Burlington (VT) Klima

Das Klima ist ein feuchtes Kontinentalklima mit sehr kalten Wintern und warmen Sommern. Die Niederschlagsmenge ist ganzjährig hoch und erreicht ihren Höhepunkt im Sommer. Klimatabelle:

Klima nach County (USA)

Die Klimadaten eines County findet man in den Artikeln der jeweiligen Hauptstädten. Zum Beispiel findet man die Klimadaten von Marion County (Indiana) in dem Beitrag der Klimadaten von Indianapolis. Zuerst werden die Counties nach dem Alphabet sortiert, danach werden sie nach den Bundesstaaten aufgelistet. Alphabetisches Verzeichnis: A: Apache County (AZ) B: Blue Earth County (MN) […]

Natur der USA

Die Vereinigten Staaten haben eine gemeinsame Grenze mit Kanada, die insgesamt 8.895 Kilometer lang ist (wobei sich ca. 2.477 Kilometer zwischen Alaska und Kanada erstrecken), und eine mit Mexiko, die 3.326 Kilometer lang ist. Die Gesamtlänge der US-Landesgrenzen beträgt 12.221 Kilometer. Die Küstenlinie an Atlantik, Pazifik und Golf von Mexiko umfasst insgesamt 19.924 Kilometer. Der Staat umfasst […]

Connecticut River

Der Connecticut River ist der längste Fluss in Neuengland in den Vereinigten Staaten. Er strömt von den Connecticut Lakes im Norden von New Hampshire, entlang der Grenze zwischen diesem Bundesstaat und Vermontsüdwärts, durch den westlichen Teil von Massachusetts und das Zentrum von Connecticut, um schließlich bei Old Saybrook in den Long Island Sound zu münden. Er […]

Bundesstaaten der USA Klima

A: Alaska Arizona C: Colorado F: Florida G: Georgia I: Indiana K: Kalifornien M: Maine Missouri N: Nevada New Jersey New Mexico O: Ohio Oklahoma Oregon S: South Dakota T: Texas U: Utah Siehe auch: Klima nach Stadt (USA) Klima nach County (USA) Klima der USA

Montpelier (Vermont) Klima

Die mittlere Durchschnittstemperatur in Montpelier liegt zwischen -9,3 °C im Januar und 19,7 °C im Juli. Damit ist der Ort gegenüber dem langjährigen Mittel Vermonts um etwa 10 Grad kühler. Die Schneefälle zwischen Mitte Oktober und Mitte Mai liegen mit bis zu sechs Metern etwa doppelt so hoch wie die mittlere Schneehöhe in den USA. Klimatabellen:  

Vermont

Vermont ist ein Bundesstaat der Vereinigten Staaten von Amerika und Teil von Neuengland. Er ist vor allem für seinen Ahornsirup, den Abbau und die Weiterverarbeitung von Marmor und die idyllischen Berglandschaften bekannt. Die Green Mountains und der Lake Champlain sind beliebte Erholungsgebiete. Folgerichtig lautet der Spitzname auch Green Mountain State. Viele Wohlhabende der umliegenden Bundesstaaten besitzen […]

United States of America

Die Vereinigten Staaten (englisch United States, kurz U.S., US), kurz für Vereinigte Staaten von Amerika(englisch United States of America; abgekürzt USA), kurz auch Amerika (englisch America), sind eine föderale Republik, die aus 50 Bundesstaaten, einem Bundesdistrikt (der Hauptstadt Washington, D.C.), fünf größeren Territorien und etlichen Inselterritorienbesteht. Die 48 zusammenhängenden Continental United States und Alaska liegen in […]

Indian Summer

Wenn im Herbst das Blut erlegter Bären in die Erde fließt und von den Baumwurzeln bis in die Blätter transportiert wird, färben sich die Blätter rot. So erklärt eine Indianische Legende die bunte Färbung des Laubs im Indian Summer. Biologisch betrachtet ist es genau umgekehrt: Wenn die Tage kürzer werden, kappen die Bäume die Saftzufuhr […]

Atlantikküste der USA

Der Osten ist die traditionelle Eintrittspforte Amerikas. Mit Europa und der Sonne im Rücken wurde der Kontinent betreten und vom Atlantik her erobert. Golf von Mexiko: Die Küstenlinie des Golfes von Mexiko erstreckt sich von der Südspitze Floridas bis zur Grenze Mexikos, wenn man den Anteil Amerikas berücksichtigt. Sie hat eine Länge von 2624 km; […]

Appalachen

Die Appalachen sind ein riesiges Berggebiet im Osten der USA. Das Gebirge trennten die Atlantische Tiefebenen von den Great Plains. Der Gebirgszug stellt eine Art Wetterscheide da und hält die kalten Temperaturen des Westens ab, somit herrscht in den östlichen Appalachen ein subtropisches Klima. Geographie: Die Appalachen erstrecken sich im Osten Nordamerikas von Quebec (Kanada) […]

Ostküste der USA Klima

Das Klima der Ostküste der USA reicht von kühl-gemäßigt bis tropisch. In den nördlichen Bundesstaaten herrscht kühl-gemäßigtes und kontinentales Klima vor. Weiter südlich in Massachusetts, in der Stadt Boston, herrscht ein kontinentales Klima mit heißen Sommern und kalten Wintern. Der Bundesstaat New York besitzt ein subtropisches Klima mit kontinentalen Einschlägen im Winter. Ebenso trifft dies […]

Wetterextreme der USA

Wichtigster Einflussfaktor des Klimas ist der polareJetstream (Polarfrontjetstream), der umfangreiche Tiefdruckgebiete vom Nordpazifik bringt. Verbinden sich die Tiefs mit denjenigen von der atlantischen Küste, bringen sie im Winter als Nor’easters schwere Schneefälle. Da kein Gebirgszug westostwärts verläuft, bringen Winterstürme oftmals große Schneemengen weit in den Süden, während im Sommer die Hitze weit nordwärts bis nach Kanada reicht. Die Gebiete zwischen […]