Arabisches Hochland

Mit 3666 m ist der steinerne Jebal Nabi Shu’ayb, im südlichen Teil des Hochlandes, die höchste Erhebung der Arabischen Halbinsel. Das Hochland erstreckt sich parallel des Roten Meeres und reicht bis nördlich von Mekka. Die Hochländer bilden eine Schichtstufe, die sich von der Küstenebene Tihamah abhebt. Im Osten wird das Hochland von einem Plateau abgelöst, […]

Mekka Klima

Eine Konstante in der Geschichte Mekkas sind die durch Regenfälle verursachten gewaltigen Überschwemmungen, die die Stadt in regelmäßigen Abständen heimsuchen. Der moderne Gelehrte Ruschdī as-Sālih Malhas zählt insgesamt 85 große Überschwemmungen, die von den Anfängen des Islams bis zum Jahr 1931 Mekka überflutet haben. Das Wasser strömte dabei meistens von Minā her durch das Wādī Ibrāhīm in den […]

Dammam Klima

Dammam hat ein heißes Wüstenklima. Die Winter sind mild bis warm, aber die Temperaturen können bis auf unter +8°C absinken. Die Sommertemperaturen sind extrem heiß. Über fünf Monate sinkt die Tagestemperatur nur noch selten unter +40°C. Im Sommer kann es zu Sandstürmen kommen, die von der Arabischen Halbinsel kommend an den Persischen Golf ziehen. Klimatabellen: Lufttemperatur: […]

Städte Saudi-Arabien Klima

A: al-Wadschh Al-Wajh D: Dammam M: Mekka R: Riad Riyadh  

al-Wadschh Klima

Das Klima ist ein heißes Wüstenklima. Die Winter sind warm und mild, während die Sommer heiß und sehr lang sind. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm): Wassertemperatur:  

Riad Klima

Riad befindet sich in der subtropischen Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 25,6 Grad Celsius. In den Sommermonaten zwischen Mai und September steigt die durchschnittliche maximale Temperatur auf 38,9 bis 43,4 Grad Celsius, begleitet von starker Sonneneinstrahlung; Regen ist während dieser Zeit des Jahres äußerst unwahrscheinlich. Temperaturen über 50 Grad Celsius sind nicht unbekannt, und auch in […]

Golf von Akaba

Der Golf von Akaba, gelegentlich auch nach der israelischen Küstenstadt Golf von Eilat genannt, bildet neben dem Golf von Sues eine der beiden langgestreckten Buchten, in denen das Rote Meer an seinem Nordende ausläuft. Geographie: Er trennt die Arabische Halbinsel von der Halbinsel Sinai. Den Übergang zwischen Rotem Meer und dem nordöstlich auslaufenden Golf von Akaba bildet an dessen Südende eine Meerenge mit Inseln und Riffen, die Straße von Tiran. […]

Marine Ökoregion Rotes Meer

Das Rote Meer ist ein schmales, 2240 km langes, bis 2604 m tiefes Nebenmeer des Indischen Ozeans zwischen Nordost-Afrika und der Arabischen Halbinsel. Der Rauminhalt des Meeres beträgt etwa 200.000 km³, die Oberfläche etwa 438.000 km² bei einer durchschnittlichen Wassertiefe von 538 m. Zum Roten Meer gehören: Golf von Sues (nordwestlicher Teil): Verbindung durch den […]

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]