Owens Valley

Das Owens Valley hat mehr mit Nevada als mit Kalifornien gemeinsam. Dieses spärlich besiedelte, ursprünglich-schöne Tal liegt zwischen White Mountains und Sierra Nevada. Das einst von Acker- und Weideland bedeckte Areal wurde 1905 von Beamten der Stadt Los Angeles heimlich aufgekauft, um die Wasserversorgung der Stadt zu gewährleisten. Da Los Angeles dem Tal bis heute […]

Arches der Alabama Hills

Am beeindrucktesten der Alabama Hills, sind wohl die zahlreichen Felsbögen, die durch Wind und Wetter aus dem Granit herausgearbeitet haben. Von mehreren Straßen sind die Alabama Arches zu erreichen, meist auf kurzem Fußweg. Arches: Lathe Arch: Ein beeindruckender Felsbogen, bei dem sich die schmalste Stelle in der Mitte befindet. Mobius Arch: Dieser Felsbogen ist ein bekanntest Fotomotiv […]

Bucht von Santa Monica

Die Bucht von Santa Monica(englisch Santa Monica Bay) liegt am östlichen Rand des Pazifischen Ozeans im Süden des US-amerikanischenBundesstaates Kalifornien. Sie reicht von den Küstensiedlungen Point Dume im Nordwesten bis Palos Verdes im Südosten. Ihr östlicher Rand bildet zugleich die westliche Grenze der Stadt Los Angeles und ihrer südlichen Vorstädte. In die Bucht münden die kleinen Flüsse Ballona Creek, Malibu Creek und Topanga Creek. Trotz zahlreicher Reinigungsmaßnahmen seit den frühen 1980er Jahren leidet […]

Umgebung von Los Angeles

Der Stadtkern und die Vororte von Los Angeles liegen in einer hügeligen Küstenregion durchschnittlich 100 Meter über dem Meeresspiegel. Im Westen und Süden grenzt die Stadt an die Bucht von Santa Monica des Pazifischen Ozeans. Im Osten und Norden ist sie von Gebirgsketten umgeben. Ebenfalls im Norden der Stadt liegt das San Fernando Valley, in dem ein Drittel der Bewohner in […]

Santa Barbara Channel

Der Santa-Barbara-Kanal ist der Teil desPazifischen Ozeans, der vor der KüsteKaliforniens auf einer Länge von rund 130 Kilometer das Festland des US-Staates von den nördlichen der kalifornischen Kanalinseln trennt. Er ist durchschnittlich etwa 40 Kilometer breit; die größte Entfernung vom Festland zur Insel Santa Rosa beträgt 51 Kilometer, während die InselAnacapa nicht mehr als 20 Kilometer vor dem Festland liegt. Die wichtigsten Städte am Kanal sind Ventura undSanta Barbara. Der Santa-Barbara-Kanal verläuft in Ost-West-Richtung. […]

Joshua Tree National Monument

Der Joshua-Tree-National-Park liegt im Süden Kaliforniens, etwa 225 km östlich von Los Angeles in der Nähe von Palm Springs. Der Nationalpark verfügt über drei Eingänge, den Haupteingang in der Nähe der Stadt Twentynine Palms, den Westeingang in Joshua Tree Village, und den Südeingang in Cottonwood Springs. Die Höhen innerhalb des 3.196 km² großen Parks reichen von 305 Meter im Pinto Basin bis zu […]

Joshua Tree

Auf einer Wanderung ins Hinterland erkennt man erst die wahre Schönheit dieses Nationalparks. Gleich stummen Wächtern heben sich die seltenen Joshua Trees gegen den meist klaren Himmel nordöstlich von Palm Springs ab. Die kakteenartigen Pflanzen sind mit den Yuccas verwandt und werden bis zu 12 Meter hoch. Ihren Namen erhielten sie von Mormonen: Die abgewinkelten […]

Yosemite

Tief hat sich der Merced River in die urwüchsige Landschaft des Yosemite gegraben und ein lang getrecktes Tal geformt, in dem auch das Besucherzentrum und die Lodges zu finden sind. Gewaltige Naturkräfte formten das Tal und gaben den Granitfelsen ihre endgültige Form. Sehenswert sind neben den gewaltigen Felsformationen Half Dome und El Capitan auch die […]

Death Valley

Der Death-Valley-Nationalpark liegt in der Mojave-Wüste und ist der trockenste Nationalpark in den USA. Er liegt östlich der Sierra Nevada, zum größten Teil auf dem Gebiet Kaliforniens und zu einem kleineren Teil in Nevada. Der tiefste Punkt des Tales liegt 85,95 Meter unter dem Meeresspiegel. Die Region ist ein Hitzepol. Es gibt zwei Haupttäler innerhalb des Parks, das Death Valley und das Panamint Valley. Beide Täler sind wenige Millionen Jahre […]