Oulankajoki

Der Fluss Oulankajoki durchfließt in West-Ost-Richtung die Mittelgebirgslandschaft der Region Kuusamo in der finnischen Landschaft Nordösterbotten etwas südlich des Polarkreises. Seinen Ursprung hat der Fluss in den Moorgebieten nahe Salla. Später durchfließt er Seen und mäandrierende Fließstrecken. Im Oulanka-Nationalpark durchbricht der Fluss canyonartige Felsdurchbrüche. Von Süden her kommend trifft der Kitkajoki auf den Oulankajoki. Nach dem Übertritt nach Russland trifft der Kuusinkijoki von Süden kommend auf den Oulankajoki, bevor dieser in den Paanajärvi-Seemündet. Als Olanka setzt […]

Lappland

Die sehr dünn besiedelte Landschaft steigt von der Ostsee nach Westen über flachwellige Taigagebiete allmählich an und erreicht an der schwedisch-norwegischen Grenze in den Skanden Berghöhen von gut 2.000 Metern (Kebnekaise, Sarek, Akka). Geographie: Die sehr dünn besiedelte Landschaft steigt von der Ostsee nach Westen über flachwelligeTaigagebiete allmählich an und erreicht an der schwedisch-norwegischen Grenze in den Skanden Berghöhen von gut 2.000 Metern (Kebnekaise, Sarek, Akka). […]

Naturwunder in Finnland

Kvarken-Archipel: Finnische Seenplatte: Saimaa:   Oulanka-Nationalpark:   Bildquelle: http://i.images.cdn.fotopedia.com/flickr-925300366-hd/World_Heritage_Sites/Sweden http://u1.ipernity.com/2/24/86/472486.20298b13.560.jpg http://images.cdn.fotopedia.com/flickr-3636072652-hd.jpg