Tellatlas

Der Tellatlas ist eine zum Atlasgebirge in Nordafrika gehörende Gebirgskette von über 1000 Kilometern Länge in Marokko, Algerien und Tunesien, die direkt am Mittelmeer liegt. Geographie: Er wird nördlich vom Mittelmeer und südlich vom Hochland der Schotts eingeschlossen. Aufgrund eines Landvorsprungs bildet das Mittelmeer auch die östliche Grenze in Tunesien, während ihn westlich die weiteren Gebirgsketten Rif und Mittlerer Atlas in Marokko ablösen. Orte: In seiner Region liegen viele große Städte, wie zum Beispiel die […]

Erg (Sahara)

Als Erg, in Westsahara und der Libyschen Wüste auch Edeyen, bezeichnet man große Sandmeere in der Sahara, die in etwa 20 Prozent des Trockenraums der Sahara bedecken. Einige Dünen sind bis zu 300 m hoch und sehr bekannt. Durch den feinen Sand speichern Ergs häufig Wasser, und oft finden sich Brunnen an ihrem Rand. Häufig wird der allgemeine Begriff Wüste mit dem Erg gleichgesetzt, es sind aber […]

Saharaatlas

Der Saharaatlas ist eine zum Atlas in Nordafrika gehörende Gebirgskette von etwa 950 Kilometern Länge in Marokko und  Algerien. Er bildet eine Nordgrenze der  Sahara. Geographie: Nördlich von ihm liegt das Hochland der Schotts, während südlich von ihm nur Wüste zu finden ist. Östlich von ihm liegt das Aurès und westlich begrenzen ihn die marokkanischen Gebirgsketten Hoher Atlas und Djebel Sarhro. Flüsse und Oasen: Aufgrund der Wüstennähe ist er […]

Hochland der Schotts

Das Hochland der Schotts ist ein Hochland zwischen mehreren Ketten des Hochgebirges Atlas im Norden von Algerien mit Ausläufern im Nordosten von Marokko. Geographie: Das Hochland der Schotts erstreckt sich überwiegend in Algerien in Ostnordost-Westsüdwest-Richtung zwischen den Atlasketten Tellatlas(max. 2308 m) im Nordnordwesten und Saharaatlas (max. 2326 m) im Südsüdosten. Seine in Marokko befindlichen Ausläufer gehen in Richtung Südwesten in den Hohen Atlas (max. 4167 m) und im Westen in den Mittleren Atlas (max. 3356 m) über; entlang der […]

Städte Algerien Klima

A: Algier Annaba O: Oran  

Oran Klima

Oran befindet sich in der subtropischen Klimazone. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 17,7 Grad Celsius, die jährliche Niederschlagsmenge 366 Millimeter im Mittel. Die wärmsten Monate sind Juli und August mit durchschnittlich 24,2 bis 24,8 Grad Celsius, die kältesten Monate Dezember bis Februar mit 11,7 bis 12,4 Grad Celsius im Mittel. Der meiste Niederschlag fällt von Oktober bis April […]

Annaba Klima

Annaba befindet sich in der mediterranen Klimazone mit warmen und trockenen Sommern sowie kühlen und niederschlagsreichen Wintern. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden: Niederschlag (mm) und Regentage: Wassertemperatur:  

Algier Klima

Algier befindet sich in der mediterranen Klimazone mit warmen und trockenen Sommern sowie kühlen und niederschlagsreichen Wintern. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 18,2° Celsius. Der wärmste Monat ist der August mit durchschnittlich 25,2° Celsius, die kältesten Monate Januar und Februar mit 12,2 bis 12,6° Celsius im Mittel. Meeresbrisen sorgen an heißen Tagen für Abkühlung. Im Winter gibt es häufig Stürme […]

Algerische Mittelmeerküste

An der Küste liegt die algerische Hauptstadt Algier. Direkt hinter den schmalen und flachen Küstenstreifens erhebt sich der Atlas mit schneebedeckten Gipfeln. Die zarten Farben und die Düfte der Küstenvegetation bilden einen reizvollen Kontrast zu den massiven Erhebungen der Berge des Atlas mit den schneebedeckten Gipfeln. Geographie: Die Küste verläuft fast gradlinig und nahezu einheitliche […]

Sieben Naturwunder Afrikas

1.Riffe des Roten Meeres: 2. Kilimandscharo: 3. Sahara: 4. Ngorongoro-Krater: 5. Serengeti (Great) Migration: 6. Nil: 7. Okavangodelta:    

Biodiversitäts-Hotspots der Erde

Als Biodiversitäts-Hotspots werden Regionen der Erde bezeichnet, in denen eine große Zahl an endemischen Pflanzen- und Tierarten vorkommt und deren Natur in besonderem Maße bedroht ist. Afrika: Cape Floristic Region: In dieser Region kommt die besondere Kapflora der südafrikanischen Kapküste vor. Sie ist das kleinste der Florenreiche, im Verhältnis zur Fläche stellt die Kapregion jedoch das artenreichste dar. Sie zieht jedes Jahr zahlreiche Botaniker […]

Kältewelle in Europa 2012

Die Kältewelle in Europa Januar/Februar 2012 war ein Kälteeinbruch während des Winters2011/2012, der beginnend in der dritten Januarwoche in weiten TeilenEuropas und angrenzenden Räumen für langanhaltende tiefe Fröste und darüber hinaus für schwere Schneefälle im Mittelmeer- und Schwarzmeerraum sorgte. Sie wurden von den RusslandhochsCooper und Dieter, dem Island-/Ostseetief Gisela, den Mittelmeertiefs Julia und Lucina und dem Tief Oliviaverursacht. Infolge der Kältewelle starben mehr als 600 Menschen (direkte Kälteopfer). Ein Nachlassen der Kälte brachte das Einsetzen von Tauwetter in […]

Wetterextreme der Erde

In diesem Artikel finden sie von jedem Kontinent die Rekorde im Fachgebiet Klima und Wetter. Der Artikel ist in den Kontinenten aufgeteilt und beinhaltet Links zu verschiedenen Ländern und deren Rekorden. Vorgestellt werden folgende Rekorde:  Max. Höchstgemessene Temperatur Min. Tiefsttemperatur Höchste Durchschnittstemperatur Niedrigste Durchschnittstemperatur Trockenster Ort Nassester Ort Sonnigster Ort manchmal auch Schattigster Ort Europa: […]

Algerien

Algerien ist ein Staat im Nordwesten Afrikas. Algerien, das mittlere der Maghrebländer, ist – knapp vor der Demokratischen Republik Kongo – das größte Land des afrikanischen Kontinents. Es grenzt im Norden an das Mittelmeer (→Algerische Mittelmeerküste), im Westen an Mauretanien, Marokko und die von Marokko beanspruchte Westsahara, im Süden an Mali und Niger und im Osten an Libyen sowie Tunesien.  Lage und Landschaft: Im Nordteil Algeriens lebt der Hauptteil der Bevölkerung; dort ist […]

Hitzewelle Europa 2003

Die Hitzewelle 2003 ereignete sich während der ersten Augusthälfte des Jahres 2003. Wegen Dauer und Intensität mit neuen Temperaturrekorden in zahlreichen europäischen Städten zählt die Hitzewelle 2003 zu den wichtigeren meteorologischen Phänomenen und gilt als mögliches Indiz der durch die globale Erwärmung künftig zu erwartenden Klimakatastrophen. Diese Hitzewelle wird auch als Jahrhundertsommer bezeichnet.   Erste […]

Mittelmeer Klimatabellen

Das Klima im Mittelmeerraum wird durch sehr warme, überwiegend trockene Sommer undniederschlagsreiche und milde Winter geprägt. Die mittleren Lufttemperaturen reichen im Sommer von 23 °C in den westlichen Gebieten bis 26 °C im Osten. Höchsttemperaturen sind 30 °C. Im Winter liegen die Werte bei 10 °C im Westen und 16 °C vor der levantinischen Küste. DieJahresniederschläge nehmen von Westen nach Osten ab. Fast den […]

Tadrart Acacus

Beginnend mit einem kleinen Teil im südöstlichen Algerien setzt sich der Gebirgszug Tadrart Acacus im Südwesten von Libyen fort. Er ist vor allem wegen seiner Felsmalereien aus dem Pleistozän bekannt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurden, aber auch die schroffe Gebirgslandschaft, deren Felsen sich aus dem Sand erheben, ist von herber Schönheit. Das Klima […]

Großer Westlicher Erg

Sand, Sand, Sand so wait das Auge reicht, in großen, weiten geriffelten Flächen und aufgehäuft zu Dünne, so stellt sich der Laie die Sahara vor. Doch Ergs, wie diese Sandmeere heißen, bedecken die riesigen, trockene Fläche dieser Wüste nur zu 20 %. Die Dünen aus feinsten Sand werden im Großen Westlichen Erg durchaus bis zu […]

Chott Melghir

Im Süden des Atlasgebirges liegt das Chott Melghir (auch Melrhir geschrieben) 24 m unter dem Meeresspiegel. Damit belegt es den zehnten Platz auf der Top-Ten-Liste der Depressionen (Senken) auf der Erde. Dieser Salzsee, der sich wie alle Chotts durch Schmelzwasser aus dem Atalsgebirge bildet und zum Sommer hin austrocknet, nimmt eine Fläche von 6700 km² […]

Aurésgebirge

Gipsstrukturen in Sandstein faszinieren im algerischen Aurésgebirge und wirken wie Baumstämme, aus denen eine Laubkrone erwächst, oder wie Säulen, die ein Dach tragen. Der Aurés ist mit 2328 m das höchste Massiv im Saharaatlas, jenem 960 km langen Gebirgszug in Marokko und Algerien der die Nordgrenze der Sahara bildet. Obwohl der Aurés genauso lebensfeindlich wie […]

Atlas

Der Atlas  ist ein Hochgebirge im Nordwesten Afrikas, das sich etwa 2300 Kilometer weit über die Staaten Marokko, Algerien und Tunesien erstreckt. Der höchste Gipfel ist mit 4165 Metern der Toubkal im Süden Marokkos. Der Atlas bildet eine markante Scheidelinie zwischen dem feuchten Klima des äußersten Nordens Westafrikas und der extrem trockenen Sahara.     http://farm5.staticflickr.com/4084/5103464302_9f9170cf55_b.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/3/36/Cascades_d%27Ouzoud.jpg/576px-Cascades_d%27Ouzoud.jpg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/c/ca/Marrakech_to_High_Atlas_Mountains.jpg

Mittelmeerküste

Das Mittelmeer ein Binnenmeer, das von drei Kontinenten eingeschlossen ist. Die Küste rund um Mittelmeer ist geologische jung. Leider sind die Küstenstreifen in starkem Maße bedroht durch intensive Besiedlung. Das Mittelmeer ist ein fast vollständig geschlossenes Meeresbecken, das vor Jahrmillionen zu einer Wüste austrocknete. Die über 46.000 km lange Küstenlinie zeigt sich topografisch sehr abwechslungsreich. […]

Ahaggar

Hoggar oder Ahaggar, beide Namen bezeichnen das Gebirgsmassiv in der Sahara, das sich im Südosten Algeriens zu einer 3000 m hohen Hochgebirgswüste erhebt. Schroff, kahl und schluchtenreich ist es extrem lebensfeindlich und trotzdem, vielleicht auch gerade deshalb, von einer beeindruckenden Faszination. Der Wind und die Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht formen es weiterhin. Das Gebirge […]

Tassili n`Ajjer

Es ist extrem trocken und unwirtlich, fast ohne Vegetation, und trotzdem: Das wüstenhafte Bergland des Tassili n`Ajjer übt eine unglaubliche Faszination aus. Denn die Gebirgskette in der Sahara besticht durch die einzigartiges Aussehen. Die Erosion hat eine Fülle von bizarren Sandsteinformationen geschafften, sodass die Region einem natürlichen Skulpturenpark gleicht. Die Sandstein-Felsnadeln im Tassili-Bergzug werden „Chateau“ […]

Sahara

Die Sahara ist mit neun Millionen Quadratkilometern die größte Trockenwüste der Erde. Das entspricht etwa der Größe der gesamten USA oder der 26-fachen Größe Deutschland. Sie erstreckt sich von der afrikanischen Atlantikküste bis zur Küste des Roten Meeres und bildet annähernd ein Trapez von 4500 bis 5500 Kilometern westöstlicher und 1500 bis 2000 Kilometern nordsüdlicher Ausdehnung. Sie gehört zu denWendekreiswüsten. Die Sahara ist größtenteils […]

Wüsten und Halbwüsten

Afrotropisch: Wüsten Namib, Karoo, Kaokoveld und Kalahari: Angola, Botsuana, Namibia, Südafrika Dornenbusch Madagaskars: Madagaskar Wüsten der Insel Sokotra: Jemen Waldland und Busch der Hochebene der Arabischen Halbinsel: Oman, Saudi Arabien, Vereinigte Emirate, Jemen Australasien: Trockener Scrub Carnarvons: Australien Grosse Wüsten in Australien: Australien Nearktisch: Wüsten Sonora und Niederkaliforniens: USA, Mexiko Wüste Chihuahuas und Tehuacans: Mexiko, […]

Temperierte Nadelwälder

Nearktisch: Regenwälder des Pazifiks: Kanada, USA Nadelwälder der Klamath und Siskiyou Mountains: USA Nadelwälder der Sierra Nevada: USA Südöstliche Nadel- und Laubwälder: USA Neotropisch: Temperierte Regenwälder Valdivias und der Juan-Fernandez-Insel: Argentinien, Chile Palearktisch: Montane Mischwälder Europas und des Mittelmeerraums: Albanien, Algerien, Andorra, Österreich, Bosnien Herzegowina, Bulgarien, Kroatien, Tschechien, Frankreich, Deutschland, Griechenland, Italien, Liechtenstein, Mazedonien, Marokko, […]

Ökoregionen der Erde

    Afrotropisch:      Australasien:      Indomalesisch:    Neotropisch:   Ozeanien: Nearktisch:  Palearktisch: Afrotropisch Atlantisch: Afrotropisch Indisch: Indopazifisch:   Antarktisch:  Arktisch: Mediterran:   http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4f/Vegetationszonen.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/5/58/Afrotropique.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/2/2e/Australasien.png/320px-Australasien.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6a/Ecozone_Neotropic.svg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/f/f2/Map_OC-Oceania.PNG http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/6/6d/Ecozone_Nearctic.svg http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/4/4b/Palearctic.png http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/6/6b/Indo-Pacific_biogeographic_region_map-en.png http://pixabay.com/p-60608/?no_redirect http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/8/8b/Arctic_Council_map.png/240px-Arctic_Counci http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/3/3d/Blank_Map_-_Mediterranean_1.svg