Victoria Klima

Das Klima ist mitteleuropäisch bis mediterran geprägt. Klimaregionen: Bergland: Im Bergland gibt es vorwiegend Eukalyptuswälder, die im relativ milden Winter durchaus auch mit Schnee bedeckt sein können. Am Mount Buller in den australischen Alpen ist Wintersportmöglich. So findet hier der Kangaroo Hoppet, ein Skilanglauf, statt. Höchster Punkt ist der Berggipfel des Mount Bogong mit 1.986 m über Normalnull. Die Fläche von Victoria umfasst […]

Schönste Küsten Australiens

Der Inselkontinent Australien ist bekannt für seine schönen und wilden Küstenlandschaften. In den subtropischen und tropischen Klimaregionen findet man bunte Korallenriffe vor, während man im Süden steile, schroffe und bizarre Küstenformationen vorfindet. Australische Küste: Die Küste Australiens hat eine Länge von etwa 50.000 km. Neben verlassenen Stränden und Buchten, liegen auch große Metropolen wie Brisbane […]

Australien Wassertemperatur

Die Wassertemperatur Australiens ist abhängig von den verschiedenen regionalen Klimafaktoren des Landes. Die wärmsten Wassertemperaturen befinden sich im Norden des Landes. Auf Tasmanien befinden sich die kühlsten Wassertemperaturen. Auch in Melbourbe, auf den Australischen Festland, weist im Winter eine sehr niedrigen Wassertemperatur auf, zumindest für Australische Verhältnisse.   Vergleich mit den Australischen Regionen: Australien ist […]

Warragul Klima

Das Klima der Stadt Warragul ist gemäßigt. Die Sommer sind unter Tags etwas wärmer und länger, als in 104 km entfernten Melbourne, während die sommerlichen Nachttemperaturen kühler sind. Die Winter sind kühler. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Melbourne Klima

Melbourne liegt in der gemäßigten Klimazone. Die durchschnittliche Jahrestemperatur beträgt 14,9 °C. Der wärmste Monat ist der Februar mit einer Durchschnittstemperatur von 20,2 °C, der kälteste Monat der Juli mit 9,7 °C im Mittel. Die höchste je in Melbourne gemessene Temperatur wurde mit 46,4 °C am 7. Februar 2009 aufgezeichnet, die tiefste mit -2,8 °C am 21. Juli 1869. Niederschlag: Die mittlere […]

Port Campbell Klima

Das Klima ist das ganze Jahr über mild. Im Grunde genommen ist das Klima subtropisch bis gemäßigt. Der Ozeanwind kühlt die Temperaturen ab. Die Winter sind mild und die Sommer sind warm. Klimatabellen: Lufttemperatur: Sonnenstunden:  

Städte Australien Klima

A: Adelaide Albany Alice Springs Ardrossan B: Brisbane Broome C: Cairns Caloundra (Sunshine Coast/Queensland) Canberra D: Darwin F: Fremantle (Western Australia) H: Halls Creek Hobart K: Kingscote L: Launceston Laverton (Western Australia) M: Marree (Lake Eyre) Melbourne N: Nouméa P: Perth Port Campbell S: Sydney W: Warragul Städte nach Staaten: Australian Capital Territory: Canberra Australian Islands: […]

Wetterextreme Australien

Australien lässt sich in fünf Klimazonen einteilen: Tropisches Klima; Norden Australiens Semiarides Klima; Landesinnere und mittlere Westküste Subtropisches Klima; Ostküste (Norden von New South Wales, südliches Queensland) Gemäßigtes Klima; südliche Ostküste, Südostküste Mediterranes Australien; Südwestküste Wetterextreme: Höchstgemessene Temperatur: Am 02.01.1960 wurde in Oodnadatta eine Rekordtemperatur von 50,7°C aufgezeichnet. Im Durchschnitt liegt die durchschnittliche Januartemperatur bei 37,7°C. Tiefste […]

Island Archway

Der Island Archway (Archway =Brückenbogen) war ein 25 Meter hohes, natürlich entstandenes Felsentor, das vor Loch Ard Gorge, einer Bucht an der Südküste Victorias in Australien lag. Das Tor stürzte am 10. Juni 2009 ein. Der im Wasser freistehende Felsenbogen wurde von den zahlreichen internationalen und nationalen Touristen häufig fotografiert, die im Gebiet der Great Ocean Road Urlaub machten. Über dieses geologische Ereignis berichtete die […]

Tarra-Bulga-Nationalpark

Der Tarra-Bulga-Nationalpark ist ein Nationalpark im Südosten des australischen Bundesstaates Victoria, 158 km östlich von Melbourne und 27 km südlich von Traralgon im Strzelecki-Gebirge. Dort findet man die letzten Stellen des Eukalyptus-Primärwaldes, wie er einst die ganze Region bedeckte. Die tief eingeschnittenen Flusstäler des Parks sind von feuchtem Sclerophyllwald dominiert (hauptsächlich Mountain Ash (Eucalyptus regnans)). Das Unterholz besteht größtenteils aus Blackwood (Acacia melanoxylon), Pomaderris (Pomaderris aspera) und Baumfarnen (Dicksonia antarctica, Cyathea australis). An einigen Flecken […]

Baw-Baw-Nationalpark

Der Baw-Baw-Nationalpark ist ein Nationalpark im mittleren Gippsland im australischen Bundesstaat Victoria, 111 km östlich von Melbourne. Er umfasst das Baw-Baw-Plateau und den Mount Baw Baw mit seinem Skigebiet. Auf dem Baw-Baw-Plateau gibt es mehrere Gipfel, den Mount Baw Baw, den Mount Saint Gwinear, den Mount Saint Phillack, den Mount Erica und den Mount Whitelaw. Das Plateau hat subalpinenCharakter mit Almwiesen und verwitterten Granitblöcken, sowie einzelnen Gruppen von Schnee-Eukalyptus. Die typische subalpine Vegetation des Gebietes sind Gräser, Heide und Schnee-Eukalyptus-Bäume. An gefährdeten […]

London Arch

Der Port Campbell Nationalpark ist wohl der am meisten fotografierte Abschnitt der Great Ocean Road, denn er wartet mit unvergleichlichen Naturerlebnissen auf. Vor der atemberaubenden Steilküste liegen zahlreiche Steinformationen- oder bögen. London Arch war ursprünglich eine natürliche Brücke im Port Cambpell Nationalpark, die einen Felsen mit dem Festland verband, im Jahr 1990 jedoch einstürzte. http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/a/af/London_arch.jpg […]

Port Campbell Nationalpark

Natürlich sind die zwölf Aposteln im Himmel, dann der Seite des Schöpfers, dort also, wo sie hingehören. Damit die Menschen sie aber nie vergessen, hat die  Schöpfung zwölf steinerne Abbilder der Apostel an manchen Stellen auf Erden hinterlassen, die Mahnung und Ehrung zugleich sind. Die vielleicht spektakulärsten Exemplare stehen an der Südostküste Australiens im Bundesstaat […]