Galicische Küste

Die Küstenlandschaft ist sehr dramatisch und wird vom Atlantischen Ozean und dem Golf von Biscaya umspült. Die Küste hat eine Länge von 1500 km und ist sehr buchtenreich mit vielen Inseln und Halbinseln. Insgesamt findet man hier 316 Inseln vor. Die Klippen der Vixia Herbeira erhebt sich 621 m vom Meer ab und ist die […]

Porto Santo

Porto Santo (deutsch „heiliger Hafen“) ist eine portugiesische Insel im Atlantik, die etwa 42 km nordöstlich von Madeiraliegt und zur Inselgruppe Madeira gehört. Porto Santo ist etwa elf Kilometer lang und nicht mehr als sechs Kilometer breit. Die Bewohner leben überwiegend von der Fischerei und dem Tourismus, für den vor allem der neun Kilometer lange Sandstrand verantwortlich ist. Landschaften: […]

Ria de Aveiro

Die Ria von Aveiro ist eine Wasserlandschaft an der portugiesischen Westküste. Geographie: Sie erstreckt sich zwischen Ovar im Norden und Mira im Süden auf etwa 45 km Länge an der Küste entlang. Ihre größte Ausdehnung erreicht sie mit ca. 11 km bei der Stadt Aveiro, an der Mündung des Rio Vouga. Der Campus der in den 1980er […]

Tarifa Klima

Das Klima der spanischen Stadt Tarifa ist ein sehr mildes Klima. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer angenehm warm sind und kaum Niederschläge aufweisen. Die Tag- und Nachtunterschiede sind sehr gering. Klimatabellen:

Avilés Klima

In Avilés herrscht atlantisches Klima. Im Sommer gibt es viel Sonne, aber auch viel Regen, während die Winter eher kalt sind. Im Winter kann es gelegentlich Schneefall an den Küsten geben. Im Vergleich zu den meisten anderen spanischen Regionen fallen in Asturien viele Niederschläge. Die Badesaison am kantabrischen Meer endet wetterbedingt meist Ende September/ Anfang Oktober, […]

Bilbao Klima

Das Klima in Bilbao ist von der feuchten Meeresluft bestimmt, die von den Meeresströmungen beeinflusst wird, mit milden Temperaturen fast das ganze Jahr über. Die Windstärken sind im Frühling oder Herbst höher. Die mittlere Temperatur ist 21 °C im Sommer und 9 °C im Winter. Mit 1200 mm Niederschlag im Jahr gehört Bilbao zu den feuchtesten Großstädten Südeuropas. […]

Saragossa Klima

Das Klima der nordspanischen Stadt Zaragoza ist ein trocken-mediterranes Klima. Allerdings kommt es im Frühjahr und Herbst zu teils starken Regenfälle. Die Winter sind kühl und nass, während der Sommer trocken-heiß ist. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:

Madrid und Umgebung

Madrid ist die HauptstadtSpaniens und der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Die Metropolregion Madrid zählt mit etwa sieben Millionen Einwohnern zu den größten Metropolen Europas. Madrid ist (ohne Vororte) mit rund 3,2 Millionen Einwohnern nach London und Berlin die drittgrößte Stadt der Europäischen Union und die größte Stadt Südeuropas. Madrid ist seit Jahrhunderten der geographische, politische und kulturelle Mittelpunkt […]

Steppenlandschaften des Alentejo

Die Region Alentejo ist ein 27.272 km² großes Gebiet im Süden Portugals. Insgesamt leben dort 537.556 Einwohner, dies entspricht 5,1% der Gesamtbevölkerung Portugals. Die portugiesische Region Ponte de Sor wird häufig nicht zum Alentejo gezählt, dann entspräche die Fläche 26.432 km² und 520.834 Einwohner. Die Landschaften sind unterschiedlich. Das Landesinnere variiert von weiten Ebenen im […]

Pico Ruivo

Der Pico Ruivo (portugiesisch für Rote Spitze) ist mit 1862 m der höchste Berg auf Madeira und nach dem Ponta do Pico auf der Azoreninsel Pico und dem Torre (Serra da Estrela) in Kontinentalportugal die dritthöchste Erhebung Portugals. Er besteht vorwiegend aus Lavagestein. Kurz unterhalb des Gipfels befindet sich eine Berghütte, die zurzeit (August 2017) jedoch […]

Cabo da Roca

Cabo da Roca ist der westlichste Punkt des Festlands des europäischen Kontinents. Geographie: Er liegt in Portugal an der Atlantikküstewestlich von Lissabon in einer Höhe von 140 Metern über dem Meeresspiegel. Verkehrslage: Cabo da Roca gehört zur Gemeinde (freguesia) Colares im Kreis (concelho bzw. municipio) Sintra. Von Sintra und von Cascais verkehrt ein Bus zum […]

Córdoba Klima

Córdoba hat ein kontinentales Mittelmeerklima, das vom Atlantik beeinflusst wird. Die Winter sind mild, Frost ist selten. Die Sommer sind normalerweise sehr heiß mit hohen täglichen Temperaturschwankungen. Die durchschnittlichen Höchsttemperaturen sind die höchsten in ganz Europa. Im Sommer werden regelmäßig mehr als 40 °C erreicht. Die Durchschnittstemperaturen im Juli und August liegen bei 27 °C. Bedingt durch […]

Villanueva de Cordoba Klima

In der Stadt Villanueva de Cordoba herrscht ein kontinental-mediterranes Klima. Das Klima wird auch als rau beschrieben. Im Winter kann es zu leichten Frost kommen und Schnee fällt selten. Die Sommer sind sehr heiß mit häufigen Temperaturen über 35°C. Auch die 40 Grad-Marke wird zumal überschritten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Rekordtemperaturen (2008-2017):   

Ibiza-Stadt Klima

Die Insel Ibiza hat das ausgewogenste Klima der Balearen. Die Durchschnittstemperaturen liegen im Sommer um die 26 °C, im Winter erreichen sie sehr milde 12 °C. Klimatabellen:  

Sierra de Guadarrama

Die Sierra de Guadarrama ist eine Bergkette in Spanien, die sich über die Hälfte des Iberischen Scheidegebirges (ein Bergmassiv, das sich in der Mitte der Iberischen Halbinsel befindet) erstreckt. Geographie: Die Sierra de Guadarrama befindet sich zwischen der Sierra de Gredos in der spanischen Provinz Ávila und der Sierra de Ayllón in der Provinz Guadalajara. Die Bergkette erstreckt sich von Südwesten nach Nordosten, reicht dabei südlich in die Provinz Madrid hinein, […]

Nationalpark Coto de Doñana Klima

Das Klima im Nationalpark ist ein typisches mediterranes Klima mit semi-ariden Niederschlägen. Die Winter sind mild und feucht, während die Sommer sehr heiß sind und eine niedrige Niederschlagsrate aufweisen. Die durchschnittliche Jahrestemperatur liegt bei 19°C. Der Niederschlag summiert sich auf ca. 490 mm im Jahr. Die Regenzeit konzentriert sich auf das Frühjahr. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: […]

Landschaften des spanischen Jakobsweges und Nordspanien

Als Jakobsweg (spanisch Camino de Santiago) wird eine Anzahl von Pilgerwegen durch ganz Europa bezeichnet, die alle das angebliche Grab des ApostelsJakobus in Santiago de Compostela in Galicien (Spanien) zum Ziel haben. In erster Linie wird darunter der Camino Francés verstanden, jene hochmittelalterliche Hauptverkehrsachse Nordspaniens, die von den Pyrenäen zum Jakobsgrab führt und die Königsstädte Jaca, Pamplona, Estella, Burgos und León miteinander verbindet. Diese Route, so wie sie heute noch begangen wird, entstand in der ersten Hälfte […]

Azoren Klima

Die Azoren sind durch ein ozeanisch-subtropisches Klima geprägt. Die Lage inmitten des Atlantischen Ozeans sorgt dafür, dass Jahreszeiten und Temperaturextreme sehr ausgeglichen sind, d. h. für die Breitenlage sehr milde Winter und nicht so heiße Sommer. Zudem sind die Luftmassen aufgrund des langen Weges über dem offenen Ozean relativ feucht. Zugleich befinden sich die Inseln […]

Madeira Klima

Madeira verfügt über mehrere Mesoklimata. Im Norden der Insel regnet es häufig, der Süden ist dagegen subtropisch warm. Im Sommerhalbjahr liegt die Insel im Einflussbereich des Nordostpassats, im Winterhalbjahr liegt sie im Westwindgürtel. Der vorherrschende Wind kommt aus Nordost. Er entsteht vor der Küste Portugals und zieht in Richtung auf die Kapverdischen Inseln. Dieser Wind […]

Kastilien

Kastilien ist das Herz Spaniens.  In der Region liegt die spanische Hauptstadt Madrid.  Das heutige Kastilien besteht aus drei autonomen Gemeinschaften: Castilla La-Mancha  Madrid  Castilla-León zusammen bilden sis die größte und auch bevölkerungsreichste Region Spaniens. Im Norden recht Altkastillien  bis an den Atlantik, Umfasst auch die heutigen Comunidades Kantabrien  und La Rioja.  Trennungslinie zwischen dEisen beiden historischen […]

Logroño Klima

Das Klima ist ein kontinentales mediterranes Klima. Die Winter sind kalt und feucht, während die Sommer sehr heiß werden können. Das Klima begünstigt den Weinbau um die Stadt herum. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Huelva Klima

Im Oktober 2005 traf in der Nähe von Huelva mit Hurrikan Vince zum ersten Mal seit 1842 ein Hurrikan auf die iberische Halbinsel. Da es sich jedoch um einen kleinen, schwächeren Hurrikan handelte, gab es keine Toten oder Verletzten. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Pla de Mallorca

Pla de Mallorca oder Es Pla ist eine Region auf der spanischen Baleareninsel Mallorca. Geographie: Sie befindet sich im zentralen Teil der Insel. Es Pla ist eine Ebene zwischen den Bergketten der Serra de Tramuntana im Nordwesten und den Serres de Llevant im Osten, die nur von kleineren Höhenzügen unterbrochen wird. Erhebungen: Höchster Punkt ist […]

Sineu Klima

Das Klima der Stadt Sineu in der Pla de Mallorca ist mediterran geprägt. Die Winter sind mild, aber kühler als an der Küste, während die Sommertemperaturen heißer sind. Die Stadt gehört zu den heissesten Städten Mallorcas. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Montserrat

Der Berg von Montserrat liegt ungefähr 30 km nördlich von Barcelona. Seine höchste Spitze, die des hl. Hieronymus, überschreitet 1.000 m. Der katalanische Ausdruck „Mont Serrat“ (abgesägter Berg) passt genau zur massiven Erhebung, deren steinigen Konglomerate, die dank der atmosphärischen Einflüsse vorwiegend aus Kalkstein sind, ihr ein äusserst eindrucksvolles Aussehen verleihen.  

Tibidabo

Der Tibidabo ist die höchste Spitze (über 500 m) der Collcerola, oder besser der Bergkette, die die Stadt umgibt und somit vor den Nordwinden schützt. Von dieser bescheidenen Erhebung aus, die man mit dem Bus, dem Auto oder mit der Seilbahn erreichen kann, hat man eine schöne Aussicht auf die Stadt mit dem Meer im […]

A Coruña Klima

Die Stadt A Coruña ist direkt am Atlantik gelegen und ist durch ein entsprechend mildes Klima gekennzeichnet. Temperaturen unter 10 °C sind selten, dafür befindet sich A Coruña im niederschlagreichsten Gebiet Spaniens. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Pontevedra Klima

Das Klima der Stadt Pontevedra ist ein feuchtes ozeanisches Klima. Die klimatischen Bedienungen sind äußerst mild und werden durch den Atlantischen Ozean beeinflusst. Im Winter kann es zu straken Stürmen kommen, die vom Atlantischen Ozean her in das Binnenland Spaniens wehen. Das Wetter der Stadt ist ganzjährig, mit Ausnahme des Sommers, sehr regnerisch. Die Niederschlagsmenge […]

Xwejni Bay

Xwejni Bay ist eine Bucht der maltesischen Insel Gozo, die auf dem Gemeindegebiet von Żebbuġ liegt. Sie wird als Badebucht und Ausgangspunkt für Tauchgänge touristisch genutzt. Der nächstgelegene Ort an der Küste ist Marsalforn. Die Bucht verfügt über einen kleinen Kiesstrand, westlich der Bucht zieht sich ein vorgelagertes Felsplateau mit einem Double Arch und einer […]

Mġarr ix-Xini

Mġarr ix-Xini ist eine Schlucht auf der Insel Gozo im maltesischen Archipel. Sie mündet vom Meer in eine kleine Bucht. Die Schlucht hat eine Länge von ca. 400 m und eine durchschnittliche Breite von ca. 50 m. Mgarr ix-Xini liegt südöstlich der gozitanischen Ortschaft Xewkija. Die Bucht liegt ca. 3 km vom Ortskern entfernt. Am […]

Fungus Rock

Fungus Rock, maltesisch auch Il-Ġebla tal-Ġeneral oder Ħaġret il-Ġeneral (deutsch „Fels des Generals“), ist eine kleine, der Insel Gozo (Republik Malta) im Westen vorgelagerte, die Dwejra Bay teilweise abschließende Insel in Form eines großen, etwa 65 Meter hohen Kalksteinblocks. Sie ist unbewohnt und gehört zur Gemeinde San Lawrenz.

Azure Window

Das Azure Window (maltesisch Tieqa Żerqa, deutsch Blaues Fenster), ist ein durch Umwelteinflüsse entstandenes Felsentor im Westen der maltesischen Insel Gozo. Es ist etwa 100 m lang und 20 m hoch. Die Felsformationen wurden vor mehreren Millionen Jahren gebildet. Der Torbogen sowie die ganze umliegende Felsküste bestehen aus Korallen- und Globigerinenkalk. Das Azure Window und […]

Wüsten der Kanarischen Inseln

Die Kanarischen Inseln (Kanaren) sind ein spanisches Inselarchipel, das geographisch zu Afrika gehört und im Atlantischen Ozean liegt. Das Archipel besteht aus sieben Hauptinseln und sechs Nebeninseln. Klima: Auf den Kanaren herrscht ein subtropisches Klima. Grundsätzlich kann man zwischen einer Trockenzeit im Sommer und einer regenreicheren Zeit im Winter trennen. In den Küstenregionen liegen die Durchschnittstemperaturen […]

Caldes de Montbui Klima

Caldes de Montbui hat ein kontinental-mediterranes Klima. Die Winter sind kalt und teilweise frostig. Die Sommer sind heiß mit kühlen Nachttemperaturen. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Martorell Klima

In Martorell herrscht ein kontinentales Mittelmeerklima. Die Winter sind kühl und können teilweise sehr kalt werden. Die Sommer sind heiß mit hohen Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht (vor allem im Monat Juli). Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Zypern

Zypern stellt die Brücke zwischen Asien und Europa dar. Die Insel gehört zu den sonnenreichsten Orten Europas. Auf der Insel gibt es mehr als 320 Sonnentage im Jahr. Fläche: 9.251 km² Küstenlänge: 700 km Höchster Berg: Olympos (1953 m) Längster Fluss: Pedias (100 km) Bevölkerung: 789.300 Einwohner Regionen: Südzypern, Nordzypern Zeitzone: OEZ Lage und Landschaft: […]

Städte Zypern Klima

L: Limassol  N: Nikosia/Nicosia  

Nikosia Klima

Nikosia hat ein heiß-semi-arides Klima mit niedrigen Niederschlägen. Die Stadt hat überdurchschnittlich lange Sommer (für Europa) und sehr kurze Winter (mit den meisten Anteil des jährlichen Niederschlag). Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Limassol Klima

In Limassola herrscht mediterranes Subtropen Klima. Die Winter sind sehr mild und die Sommer heiß und trocken. Im Schnitt fallen 408 mm, der trockenste Monat ist der August und der Juli mit 0 mm; und der wasserreichste Monat ist der Dezember mit 100 mm. Es gibt durchschnittlich 43 Regentage im Jahr. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur: […]

Algarve

Die Algarve ist Portugals Hauptreiseziel. Die südliche Atlantikküste Portugals hat ein mediterranes Klima und ermöglicht es Gäste sogar im Winter ein Bad im Atlantik zu genießen. Lage und Landschaft: Historische Provinz im Süden des Landes, die sich ungefähr mit dem heutigen Distrikt Farö (4960 km²) deckt. Sie umfasst einen 35-40 km breiten und 155 km […]

Setúbal Klima

Das Klima ist mediterran geprägt und wird durch den Atlantik wärmebegünstigt abgemildert. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Wassertemperatur:  

Évora Klima

Évora hat ein mediterranes Klima mit heißen Sommern. Die Winter sind kühl und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Beja Klima

Das Klima der Stadt Beja, die heißeste Provinzhauptstadt von Portugal, von den innenländischen Klima der iberischen Halbinsel beeinflusst, aufgrund der Entfernung zum Meer. Beja hat relativ kühle Winter und sind etwas kühler, als an der Küste. Die Sommer sind lang und heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Alentejo

Alentejo „jenseits des Tejo“, so heißt der weite und dünn besiedelte Süden, ein Gebiet das von alters her wenigen Großgrundbesitzer gehörte. Trotz der Enteignungen im Revolutionsjahr 1974 ist die Bevölkerung arm geblieben. Die Region unterteilt sich in 5 statistische Unterregionen: Alentejo Central Alentejo Litoral Alto Alentejo Baixo Alentejo Lage und Landschaft: Der Tejo ist die […]

Cádiz Klima

Im Gegensatz zu den Orten innerhalb der Provinz ist das Klima vom Meer geprägt. Im Sommer sind Temperaturen um 30 °C angenehm. Der Atlantik und der Wind bestimmen das Klima. Bei Wind aus westlicher Richtung (Poniente), der kühle Atlantikluft transportiert, liegen Temperaturen um 30 °C, bei Levante, einem heißen Ostwind ähnlich den Föhnwinden der Nordalpen, werden über 40 °C erreicht. Selbst am Strand […]

Valencia Klima

In Valencia herrscht ein ausgeprägtes Mittelmeerklima. Die jährliche Durchschnittstemperatur beträgt 18,3 °C und schwankt dabei zwischen 11,8 °C im Monat Januar sowie 26,1 °C im Monat August. Die Tagestemperaturen im Januar liegen bei durchschnittlich 16,4 °C. Im Winter fallen die Temperaturen fast nie unter 4–8 °C, tagsüber kann es 18–25 °C warm werden. Im Sommer sind bis zu 40 °C möglich, während die Temperaturen […]

Pamplona Klima

In Pamplona herrscht ein Übergangsklima zwischen maritimen und kontinentalem Klima. Die Sommer sind trocken und warm, die Winter eher feucht und kühl. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Salamanca Klima

Das Klima ist kontinental geprägt. Die Winter sind kalt bis kühl und die Sommer heiß, aber mit hohen Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht. Im Schnitt fallen 372 mm. Der trockenste Monat ist der Juli mit 11 mm. Der nasseste Monat ist der Mai mit 47 mm. Pro Jahr gibt es 64 Regentage. An sieben Tagen […]

Zafra Klima

Die klimatischen Gegebenheiten von Zafra sind mediterran geprägt. Die Winter sind mild und die Sommer sind brütend heiß. Das Klima ist sehr extrem. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Trujillo Klima

Das Klima ist mediterran geprägt, aber der Jahresverlauf weist kontinentale Züge auf. Die Winter sind kühl, können aber sehr kalt werden und die Sommer sind sehr heiß und erreichen Temperaturen über 40°C. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Cáceres Klima

Das Klima der Stadt ist mediterran geprägt, wobei es kontinentale Auszüge hat. Die Winter können kalt werden und die Sommer brütend heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Extremadura

Die Extremadura stellt mit Kastilien die geographische und historische Kernlandschaft Spaniens dar. Die autonome Gemeinschaft umfasst die Provinzen Cáceres und Badajoz. Lage und Landschaft: Durch Extremadura fließt im Norden der Tajo und im Süden der Guadiana. Norden: Der äußerste Norden der Region ist bergig. Die westlichen Ausläufer des Zentralsystems der Iberischen Halbinsel bilden mehrere Gebirgszüge und Täler, die an die […]

Murcia (Stadt) Klima

Die Region Murcia ist eine der trockensten und heißesten Regionen Europas. In einer Halbwüste gelegen, erreichen die Temperaturen im Sommer oft die 40 °C-Marke. Die Winter sind relativ mild, dennoch werden ab und zu auch einstellige Minusgrade erreicht. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Klimastationen:

Almería Klima

Die Stadt besitzt ein nordafrikanisches Wüstenklima. Die Region um die Stadt ist die einzige Region mit heißen Wüstenklima, was vergleichbar mit dem Klima der nordafrikanischen Küstenstädte ist. Almería ist eine der Städte mit den meisten Sonnenstunden Spaniens im Jahr, knapp 3.000. Die jährliche Durchschnittstemperatur liegt bei 18 °C bis 19 °C; im Winter ist die Wassertemperatur sogar […]

Städte Portugal Klima

B: Beja E: Évora L: Lajes do Pico Lissabon P: Ponta Delgada S: Santa Cruz das Flores Setúbal  

Lissabon Klima

Die Klimaklassifikation nach Lauer und Frankenberg (1987) ordnet das Klima Portugals dem maritimen und semihumiden Klima der subtropischen Klimazone zu. Aufgrund seiner Lage direkt am Atlantik wird es vom Temperaturverhalten des Meeres geprägt: Nicht zu heiße Sommer und verhältnismäßig milde Winter. Die Temperaturen fallen nur selten unter 0 °C. Noch seltener sind Schneefälle zu verzeichnen. […]

Stadthügel von Segovia

Segovia ist eine geschichtsträchtige Stadt mit einer Fülle von Baudenkmälern, die als UNESCO-Weltkulturerbe ausgezeichnet wurden. Sehenswert ist das 728 m lange und 29 m hohe römische Aquädukt, das direkt durch die Stadt führt. Die spätgotische Kathedrale und das märchenhafte Schloss Alcázar gehören zu den besonderen Baudenkmälern. Die Schlossgärten beim königlichem Sommersitz gehören zu den prachtvollsten […]

Katalonien

Als Spanier lassen sich die Katalanen nicht gerne bezeichnen; zu stolz sind sie auf ihre eigene Kultur und Sprache, die neben Baskisch, Galicisch und dem kastilischen Spanisch als Amtssprache anerkannt ist. Lage und Landschaft: Im Westen und Norden erheben sich die Pyrenäen, diese trennen die Iberische Halbinsel vom restlichen Europa. Der Küstenstreifen ist als Costa Brava […]

Europa Reisezeit

Der Kontinent Europa weist viele Urlaubsziele auf, aber wann ist die richtige Zeit zum Reisen? Wie ist das Wetter in den jeweiligen Monaten? Oder Wann lassen sich bestimmte Reiseziele besser entdecken? Die Artikel zeigen aktuelle Klimatabellen (Lufttemperatur, Sonnenstunden, örtliche Wassertemperaturen) und geben Tipps für Besichtigungen bei jedem Wetter. A: Azoren B: Baltikum Belgrad Berlin E: […]

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Navarra

Die historische Landschaft im Norden der Iberischen Halbinsel umfasst das Gebiet des ehemaligen Königreichs Navarra, das im Mittelalter beiderseits der westlichen Pyrenäen bestand. Geographie: Navarra reicht von den westlichen Pyrenäen bis ins obere Ebrotal und zählt zu den kleinsten Autonomen Gemeinschaften Spaniens. Im Norden bildet der Hauptkamm der Pyrenäen die Grenze zu Frankreich, im Westen grenzt Navarra an die zur Autonomen […]

Landschaft Spanien Klima

A: Andalusien C: Coto de Doñana N: Nationalpark Coto de Doñana P: Parque nacional y natural Coto de Doñana  

Andalusien Klima

In Andalusien herrscht ein extremes Klima, das Andalusien manchmal in Dürreperioden und nahezu unerträgliche Trockenheit, dann wieder heftige Regenfälle mit gefährlichen Überschwemmungen beschert, macht den Andalusiern große Sorgen. Das Klima in den einzelnen andalusischen Gegenden ist höchst unterschiedlich. Bei Ausflügen in die Gebirgsregion ist vor allem zwischen Herbst und Frühsommer mit kühlen Temperaturen und zugigen […]

Monte Carlo

Monte Carlo ist ein Bezirk im Norden des Fürstentums Monaco, der mit seinen Villen, Luxusgeschäften und -hotels, gepflegten Gartenanlagen und Boulevards das touristische Zentrum Monacos bildet. Hier stehen auch das berühmte Spielcasino und ein modernes Kongresszentrum.  

Burgos Klima

Burgos hat ein ausgesprochenkontinentales, trockenes Klima. Die Winter sind sehr kalt und die Sommer heiß. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Aragonien

Zwischen den Pyrenäen und der kastilischen Hochebene, der Meseta, erstreckt sich Aragón, ein dünn besiedeltes Land von herbem Reiz, wo eindrucksvolle Bauwerke an die einstige Größe des mittelalterlichen Königreichs erinnern. Besondere Aufmerksamkeit verdient die Mudéjararchitektur, eine Stilmischung mit orientalischen, romanischen und gotischen Elementen. Aragonien oder Aragon (spanisch und aragonesisch Aragón, katalanisch Aragó) ist eine autonome […]

Huesca Klima

Die Stadt liegt auf einer Höhe von 488 msnm und besitzt ein kontinental mediterranes Klima mit heißen, trockenen Sommern und kalten Wintern. Klimatabellen: Lufttemperaturen: Sonnenstunden:  

Kältewelle in Europa 2012

Die Kältewelle in Europa Januar/Februar 2012 war ein Kälteeinbruch während des Winters2011/2012, der beginnend in der dritten Januarwoche in weiten TeilenEuropas und angrenzenden Räumen für langanhaltende tiefe Fröste und darüber hinaus für schwere Schneefälle im Mittelmeer- und Schwarzmeerraum sorgte. Sie wurden von den RusslandhochsCooper und Dieter, dem Island-/Ostseetief Gisela, den Mittelmeertiefs Julia und Lucina und dem Tief Oliviaverursacht. Infolge der Kältewelle starben mehr als 600 Menschen (direkte Kälteopfer). Ein Nachlassen der Kälte brachte das Einsetzen von Tauwetter in […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Kulturstadt Europas

Die Kulturhauptstadt Europas (von 1985 bis 1999 Kulturstadt Europas) ist ein Titel, der jährlich von der Europäischen Union vergeben wird (seit 2004 an mindestens zwei Städte). Die Benennung soll dazu beitragen, den Reichtum, die Vielfalt und die Gemeinsamkeiten des kulturellen Erbes in Europa herauszustellen und ein besseres Verständnis der Bürger Europas füreinander zu ermöglichen. Kulturstadt […]

Portugal Reisezeit

Der Atlantik beeinflusst das Klima in ganz Portugal. Die Nähe zum Ozean hält die Temperaturen niedriger als in vergleichbaren Breiten des Mittelmeers, es fallen mehr Niederschläge und das Wetter wechselt schneller. Ein spezielles Mikroklima haben Kleinregionen wie die Costa do Estoril bei Lissabon und die benachbarte Serra de Sintra. Regen und Nebel gehören besonders im […]

Mallorca Klima

Mallorca besitzt ein gemäßigtes subtropisches Klima mit durchschnittlich 7,9 Sonnenstunden am Tag und durchschnittlichen Niederschlagsmengen (1400 Millimeter im Norden, 400 Millimeter im Süden). Die kurzen Winter sind bedingt durch die Insellage mild und feucht. In seltenen Fällen kann es allerdings auch zu Schneefällen, vornehmlich in den Bergen, kommen. In den Sommermonaten hingegen regnet es kaum. Die Temperaturen im Inselinneren können dann […]

Palma de Mallorca Klima

Das Klima in Palma de Mallorca ist mediterran. Die Winter sind mild und kurz. Die Sommer sind heiß und trocken. Durchschnittlich steigt die Jahrestemperatur auf 18°C. Im Jahr gibt es 51 Regentage und der Niederschlag summiert sich auf 419 mm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Sierra de Gredos

Diese Bergekette ist teil des Kastilischen Scheidegebirges und weist einige hohe Gipfel auf, der höchste ist der Pico Almanzor mit 2500 m Höhe. In der stillen Bergwelt leben einige seltene Tierarten wie der Gredo-Steinbock. Malerische Bäche haben sich über lange Zeit hinweg ihr Bett geschaffen und sorgen für ein wenig Grün an den sonst kargen […]

El Torcal

Zu faszinierenden Gebilden türmen sich die Felsen von El Torcal in der Sierra Nevada nur 30 km von Malaga entfernt. Aus einem Kalksteinplateau  hatte Regenwasser, das in die Spalten und Risse eingedrungen war, unter der Oberfläche ein System von Höhlen geschaffen. Nach und nach stürzten die Decken ein und setzten die Wände Wind, Sonne und […]

Marine Azoren

Eine große Rolle spielen marine Arten. So sind im Laufe der Zeit vor den Küsten des Archipels 38 Wal- und Delphinarten gesichtet worden. Bedingt durch den warmen Golfstrom tummeln sich um die Inseln herum etwa 500 Fischarten, wodurch die Azoren eines der fischreichsten Gebiete der Welt sind.  

Beste Reisezeit Madeira

Herbst und Winter: Im Winter bietet sich Madeira als Wander- oder Fahrradziel an. Gerade im Süden kann es dann auch längere Zeit trocken und der Himmel wolkenlos sein, obwohl es im Nordosten und im Landesinneren regnet und sehr neblig ist. Das kann natürlich insbesondere Wanderer und Mountainbiker stark einschränken. Frühling: Als besonders schön gelten die Frühjahrsmonate wegen […]

Beste Reisezeit Azoren

Der Sommer und der Herbst können angenehm warm sein. Die Tagestemperaturen schwanken um die 25 Grad Celsius Marke bis in den Oktober hinein. Mit über sieben Sonnenstunden hält der August den Rekord. Der Urlauber kann mit einer Temperatur etwa 25 Grad Celsius tagsüber und 19 Grad Celsius in der Nacht rechnen. An warmen Sommertagen klettert […]

Landschaft Italien Klima

C: Capri E: Elba G: Gardasee L: Lago di Bolsena Lago di Garda Lago di Trasimeno Lago Maggiore Lampedusa M: Mittelmeer O: Oberitalienische Seen P: Pelagische Inseln Ponza S: Sardinien Sizilien  

Landschaft Portugal Klima

A: Algarve Azoren M: Madeira