Tartu Klima

Das Klima in Tartu ist ein feuchtes Kontinentalklima mit mildernden Einflüssen durch die Ostsee. Klimatabelle:

Jõgeva Klima

Jõgeva liegt zwischen großen Drumlins. Der Hügel von Laiuse liegt östlich der Stadt. Der Fluss Pedja fließt durch die Stadt. Die Stadt hat feuchtes Kontinentalklima (Dfb). Die Winter sind normalerweise schneereich und kalt. Die Sommer sind warm und oft feucht, an manchen Tagen kann das Maximum 30-35 ° C erreichen. Die Donnerzeit beginnt im April […]

Glintküste von Nordestland

Einige Kilometer nördlich von Kohtla-Järve beginnt der schönste Küstenabschnitt Nordestlands. Der Name stammt vom Kalksteinplateau zwischen Narva und Osmussaar, dem baltischen Glint. Die Küste fällt 20 bis 50 m zur Ostsee hinab. Nur an wenigen Stellen wird die Küste von talartigen Einschnitten durchbrochen. Der schmale Uferbereich zwischen dem Meer und der Steilwand ist größtenteils von […]

Võru Klima

Die Stadt liegt am Ufer des Tamula-Sees. Das Klima ist feucht und kontinental geprägt. Die Sommer sind warm und die Winter kalt. Klimatabelle:

Viljandi Klima

Viljandi weist ein kontinentales Klima mit maritimen Einflüssen auf. Aufgrund der südlichen Inlandlage in Estland ist das Klima deutlich extremer geprägt. Die Ostsee hat dennoch einen mildernden Einfluss. Klimatabelle:

Städte Baltikum Klima

Estland: J: Jõgeva T: Tallinn Tartu V: Viljandi Võru Lettland: D: Daugavpils K: Kuldīga L: Liepāja R: Riga V: Ventspils W: Wolmar (Valmiera) Z: Zilupe Litauen: K: Kaunas Klaipėda L: Vilnius P: Panevėžys U: Utena

Tallinn Klima

Tallinn hat ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit warmen und milden Sommern, und kalten, verschneiten Wintern. Die Winter sind kalt, aber für die Lage des Breitengrades und der Küstenlage mild. Klimatabellen: Temperaturen:

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Baltikum Reisezeit

Das Klima des Baltikums ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt, aber für osteuropäische Verhältnisse gemäßigt. Die Sommer sind angenehm warm. Im Sommer steigen die Temperaturen auf angenehme Werte zwischen 18°C und 27°C. Die Sommermonate in Vilnius sind wärmer, als die Sommermonate in Talinn. Die Zwischenjahreszeiten Frühling und Herbst, sind kalt bis mild ausgeprägt.   […]

Kältewelle in Europa 2012

Die Kältewelle in Europa Januar/Februar 2012 war ein Kälteeinbruch während des Winters2011/2012, der beginnend in der dritten Januarwoche in weiten TeilenEuropas und angrenzenden Räumen für langanhaltende tiefe Fröste und darüber hinaus für schwere Schneefälle im Mittelmeer- und Schwarzmeerraum sorgte. Sie wurden von den RusslandhochsCooper und Dieter, dem Island-/Ostseetief Gisela, den Mittelmeertiefs Julia und Lucina und dem Tief Oliviaverursacht. Infolge der Kältewelle starben mehr als 600 Menschen (direkte Kälteopfer). Ein Nachlassen der Kälte brachte das Einsetzen von Tauwetter in […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Kulturstadt Europas

Die Kulturhauptstadt Europas (von 1985 bis 1999 Kulturstadt Europas) ist ein Titel, der jährlich von der Europäischen Union vergeben wird (seit 2004 an mindestens zwei Städte). Die Benennung soll dazu beitragen, den Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herauszustellen und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander zu ermöglichen. Kulturstadt […]

Europäisches Tiefland

Das Europäische Tiefland wird in drei Teilen aufgeteilt: das Französische Tiefland, das Norddeutsches Tiefland und das Osteuropäische Tiefland. Die weite Tiefebene reicht von der Atlantikküste im Westen bis zum Ural im Osten. Französisches Tiefland: In der Tiefebene liegen einige bekannte französische Städte: Paris, Orléans, Rennes, Nantes, Brest, Bordeaux und Toulouse. Die Tiefebene wird in verschiedenen […]