Nanchang Klima

In Nanchang herrscht ein subtropisches Monsunklima mit vier verschiedenen Jahreszeiten. Die Winter sind kurz und kühl mit auftretenden Frösten. Erst beginnt der Winter sonnig und trocken und wird zum Ende hin deutlich bewölkter und regnerischer. Der Frühling ist warm mit hohen Niederschlagsmengen. Die Sommer sind sehr lang, heiß und feucht mit belastender Schwüle. Die Stadt […]

Zhengzhou Klima

Zhengzhou weist ein feuchtes Subtropenklima auf, das durch den Monsun beeinflusst wird. Die Winter sind kalt und trocken, während die Sommer feucht-heiß und schwül sind. Die Übergangsmonate zeichnen sich durch trocknes Wetter mit feuchteren Perioden aus. Die jährliche Temperatur liegt bei +14,4°C. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -17,9°C und +43°C. Der meiste Regenfall wird durch das […]

Nanjing Klima

Nanjing hat ein subtropisches Monsunklima mit vier ausgeprägten Jahreszeiten und gehört neben den Städten Wuhan und Chongqing zu den drei sogenannten „Hochöfen am Jangtsekiang“. Die Sommer sind heiß und feucht bei Monatsdurchschnittstemperaturen bis zu 28 °C (Tagestemperaturen bis maximal 43 °C) und Luftfeuchtigkeit bis zu 81 %; die Winter sind kalt mit Monatsdurchschnittstemperaturen von 2 °C. Alle 12 Monate sind […]

Wuhan Klima

Wuhan liegt auf 30°33′ nördlicher Breite und 114°17′ östlicher Länge. In Wuhan herrscht ein feuchtes Subtropenklima mit einer Jahresdurchschnittstemperatur von 16,3 °C und einer Jahresniederschlagssumme von 1194 mm. Die Durchschnittstemperatur im Januar fällt auf 0,1 °C, während sie im Juli auf 28,9 °C steigt. Damit ist Wuhan im Sommer eine der heißesten und feuchtesten Städte Chinas. Alle zwölf Monate […]

Kunming Klima

Kunming liegt auf 1890 m über den Meeresspiegel auf dem Yunnan-Guizhou-Plateau. Die Stadt weist eines der mildesten Klimate in ganz China auf, das durch kühl-trockene Winter und feucht-warme Sommer charakterisiert ist. Die Winternächte sind kalt und weisen meist Werte von über 0°C auf. Die Sommer werden nie heiß und Werte von über +30°C sind recht […]

Jinghong Klima

Das Klima ist ein wechselfeuchtes Tropenklima (Aw) mit ganzjährig warmen bis heißen Temperaturen. Hinzu kommt ein Einfluss durch den Monsun. Der jährliche Sonnenschein liegt zwischen 1800 und 2300 Stunden pro Jahr. Die jährliche Regenmenge variiert zwischen 1100 und 1700 mm. Klimatabelle:

Saitama Klima

Das Klima in Saitama ist ein feuchtes Subtropenklima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Yokohama Klima

Yokohama weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf mit feucht-heißen Sommern und recht kühlen Wintern. Der Winter weist ein unbeständiges Wetter aus Regen, Wolken und Sonne auf. Die Nachttemperaturen fallen nur selten unter dem Gefrierpunkt. Die Sommer sind in der Nacht warm und untertags heiß. Hinzu kommt noch eine hohe Luftfeuchte, die eine schwüle Hitze entstehen […]

Kawasaki Klima

Das Klima in Kawasaki ist ein feuchtes Subtropenklima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Wakkanai Klima

Wakkanai weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) mit kalten Wintern und warmen Sommern auf. Die Niederschlagsmenge ist aufgrund des Aleutentiefs recht intensiv und sehr hoch. Winde bringen viele Regenwolke vom Japanischen Meer nach Hokkaido. Klimatabelle:

Monbetsu Klima

Monbetsu weist ein feuchtes Kontinentalklima (Dfb) auf. Die Sommer sind warm und feucht, während die Winter sehr kalt und schneereich sind. Der Niederschlag ist ganzjährig hoch. Die monatliche Regenmenge erreicht ihren Höhepunkt zwischen Juli und September. Klimatabelle:

Toyama Klima

Toyama weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit feucht-heißen Sommern und sehr kühlen Wintern auf. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig sehr hoch, vor allem in den Monaten Juli, September und von November bis Januar. Die Winter sind relativ mild, aber aufgrund der Lage am Japanischen Meer kommt es zu viel Schnee. Im Schnitt fallen 3,8 m Schnee […]

Kyoto Klima

Kyoto weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit sehr heißen und feuchten Sommern, sowie relativ kühlen Wintern mit einigen Schneefällen. Die Regenzeit in Kyoto setzt Mitte Juni ein und endet Ende Juli. Danach schlägt das Wetter zu deutlich sonnigeren und heißeren Wetter um. Kyoto liegt nicht direkt am Meer, aber im unmittelbaren Umland der Küstenregion, daher […]

Kitakyūshū Klima

Das Klima in Kitakyūshū ist ein feuchtes Subtropenklima mit milden Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig recht hoch und ist im Winter deutlich niedriger, als im Sommer. Die Nachttemperaturen im Sommer sind sehr hoch. Klimatabelle:

Kagoshima Klima

Kagoshima weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) auf. Die Winter sind kühl und relativ trocken. Die Frühjahre sind feucht und warm. Die Sommer sind heiß und regnerisch. Die Herbst relativ trocken und mild. Klimatabelle:

Nishinoomote Klima

Das Klima in Nishinoomote ist ein feuchtes Subtropenklima mit sehr milden Wintern und langen, heißen Sommern. Die Nachttemperaturen in den Sommermonaten ist sehr hoch. Regen ist im Sommer sehr ergiebig und summiert sich auf einen monatliche Menge von über 250 mm. Klimatabelle:

Kōfu Klima

Kōfu weist ein feuchtes Subtropenklima (Cwa) und ist deutlich trockener, als der Süden und die Küste am Japanischen Meer. Grund dafür ist die Lage in einem breiten Tal, das von Bergen umgeben ist. Die Temperaturunterschiede sind deutlich größter, als an den Küsten. Klimatabelle:

Naha Klima

Naha weist ein Übergangsklima vom feuchten Subtropenklima (Cfa) zum Tropischen Regenwaldklima (Af) auf. Die Sommer sind heiß und die Winter warm. Die Regenmenge ist ganzjährig hoch. Der September ist der feuchteste und der Dezember der trockenste Monat im Jahr. Die Sommer sind feucht-heiß mit sehr hohen Temperaturen und sehr warmen Nächten. Naha weist warme Winter […]

Nagoya Klima

Nagoya weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit sehr heißen Sommern und kühlen Wintern. Die Sommermonate sind deutlich feuchter, als die Wintermonate, dennoch ist die Niederschlagsmenge ganzjährig hoch. Klimatabelle:

Hachioji Klima

Das Klima in Hachioji weist ein subtropisches Klima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Nachttemperaturen sind in Hachioji ganzjährig deutlich niedriger, als in den dichteren Stadtgebieten der Metropolregion Tokio. Hachioji liegt in den Tama-Hügeln und weist daher ein etwas gemäßigteres Klima mit kühleren Temperaturen auf. Klimatabelle:

Tama (Tokio) Klima

Das Klima in Tama ist ein subtropisches Klima mit recht milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Nachttemperaturen sind im Sommer sehr hoch und liegen meist über +25°C, diese hohen Temperaturen sind auf die Lage in der Metropolregion Tokio zurückzuführen. Die Tageswerte im Winter liegen bei über +10°C und die Nächte weisen selten Tiefstwerte unter […]

Aomori Klima

Aomori weist ein feuchtes und temperiertes Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern auf. Die Stadt liegt in der Zone des feuchten Kontinentalklimas. Die Stadt weist heftige Schneefälle auf und gehört zu den schneereichsten Städten Japans. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -24,7°C und +36,7°C. Die heftigen Schneefälle werden durch die Winde versucht, die die Luft aufwirbeln […]

Akita Klima

Akita weit ein feuchtes Subtropenklima mit starker kontinentaler Beeinflussung auf. Hinzu kommt, dass die Stadt im Übergangsbereich vom feuchten Subtropenklima zum feuchten Kontinentalklima liegt. Das Klima ist vergleichbar mit den Werten in New York City. Akita weist kalte und sehr schneereiche Winter auf. Die Sommer sind sehr warm, feucht und regnerisch. Aufgrund der Lage an […]

Iwaki Klima

Iwaki weist ein Klima der temperierten Zone auf. Das Klima ist recht gemäßigt mit Beeinflussung des feuchten Kontinentalklimas. Die jährliche Niederschlagsmenge  liegt bei 1380 mm. Die Rekordtemperaturen liegen zwischen -10,7°C und +37,7°C. 14 Tage im Jahr liegt der Maximalwert über +25°C und an 3 Tagen liegt der Tageswert unter dem Gefrierpunkt. Iwaki liegt im Einzugsgebiet […]

Sendai Klima

Sendai weist ein feuchtes Subtropenklima (Cfa) mit sehr warmen Sommern und kühlen Wintern. Die Winter sind kühl und recht trocken. Die Sommer sind sehr warm und feucht mit viel Niederschlag. Die Stadt wird häufig von Taifunen heimgesucht. Klimatabelle:

Changchun Klima

Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 4,9 °C, die Jahresniederschlagssumme 616 mm. Das Klima ist kontinental bei kalten und relativ trockenen Wintern und feucht-warmen Sommern. Klimatabelle:

Macau Klima

Macau liegt noch in den Tropen und hat ein trocken-feuchtes Monsunklima. Vier Fünftel der durchschnittlichen Regenmenge von 2.120 mm/m² fallen in der regenreichen Sommerzeit (April bis September), wenn der südwestliche Monsun bläst. Die Temperaturen reichen von 15 °C im Winter bis durchschnittlich 29 °C im Sommer. Abgesehen vom Regen sind die Sommermonate heiß, feucht und unangenehm. Die Wintermonate […]

Neijiang Klima

Neijiang liegt in der subtropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 19,0 Grad Celsius. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 1138 Millimeter im Mittel, davon fallen etwa 69 Prozent in den Monaten Mai bis September. Das Klima Neijiang ist durch kurze und relativ milde Winter und feucht-heiße Sommer gekennzeichnet. Von Oktober bis April herrscht eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit mit häufig […]

Baoding Klima

Baoding weist ein kontinentales Feuchtklima mit Beeinflussung des ostasiatischen Monsunklimas auf. Die Sommer sind heiß und feucht mit hoher Niederschlagsmenge, da der Monsun einsetzt. Die Winter sind generell sehr kalt, windig und trocken. Während des Winters setzt das Sibirische Hochdruckgebiet ein, daher ist das Wetter vorwiegend sonnig und trocken. Während des Frühlings kann es zu […]

Hohhot Klima

Hohhot weist ein semi-arides Klima (BSk) mit langen, sehr trockenen und sehr kalten Wintern, sowie feucht-heißen Sommern. Starke Böen und Winde sind vor allem im Frühling möglich. Hinzu kommt eine Beeinflussung des ostasiatischen Monsunklimas, dass sich vor allem durch die hohen Niederschlagsmengen im Sommer bemerkbar macht. Aufgrund der Inlandlage herrscht ein kontinentales Klima mit Temperaturschwankungen […]

Lanzhou Klima

Lanzhou weist ein temperiertes Klima mit semi-ariden Einflüssen auf. Die Sommer sind heiß und die Winter sehr kalt und trocken. Die monatlichen Jahrestemperaturen liegen zwischen -5,3°C (Januar) und +22,4°C (Juli). Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei 315 mm. Die Winter sind staubtrocken, während der meiste Regen zwischen Mai und Oktober fällt. Selbst Schnee ist sehr rar, […]

Osaka Klima

Osaka liegt in der subtropischen Klimazone mit sehr hohen Niederschlagsmengen. Die Winter sind generell mild. Schneefall ist rar. Der Frühling startet mild und wird zum Ende hin heiß. Die Sommer sind sehr heiß und extrem feucht. Die Niederschlagsmenge steigt rasant an. Der Sommerregen wird als “Tsuyu” bezeichnet. Der Herbst ist warm und es bilden sich […]

Nanning Klima

Nanning weist ein subtropisches Monsunklima auf mit sehr hohen Niederschlägen und zwei Jahreszeiten, zu einem die Regen- und zum anderen die Trockenzeit. Klimatabelle:

Guiyang Klima

Guiyang hat ein subtropisches, feuchtes Monsunklima mit milden Wintern und warmen Sommern. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 15,6 °C. Klimatabelle:

Vientiane Klima

Vientiane weist ein tropisches Savannenklima auf mit einer Regen- und Trockenzeit. Die Trockenzeit reicht von November bis in den März. Der April ist Übergangsmonat und kündigt den Beginn der Regenzeit an. Die Regenzeit dauert über sieben Monate an. Die Stadt ist ganzjährig heiß und weist eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit auf, daher ist das Wetter immer […]

Ganh Da Dia

Ganh Da Dia (Seeklippen der Steinplatten) ist ein Küstengebiet, das aus Basaltgestein besteht und in der Nähe von An Ninh Dong liegt. Die Landschaft ist um die 100 m breit und 250 m lang und besteht aus 35.000 Blöcken Basaltgestein. Die Steine sind erstarrte Lava. Diese entstanden nach einer Vulkaneruption vor Jahrmillionen. Der geschmolzene Basalt […]

Cà Mau Klima

Die Stadt weist ein tropisches Monsunklima auf. Das Klima begünstigt das Wachstum von Mangrovenwäldern. Klimatabelle:

Điện Biên Klima

In Điện Biên herrscht ein tropisches Hochlandklima. Zudem wird es als Monsunklima beschrieben, da die Niederschlagsmenge in zwei Saisonen aufgeteilt ist. Zu einem in eine trocken Zeit und in eine Regenzeit. Die Regenzeit, als dann wenn der Monsun einsetzt, weist eine extrem hohe Niederschlagsmenge auf. Klimatabelle:

Ho-Chi-Minh-Stadt Klima

Die Stadt befindet sich in der tropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 27,2 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge im Mittel 1931 mm. Hauptregenzeit ist zwischen Mai und Oktober, in einzelnen Stadtgebieten muss dann mit Überschwemmungen gerechnet werden. Der meiste Niederschlag fällt im September mit 327 mm im Mittel, der wenigste im Februar mit durchschnittlich vier Millimeter. Die durchschnittlichen Temperaturen […]

Hanoi Klima

Das Klima ist subtropisch-monsunal mit feucht-heißen Sommern und mild-trockenen Wintern. Die Jahresniederschlagsmenge beträgt 1.682 mm; acht Monate sind humid, vier arid. Klimatabelle:

Städte Vietnam Klima

C: Cà Mau D: Điện Biên H: Hanoi Ho-Chi-Minh-Stadt

Erbent (Yerbent) Klima

Das Klima des Oasenortes Erbent ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Hazar Klima

Das Klima ist ein arid mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht sind gering, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, das einem mildernden Effekt auf das Klima hat. Das Klima weist mediterranen Charakter auf und die Extremität ist nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Okarem Klima

Das Klima ist ein arides Klima mit kühlen Wintern und heißen Sommern. Das Klima hat mediterranen Charakter, aufgrund der Lage am Kaspischen Meer, somit ist die Extremität nicht so stark vertreten, wie im Inland von Turkmenistan. Klimatabelle:

Chagyl Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Sandykachi Klima

Das Klima in Sandykachi ist semi-arid mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern mit Tageswerten von um die +40°C. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Sommer und im Herbst. Klimatabelle:

Kerki (Atamyrat) Klima

Das Klima in Kerki ist ein semi-arides Klima mit kühlen Wintern und extrem heißen Sommern, die sich durch sehr hohe Temperaturen auszeichnen. Klimatabelle:

Sakar Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit ariden Niederschlägen, kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Moʻynoq Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Winter und Frühjahr deutlich höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Beruniy Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und extrem heißen Sommern. Die Niederschläge sind arid. Klimatabelle:

Xoʻjayli Klima

Das Klima in Xoʻjayli ist ein kontinentales Wüstenklima mit kontinentalen Zügen, kalten Wintern, sehr heißen Sommern und ariden Niederschlägen. Klimatabelle:

Toʻrtkoʻl Klima

Das Klima in To’rtko’l ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern, sowie ganzjährig aride Niederschläge. Klimatabelle:

Qo‘ng‘irot Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit sehr kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering und liegt bei knapp 200 mm. Klimatabelle:

Surxondaryo Klima

Das Klima ist ein kaltes Wüstenklima mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Buxoro Klima

Buxoro (Buchara) weist ein Wüstenklima auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist sehr gering. Klimatabelle:

Fergana Klima

Fergana weist ein Wüstenklima (BWk). Die Winter sind kühl und kurz, während die Sommer sehr lang und heiß sind. Die jährliche Niederschlagsmenge liegt bei unter 200 mm. Klimatabelle:

Qoʻqon Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Namangan Klima

Namangan weist ein raues Kontinentalklima auf mit kalten Wintern und heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist gering. Klimatabelle:

Andijan Klima

Andijan hat ein kaltes semi-arides Klima (BSk) mit kalten Wintern und heißen Sommern. Der Temperaturverlauf ist kontinental geprägt, allerdings sind die Winter milder, als im Gegensatz zu anderen Städten in Zentralasien. Der Niederschlag ist gering. Klimatabelle:

Xiva (Chiwa) Klima

Xiva weist ein kontinentales Wüstenklima auf mit kalten und kurzen Wintern, sowie sehr heißen Sommern mit Tagestemperaturen von über +40°C. Klimatabelle:

Samarkand Klima

Samarkand weist ein kontinentales Mittelmeerklima (Csa) auf. Die Stadt liegt nahe der Übergangszone zum semi-ariden Klima mit heiß-trockenen Sommern und relativ feuchten Wintern. Das winterliche Wetter variiert von warmen Wetterperioden zu Kaltlufteinbrüchen. Der Juli und August sind die heissesten Monate im Jahr. Die Spitzenwerte erreichen bis zu +40°C. Der meiste Niederschlag im Jahr fällt zwischen […]

Jizakh Klima

Das Klima ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Klimatabelle:

Navoiy Klima

Das Klima in Navoiy ist ein semi-arides Kontinentalklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Winter und das Frühjahr ist feucht, während die Sommermonate sehr trocken sind. Klimatabelle:

Baýramaly Klima

Baýramaly weist ein Wüstenklima (BWk) auf mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist generell gering und ist in den Winter- und Herbstmonaten etwas höher. Klimatabelle: Temperaturen:

Serhetabat Klima

Serhetabat hat ein semi-arides Klima (BSh) mit kühlen Wintern und sehr heißen Sommern. Im Winter und Frühjahr ist der Regenfall moderat und im Sommer herrscht Dürre. Klimatabelle:

Repatek Klima

Das Klima ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie extrem heißen Sommern. Klimatabelle:

Gazandzhyk Klima

Das Klima in Gazandzhyk ist ein Wüstenklima mit kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Der Niederschlag ist gering und ist im Frühjahr leicht höher, als im restlichen Jahr. Klimatabelle:

Kuvak Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit feuchten Frühjahren und sehr trocknen Sommern. Die Winter sind kurz und kühl, während die Sommer sehr heiß sind. Klimatabelle:

Yangi-Kuyu Klima

In Yangi-Kuyu herrscht ein semi-arides Kontinentalklima mit kalt-feuchten Wintern und trocken-heißen Sommern. Die Sommertemperaturen sind extrem hoch und erreichen häufig Werte von +45°C. Klimatabelle:

Taraba Klima

Das Klima ist ein Wüstenklima mit kurzen und kalten Wintern, aber langen und sehr heißen Sommern. Taraba liegt an der Südküste des Kara-Bogas-Gol, der riesigen Lagune des Kaspischen Meeres. Die Wassertemperatur des Golfes ist um einiges höher, als das Wasser des Kaspischen Meeres. Selbst im Winter liegt die Wassertemperatur meist über +10°C. Im Sommer hingegen […]

Köýtendag Klima

In Köýtendag herrscht ein Wüstenklima mit relativ milden Wintern und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist arid und ist im Frühjahr etwas höher. Klimatabelle:

Köneürgench Klima

Hier herrscht ein kontinentales Wüstenklima mit geringen Niederschlägen, kalten Wintern und sehr heißen Sommern. Die Stadt liegt im Binnendelta des Amur Darja. Klimatabelle:

Bereket Klima

Bereket weist ein Wüstenklima auf mit generell milden Wintern und sehr heißen Sommern. Der Regenfall ist gering und fällt meist in Winter oder Herbst. Die sommerlichen Tagestemperaturen liegen häufig zwischen 42°C bis 44°C. Die Nächte sind mit um die +25°C angenehm warm. Klimatabelle:

Uchadzhy Klima

Das Klima ist ein semi-arides Klima mit kalten und kurzen Wintern. Die Sommer sind lang und sehr heiß. Hier werden teilweise die höchsten Temperaturspitzen im Jahr festgestellt. Klimatabelle:

Pobeda Klima

Pobeda weist ein semi-arides Klima mit kalten, kurzen Wintern und sehr heißen, langen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist im Frühjahr deutlich höher, als im Sommer. Die Winter sind etwas feuchter, als die heißen Monate. Klimatabelle:

Magdanly Klima

Das Klima ist ein kühles Wüstenklima mit sehr kurzen und kalten Wintern, sowie sehr heißen und langen Sommern. Die Niederschlagsmenge im Frühjahr ist etwas höher, als im Rest des Jahres. Klimatabelle:

Serdar Klima

Das Klima in Serdar ist ein kontinentales Wüstenklima mit kalten und kurzen Wintern, sowie langen und sehr heißen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist mit durchschnittlich 280 mm gering. Klimatabelle:

Mary Klima

Das Klima in Mary ist ein kontinentales Wüstenklima mit einer durchschnittlichen Lufttemperatur von +17°C. Die jährliche Niederschlagsmenge schwankt zwischen 100 und 300 mm. Klimatabelle:

Taldyqorghan Klima

Hier herrscht ein Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und heißen Sommern. Klimatabelle:

Qulsary Klima

Das Klima ist ein trocken und kontinental und lässt sich als Wüstenklima einordnen. Die Winter sind sehr kalt, trocken und kurz, während die Sommer sehr heiß, lang und trocken sind. Klimatabelle: