleich der Verwaltungssitz von Dane County. Im Jahr 2018 lag die Bevölkerungszahl bei ca. 258.000 Einwohner somit ist Madison die zweitgrößte Stadt in Wisconsin, nach Milwaukee. Die Madison-Metropolregion weist ca. 654.000 Einwohner auf. Die Metropolregion schliesst neben Dane County, auch die Counties Iowa, Green und Columbia ein. Madison liegt […]

New Haven (CT) Klima

New Haven weist ein Übergangsklima zwischen dem feuchten Kontinental- und feuchten Subtropenklima auf. Die Sommer sind feucht-heiß und die Winter kalt bis kühl. Von Mai bis in den späten September ist das Wetter heiß und feucht. Allein an 70 Tagen im Jahr werden Maximaltemperaturen von mindestens +27°C erreicht. Das Bermuda-Hochdruckgebiet beschert der Stadt und der […]

Städte Connecticut Klima

B: Bridgeport (02) E: East Haven (04) H: Hartford (01) N: New Haven (03) W: Waterbury (05) Aufzählung nach Nummerierung: Hartford Bridgeport New Haven East Haven Waterbury

Chapman Falls (CT)

Die Chapman Falls des Eight Mile River liegen im Middlesex County bei East Haddam im US-Bundesstaat Connecticut. Die Gesamtfallhöhe des Wasserfall beträgt ca. 20 m. Um die Entstehung des Wasserfall ragt sich eine dunkle Legende: “Einst ging der Teufel den Fluss entlang. Ihm überkam der Zorn, als sein Schwanz nass wurde. Um seine Wut freien […]

New Haven und Umgebung

New Haven ist eine Küstenstadt des US-Bundesstaates Connecticut. Sie liegt am New Haven Harbor an der Nordküste des Long Island Sound in New Haven County. Die Stadt ist Teil der Metropolregion von New York City. Mit einer Einwohnerzahl von knapp 130.000 Einwohnern ist New Haven, nach Bridgeport, die zweitgrößte Stadt von Connecticut. Das gesamte Stadtgebiet […]

Atlanta und Umgebung

Atlanta ist Hauptstadt von Georgia und stellt zugleich die bevölkerungsreichste Stadt des Bundesstaates dar. 2018 lag die Einwohnerzahl bei ca. 498.000 Einwohnern und lag somit auf Platz 37 der bevölkerungsreichsten Städte in den USA. Die Stadt stellt das kulturell-ökonomische Zentrum der 5,9 Mio. Einwohner starken Metropolregion Atlanta dar. Atlanta ist Sitz des Fulton County und […]

Nashville und Umgebung

Nashville ist die Hauptstadt von Tennessee und zugleich mit knapp 693.000 Einwohnern die bevölkerungsreichste Stadt des Bundesstaates. Zugleich stellt sie den Verwaltungssitz des Davidson County dar und liegt am Cumberland River. Nashville ist Sitz der Vanderbilt University. Zu den berühmten Stätten der Countrymusik zählt das Grand Ole Opry House mit der bekannten “Grand Ole Opry”-Bühne und […]

Amarillo und Umgebung

Das Stadtgebiet weist eine Fläche von 234 km² auf und liegt auf 1099 m ü. NN. Die Metropolregion ist mit einer Einwohnerzahl von 236.000 Einwohnern auf Platz 182 der größten Stadtgebiete der USA. Ingesamt erstreckt sich die Stadt über vier Counties: Armstrong, Carson, Potter und Randall. Geographie: Amarillo liegt fast im Zentrum des Texas Panhandle. […]

Galveston und Umgebung

Galveston ist eine Hafenstadt an der Südostküste der Galveston und Pelican Island. Die Stadt weist eine Fläche von 542 km² und knapp 48.000 Einwohner auf. Die Hafenstadt stellt den Verwaltungssitz von Galveston County dar. Galveston ist Teil der Houston-The Woodlands-Sugar Land-Metropolregion und liegt an der Nordwestküste des Golfs von Mexiko. Geographie: Die Stadt liegt auf […]

El Paso und Umgebung

El Paso ist der Verwaltungssitz von El Paso County und liegt im äußersten Westen von West Texas. Die Einwohnerzahl lag 2018 bei unter 685.000 Einwohner und lag somit auf Platz 22 der größten Stadt in den USA. Das Stadtgebiet schliesst Hudspeth County mit ein und weit um die 840.000 Einwohner auf. El Paso liegt am […]

Fort Worth und Umgebung

Fort Worth ist die fünftgrößte Stadt von Texas und liegt im Ranking der USA auf Platz 13. Die Metropole ist Verwaltungssitz von Tarrant County und bedeckt beinahe eine Fläche von 910 km². Fort Worth reicht bis in die Territorien der Counties Denton, Parker und Wise. 2018 lag die Einwohnerzahl der Stadt bei fast 899.000 Einwohner. […]

Big Thicket

“The Big Thicket” ist die Bezeichnungen eines dichten Waldes im Southeast Texas. Es stellt ein wichtigstes Ökosystem mit hoher Biodiversität dar. Die Region wird auch als “Arche Amerikas” oder “Biological Crossroads of North America” bezeichnet. Der National Park Service eröffnete 1974 das Big Thicket National Preserve (BTNP). Die UNESCO wies das Preserve als Biosphärenreservat aus. […]

San Antonio und Umgebung

San Antonio ist mit ca. 1,5 Mio. Einwohner die siebtgrößte Stadt der USA und nach Houston die zweitgrößte Metropole in Texas. Nach Houston und dem Dallas-Fort Worth-Metroplex, liegt San Antonio auf dem dritten Platz, hinsichtlich der wirtschaftlichen Bedeutung in Texas. Benannt ist die Stadt und der gleichnamige Fluss nach dem Hl. Antonius von Padua, und […]

Dallas und Umgebung

Dallas ist eine moderne Metropole im Norden von Texas und ein wichtiger Anlaufpunkt für Wirtschaft und Kultur in der Region. Das Sixth Floor Museum am Dealey Plaza in der Innenstadt ist eine Gedenkstätte am Ort des Attentats auf Präsident John F. Kennedy im Jahr 1963. Im Arts District zeigen das Dallas Museum of Art und die Crow Collection of […]

Houston und Umgebung

Houston ist eine Metropole in Texas, die sich bis an die Galveston Bay erstreckt. Sie ist besonders für das Space Center Houston bekannt, das Besucherzentrum des Astronautenausbildungs- und Flugkontrollzentrums der NASA. Im relativ überschaubaren Downtown befindet sich der Theater District mit der namhaften Houston Grand Oper und der Historic District mit Architektur aus dem 19. […]

West Texas

West Texas ist eine frei definierter Teil des Bundesstaates Texas und beansprucht den ariden bis halbtrockenen Part von Texas. Mit West Texas meinst man die Region westlich der Linie zwischen den Städten Wichita Falls, Abilene und Del Rio. Es besteht keine genaue Grenze zwischen East und West Texas. Der amerikanische Historiker und Geographe Prescott Webb […]

Austin und Umgebung

Austin ist die Hauptstadt des US-Bundesstaats Texas. Sie liegt im Landesinneren und grenzt an die Region Hill Country an. In der Stadt befindet sich der Hauptcampus der University of Texas. Austin ist außerdem für seine facettenreiche Livemusikszene mit Schwerpunkt auf Country, Blues und Rock bekannt. Die zahlreichen Parks und Seen bieten Gelegenheit zum Wandern, Radfahren, […]

Guadalupe River State Park (TX)

Der Guadalupe River State Park ist ein staatlich ausgerufener Park im Bundesstaat Texas am Guadalupe River nahe Bulverde. Der State Park ist ein Spot für Canoeing, Fischen, Schwimmen und Tubing. Weitere Aktivitäten sind Picknicken, Wandern, Vogelbeobachtungen und Camping. Ein 5,3 Meilen langer Trail kann auch durch Mountainbikes befahren werden. Nahe des Paares liegt das Honey […]

Texas Hill Country

Das Texas Hill Country ist eine geographische Region des zentralen und südlichen Texas. Es stellt den südöstlichen Teil des Edwards Plateaus dar. Aufgrund der Lage, dem Klima, den Terrain und der Vegetation kann das Hill Country als Grenze zwischen dem amerikanischen Southeast und Southwest sehen. Im Osten grenzt das Hill Country an das Balcones Escarpment […]

Wild Basin Wilderness Preserve (TX)

Nahe der texanischen Hauptstadt Austin liegt ein wahres Naturjuwel und sehr beliebtes Ausflugsziel. Aufgrund der Stadtnähe und vielfältigen Landschaften, zählt das Wild Basin Wilderness Preserve zu den schönsten Outdoor-Spots der Stadt Austin und deren Umland. Das Wilderness Preserve liegt im texanischen Hill Country und weist Waldlandschaften, offene Grasländer und wilde Bachläufe mit Wasserfällen auf. Wanderwege […]

Canyons und Schluchten in Oregon

C: Columbia River Gorge, Crooked River Gorge Columbia River Gorge: Die Schlucht des Columbia River, der sich hier durch die Kaskadenkette grub, galt einst als heimtückischste Teilstrecke des Oregon Trail. Die Gegend birgt zahllose landschaftliche Schätze: herrliche Flüsse und Wasserfälle (70 allein im südlichen Teil der Schlucht), steile Basaltwände, schneebedeckte Berge und tiefgrüne Wälder. Im […]

Canyons und Schluchten in Pennsylvania

Lehigh River Gorge:  Die Lehigh River Gorge ist Teil des gleichnamigen State Parks. Pine Creek Gorge: Die Pine Creek Gorge, auch “The Grand Canyon of Pennsylvania” genannt, ist eine 76 km lange Schlucht des Pine Creek in den Allegheny Plateau. Der Canyon ist Teil des 650 km² großen Tioga State Forest. Die Pine Creek Gorge […]

Canyons und Schluchten in New York

Ausable Chasm: Die Sandsteinschlucht ist eine Touristenattraktion nahe von Keeseville. Die Schlucht liegt direkt westlich von Port Kent. Der Ausable River fliesst durch die Ausable Chasm und mündet schließlich in den Lake Champlain. Die Schlucht ist ca. 3,2 km lang und gehört zu den beliebtesten Reisezielen der Adirondacks-Region im Upstate New York. Am südlichen Ende […]

Canyons und Schluchten in West Virginia

Blackwater Canyon: Der Blackwater Canyon ist ein zerklüfteter und starkbewaldeter, ca. 13 km langer Canyon des Blackwater River in den Allgehny Mountains im östlichen Teil von West Virginia. Die Schlucht erstreckt sich vom Fuße der Blackwater Falls bis zum Zusammenfluss des Blackwater River mit Dry Fork. Der Canyon ist ca. 300 m tief und trennt […]

Canyons und Schluchten in Alabama

Cane Creek Canyon Nature Preserve: Dieser Canyon stellt ein privates Nature Preserve im Colbert County dar. Die Landschaft wird von Wasserfällen, Feuchtländern, Fluss- und Bachläufe sowie Waldlichtungen, Klippen und Canyons geprägt.  Dismals Canyon: Der Dismals Canyon ist eine Schlucht aus Sandstein nahe Phil Campbell in Franklin County, Alabama. 1974 wurde der Canyon zum National Natural […]

Glory Hole Waterfall Trail (AR)

Der 2,9 km lange und modert schwierige Glory Hole Waterfall Trail liegt in der Nähe von Deer im Bundesstaat Arkansas. Der Trail führt durch den wilde Waldlandschaften der Ozarks, vorbei an einigen Aussichtspunkten und führt schlussendlich zu einem einzigartigen Wasserfall. Die Steigung und Distanz ist als moderat einzustufen und stellt daher eine gute Wanderstrecke dar. […]

Städte Colorado Klima

A: Alamosa (04) Aspen (03) B: Boulder (02) C: Colorado Springs (05) Cortez (12) Craig (22) D: Delhi (09) Denver (01) Dove Creek (13) E: Eads (11) F: Fraser (06) G: Glenwood Springs (07) Grand Junction (10) Gunnison (21) L: La Junta (08) Lamar (23) Las Animas (26) Leadville (27) Limon (20) M: Meeker (19) […]

Boulder (CO) Klima

Boulder weist ein temperiertes Klima mit viel Sonnenschein auf. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Boulder in der Übergangszone zwischen dem semi-ariden Klima und dem feuchten Kontinentalklima. Die Winter tendieren von generell mild bis zu bitterkalt. Die Tageswerte liegen zwischen +7°C und +9°C. Die Nächte sind kalt und frostig und weisen mitunter auch Temperaturen unter -20°C auf. […]

Flatirons – Bügeleisen von Boulder

Flatirons – die Bügeleisen von Boulder (CO). Die Felsen stelle das Stadtsymbol der Stadt Boulder dar und werden von vielen Firmen als Logo benutzt. Die Felsen ziehen Fotografen, Kletterer und Wanderer in ihrem Bann. Als “Bügeleisen” wurden die Felsen von den ersten Siedlern getauft.  Die Flatirons stellen markante Felsformationen in der Nähe von Boulder, Colorado […]

Hayden Valley

Das Hayden Valley ist ein großes sub-alpines Tal im Yellowstone National Park und wird vom Yellowstone River zwischen dem Yellowstone Falls und Yellowstone Lake durchflossen. Der Talboden entlang des Flusses war einst der Grund eines Sees, als der Yellowstone Lake noch um einiges größer war. Das Tal stellt häufig die beste Lage dar, um das […]

Dream Lake (CO)

Der Dream Lake liegt auf 3091 m über den Meeresspiegel und stellt einen Bergsee im Rocky Mountain Nationalpark des nördlichen Colorados dar. Der See liegt östlich der großen Wasserscheide Nordamerikas. Zu erreichen ist der See über den populären Bear Lake und liegt am Fuße des Hallett’s Peak. Der See ist bekannt für seine atemberaubende Kulisse […]

Zuni-Bandera Volcanic Field

Das Zuni-Bandera Volcanic Field, oder auch Bandera Lava Field, Grants Malpais oder Malpais Volcanic Field genannt, ist ein vulkanisches Feld des Bundesstaates New Mexico. Das Vulkanfeld wurde für die geothermale Nutzung in Betracht gezogen. Zu dem ist es Teil der Trails of the Ancients Byway und wurde als New Mexico Scenic Byway ausgewiesen. Der bekannteste […]

Albuquerque Volcanic Field

Das Albuquerque Volcanic Field ist ein monogenetisches, d. h. durch eine Eruption entstandenes, Vulkanfeld im Albuquerque Basin (New Mexico). Das Vulkanfeld besteht aus monogenetischen Vulkanen, die Lavaströme, Asche- und Spritenkegel erzeugten. Es liegt 11 km nordwestlich der Stadt Albuquerque und liegt inmitten des Petroglyph National Monument. Das Vulkanfeld war vor 170.000 bis 70.000 Jahren aktiv und […]

Vulcan (NM)

Der Berg Vulcan, benannt nach der römischen Gottheit des Feuers, ist ein inaktiver Vulkan bei Albuquerque (New Mexico). Er ist der größte Vulkan des Albuquerque Vuolcanic Field. Der Vulkan erhebt sich als isolierter Kegel inmitten einer weiten Ebene. Der Vulkankegel entstand durch den Ausbruch verschiedener Vulkanflanken, als das Magma erstarrte. Diese Flanken sind heute als […]

Lamar Valley – Serengeti Nordamerikas

Das Lamar Valley ist ein artenreiches Flusstal im Yellowstone Nationalpark im Bundesstaat Wyoming, daher wird es auch die “Serengeti Nordamerikas” genannt: Gabelböcke, Grizzlybären oder Kojoten sind einer der vielen Tierarten im Tal. Die Bison- und Wolfsdichte ist dort besonders hoch. Die hügelige Steppenlandschaft mit den dunklen Bergen ergeben einen besonderen landschaftlichen Reiz.  Das Lamar Valley ist ein […]

Chillicothe (MO) Klima

Chillicothe liegt im zentralen Nordwesten Missouris und weist daher ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind sehr kalt und verschneit mit geringeren Niederschlägen als im Sommer. Die Sommer sind sehr heiß und weisen eine schwüle Hitze mit vielen Gewittern auf. Klimatabelle:

Union (MO) Klima

Union weist ein feuchtes Subtropenklima des östlichen Missouris auf. Die Winter sind kalt und leicht verschneit. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und schwül mit hohen Niederschlagsmengen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +13,7°C ≥ +32°C an 47 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 98 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 3 Nacht im Jahr höchste jemals […]

Poplar Bluff (MO) Klima

Poplar Bluff weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind kalt bis kühl mit geringen Schneefällen. Die Sommer sind feucht-heiß mit schwüler Hitze und vielen Gewittern. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch, vor allem im Frühjahr und Herbst. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +14,9°C ≥ +32°C an 54 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 83 Nächten im […]

Portageville (MO) Klima

Das Klima in Portageville ist ein feuchtes Subtropenklima mit hohen Niederschlägen und feucht-heißen Sommern. Die Winter sind kalt und kurz mit geringen Schneefällen. Die Sommer hingegen sind lang, sehr heiß und schwül mit hoher Feuchtigkeit und viel Regen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +15,0°C ≥ +32°C an 44 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 67 Nächten […]

Hamletsburg (IL) Klima

Das Klima in Hamletsburg ist ein feuchtes Subtropenklima mit ganzjährig hohen Niederschlägen. Die Sommer sind feucht-heiß mit schwüler Hitze und vielen Gewittern. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +14,4°C ≥ +32°C an 33 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 87 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 1 Nacht im Jahr höchste jemals gemessene Temperatur: +41,2°C tiefste jemals […]

Dixon Springs (IL) Klima

Dixon Springs weist ein feuchtes Subtropenklima des südlichen Illinois auf. Die Winter sind kalt und weisen geringen Schneefall auf. Die Sommer sind schwül-heiß und gewittrig. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +14,2°C ≥ +32°C an 42 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 75 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 1 Nacht im Jahr höchste jemals gemessene Temperatur: […]

Du Quoin (IL) Klima

Das Klima in Du Quoin ist ein feuchtes Subtropenklima des südlichen Illinois. Die Winter sind kalt und mäßig verschneit. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit hohen Regenmengen. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +13,5°C ≥ +32°C an 34 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 90 Nächten im Jahr ≤ -18°C an 2 Nacht im Jahr […]

Anna (IL) Klima

Anna weist ein subtropisches Feuchtklima des südlichen Illinois (auch “Little Egypt”) auf. Die Niederschläge sind ganzjährig hoch mit einem Zenit in den Sommermonaten. Die Winter sind kalt und mäßig verschneit. Die Sommer sind sehr heiß, schwül und feucht. Temperaturen: jährliche Ø Temperatur: +13,7°C ≥ +32°C an 38 Tagen im Jahr ≤ 0°C an 97 Nächten […]

Corydon (IN) Klima

Corydon weist ein feuchtes Subtropenklima des südlichen Indianas auf. Die Winter sind kalt und feucht mit geringen Schneemengen. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit schwüler Hitze und teils heftigen Gewitterstürmen. Klimatabelle:

Tell City (IN) Klima

Tell City liegt im äußersten Süden Indianas am Ohio River und somit im Ohio River Valley. Die Stadt weist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr hohen Niederschlägen auf. Die Winter sind kalt und weisen geringe Schneefälle auf. Die Sommer sind feucht-heiß und lang. Tell City zählt zu den wärmsten Städten Indians und weist eine Durchschnittstemperatur von […]

Darmstadt (IN) Klima

Darmstadt ist eingebettet in sanften Hügellandschaft nördlich der Stadt Evansville im äußersten Südwesten Indianas. Daher herrscht dort ein feuchtes Subtropenklima mit kalten Winter und sehr heißen Sommern. Die Tageswerte im Sommer liegen bei +32°C, während die Winternächte Temperaturen von -5°C aufweisen. Somit gehört Darmstadt zu den wärmsten Städten Indians, wobei Evansville und Tell City noch […]

Wausau (WI) Klima

Wausau weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind trocken, während die Sommer feucht sind. Die Stadt ist von einem Mischwald umgeben, in den Koniferen dominieren. Klimatabelle:

Washburn (WI) Klima

Das Klima in Washburn ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern. Die Niederschläge sind im Winter sehr gering, während die Sommer feucht sind. Der Lake Superior hat einen erheblichen Einfluss auf das Klima. Klimatabelle:

Superior (WI) Klima

Das Klima in Superior ist ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern. Die Winter sind sehr kalt und trocken. Die Sommer sind feucht und warm. Im Winter sind die Niederschläge sehr gering. Klimatabelle:

Watertown (NY) Klima

Watertown weist ein feuchtes Kontinentalklima auf mit kalten, schneereichen Wintern sowie feucht-warmen Sommern. Die Winter können sehr kalt sein somit reichen die Temperaturen bis unter -18°C. Allein an 20 Nächten wird ein Tiefstwert von 18°C. und weniger erreicht. Die Pflanzen müssen eine Frosttoleranz von -29°C aufweisen. Die Sommer sind warm und erreichen an 3 Tagen […]

Alexandria Bay (NY) Klima

Alexandria Bay weist ein feuchtes Kontinentalklima auf. Die Winter sind schneereich und sehr kalt. Die Sommer sind sehr warm. Klimatabelle:

Westfield (NY) Klima

Das Klima in Westfield ist ein feuchtes Kontinentalklima der Great Lakes Region mit starker Beeinflussung durch den Lake Erie. Die Sommer sind warm und feucht. Die Winter sind kalt und sehr schneereich. Im Winter setzt häufig der Lake-Effect ein. Klimatabelle:

Silver Creek (NY) Klima

Das Klima in Silver Creek ist ein feuchtes Kontinentalklima der Great Lakes Region mit starker Beeinflussung durch den Lake Erie. Die Sommer sind warm und feucht. Die Winter sind kalt und sehr schneereich. Im Winter setzt häufig der Lake-Effect ein. Klimatabelle:

Sodus (NY) Klima

Sodus liegt an der Südküste des Lake Ontario im westliche New York. Dort herrscht ein feuchtes Kontinentalklima, das durch den Lake Ontario aber gemildert wird. Die Winter sind kalt und sehr schneereich. Die Sommer hingegen sind sehr warm und feucht. Die nächtlichen Wintertemperaturen sind meist höher, als weiter im Inland von New York. Aufgrund der […]

Mentor (OH) Klima

Mentor weist ein typisches Kontinentalklima der Great Lakes Region auf. An der gesamten Küste Ohios herrscht ein feuchtes Kontinentalklima mit warmen Sommern sowie deutlicher Beeinflussung durch den Lake Erie. Die Sommer sind feucht-warm, während die Winter kalt und schneereich sind. Aufgrund der Lage am Lake Erie setzt im Winter oftmals der Lake-Effect ein, dieser bringt […]

Roswell (GA) Klima

Das Klima in Roswell ist ein feuchtes Subtropenklima mit leichten kontinentalen Einflüssen. Die urbane Wärmeinsel von Atlanta und Sandy Springs nimmt zunehmend ab, daher sind die Winter in Roswell deutlich kälter. Die Sommer sind sehr heiß. Klimatabelle:

Sandy Springs (GA) Klima

Ihre Lage im Piedmont, dem den North Georgia Mountains (Teil der Appalachen) vorgelagerten Gebirgsvorland, verdankt Sandy Springs den klimatischen Mittelweg zwischen der Hitze der Ebenen Südgeorgias und den Schneefällen der Berge im Norden. Trotz der subtropischen Lage fällt in Sandy Springs zumindest in einer kurzen Zeit im Winter normalerweise Schnee. Im Sommer kann es durch Regenmangel zu Dürren kommen. Klimatabelle:

Gainesville (GA) Klima

Gainesville weist ein subtropisches Klima mit milde, sehr wechselhaften Winter und sehr heißen Sommern. Winter: Die Winter sind generell mild mit Tagestemperaturen zwischen +5°C und +15°C. Die Nachttemperaturen liegen meist unter dem Gefrierpunkt. Dennoch können die Temperaturen stark variieren. Bei Kaltfronten werden recht tiefe Temperaturen erreicht, während Warmfronten warme Temperaturen mit sich bringen. Der jährliche […]

Fitzgerald (GA) Klima

Fitzgerald weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Regenmengen sind sehr hoch und Schwankungen unterlegen. Die Übergangsjahreszeiten weisen deutlich geringer Regenmengen auf, als Winter und Sommer. Die Sommer sind sehr heiß und schwül. Die Winter hingegen kühl bis mild. Schnee ist sehr selten. Klimatabelle:

Americus (GA) Klima

Das Klima in Americus ist ein feuchtes Subtropenklima mit hohen Niederschlägen. Die Winter sind untertags kühl bis mild, während die Nächte recht kalt werden können. Die Sommer sind sehr heiß und schwül mit hohen Regenmengen. Klimatabelle:

Homerville (GA) Klima

Homerville weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Sommer sind sehr heiß und feucht mit schweren Gewittern. Die Winter sind untertags mild, währende die Nächte empfindlich kalt werden. Klimatabelle:

St. George (GA) Klima

Das Klima in St. George ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Niederschläge sind im Sommer sehr hoch, während der Winter und die Übergangsjahreszeiten deutlich trockener sind. St. George ist einer der wärmsten Orte im Bundesstaat Georgia. Klimatabelle:

Donalsonville (GA) Klima

Donalsonville liegt im äußersten Südwesten Georgias und weist daher sehr heiße Sommer und milde Winter auf. Die Niederschläge sind im Winter und Sommer recht hoch, während der Frühling und Herbst deutlich geringere Regenmengen aufweisen. Schnee kann fallen, ist jedoch selten. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt in Donalsonville ein feuchtes Subtropenklima vor. Klimatabelle:

Cairo (GA) Klima

Das Klima in Cairo ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und sehr heißen Sommern. Schnee ist gering. Die Niederschläge sind im Sommer sehr hoch. Klimatabelle:

Valdosta (GA) Klima

Valdosta weist ein feuchtes Subtropenklima auf. Die Winter sind mild und weisen unbeständiges Wetter auf. Die Sommer sind feucht-heiß. Die Tagestemperaturen im Sommer liegen bei +33°C. Temperaturen von mehr als +38°C können auftreten. Schneefälle sind rar, aber nicht unmöglich. Der Indian Sommer in Valdosta reicht bis in den Wintern hinein. Klimatabelle:

Woodbine (GA) Klima

Woodbine liegt nahe der Atlantischen Küste in der weiten Küstenebene des amerikanischen Ostens. Die Winter sind mild und vergleichsweise zum Sommer recht trocken. Die Sommer hingegen sind sehr heiß und schwül. Die Regenmenge nimmt im Sommer sprunghaft zu und erreicht extrem hohe Mengen. Klimatabelle:

Städte Georgia Klima

A: Americus (28) Athens (05) Atlanta (01) Hartsfield-Jackson Atlanta International Airport (1a) Fulton County Airport (1b) DeKalb-Peachtree Airport (1c) Downtown Souteast – Nexrad (1d) Augusta (04) B: Blairsville (08) Brunswick (07) C: Cairo (24) Camilla (12) Cartersville (19) Clayton (20) Columbus (03) D: Dalton (18) Darien (21) Donalsonville (25) Dublin (15) F: Fitzgerald (29) Folkston (06) G: Gainesville (30) H: Hazlehurst (17) Homerville (27) L: Louisville (14) M: Macon (10) […]

Piedmont (MO) Klima

Piedmont liegt im südöstlichen Missouri in den Vorbergen der Ozarks am Fuße des Clark Mountain (440 m). Die Winter sind kalt und streng. Die Sommer sind sehr heiß und feucht. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Piedmont in der Zone des feuchten Subtropenklimas (Cfa). Klimatabelle:

Kansas City (KS) Klima

Das Klima ist kontinental. Die Winter sind kalt mit häufigen Frost und die Sommer heiß und schwül. Die Niederschläge sind humid und verteilen sich subtropisch über das Jahr. Die jährliche prozentuale Durchschnittsrate der Sonneneinstrahlung beträgt 63%, dabei wird die höchste im Juli erreicht mit 73% und die niedrigste im Dezember mit 50%. Temperaturen: Die höchst […]

Lebanon (KS) Klima

Das Klima in Lebanon ist ein feuchtes Kontinentalklima. Die Winter sind sehr kalt, sonnig und trocken. Die Sommer sind heiß und feucht mit vielen Gewittern. Lebanon hält den Rekord für die tiefste Temperatur in Kansas mit -40°C. Klimatabelle:

Alton (KS) Klima

Alton weist ein feuchtes Kontinentalklima der zentralen Great Plains. Die Sommer sind daher sehr heiß und meist sehr feucht mit heftigen Gewitterstürmen. Tornados können auftreten. Die Winter sind sonnig und sehr trocken. Wenn die Chinook-Winde einsetzen werden hohe Temperaturen erreicht, während bei Arktischen Strömungen die Temperaturen extrem kalt werden. Daher sind Temperaturen von bis zu […]

Colby (KS) Klima

Colby liegt im Landschaftsgebiet der High Plains, des südlichen Midwest. Daher sind die Winter sonnig, trocken und aufgrund des meist klaren Himmels recht kalt. Die Sommer sind im Gegensatz schwül, gewittrig und sehr heiß. Nach der Köppen-Klimaklassifikation liegt Colby in der semi-ariden Klimazone mit starken Einflüssen des feuchten Kontinentalklimas, aufgrund der Lage im Übergangsbereich der […]

Städte Kansas Klima

A: Alton (21) Ashland (11) B: Baxter Springs (03) Bonner Springs (04) C: Coffeyville (12) Colby (20) D: Dodge City (15) E: Elkader (10) G: Garden City (06) Goodland (07) Great Bend (13) K: Kansas City (23) L: Lebanon (22) Liberal (16) Lincoln (18) M: Manhattan (05) Medicine Lodge (08) O: Olathe (14) R: Russell (19) S: Salina (17) Sublette (09) T: Topeka (02) W: Wichita (01) Auflistung nach Nummerierung: Wichita Topeka Baxter Springs […]

Helena (AR) Klima

Helena weist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr heißen Sommern auf. Die Winter sind kalt mit frostigen Nächten und hohen Regenmengen. Die Schneemengen sind sehr gering. Die Sommer weisen viele Gewitter auf, die aufgrund der hohen Temperaturen mit extremer Luftfeuchte entstehen. Klimatabelle:

Okmulgee (OK) Klima

Das Klima in Okmulgee ist ein feuchtes Subtropenklima. Die Winter sind kalt und weitgehend trocken. Die Sommer sind feucht-heiß. Klimatabelle: